Forest Pansy Tree Care - Tipps zum Anbau eines Wald Pansy Tree



Waldpansy-Bäume sind eine Art östlicher Redbud. Der Baum ( Cercis canadensis 'Forest Pansy') hat seinen Namen von den attraktiven, Stiefmütterchen-ähnlichen Blüten, die im Frühling erscheinen. Lesen Sie weiter für weitere Informationen über den Wald Pansy Redbud, einschließlich Forest Pansy Baumpflege.

Was sind Wald-Stiefmütterchen?

Dies sind schöne kleine Bäume, die gut in Gärten und Hinterhöfen funktionieren. Forest Pansy Redbuds bieten schöne, glänzende herzförmige Blätter, die in Purpur-Rot wachsen. Wenn sie reifen, vertiefen sie sich in Kastanienbraun.

Die Hauptattraktion der Bäume sind jedoch die bunten Blumenblüten, die ihre Vordächer im zeitigen Frühjahr füllen. Diese rosaroten, erbsenartigen Blüten sind besonders auffällig, weil sie vor dem Austreten der Blätter erscheinen, nicht wie bei anderen Rotknospen.

Mit der Zeit entwickeln sich die Blüten zu Samenkapseln. Sie sind flach, einige 2-4 Zoll lang und ähneln Schneeerbsen.

Einen Wald Pansy Tree wachsen

Wald-Pansy-Redbud-Bäume sind in Ost- und Zentralamerika beheimatet. Sie wachsen gut in den Pflanzenhärtezonen 6 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Wenn Sie daran denken, einen Wald-Stiefmütterchen-Baum zu züchten, müssen Sie wissen, wie groß der Baum wird, wenn er reif ist. Es wächst normalerweise zu ungefähr 20-30 Fuß hoch und die horizontalen Zweige verbreiten ungefähr 25 Fuß breit.

Wenn du anfängst, einen Wald-Stiefmütterchen-Baum zu züchten, solltest du seinen Pflanzort sorgfältig auswählen. Forest Pansy Redbuds werden nicht gut transplantiert.

Diese Bäume gedeihen in mäßig fruchtbaren, gut durchlässigen Böden. Wählen Sie eine Stelle im Halbschatten, wenn Ihre Sommer heiß sind, an sonnigen Standorten, wenn Ihre Sommer mild sind. Ein Forest Pansy Redbud wird entweder in der Sonne oder im Halbschatten wachsen.

Wald Pansy Tree Care

Bewässerung ist ein Schlüssel zu Forest Pansy Baumpflege. Der Baum fühlt sich am besten in Erde an, die regelmäßige, gleichmäßige Feuchtigkeit erhält, obwohl bekannt ist, dass er trockenheitsresistent ist, sobald sein Wurzelsystem etabliert ist. Es wird in nassen Boden sinken.

Der Forest Pansy Redbud ist ein pflegeleichter Baum, der wenig Pflege benötigt. Es ist nicht invasiv und toleriert Hirsche, Lehmböden und Trockenheit. Kolibris werden von seinen Blumen angezogen.

Vorherige Artikel:
Lygus-Käfer, auch genannt befallene Pflanzenwanze, ist ein zerstörerisches Insekt, das in Obstgärten schwere Schäden verursacht. Sie ernähren sich auch von Erdbeeren und einer Reihe von Gemüsepflanzen und Zierpflanzen. Bei der Bekämpfung von Lygus-Käfern geht es um gute Frühjahrs- und Herbstreinigung, um Stellen zu eliminieren, an denen das Insekt überwintert, weil die Verwendung von Insektiziden nicht sehr effektiv ist und nicht allgemein empfohlen wird. Was sind
Empfohlen
Royal Raindrops blumige crabapple ist eine neuere crabapple Sorte mit mutigen rosa-roten Blumen im Frühjahr. Den Blüten folgen winzige, rötlich-violette Früchte, die den Vögeln bis weit in den Winter hinein Nahrung bieten. Die dunkelgrünen Blätter färben sich im Herbst kupferfarben rot. Möchten Sie einen königlichen Regentropfenbaum in Ihrem Garten wachsen lassen? Lesen Si
Alle Arten von Zwiebeln, Schnittlauch und Schalotten können von der Zwiebelfusarium-Basalplattenfäule betroffen sein. Verursacht durch einen Pilz, der im Boden lebt, kann die Krankheit schwierig zu fangen sein, bis die Birnen sich entwickelt haben und durch Fäule ruiniert werden. Der beste Weg, Fusariumfäule zu bekämpfen, ist es, Schritte zu unternehmen, um dies zu verhindern. Was
Die Jalapeno-Pfefferpflanze gehört zur Familie der Paprikaschoten und teilt sich mit anderen feurig-scharfen Sorten wie Tabak, Cayenne und Kirsche. Jalapenos sind der einzige Pfeffer, der nicht vollständig ausreifen und die Farbe wechseln darf, bevor er gepflückt wird. Wachsende Jalapeno-Paprika ist nicht schwierig, wenn Sie Pflanzen mit guten Böden, viel Sonnenlicht und reichlich Wasser versorgen. Wi
Die Blume einer Stundenpflanze ( Hibiscus trionum ) hat ihren Namen von den hellgelben oder cremefarbenen Blüten mit dunklen Zentren, die nur einen Bruchteil eines Tages dauern und an bewölkten Tagen überhaupt nicht öffnen. Diese bezaubernde kleine Pflanze ist ein jährlicher Hibiskus, aber sie sät kräftig selbst, so dass sie jedes Jahr von den Samen zurückkommt, die von den Pflanzen des vorherigen Jahres fallengelassen wurden. Auch V
Was ist ein buartnut Baum? Wenn Sie sich nicht über die Informationen von buartnut tree informiert haben, sind Sie vielleicht mit diesem interessanten Nussproduzenten nicht vertraut. Für Informationen zu Buartnut-Bäumen, einschließlich Tipps zum Anbau von Buartnut-Bäumen, lesen Sie weiter. Buartnut Baum Informationen Was ist ein buartnut Baum? Um
Wachsende weiße Sweetclover ist nicht schwer. Diese weedy Hülsenfrucht wächst leicht unter vielen Bedingungen, und während einige es als ein Unkraut sehen können, verwenden andere es für seine Vorteile. Sie können weißen Sweetclover als Deckfrucht anbauen, um Heu oder Weide für Vieh zu machen, hart zu brechen oder den Nährstoffgehalt Ihres Bodens anzureichern. Weiß Swe