Majoran Plant Care: Tipps für den Anbau von Majoran Herbs



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Wachsender Majoran ist eine gute Möglichkeit, sowohl Geschmack als auch Duft in der Küche oder im Garten hinzuzufügen. Majoran-Pflanzen eignen sich auch hervorragend, um Schmetterlinge und andere nützliche Insekten in den Garten zu locken, so dass sie sich ideal als Begleitpflanzungen eignen. Schauen wir uns an, wie man Majoran anbaut.

Was ist Majoran?

Majoran ( Origanum majorana ) ist ein leicht anzubauendes Kraut, das sich sowohl für den Anbau in Containern als auch im Garten eignet. Es gibt im Allgemeinen drei Sorten, die gewöhnlich angebaut werden: süsser Majoran, Topf Majoran und wilder Majoran (auch bekannt als Oregano). Alle Arten von Majoran sind beliebt für den Einsatz in der Küche als Gewürz für zahlreiche Gerichte. Sie sind auch für ihren verlockenden Duft gewachsen.

Wie man Majoran-Kräuter anbaut

Obwohl Majoranpflanzen zarte Stauden sind, werden sie typischerweise als Einjährige behandelt, da Temperaturen unter dem Gefrierpunkt schwere Verletzungen oder den Tod der Pflanzen verursachen.

Wenn man Majoranpflanzen anbaut, ist es am besten, die Samen im späten Winter oder frühen Frühling im Haus zu beginnen. Drücken Sie Samen direkt unter der Bodenoberfläche. Sämlinge können im Freien verpflanzt werden, sobald alle Frostgefahr vorüber ist.

Majoran sollte in Gebieten, die volle Sonne mit leichten, gut durchlässigen Boden erhalten. Ebenso können Majoranpflanzen in Containern in Innenräumen angebaut und als Zimmerpflanzen behandelt werden.

Majoran-Pflanzenpflege

Etablierte Pflanzen erfordern wenig Pflege, abgesehen von gelegentlichen Wassergaben. Da Majoran tolerant gegenüber Trockenheit ist, ist es eine außergewöhnliche Pflanze für Anfänger Kräuterzüchter. Wenn du vergisst, es zu gießen, ist das okay.

Auch beim Anbau von Majoran-Kräutern ist kein Dünger erforderlich. Es ist hardy genug, um sich selbst zu kümmern.

Bei mildem Wetter können im Haus gewachsene Majoranpflanzen nach draußen gebracht und an einem sonnigen Standort aufgestellt werden. Containerpflanzen sollten jedoch immer nach draußen transportiert werden, wenn kalte Temperaturen oder Frost bevorstehen.

Ernte und Trocknung von Majoran Pflanzen

Neben dem Anbau von Majorankräutern für ästhetische Zwecke, ernten viele Menschen die Pflanze für den Einsatz in der Küche. Wenn Sie Majoran ernten, pflücken Sie die Triebe kurz bevor sich die Blüten öffnen. Dies ergibt den besten Geschmack, da vollständig geöffnete Blüten einen bitteren Geschmack ergeben. Majoran-Stecklinge zusammenbinden und in einem dunklen, trockenen, gut belüfteten Bereich auf den Kopf stellen.

Wenn Sie wissen, wie man Majoran anbaut, können Sie es zu Ihrem Kräutergarten hinzufügen.

Vorherige Artikel:
Unerfahrene Gärtner sind immer auf der Suche nach wichtigen Pflanzeninfektionen in ihren Gärten. Ein Bereich, den viele vernachlässigen, sind jedoch parasitäre Pflanzen. Wenn eine Pflanze auf oder in der Nähe einer anderen Pflanze wächst, wird allgemein angenommen, dass sie einfach kompatibel ist, und nicht, dass sie wichtige Nährstoffe von der anderen Pflanze bezieht. Erfah
Empfohlen
Jadepflanzen sind eine klassische Zimmerpflanze, besonders für den nachlässigen Hausbesitzer. Sie bevorzugen helles Licht und gelegentlich Wasser in der warmen Jahreszeit, aber ansonsten sind die Pflanzen ziemlich autark. Bei guten Bedingungen können Sie immer noch weiße Flecken auf Jadeblättern finden; Aber wenn die Gesundheit der Pflanze gut ist, sollten Sie sich keine Sorgen machen. Was
Schließlich haben Sie den Obstgarten, den Sie sich immer gewünscht haben, oder vielleicht brauchen Sie nur einen Aprikosenbaum, um Ihre Träume wahr werden zu lassen. Wie auch immer, wenn Sie in Ihrem ersten Jahr Obstbäume anbauen, müssen Sie etwas wissen: Obsttropfen. Fruit Drop auf Aprikosenbäumen ist eine häufige Erscheinung, obwohl, wenn es passiert, kann es scheinen, als ob Ihre Pflanze plötzlich sehr krank oder sterben ist. Keine
Bittersüße Reben sind nordamerikanische Pflanzen, die in den meisten Teilen der Vereinigten Staaten gedeihen. In freier Wildbahn findet man sie an den Rändern von Lichtungen, an felsigen Hängen, in Waldgebieten und im Dickicht. Es windet sich oft um Bäume und bedeckt niedrig wachsende Sträucher. In d
Granatapfelbäume stammen aus Persien und Griechenland. Sie sind eigentlich Mehrstammbüsche, die oft als kleine, einstämmige Bäume kultiviert werden. Diese schönen Pflanzen werden typischerweise für ihre fleischigen, süß-herben essbaren Früchte angebaut. Das heißt, Granatapfel Blattverlust kann ein frustrierendes Problem für viele Gärtner sein. Lesen Sie
Ein Baum ist oft der höchste Turm, der ihn zu einem natürlichen Blitzableiter während Stürmen macht. Etwa 100 Blitzschläge passieren jede Sekunde auf der Welt, und das bedeutet, dass mehr Bäume vom Blitz getroffen werden, als Sie vielleicht vermutet haben. Nicht alle Bäume sind jedoch gleichermaßen anfällig für Blitzeinschläge und einige vom Blitz getroffene Bäume können gerettet werden. Lesen Sie w
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Spinnenmilben können harte Kundenschädlinge sein, die im Rosenbeet oder im Garten behandelt werden können. Einer der Gründe, warum Spinnmilben im Garten zu einem Problem werden, ist der Einsatz von Insektiziden, die ihre natürlichen Feinde töten. Ein