Fruitless Avocado-Probleme - Gründe für einen Avocado-Baum ohne Frucht



Obwohl Avocadobäume mehr als eine Million Blüten zur Blütezeit produzieren, fallen die meisten von dem Baum, ohne Früchte zu produzieren. Diese extreme Blüte fördert die Besuche von Bestäubern durch die Natur. Selbst bei dieser exzessiven Blüte gibt es mehrere Gründe für eine fruchtlose Avocado. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum es keine Früchte auf einem Avocadobaum gibt, sowie zusätzliche Informationen zu einer Avocado, die keine Früchte produziert.

Gründe für einen Avocado-Baum ohne Frucht

Es gibt mehrere Gründe für eine fruchtlose Avocado. Zuallererst beginnen gepfropfte Bäume in der Regel in 3-4 Jahren Früchte zu produzieren, während Avocadosämlinge (nicht gepfropft) viel länger brauchen, um zu produzieren (7-10 Jahre), wenn überhaupt. Ein Grund, warum eine Avocado nicht Früchte trägt, ist einfach, weil es keine reife gepfropfte Sorte ist.

Auch Avocados, die in den USDA-Zonen 9-11 gepflanzt wurden, können Früchte tragen, aber wenn Sie in einer kühleren Region sind, kann der Baum zwar überleben, aber niemals Früchte setzen. Zusätzlich produzieren Avocados oft ein schweres Fruchtfleisch, das ein Jahr lang hergestellt wird, und im darauffolgenden Jahr produzieren sie ein viel leichteres Obst. Dies wird als zweijährige Fruchtbildung bezeichnet.

Die wahrscheinlichste Ursache für keine Frucht auf einem Avocado-Baum ist sein Blütenmuster. Avocados haben ein einzigartiges Blütenverhalten, das als "protogynous dichogamy" bezeichnet wird. Alles, was dieser umständliche Ausdruck bedeutet, ist, dass der Baum in jeder Blüte sowohl funktionelle männliche als auch weibliche Organe hat. Über einen Zeitraum von zwei Tagen öffnet sich die Blüte zunächst als Weibchen und am Folgetag als Männchen. Jede Öffnung der Blüte dauert etwa einen halben Tag. Um die Dinge noch komplizierter zu machen, werden Avocado-Blütenmuster in zwei Gruppen unterteilt: "A" - und "B" -Typ-Blüten. Blumen vom Typ A öffnen sich morgens als Weibchen und dann als Männchen, während Typ B als Männchen und Weibchen aufblüht.

Die Temperatur spielt eine Rolle dabei, wie gut das synchronisierte Blooming-Muster erreicht wird. Optimale Temperaturen für die Blüte sind 68-77 F. (20-25 C.). Höhere oder niedrigere Temperaturen können verändern, wie gut der Baum bestäubt.

Wie man eine Avocado erhält, um Frucht zu setzen

Um die Bestäubung zu fördern, pflanzen Sie mehr als einen Baum. Pflanzt Wurzelstock gepfropft Sämlinge und nicht Samen, die Sie selbst angefangen haben.

Achten Sie darauf, Avocado-Bäume mit einem stickstoffreichen Dünger im späten Winter bis zum frühen Frühling und wieder im Frühsommer zu düngen. Vermeiden Sie von April bis Juni (nördliche Hemisphäre), die Bäume mit einer stickstoffreichen Nahrung zu ernähren, die nur das Laubwachstum fördert und nicht die Obstproduktion.

Avocadobäume brauchen keinen starken Rückschnitt. Wenn Sie tote, gebrochene oder kranke Äste beschneiden müssen, vermeiden Sie es, Äste mit Knospen oder Blüten zu schneiden oder zu beschädigen.

Halten Sie den Baum konsequent bewässert; Wasser tief einweichen, um die Wurzeln einzuweichen und dann die Bodenoberfläche vor dem erneuten Gießen wieder trocknen lassen. Abhängig von der Temperatur kann dies eine tägliche oder wöchentliche Bewässerung bedeuten.

Vorherige Artikel:
Es kann schwierig sein, Pflanzen zu finden, die in Zone 4 den Winter überdauern. Es kann ebenso beängstigend sein, Pflanzen zu finden, die im Schatten gedeihen. Wenn Sie jedoch wissen, wo Sie suchen müssen, sind Ihre Möglichkeiten für die Gartenarbeit in Zone 4 ziemlich gut. Lesen Sie weiter, um mehr über das Pflücken von winterharten Pflanzen für einen schattigen Garten zu erfahren, besonders Schattenpflanzen für Zone 4. Zone 4
Empfohlen
Quittenbäume ( Cydonia oblonga ) sind schöne Gartenzierpflanzen. Die kleinen Bäume bieten zarte Frühlingsblüten, die Schmetterlinge sowie duftende, goldgelbe Früchte anlocken. Eine Quitte umzupflanzen, die du gerade aus dem Kinderzimmer geholt hast, ist nicht schwer, aber kannst du eine Quitte bewegen, die seit Jahren in der Erde liegt? Lese
Newport Pflaumenbäume ( Prunus cerasifera 'Newportii') bieten mehrere Jahreszeiten von Interesse sowie Nahrung für kleine Säugetiere und Vögel. Diese Hybrid-Zierpflaume ist wegen ihrer Pflegeleichtigkeit und ihrer dekorativen Schönheit ein gewöhnlicher Gehweg und Straßenbaum. Die Pflanze ist in Asien beheimatet, aber viele kühlere bis gemäßigtere Regionen Nordamerikas eignen sich für den Anbau von Newport Pflaumen. Was ist e
Im zeitigen Frühjahr, als die Hartriegelblüten zu verblassen beginnen, blühen die herrlichen, duftenden Blüten des Fransenbaums auf. Fransenbäume sind hervorragende Landschaftsbäume mit vielen Eigenschaften, um sie zu empfehlen. Willst du mehr wissen? In diesem Artikel finden Sie alle Informationen zum Randbaum, die Sie benötigen. Was i
Robust, langlebig und wartungsarm sind Sagopalmen ausgezeichnete Zimmerpflanzen. Sie wachsen relativ langsam und müssen möglicherweise nur alle ein oder zwei Jahre umgetopft werden. Zu gegebener Zeit ist es jedoch wichtig, Ihre Sagopalme in einen neuen Behälter zu legen, um ein gesundes Wachstum zu gewährleisten. Li
Ananas-Minze-Pflanzen ( Mentha suaveolens 'Variegata') gehören zu den attraktivsten Sorten von Pfefferminzbonbons. Es gibt eine Reihe von Ananas-Minze Anwendungen, die diese vielseitige Pflanze lohnt sich zu wachsen. Verwenden Sie es in Getränken, als eine attraktive Garnierung, in Potpourris und in jedem Gericht, das nach Minze verlangt.