Pflanzen für Woodland Gardens: Ideen und Tipps für die Schaffung eines Waldgartens



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Haben Sie große Bäume oder ungenutzte Waldflächen in Ihrem Garten? Setzen Sie sie ein, indem Sie einen Waldgarten anlegen. Diese Garten-Designs geben Ihrer Landschaft einen entspannteren und natürlicheren Look, und als Bonus machen viele der sorglosen Pflanzen, die verwendet werden, die Instandhaltung des Waldgartens einfach. Zu lernen, wie man einen Waldgarten anpflanzt, ist einfach und lohnend.

Erstellen eines Woodland Garden Design

Der beste Weg, um einen Waldgarten in Ihrem Garten zu schaffen, ist durch Hinweise aus der Natur. Schau in deine Umgebung nach Hilfe. Wie wachsen die natürlichen Waldflächen? Welche einheimischen Pflanzen sehen Sie? Jetzt schau auf dein eigenes Gebiet. Wie ist das Licht, der Boden, die Drainage usw.? Sobald Sie alle diese Faktoren untersucht haben, sind Sie bereit, einen Plan für Ihren Waldgarten zu entwerfen.

Wenn Sie Ihr Blumenbeet auslegen, hilft es oft, den Garten mit einem Schlauch, Kreide oder Mehl zu umreißen. Bereite es für das Pflanzen vor, indem du den Bereich frei machst, den du benutzen möchtest. Entfernen Sie alle Abfälle und Rückstände. Dazu gehören unerwünschte Pflanzen, die möglicherweise auch dort wachsen, wie Schösslinge, Gifteiche und Poison Ivy (passend dazu kleiden), und alle Unterholz oder Wurzeln, die in der Gegend sein könnten. Fügen Sie vor dem Pflanzen alle gewünschten Wege oder Trittsteine ​​hinzu, die sich durch den Garten schlängeln.

In der Natur ist alles mit hohen bis mittleren Kronen, Unterholzanpflanzungen und Bodendecker bedeckt. Da Pflanzungen in der Natur nicht perfekt aufgereiht sind, sollten sie auch nicht in Ihrem Waldgarten sein. Platzieren Sie deshalb Ihre Anpflanzungen strategisch auf dem abgeräumten Gelände. Es ist hilfreich, sie in ihren Containern zu halten, bis Sie sie gepflanzt haben. Sie können sie einfach dort platzieren, wo Sie wollen, und mit dem Design herumspielen, bis Sie etwas finden, das zu Ihnen passt.

Beschneide das dichte Laubwachstum der höheren Bäume, um das Blätterdach zu öffnen. Bereiten Sie den Boden vor, indem Sie Kompost wie erforderlich hinzufügen, um den Boden zu verbessern. Dann kannst du deine Löcher graben und deine Pflanzen hinzufügen, großzügig gießen. Beginnen Sie mit dem Hinzufügen Ihrer kleineren Bäume und Sträucher. Sobald diese alle vorhanden und gepflanzt sind, können Sie Ihre Unterholzpflanzungen einsetzen.

Für zusätzliches Interesse können Sie Ihrem Waldgartenentwurf ein Vogelbad, eine Bank oder eine andere Eigenschaft hinzufügen. Ergänzen Sie es mit etwas Mulch, vorzugsweise mit einer, die Ihren natürlichen Wäldern entspricht, wie Tannennadeln, geschreddert Blätter oder Rinde.

Pflanzen für Waldgärten

Es gibt eine Reihe geeigneter Pflanzen für Waldgärten. Neben kleinen Sträuchern und Bäumen eignen sich Bodenbedeckungen und Moose ebenso wie andere schattenspendende Stauden für einen Waldgarten. Kombinieren Sie kontrastierende gefiederte Pflanzen mit Pflanzen, die große, breite Blätter haben, für mehr Wirkung.

