Schimmel auf Bohnen - Beheben von Krankheiten der gewöhnlichen Bohnen



Haben Sie Schimmel auf Ihren Bohnenpflanzen? Es gibt einige häufige Bohnenkrankheiten, die bei Bohnenpflanzen zu weißen Schimmelpilzen führen können. Verzweifle nicht. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was mit schimmeligen Bohnenpflanzen zu tun ist.

Hilfe, es gibt weiße Form auf meinen Bohnenpflanzen!

Grauer oder weißer Schimmel an Bohnen ist ein Indikator für eine Pilz- oder Bakterieninfektion. Pudriger oder falscher Mehltau (normalerweise nur auf Limabohnen gefunden) wird durch Pilzsporen verursacht, die auf trockenem Laub keimen, wenn die Feuchtigkeit hoch ist. Vor allem im Spätsommer und Herbst kommen diese Mehltaukrankheiten den Pflanzen normalerweise nicht zum Opfer, aber sie belasten sie, was möglicherweise zu einem geringeren Ernteertrag führt.

Um die Möglichkeit von pudrigem oder falschem Mehltau zu verringern, Wasserstress zu vermeiden, infizierte Blätter und Schoten zu entfernen und den Garten frei von Pflanzenresten zu halten. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Bohnenernte jedes Jahr gedreht wird.

Schimmel auf Bohnenblättern, Stängeln oder Schoten, begleitet von fortschreitendem Verrotten, ist ein Indikator für Myzel, ein anderer Pilz, der bei warmem Wetter reichlich vorhanden ist. Dieser Pilz erfreut sich jedoch der Begleitung von wasserdurchtränkten Blättern. Um diese Pilzerkrankung zu vermeiden, sollten die Pflanzen erneut gedreht werden, Pflanzenreste entfernt werden, die Umgebung frei von Unkraut gehalten werden und der Raum zwischen Bohnenpflanzen vergrößert werden, um die Luftzirkulation zu erhöhen.

Eine andere häufige Bohnenkrankheit ist bakterielle Welke, die das Kreislaufsystem der Pflanze verstopft. Diese Krankheit wird von Gurkenkäfern in feuchten Bedingungen verbreitet. Anzeichen für eine bakterielle Welke sind ein beginnender Blattabfall, gefolgt von einem Welken der gesamten Pflanze. Das Vorhandensein der Krankheit kann konkret diagnostiziert werden, indem man einen Stamm nahe der Krone schneidet und den Saft beobachtet; es wird milchig gefärbt, klebrig und viskos sein. Sobald die Pflanze infiziert ist, gibt es keine Möglichkeit, die Krankheit zu stoppen. Entferne und zerstöre infizierte Pflanzen sobald du die Symptome erkennst.

Schließlich kann Sclerotinia sclerotiorum der Schuldige für schimmelige Bohnenpflanzen sein. Weiße Schimmel beginnt in der Regel als Welken der Pflanzen nach der Blüte. Bald entwickeln sich Läsionen auf den infizierten Blättern, Stängeln, Zweigen und Schoten, die schließlich von einem weißen Pilzwachstum bedeckt werden. Weiße Schimmelpilze sind unter Bedingungen hoher Feuchtigkeit sehr produktiv, begleitet von feuchtem Pflanzenlaub und -boden, üblicherweise am Ende der Wachstumsperiode.

Wie bei den oben genannten Krankheiten, entfernen Sie alle infizierten Teile der Pflanze oder die gesamte Pflanze, wenn sie ernsthaft infiziert scheint. Wasser sparsam genug, um die Pflanze vor Stress zu schützen, aber den Boden zwischen den Bewässerungsarbeiten trocknen zu lassen. Die Raumbohnenreihen sind weiter voneinander entfernt, um die Luftzirkulation zu ermöglichen, die Fruchtfolge zu üben und die Reihen wie immer frei von Unkraut und Geröll zu halten.

Pilzanwendungen können bei der Bekämpfung von Schimmelpilzen auf Bohnen helfen. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers für Timing, Preise und Art der Anwendung.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie ein Fan von frischer Tomatensauce sind, sollten Sie Roma-Tomaten in Ihrem Garten wachsen. Durch den Anbau und die Pflege von Roma-Tomatenpflanzen wächst die perfekte Tomate für die Herstellung köstlicher Saucen. Lassen Sie uns ein paar Tipps für den Anbau von Roma-Tomaten betrachten. Was ist eine Roma-Tomate? Ei
Empfohlen
Ein Bonsai-Baum ist kein genetischer Zwergbaum. Es ist ein Baum in voller Größe, der durch Beschneiden in Miniatur gehalten wird. Die Idee hinter dieser alten Kunst ist, die Bäume sehr klein zu halten, aber ihre natürlichen Formen zu behalten. Wenn Sie denken, dass Bonsai immer kleine Bäume mit duftenden Blumen sind, sind Sie nicht allein. Die
Frische Feigen sind reich an Zucker und natürlich süß, wenn sie reif sind. Getrocknete Feigen sind an sich schon köstlich, aber sie müssen zuerst reif sein, bevor sie für optimalen Geschmack dehydriert werden. Frisch geerntete Feigenbaumfrucht, die innen trocken ist, ist jedoch definitiv nicht wünschenswert. Wenn
Maypop Passionsblume ( Passiflora incarnata ) sind einheimische Pflanzen, die Bienen, Schmetterlinge und andere wichtige Bestäuber anziehen. Die Passionsblumen-Pflanze ist so schön, dass es schwer zu glauben ist, dass sie in warmen Klimazonen ein lästiges Unkraut ist, wo das wuchernde Wachstum nicht durch Winterfröste gezügelt wird. Las
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die wachsende Türken-Hutlilie ( Lilium superbum ) ist eine elegante Art, im Sommer dem sonnigen, halbschattigen Blumenbeet eine hoch aufragende Farbe zu verleihen. Turks Informationen über die Kappenlilie sagen uns, dass diese Blumen vor ein paar Jahrzehnten fast ausgestorben waren, weil sie essbar waren.
Um die Vorteile der Gartenarbeit im Alter oder bei einer Behinderung weiterhin zu erleben, ist es notwendig, den Garten zugänglich zu machen. Es gibt viele Arten von zugänglichen Gärten, und jede benutzerfreundliche Gartengestaltung hängt von den Gärtnern ab, die sie und ihre individuellen Bedürfnisse verwenden werden. Erfa
Die Schwarzwurzelpflanze ( Tragopogon porrifolius ) ist ein altmodisches Gemüse, das im Lebensmittelgeschäft sehr schwer zu finden ist, was bedeutet, dass die Schwarzwurz als eine Gartenpflanze lustig und ungewöhnlich ist. Gebräuchliche Namen für dieses Gemüse gehören Austern- und Gemüseaustern, aufgrund seines ausgeprägten Austerngeschmacks. Das Pfl