Pilz Kompost Vorteile: Organische Gartenarbeit mit Pilzkompost



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Pilzkompost ist eine großartige Ergänzung für den Gartenboden. Biologische Gartenarbeit mit Pilzkompost kann auf verschiedene Arten durchgeführt werden und bietet viele Vorteile für den Garten.

Was ist Pilzkompost?

Pilzkompost ist eine Art organischer Dünger mit langsamer Freisetzung. Der Kompost wird von Pilzzüchtern unter Verwendung von organischen Materialien wie Heu, Stroh, Maiskolben und Hülsen, Geflügel oder Pferdemist hergestellt. Da der Champignonzuchtprozess zwischen den einzelnen Züchtern leicht variiert, können sich die Rezepturen für Champignonkompost hier und da unterscheiden. Zum Beispiel können zusätzliche Materialien wie Gips, Torfmoos, Kalk, Sojabohnenmehl und verschiedene andere organische Gegenstände dem Kompost ebenfalls hinzugefügt werden.

Sobald der Pilzspawn in den Kompost gemischt ist, wird er mit Dampf pasteurisiert, um Unkrautsamen und andere schädliche Mittel zu töten. Eine gemischte Schicht aus Torfmoos und Limette wird oben auf den Haufen gepflanzt, um Pilze wachsen zu lassen.

Die Kompostierung von Pilzen dauert etwa drei bis vier Wochen und wird von Pilzzüchtern überwacht, um angemessene Temperaturen aufrechtzuerhalten. Nach Beendigung des Prozesses wird der übrig gebliebene Kompost entsorgt und als Dünger verkauft.

Pilz Kompost für den Gartenbau

Pilzkompost wird in der Regel in Säcken mit der Aufschrift SMC oder SMS (verbrauchter Pilzkompost oder verbrauchtes Pilzsubstrat) verkauft. Es ist in vielen Gartencentern oder bei Landschaftsversorgungsunternehmen erhältlich. Pilzkompost kann je nach Nutzung im Garten auch per Lkw oder Scheffel gekauft werden.

Pilzkompost kann in verschiedenen Anwendungen verwendet werden. Es kann als Bodenverbesserung für Rasen, Gärten und Containerpflanzen verwendet werden. Aufgrund der hohen Salzlöslichkeit sollte dieses Produkt jedoch mit Vorsicht verwendet werden. Diese Salzkonzentrationen können keimende Samen töten, junge Keimlinge schädigen und salzempfindliche Pflanzen wie Azaleen und Rhododendren schädigen.

Pilz Kompost Vorteile

Die vorteilhaften Anwendungen von Pilzkompost überwiegen jedoch die Nachteile hoher Salzkonzentrationen bei weitem. Diese Art von Kompost ist relativ preiswert. Es reichert den Boden an und liefert Nährstoffe für das gesunde Pflanzenwachstum. Pilzkompost erhöht auch die Wasserspeicherkapazität des Bodens, was Ihren Bewässerungsbedarf verringert.

Pilzkompost ist für die meisten Gartenpflanzen geeignet. Es unterstützt verschiedene Arten von Pflanzenwachstum, von Obst und Gemüse bis hin zu Kräutern und Blumen. Um bei der biologischen Gartenarbeit mit Pilzkompost die besten Ergebnisse zu erzielen, mischen Sie diese vor dem Pflanzen gründlich mit der Gartenerde oder lassen Sie sie im Winter über dem Winter sitzen und im Frühling auftragen.

Vorherige Artikel:
Die Trompetenrebe ( Campsis radicans ), auch bekannt als Kolibri-Rebe, ist eine kräftige Pflanze, die vom Hochsommer bis zum ersten Frost im Herbst üppige Reben und prächtige Trompetenblüten bildet. Wenn Sie Zugang zu einer gesunden Pflanze haben, können Sie leicht eine neue Trompetenpflanze aus Stecklingen anbauen. Les
Empfohlen
Die Elkhorn-Zeder trägt viele Namen, darunter Elchhorn-Zypresse, Japanisches Elchhorn, Hirschhornzeder und Hiba-Arborvitae. Sein einziger wissenschaftlicher Name ist Thujopsis dolabrata und es ist eigentlich keine Zypresse, Zeder oder Arborvitae. Es ist ein immergrüner Nadelbaum, der in den feuchten Wäldern Südjapans heimisch ist. Es
Zucchini ist ein produktives, schnell wachsendes Gemüse, dass eine Minute eine winzige 3 Zoll lange und praktisch über Nacht zu einem Fuß und halb lange Monster wird. Es ist nicht immer einfach zu wissen, wann Obst und Gemüse gepflückt werden und Zucchini ist keine Ausnahme. Also wann ist Zucchini bereit zu pflücken? Lese
Gemeiner Maisrost wird durch den Pilz Puccinia sorghi verursacht und kann zu erheblichen Ertrags- oder Qualitätsverlusten bei Mais führen. Maisrost kommt in gemäßigten bis subtropischen Regionen vor und überwintert in den südlichen Vereinigten Staaten und Mexiko. Sommerstürme und Winde pusten die Sporen von Maisrostpilzen in den Maisgürtel. Sympto
Während gewöhnliche Schneebeeren ( Symphoricarpos albus ) vielleicht nicht die schönsten oder am besten benommenen Sträucher im Garten sind, haben sie Merkmale, die sie die meiste Zeit des Jahres interessant halten. Der Strauch blüht im Frühling, mit kleinen, aber dichten Gruppen von glockenförmigen, weißen Blüten an den Enden der Zweige. Im Herb
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wir sehen sie etwa ab Mitte des Sommers im Herbst - die gewölbten Stängel der Schmetterlingsbuschpflanze, die mit kegelförmigen Blütentrauben gefüllt ist. Diese schönen Pflanzen ziehen nicht nur unsere Aufmerksamkeit mit ihren auffälligen Farben von Lila und Rosa bis zu Weiß und sogar Orange, aber sie sind berüchtigt dafür, Schmetterlinge auch in den Garten zu locken, daher der Name - Schmetterlingsbusch. Während
Wachsende Lorbeerbäume werden seit Jahrhunderten wegen ihres subtilen Geschmacks, Aromas und medizinischen Nutzens kultiviert. Süße Lorbeerfleckenkränze machen einen wahnsinnigen Eindruck hinsichtlich der Weisheit, sie in kulinarischen Kreationen wie Suppen, Eintöpfen, Salzlaken, Schalentieren und Tees zu verwenden, ganz zu schweigen von Zierpflanzen wie Kräuterkränzen, Topiaries oder Potpourri. Sehen