Seed Coat Stuck - Tipps zum Entfernen der Samenschale nach der Keimung



Es passiert den besten Gärtnern. Du pflanzst deine Samen und einige kommen ein bisschen anders. Anstelle der Keimblätter auf der Spitze des Stängels gibt es etwas, das wie der Samen selbst aussieht. Eine nähere Betrachtung zeigt, dass die Samenschale an den Blättern fixiert ist. Viele Gärtner bezeichnen diesen Zustand als "Helmkopf". Ist der Keimling zum Untergang verurteilt? Kannst du die Samenschale entfernen, die sich nicht löst, bevor der Sämling stirbt? Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was mit einer an einer Pflanze haftenden Samenschale geschehen soll.

Warum fiel der Samenmantel nicht ab?

Niemand ist zu 100 Prozent sicher, warum dies passiert, obwohl die meisten der Meinung sind, dass eine Samenhülle, die auf dem Setzling stecken bleibt, hauptsächlich aufgrund von weniger idealen Pflanz- und Keimbedingungen auftritt.

Einige Leute glauben, dass, wenn eine Samenschale am Sämling klebt, es ein Anzeichen dafür ist, dass die Samen nicht tief genug gepflanzt wurden. Die Idee ist, dass die Reibung des Bodens, wenn der Samen wächst, hilft, die Samenschale abzuziehen. Wenn der Samen nicht tief genug gepflanzt wird, wird die Samenschale nicht gut wachsen.

Andere denken, dass wenn sich kein Samen ablöst, dies darauf hindeutet, dass zu wenig Feuchtigkeit im Boden oder zu wenig Feuchtigkeit in der Umgebungsluft vorhanden ist. Die Idee hierbei ist, dass die Samenschale nicht so gut erweichen kann und es schwieriger für den Sämling ist, sich zu lösen.

Wie man einen Samenmantel entfernt, der an den Blättern befestigt wird

Wenn die Samenschale am Sämling klebt, bevor Sie irgendetwas tun, sollten Sie bestimmen, ob etwas getan werden sollte. Denken Sie daran, dass Sämlinge sehr empfindlich sind und sogar kleine Mengen Schaden sie töten können. Wenn die Samenschale nur an einem der Blätter oder nur an den Spitzen der Keimblätter haftet, kann sich die Samenschale ohne Ihre Hilfe von selbst lösen. Aber wenn die Keimblattblätter fest in der Samenschale stecken, dann müssen Sie möglicherweise eingreifen.

Wenn die festsitzende Samenschale mit Wasser besprüht wird, kann dies dazu beitragen, dass sie so weich wird, dass sie sanft entfernt werden kann. Aber der am häufigsten empfohlene Weg, um eine angebaute Samenschale zu entfernen, ist darauf zu spucken. Ja, spucken. Dies kommt von dem Gedanken, dass Enzyme, die im Speichel gefunden werden, sanft arbeiten, um alles zu entfernen, was die Samenschale auf dem Keimling hält.

Versuchen Sie zunächst einmal, die Samenschale zu benetzen und lassen Sie sie 24 Stunden lang von selbst abfallen. Wenn es sich nicht selbstständig löst, wiederholen Sie die Befeuchtung und ziehen Sie dann mit der Pinzette oder den Fingerspitzen vorsichtig an der Samenschale. Denken Sie daran, dass der Sämling stirbt, wenn Sie während dieses Prozesses die Keimblattblätter entfernen.

Hoffentlich wird, wenn Sie den richtigen Weg zum Pflanzen Ihrer Samen verfolgen, das Problem, dass eine Samenschale an den Sämling angeheftet wird, niemals passieren. Aber wenn es so ist, ist es schön zu wissen, dass Sie immer noch einen Sämling retten können, wenn sich die Samenschale nicht löst.

Vorherige Artikel:
Vielleicht sitzen Sie während der Wintermonate drinnen fest, schauen auf den Schnee draußen und denken an den üppig grünen Rasen, den Sie gerne sehen würden. Kann Gras drinnen wachsen? Gras im Haus anzubauen ist einfach, wenn Sie die richtige Art von Indoor-Gras finden und wissen, wie man es pflegt. Ein
Empfohlen
Es ist nie zu früh für die Weihnachtsferien zu planen! Vielleicht wollen Sie dieses Jahr Ihre Kreativität ausdrücken und suchen nach nicht-traditionellen Weihnachtsbaumideen oder anderen alternativen Weihnachtsdekorationen. Oder vielleicht, leben Sie in einer kleinen Eigentumswohnung oder in einer Wohnung und haben einfach nicht den Platz für eine große, traditionelle Tanne und fragen sich, welche anderen Weihnachtsbaum-Optionen da draußen sind. Wie a
Von Kathehe Mierzejewski Viele Gärtner lieben es, Rübenwurzeln in ihrem Garten anzubauen. Wie jedes Wurzelgemüse, tun Rüben ( Brassica campestris L.) gut mit Karotten und Radieschen. Sie sind einfach und können entweder im Frühling gepflanzt werden, so haben Sie den ganzen Sommer über Rüben oder im Spätsommer eine Herbsternte. Schauen
Von: Bonnie L. Grant Sonnenblumen liefern einige der fröhlichsten Blüten. Sie kommen in einer Vielzahl von Höhen und Blütengrößen sowie Farben. Der riesige Blütenkopf besteht eigentlich aus zwei getrennten Teilen. Das Innere ist die Ansammlung der Blumen, während die größeren farbigen "Blumenblätter" auf der Außenseite tatsächlich schützende Blätter sind. Die Blumen in
Wenn Sie kein 40-Morgen-Gehöft haben, sind Sie nicht allein. Heutzutage sind Häuser viel enger zusammen gebaut als in früheren Zeiten, was bedeutet, dass Ihre Nachbarn nicht weit von Ihrem Garten entfernt sind. Eine gute Möglichkeit, etwas Privatsphäre zu erhalten, ist das Pflanzen von Privatsphärenbäumen. Wenn
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die blaue Flachsblüte, Linum Lewisis , ist eine in Kalifornien heimische Wildblume, kann aber in anderen Teilen der USA mit einer Erfolgsquote von 70 Prozent angebaut werden. Die schalenförmige, manchmal ausdauernde, Flachsblüte beginnt im Mai und blüht bis September. Si
Es ist oft schwierig abzuschätzen, wie viel Wasser für Containergartenpflanzen benötigt wird. Es gibt eine feine Grenze zwischen Trockenheit und matschigem Boden, und beide können sich nachteilig auf die Pflanzengesundheit auswirken. Der Sommer ist die schwierigste Zeit für die Bewässerung von Kübelpflanzen. Einig