Arten von Viburnum Pflanzen: Auswahl Sorten von Viburnum für den Garten



Viburnum ist der Name einer sehr vielfältigen und bevölkerungsreichen Gruppe von Pflanzen, die in Nordamerika und Asien beheimatet sind. Es gibt über 150 Arten von Viburnum, sowie unzählige Sorten. Viburnums reichen von laubwechselnden bis immergrünen und von 2 Fuß Sträuchern zu 30 Fuß Bäumen. Sie produzieren Blumen, die manchmal extrem duftend und manchmal geradezu eklig riechen. Bei so vielen Varianten von Viburnum, wo fängst du schon an? Lesen Sie weiter, um etwas über die üblichen Viburnum-Sorten zu erfahren und was sie auszeichnet.

Häufige Arten von Viburnum-Pflanzen

Die Auswahl der Sorten von Viburnum für den Garten beginnt mit der Überprüfung Ihrer wachsenden Zone. Es ist immer eine gute Idee, sicherzustellen, dass der Typ, den Sie wählen, in Ihrer Region gedeiht. Was sind die häufigsten Viburnum-Sorten? Hier sind ein paar beliebte Arten von Viburnum Pflanzen:

Koreanspice - Große, rosa Cluster von duftenden Blumen. 5 bis 6 Fuß hoch, grüne Blätter werden im Herbst leuchtend rot. Die kompakte Sorte erreicht eine Höhe von nur 3 bis 4 Fuß.

Amerikanische Cranberry - Amerikanische Cranberry Viburnum erreicht 8 bis 10 Fuß in der Höhe, produziert im Herbst leckere rote essbare Früchte. Mehrere kompakte Sorten haben eine Höhe von 5 bis 6 Fuß.

Arrowwood - erreicht 6 bis 15 Fuß hoch, produziert geruchlose weiße Blumen und attraktive dunkelblaue bis schwarze Früchte. Im Herbst verändert sich das Blattwerk dramatisch.

Tee - wächst 8 bis 10 Fuß hoch, produziert bescheidene weiße Blüten, gefolgt von sehr hohen Erträgen von leuchtend roten Beeren.

Burkwood - erreicht 8 bis 10 Fuß hoch. Es ist sehr tolerant gegenüber Hitze und Umweltverschmutzung. Es produziert duftende Blüten und rote bis schwarze Früchte.

Blackhaw - Einer der großen, kann es 30 Fuß in der Höhe erreichen, obwohl es normalerweise näher an 15 Fuß bleibt. Es ist gut in der Sonne zu schattieren und die meisten Bodentypen. Ein harter, dürrer Baum mit weißen Blüten und schwarzen Früchten.

Doublefile - Einer der attraktivsten Viburnums, wächst 10 Fuß hoch und 12 Fuß breit in einem gleichmäßigen Verteilungsmuster. Erzeugt schöne, große weiße Blütentrauben.

Schneeball - ähnlich wie die Schneeball-Hortensie, ist diese Viburnum-Varietät in Gartenlandschaften recht häufig anzutreffen.

Vorherige Artikel:
Sagopalmen können eine schöne Ergänzung zu Landschaften in tropischen Zonen sein. Sie können auch große dramatische Zimmerpflanzen in kühleren Klimazonen sein. Obwohl Sagopalmen tatsächlich in der Cycad-Familie und nicht wirklich Palmen sind, können sie anfällig für viele der gleichen Pilzkrankheit wie echte Palmen sein. Lesen Si
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Schalottengewächse sind einfach anzubauen und können so wie sie sind gefressen werden. Sie werden zum Würzen beim Kochen oder als attraktive Beilage verwendet. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Schalotten anbaut. Was sind Schalotten? S
Pflanzen haben wie Tiere Schutzmechanismen. Einige haben Dornen oder scharfkantige Blätter, während andere Giftstoffe enthalten, wenn sie eingenommen oder sogar berührt werden. Hautreizende Pflanzen gibt es in der heimischen Landschaft. Einige Gärtner sind anfälliger als andere und Reaktionen können von leichter Rötung bis zu schweren Ausschlägen und Furunkeln reichen. Erfahr
Was sind Galaxienpflanzen und warum sollten Sie in Ihrem Garten wachsen? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Galax anbaut. Galax Pflanzeninformation Auch bekannt als Käferkraut oder Zauberstabblume, ist Galax ( Galax urceolata ) ein niedrig wachsender immergrüner Eingeborener in den östlichen Vereinigten Staaten - hauptsächlich im tiefen oder gemäßigten Schatten der Appalachian Mountain Wälder. Wenn
Fuchsien sind eine dramatische Ergänzung des Hauses, der Fensterkiste oder der Landschaft und erzeugen dekorative Blumen, die ihresgleichen suchen. Obwohl sie in der Regel winterhart sind, leiden Fuchsien unter einigen Problemen, einschließlich Fuchsienrost. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie Rost in Fuchsien zu kontrollieren und Ihre Pflanzen wieder gesund zu machen.
In der einen oder anderen Form haben sich die meisten Pflanzenbesitzer zu einem gewissen Zeitpunkt mit Sphagnum-Moos beschäftigt. Im Frühjahr, wenn es Zeit ist, den Garten zu pflanzen, fliegen Ballen oder Beutel mit Torfmoos aus den Regalen der Gartencenter. Diese beliebte Bodenverbesserung ist leicht und kostengünstig. W
Einige Yucca-Sorten können einem harten Frost leicht standhalten, während andere tropische Sorten mit nur leichtem Frost schwere Schäden erleiden können. Selbst hartnäckige Sorten können etwas Schaden anrichten, wenn in Ihrem Wohnort schwankende Temperaturen auftreten. Yuccas vor Frostschaden schützen Der beste Weg, einer Yucca bei kaltem Wetter zu helfen, ist sicherzustellen, dass die Yucca-Pflanze bei Frost oder Frost so wenig Schaden wie möglich erleidet. Kältee