Kleine Sträucher und Bäume

  • Azalee
  • Birke
  • Blühender Hartriegel
  • Stechpalme
  • Hortensie
  • Japanischer Ahorn
  • Magnolie

Stauden und Zwiebeln

  • Anemone
  • Blutendes Herz
  • Blauäugiges Gras
  • Blutwurzel
  • Callalilie
  • Campanula
  • Gusseisen Pflanze
  • Akelei
  • Coralberry
  • Elefantenohr
  • Dutchman's Hosen
  • Farne
  • Schaumblume
  • Ingwer
  • Goldrute
  • Heuchera Korallenglocken
  • Hosta
  • Mayapfel
  • Phlox
  • Trillium
  • Tuberöse Begonie
  • Violett
  • Watsonia
  • Holzlilie
  • Wilde Geranie

Bodenbedeckungs-Pflanzen

  • Ajuga
  • Efeu
  • Maiglöckchen
  • Liriope
  • Moos
  • Vinca
  • Wildkräuter

Woodland Gartenpflege

Einheimische Anpflanzungen in einer Waldgartengestaltung bieten den Vorteil geringerer Wartung. Während neue Pflanzen im ersten Jahr der Gründung zusätzliche Wassergaben benötigen, ist die Pflege Ihres Waldgartens minimal, ähnlich wie in einem natürlichen Waldgebiet.

Halten Sie den Mulchbereich, um Feuchtigkeit zu erhalten und das Wachstum von Unkraut zu reduzieren. Bio-oder Humus-reiche Mulch wird auch den Boden gut genährt halten, so dass die Notwendigkeit für die Düngung minimiert wird.

Die einzige andere Pflege, die Ihr Garten benötigt, ist das gelegentliche Beschneiden der Sträucher und Bäume.

Vorherige Artikel:
Weißdornbüsche sind kurz und knorrig. Diese einheimischen nordamerikanischen Bäume bilden mit ihren dichten Wachstumsmustern und dornigen Ästen hervorragende defensive Hecken. Wenn Sie wissen möchten, wie man einen Weißdornstrauch umpflanzt oder wann man eine Weißdornhecke bewegt, lesen Sie weiter. Sie f
Empfohlen
So wie ich im pazifischen Nordwesten lebe, gehen wir in der zweiten Hälfte des Sommers oft Beeren pflücken. Unsere Brombeeren der Wahl, die Brombeere, können aus den Schlupfwinkeln betonierter Autobahnen, durch die vielen Grünflächen der Stadt und in den Vororten gestochen werden. In den östlichen Gebieten von Kanada und den Vereinigten Staaten gibt es ebenfalls eine Vielzahl von wachsenden Beere. Also
Auf der Suche nach einem pflegeleichten Bloomer, der Kolibris anlockt? Schauen Sie nicht weiter als Wimpern leaved Salbei. Was ist ein Wimpernsalbei? Lesen Sie weiter, um über wachsende Salbei Salbei Pflanzen und Pflege zu erfahren. Was ist ein Wimpernsalbei? Die Gattung Salvia besteht aus mehr als 700 Arten, unter denen Wimpern Salbei Pflanzen sind.
Fliederblüten sind einer der besten Teile der Vegetationsperiode, aber diese Büsche können auch dramatischen Herzschmerz bringen, wenn sie krank werden. Mehltau an Fliederbüschen ist eines der häufigsten Probleme dieser geliebten Pflanzen; lerne, wie du es aus deinem Garten herauslösen kannst. Über den pulverisierten Mehltau-Pilz der Flieder Es gibt nichts wie den Duft von Flieder im Frühling, aber der erstaunliche Geruch, der so viele von uns an unsere Großmutter und ihre Gärten erinnert, kommt oft mit trickreichen Krankheiten wie Mehltau. Wenn Sie
Mistel wächst wild in vielen Teilen Europas und Nordamerikas. Es ist eine parasitäre Pflanze, die die Kohlenhydrate des Wirtsbaumes in sich selbst zieht. Diese Aktivität kann die Gesundheit des bestimmten Zweigs, an den die Mistel gebunden ist, verringern und den Fruchtausstoß minimieren. Orchideenbesitzer wissen, wie man Misteln loswird, um die Pflanzenproduktion zu steigern. Di
Wer liebt nicht eine Spinnenpflanze? Diese bezaubernden kleinen Pflanzen sind einfach zu züchten und produzieren "spiderettes" von den Enden ihrer Stiele. Diese Babys können von der Elternpflanze getrennt und als separate Pflanzen gezüchtet werden. Kannst du Spinnenpflanzen im Wasser anbauen? P
Weinreben sind zähe Pflanzen mit weit ausladenden Wurzelsystemen und anhaltendem Wachstum. Das Umpflanzen von reifen Weinreben würde praktisch einen Bagger erfordern, und das Ausgraben einer alten Weinrebe erfordert rückständiges Arbeiten mit gemischten Ergebnissen. Ein besserer Ansatz ist es, Stecklinge zu nehmen und Weinreben zu versuchen. Zu