Nematoden auf Kopfsalat - wie man Kopfsalat mit Nematodes behandelt



Nematoden auf Salat können sehr destruktiv sein und eine Reihe von Symptomen verursachen, die von der Art des Nematodenschädlings abhängig sind. Im Allgemeinen verursacht dieser Schädling, der Ihre Kopfsalat-Ernte befällt, Schaden, Ertragseinbußen und möglicherweise sogar die gesamte Ernte für eine Saison.

Was sind Nematoden?

Nematoden sind Parasiten, die Pflanzen befallen. Sie sind Spulwürmer, die mikroskopisch klein sind, so dass man sie nicht sehen kann, und sie ernähren sich von den Wurzeln der Pflanzen. Die Nematoden von Salatbefall können eine oder mehrere von zahlreichen Varietäten sein. Es gibt fast 50 Arten von Nematoden, die je nach geographischer Lage Salat essen können.

Nematodenschaden im Salat

Die Art der Schädigung, die Nematoden im Salat verursachen, hängt von der Art ab, die den Befall verursacht. Ein Typ von Nematoden, der typischerweise Salat angreift, ist der Wurzelknoten-Nematode. Dieser Typ verursacht Wachstumsstörungen, ungleiches Wachstum und verzögerte Reife, aber das charakteristische Merkmal des Wurzelgallennematoden sind Verdickungen oder Gallen an den Wurzeln der Salatpflanze.

Eine andere Art von Nematoden, die Salat befallen kann, heißt Nadelfadenwurm. Es verursacht, dass Sämlinge verwelkt aussehen, und später können die Blätter des Blatts eine gräuliche Farbe annehmen. Der Nadelfadenwurm bewirkt auch, dass die Wurzeln an den Spitzen anschwellen und sogar absterben.

Im Allgemeinen wird Salat mit Nematoden nicht gut wachsen oder kleinere Köpfe entwickeln, und es kann auch eine Verfärbung in den Blättern zeigen.

Wie man Salat Nematoden steuert

Nematoden können schwer zu bekämpfen oder auszurotten sein, aber eine Kombination aus kulturellem, biologischem und chemischem Management kann große Auswirkungen haben.

Es hat sich gezeigt, dass zum Beispiel die Fruchtfolge hilft. Rotierende Bereiche des Gartens zwischen Salat und einer Pflanze wie Mais, die keine Nematoden beherbergt, können dazu beitragen, dass sie nicht in Ihrem Boden bleiben. Auch die Verwendung von Zwischenkulturen wie Hafer, Weizen oder Roggengras, die keine Nematoden beherbergen, kann hilfreich sein.

Wenn Sie Nematoden in Ihrem Garten hatten, ist es wichtig, alle Gartengeräte gründlich zu reinigen, um deren Ausbreitung zu verhindern.

Um Ihren verkümmerten Salat zu unterstützen und zu vermuten, dass Sie von Nematoden befallen sind, verwenden Sie zusätzlichen Dünger und Wasser. Nematoden verursachen Wachstumsstörungen, weil sie verhindern, dass Pflanzen eine ausreichende Menge an Wasser oder Nährstoffen aufnehmen. Das Hinzufügen von mehr Nährstoffen und Wasser kann dazu beitragen, die Ernte zu reduzieren.

Schließlich können chemische Mittel helfen, Salat-Nematoden zu kontrollieren, sind aber am effektivsten, wenn sie mit einigen der obigen Strategien kombiniert werden. Nematizide sind die Pestizide, die speziell entwickelt wurden, um Nematoden zu töten. Diese Pestizide sind jedoch schädlich für die menschliche Gesundheit. Wenn Sie sich dafür entscheiden, diese zu verwenden, tun Sie dies mit Hilfe eines Experten und seien Sie sehr vorsichtig.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie ein nordischer Klimagärtner sind und auf dem Markt für winterharte, krankheitsresistente Erdbeeren stehen, sind Nordost-Erdbeeren ( Fragaria 'Northeaster') vielleicht genau das Richtige. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über den Anbau von Northeaster Erdbeeren in Ihrem Garten. E
Empfohlen
Chamomiles sind fröhliche kleine Pflanzen. Süß duftend wie frische Äpfel werden Kamillenpflanzen als Zierbeete für Blumenbeete verwendet, in Cottage- und Kräutergärten gepflanzt oder als bestäubungsfreundlicher, pflegeleichter Rasenersatz angebaut. Sie dienen auch zur Abwehr von Schädlingen und Krankheiten im Gemüsegarten. Kamille
Von Bonnie L. Grant Hühner und Küken sind Mitglieder der Sempervivum-Gruppe von Sukkulenten. Sie werden häufig Hauswurz genannt und wachsen gut drinnen und draußen, in kühlen oder heißen Temperaturen. Hennen und Küken Pflanzen sind so genannt wegen der Rosettenform und Gewohnheit der Pflanze, zahlreiche Babys zu produzieren. Ein s
Euonymus ist eine Familie von Sträuchern, kleinen Bäumen und Weinreben, die in vielen Gärten sehr beliebt ist. Ein häufiger und manchmal verheerender Schädling, der diese Pflanzen angreift, ist die Euonymus-Skala. Die Kontrolle von Euonymus-Fehlern kann relativ einfach und effektiv sein, solange es richtig gemacht wird. Les
Wenige "Unkräuter" bringen ein Lächeln auf mein Gesicht wie Malven. Oft als lästig für viele Gärtner angesehen, sehe ich Malve ( Malva Neglecta ) als einen schönen wilden kleinen Schatz. Die Malve gedeiht überall dort, wo sie hingehört. Sie hat viele gesundheitliche, ästhetische und kulinarische Vorteile. Bevor S
Auch als Belperone bekannt, ist Chuparosa ( Beloperone californica syn. Justicia californica ) ein Wüstenstrauch, der in den trockenen Klimazonen der westlichen USA heimisch ist - hauptsächlich in Arizona, New Mexico, Southern Colorado und Kalifornien. Mit seiner offenen und luftigen Wuchsform ist Chuparosa eine ideale Ergänzung zu einer informellen, pflegeleichten Wüstenlandschaft. Di
Es gibt viele verschiedene Arten von Iris, und differenzierende Iris Blumen können verwirrend sein. Einige Arten sind unter einer Vielzahl verschiedener Namen bekannt, und die Iriswelt enthält auch eine Anzahl von Hybriden, was die Dinge noch komplizierter macht. Viele Menschen fragen sich, wie man den Unterschied zwischen der Schwertlilie und der Sibirischen Iris, zwei Arten von Irispflanzen, unterscheiden kann.