Zimt-Farn-Betriebsinfo: Wie man einen Zimt-Farn wächst



Zimtfarne sind große, stattliche Schönheiten, die wild in Sümpfen und an feuchten Berghängen im östlichen Nordamerika wachsen. Sie erreichen Höhen von 4 Fuß oder mehr mit zwei Arten von Wedeln, die deutlich unterschiedliche Farben und Texturen haben. Dieser attraktive und interessante Farn ist ein Gewinn für jede schattige Landschaft. Lesen Sie weiter, um mehr über Zimtfarn-Pflanzeninfo zu erfahren und wie man einen Zimtfarn im Garten anbaut.

Zimt Farn Pflanze Info

Zimtfarne ( Osmundastrum cinnamomeum ) produzieren zwei deutlich unterschiedliche Arten von Wedeln. Fruchtbare, federartige, zimtfarbene Wedel wachsen im Zentrum der Pflanze und geben dem Namen der Pflanze den Weg. Sie sind umgeben von größeren, grünen, sterilen Wedeln. Der Kontrast zwischen den beiden ergibt eine ansprechende, mehrdimensionale Pflanze.

Zimtfarne haben kurze kriechende Rhizome, die in zwei oder mehr Pflanzen unterteilt werden können. Schneiden Sie die dichten, faserigen Rhizome zwischen den Kronen mit einem scharfen Messer oder einer Metallsäge auf. Schneiden Sie beschädigte oder verwelkte Wedel zurück und entfernen Sie jeden dritten Wedel aus den Abteilungen, um die Pflanze vom Verlust des Wurzelgewebes zu befreien. Reparieren Sie die Trennungen sofort und gießen Sie tief.

Zimt Farn Pflege konzentriert sich darauf, der Pflanze viel Wasser zu geben. Ihr Lebensraum liegt in Flussbetten, Küstengebieten und Sumpfgebieten und ihre Verbreitung erstreckt sich von Texas und Florida bis nach Neufundland. Sie können sich leicht an die Gartenbedingungen anpassen, aber nur, wenn sie feucht gehalten werden. Wie und wann Zimtfarne im Garten gepflanzt werden, ist auch ein wichtiger Teil der Zimtfarnpflege.

Wann man Zimt-Farne pflanzt

Sie sollten Zimtfarne im Frühling nach dem letzten erwarteten Frost der Jahreszeit pflanzen. Der Abstand hängt von ihrer Verwendung im Garten ab. Um den Flussufern und sumpfigen Gebieten einen tropischen Reiz zu verleihen, pflanzen Sie sie in 6-Fuß-Intervallen.

Im Garten pflanzen Sie sie zwei Fuß auseinander, um eine Kulisse für Frühling und Sommer Jahrbücher und Wildblumen zu schaffen. Zimtfarne bilden hervorragende Pflanzen oder Akzente, wenn sie am Fuß eines Baumes gepflanzt werden.

Wie man einen Zimtfarn anbaut

Wachsende Zimt Farne im Garten können einzigartige Interesse für die Region hinzufügen. Für beste Ergebnisse gedeihen Zimtfarne in tiefem Schatten oder gefiltertem Sonnenlicht. Sie können mehr Sonne ertragen, wenn sie in feuchtem Boden gewachsen sind.

Halten Sie den Boden rund um die Farne immer feucht. Um eine ständige Bewässerung zu vermeiden, pflanzen Sie sie in feuchten oder sumpfigen Gebieten.

Obwohl sich Zimtfarne an eine Vielzahl von Bodenarten anpassen, ist der Anbau von Zimtfarnen am einfachsten in einem feuchten Boden, der reich an organischer Substanz ist. Vor dem Pflanzen reichlich Kompost in sandigen oder lehmigen Boden einarbeiten.

Vorherige Artikel:
Wenige Arten von Blumen bieten die schiere Vielfalt und Vielfalt der Form und Farbe wie die Dahlie. Diese prächtigen Pflanzen sind solche Showstopper, dass es ganze Konventionen und Wettbewerbe gibt, die ihrer Schönheit und atemberaubenden Form gewidmet sind. Dahlien sind häufig und können durch Krankheiten, Insektenbefall, unsachgemäße oder schlechte Böden oder allgemeine Standortbedingungen verursacht werden. Finde
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Nichts kann befriedigender sein als Lindenbäume wachsen. Bei richtiger Lindepflege belohnen Sie Ihre Linden mit gesunden, schmackhaften Früchten. Ein Teil dieser Pflege umfasst das Beschneiden von Linden. Wann und wie man eine Linde beschneidet Obwohl für die Pflege von Lindenbäumen in der Regel keine Linden geschnitten werden müssen, gibt es mehrere gute Gründe dafür. Das B
Sie haben sie vielleicht gesehen - die krummen, gegabelten Wurzeln von Karotten, die mutiert und missgebildet sind. Während essbar, fehlt ihnen die Anziehungskraft von richtig angebauten Karotten und sehen ein bisschen fremd aus. Dies ist das Ergebnis von unpassendem Boden für Karotten. Bevor Sie überhaupt daran denken, die kleinen Samen zu säen, müssen Sie wissen, wie Sie Ihren Boden reparieren und verkümmerte und verzerrte Wurzeln vermeiden können. Das A
Weiden-Eichen sind sehr beliebte Schatten- und Baumarten. Weil sie schnell wachsen und sich mit einer attraktiven, sich verzweigenden Form füllen, sind sie eine häufige Wahl in Parks und auf breiten Straßen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man eine Weide aus Weiden- und Weideneichen anbaut. We
Astern erhellen den Garten mit ihren hellen, glücklichen Blüten. Aber was kannst du tun, wenn es einfach kein Feuerwerk mehr gibt? Lesen Sie weiter, um alles darüber zu erfahren, wie Sie Ihre Astern wieder auf Kurs bringen und wie Sie mit einer Aster ohne Blumen umgehen können. Warum werden meine Astern nicht blühen? Ein
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Stadtgärten müssen nicht darauf beschränkt sein, nur wenige Pflanzen auf dem Fensterbrett zu züchten. Ob es sich um einen Balkongarten oder einen Dachgarten handelt, Sie können immer noch Ihre Lieblingspflanzen und -gemüse anbauen. In diesem Anfängerleitfaden zu Urban Gardening findest du die Grundlagen der Stadtgärtnerei für Anfänger und Tipps für den Umgang mit Problemen, die dir auf dem Weg begegnen könnten. Lesen Sie
Ausdünnen ist eine nützliche Praxis, egal ob es um Salat oder Baumfrüchte geht. Ausdünnung Birnen hilft Obst Größe und Gesundheit zu erhöhen, beugt Branch Schäden vor Überlastung und stimuliert die Ernte des nächsten Jahres durch die Bildung von Obst Knospen. Das Timing und die Anzahl der zu fällenden Früchte sind wichtige Aspekte, um erfolgreich zu wissen, wie Birnenfrüchte gedüngt werden können. Das Ausdünnen