Frettchen-Poop im Kompost: Tipps zur Verwendung von Ferret-Dünger auf Pflanzen



Gülle ist eine beliebte Bodenverbesserung, und das aus gutem Grund. Es ist mit organischem Material und Nährstoffen beladen, die für die Gesundheit der Pflanzen unentbehrlich sind. Aber ist aller Dünger gleich? Wenn Sie Haustiere haben, haben Sie eine Hütte, und wenn Sie einen Garten haben, ist es verlockend, diese Hütte für einen guten Zweck zu verwenden. Aber abhängig vom Haustier, ist es vielleicht nicht so gut wie du denkst. Lesen Sie weiter, um mehr über die Kompostierung von Frettchenmist und den Einsatz von Frettchenmistdünger in Gärten zu erfahren.

Ferret Mist Dünger

Ist Frettchen gut Dünger? Unglücklicherweise nicht. Während Mist von Kühen sehr beliebt und wohltuend ist, kommt es auf eine sehr wichtige Tatsache zurück: Kühe sind Pflanzenfresser. Während Mist aus pflanzenfressenden Tieren für Pflanzen gut ist, ist Mist von Allesfressern und Fleischfressern nicht.

Kot von Tieren, die Fleisch essen, einschließlich Hunden und Katzen, enthält Bakterien und Parasiten, die schlecht für Pflanzen und besonders schlecht für Sie sein können, wenn Sie damit gedüngtes Gemüse essen.

Da Frettchen Fleischfresser sind, ist es keine gute Idee, Frettchen in Kompost zu legen und Frettchenmist zu kompostieren. Ferret Mure Dünger wird alle Arten von Bakterien und möglicherweise sogar Parasiten enthalten, die nicht gut für Ihre Pflanzen oder etwas, was Sie zu konsumieren.

Selbst die Kompostierung von Frettchenmist wird diese Bakterien nicht töten und wird wahrscheinlich den Rest Ihres Komposts kontaminieren. Frettchenkacke in Kompost zu legen, ist nicht klug, und wenn Sie Frettchen haben, werden Sie leider eine andere Art finden müssen, all diese Kacke zu entsorgen.

Wenn Sie nur auf dem Markt für Gülle sind, sind Kühe (wie bereits erwähnt) eine gute Wahl. Andere Tiere wie Schafe, Pferde und Hühner produzieren sehr guten Dünger, aber es ist wichtig, sie mindestens sechs Monate lang zu kompostieren, bevor Sie sie auf Ihre Pflanzen setzen. Düngen mit frischem Dünger kann zu verbrannten Wurzeln führen.

Jetzt, wo Sie wissen, mit Frettchen Mist auf Pflanzen ist keine gute Option, können Sie auf andere Arten von Mist, die stattdessen sicher verwendet werden können.

Vorherige Artikel:
Der Anbau einer Stechpalmenpflanze in der Landschaft wird ein einzigartiges Interesse für die Region bieten. Nicht nur einfach zu pflegen und zu pflegen, diese schönen Pflanzen bieten auch eine Fülle von Lebensmitteln für Wildtiere durch ihre Herbst Beeren. Diese Pflanzen werden das ganze Jahr über Interesse durch ihre attraktive Laubfarbe und -struktur hinzufügen. Grap
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Delicate und exotische, Fritillaria-Blumen-Sorten scheinen schwierig zu wachsen, aber die meisten Fritillaria Pflege ist einfach, nachdem die großen Zwiebeln blühen. Fritillaria sind echte Lilien, die aus nicht-Tunikat-Zwiebeln wachsen.
Von: Donna Evans Ringelblumen sind seit Jahrzehnten ein Gartengrundnahrungsmittel. Wenn Sie eine kürzere Sorte brauchen, sind französische Ringelblumen ( Tagetes patula ) nicht so aufrecht wie die afrikanischen Arten ( Tagetes erecta ) und sind sehr aromatisch. Sie werden jeden Garten mit ihren leuchtenden Gelb-, Orange- und Rottönen aufhellen. L
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die meisten Gärtner wissen, dass die Menge der Sonnenlichtpflanzen ihr Wachstum beeinflusst. Dies macht die Untersuchung von Sonnenmustern im Garten zu einem wichtigen Teil Ihrer Gartenplanung, besonders wenn es um die komplette Sonnengestaltung geht.
Die mandevilla-Pflanze ist zu einer gemeinsamen Terrassenpflanze geworden, und das zu Recht. Die leuchtenden Mandevilla-Blüten verleihen jeder Landschaft ein tropisches Flair. Aber wenn Sie erst einmal eine Mandevilla-Rebe gekauft haben, fragen Sie sich vielleicht, was Sie tun müssen, um beim Anbau von Mandevilla Erfolg zu haben.
Zypressen sind schnell wachsende nordamerikanische Ureinwohner, die einen prominenten Platz in der Landschaft verdienen. Viele Gärtner denken nicht daran, Zypressen zu pflanzen, weil sie glauben, dass sie nur in feuchtem, sumpfigem Boden wachsen. Obwohl es stimmt, dass ihre natürliche Umgebung ständig nass ist, wachsen Zypressen, wenn sie erst einmal etabliert sind, gut auf trockenem Land und können sogar gelegentlichen Dürreperioden standhalten. Die
Homegrown Pilze erlauben Ihnen, diese Pilze jederzeit in Ihrem eigenen Haus zu genießen. Die beste Sorte für den Heimanbau sind Austernpilze, obwohl Sie jede Art verwenden können. Store gekauft Pilzausbreitung ist recht einfach, aber Sie sollten Pilze aus organischen Quellen wählen. Das Vermehren von Pilzen von den Enden erfordert nur ein gutes Fruchtmedium, Feuchtigkeit und die richtige Wachstumsumgebung. Le