Meine Karotten entwickeln sich nicht: Problembehandlung Karotten Probleme



Karotten sind eines der beliebtesten Gemüse, gut gekocht oder frisch gegessen. Als solche sind sie auch eine der häufigsten Nutzpflanzen im Hausgarten. Wenn sie richtig ausgesät werden, sind sie ziemlich leicht zu kultivieren, aber das bedeutet nicht, dass Sie keine Karottenprobleme bekommen werden. Karotten, die Wurzeln bilden oder Karottenwurzeln, die knorrig werden, gehören zu den häufigsten Karottenproblemen. Der folgende Artikel konzentriert sich darauf, wie Karotten richtig wachsen können.

Hilfe, meine Karotten entwickeln sich nicht!

Es gibt mehrere Gründe dafür, dass Karotten keine Wurzeln bilden. Zu allererst wurden sie möglicherweise gepflanzt, als es zu heiß war. Karotten keimen am besten, wenn die Temperatur des Bodens zwischen 55 und 75 F. (13-24 C.) ist. Irgendwelche wärmeren und die Samen kämpfen, um zu keimen. Warme Temperaturen trocknen auch den Boden aus, was das Keimen von Samen erschwert. Bedecken Sie die Samen mit Grasschnitt oder Ähnlichem oder einer Reihenabdeckung, um die Feuchtigkeit zu bewahren.

Wie man Karotten bekommt, um richtig zu wachsen

Ein wahrscheinlicherer Grund dafür, dass sich Karotten nicht gut bilden oder wachsen, ist schwerer Boden. Schwere, lehmige Böden lassen keine Wurzeln mit guter Größe entstehen oder führen zu verdrehter Wurzelbildung. Wenn Ihr Boden dicht ist, erhellen Sie ihn vor dem Pflanzen durch Zugabe von Sand, zerbrochenen Blättern oder gut verfaultem Kompost. Seien Sie vorsichtig bei der Änderung mit zu viel nährstoffreichem Kompost. Überschüssiger Stickstoff ist für manche Pflanzen gut, aber nicht für Karotten. Zu viel Stickstoff wird Ihnen wunderschöne, große grüne Karottenspitzen geben, aber Karotten, die keine Wurzelentwicklung haben oder solche mit multiplen oder haarigen Wurzeln, werden ebenfalls resultieren.

Schwierigkeiten, Karottenpflanzen Wurzeln zu bilden, könnten auch das Ergebnis von Überfüllung sein. Karotten müssen früh ausgedünnt werden. Eine Woche nach der Aussaat düngen Sie die Sämlinge 1-2 Zoll auseinander. Die Karotten einige Wochen später nochmals 3-4 cm auseinanderdünnen.

Mangel an Wasser kann auch dazu führen, dass Karottenwurzeln in der Entwicklung fehlen. Zu wenig Wasser führt zu einer flachen Wurzelentwicklung und belastet die Pflanzen. In den meisten Böden einmal wöchentlich tief gießen. Vorwiegend sandiger Boden sollte häufiger bewässert werden. Bei längeren Hitze- und Trockenperioden öfter gießen.

Schließlich können Wurzelknoten-Nematoden Karotten verformen. Ein Bodentest überprüft das Vorhandensein von Nematoden. Wenn sie vorhanden sind, muss der Boden möglicherweise solarisiert werden, indem er über die Sommermonate mit Plastikfolie behandelt wird. In Ermangelung der Solarisierung des Bodens, verschieben Sie die Karottenernte an einen anderen Ort nächste Vegetationsperiode.

Vorherige Artikel:
Caladium sind Laubpflanzen, die wegen ihrer prächtigen Blätter angebaut werden. Die Blätter haben unglaubliche Farbkombinationen einschließlich weiß, grün, rosa und rot. Sie sind wie Pfeilspitzen geformt und können bis zu 18 Zoll lang werden. Caladium-Pflanzen stammen aus Mittel- und Südamerika. Sie si
Empfohlen
Nichts kündigt den Beginn des Sommers an wie eine Ernte frischer Erdbeeren. Wenn Sie Ihr eigenes Beere-Pflaster beginnen, ist es sehr gut möglich, dass Sie Wurzel-Erdbeer-Pflanzen gekauft haben. Die Frage ist jetzt, wie man Wurzel-Erdbeeren speichert und pflanzt. Was ist eine bloße Wurzel-Erdbeere? A
Die kalifornische Fächerpalme, die auch als Wüstenfächervegetation bekannt ist, ist ein großartiger und wunderschöner Baum, der sich perfekt für trockenes Klima eignet. Es ist in den Südwesten der USA heimisch, wird aber im Landschaftsbau so weit nördlich wie Oregon verwendet. Wenn Sie in einem trockenen oder halbtrockenen Klima leben, sollten Sie einen dieser hohen Bäume verwenden, um Ihre Landschaft zu verankern. Kalifor
Euonymus Pflanzenarten kommen in einer Vielzahl von Formen und Arten. Dazu gehören immergrüne Sträucher wie immergrüne Euonymus ( Euonymus japonicus ), sommergrüne Sträucher wie der geflügelte Euonymus ( Euonymus alatus ) und immergrüne Reben wie der Wintercreeper Euonymus ( Euonymus fortunei ). Was au
Nussbäume verleihen der Landschaft Schönheit und Fülle. Die meisten von ihnen leben eine lange Zeit, so dass Sie sie als Vermächtnis für zukünftige Generationen betrachten können. Es gibt viele Faktoren, die bei der Auswahl von Nussbäumen der Zone 5 zu berücksichtigen sind, und dieser Artikel deckt die Bäume ab, die für das Gebiet am besten geeignet sind. Auswählen
Ajuga ist eine dieser Stauden, die ebenso anpassungsfähig wie bezaubernd ist. Die niedrigwüchsigen Rosetten sind im Frühjahr mit schönen Blättern und Blütenranken verziert. Die meisten Sorten sind Läufer, die sich durch Stolonen ausbreiten. Es ist eine ausgezeichnete Bodendecker, aber können Sie Ajuga in Töpfen pflanzen? Die att
Von Amy Grant Möchten Sie Ihr eigenes Traubengelee oder Ihren eigenen Wein herstellen? Da ist eine Traube für dich da draußen. Es gibt buchstäblich Tausende von Rebsorten, aber nur ein paar Dutzend werden in gewissem Umfang angebaut, wobei weniger als 20 die gesamte Produktion der Welt ausmachen. Wa