Norfolk Pine Droping Branches: Was tun für Branch Tipps Abfallen Norfolk Pine


Es scheint einfach nicht wie die Feiertage ohne einen hell geschmückten Baum in der Ecke des Wohnzimmers zu sitzen. Einige Leute gehen mit Plastikbäumen, die sie in eine Kiste zusammenfallen lassen können und andere wählen frisch geschnittene Kiefern, aber Gärtner im Wissen wählen häufig Kiefern der Norfolk-Insel. Obwohl sie keine echte Kiefer sind, produzieren die Kiefern der Norfolk-Insel schöne, schuppige Zweige und Blätter und passen sich gut an das Innenleben an und machen sie zu wahren, lebenden Weihnachtsbäumen.

Diese Bäume bedürfen besonderer Sorgfalt, um optimal auszusehen. Hohe Luftfeuchtigkeit, viel helles Licht und vernünftige Düngung stehen auf der Speisekarte und jede Norfolk Island Kiefer Problembehandlung sollte beginnen, indem Sie diese Schlüsselzutaten untersuchen. Branch Drop in Norfolk Kiefern ist üblich und passiert aus mehreren Gründen.

Norfolk fallen Zweige

Bei diesen Pflanzen treten regelmäßig Zweige, Nadeln oder Astspitzen auf, die von der Norfolk-Kiefer herunterfallen, auch wenn die Bedingungen ideal sind. Da die Kiefern der Norfolk-Insel wachsen, können sie ein paar Nadeln oder sogar ganze untere Äste verlieren - diese Art von Verlust ist natürlich und sollte nicht zu viel Sorge verursachen. Wenn jedoch braune, trockene Nadeln oder Äste weit verbreitet auf Ihrem Baum erscheinen, müssen Sie unbedingt darauf achten.

Der weitverbreitete Niedergang in Norfolk Kiefern wird normalerweise durch falsche Wachstumsbedingungen verursacht. Niedrige Luftfeuchtigkeit, unsachgemäße Düngung und unsachgemäße Bewässerung sind die typischen Täter. Die Kiefern der Norfolk-Insel sind tropische Pflanzen, die aus einer Umgebung stammen, in der es häufig regnet und die Luftfeuchtigkeit hoch bleibt. Sie können diese Bedingungen im Haus nachahmen, aber es wird einige Anstrengungen von Ihrer Seite erfordern - Norfolk Island Kiefern sind keine Pflanzen, die auf Vernachlässigung gedeihen.

Korrigierender Niederlassungsabfall in Norfolk Pines

Norfolk Island Pine Trouble Shooting beginnt mit der Korrektur von Umweltproblemen wie Wasser, Feuchtigkeit und Dünger.

Wasser

Wenn Sie Ihre Norfolk-Kiefer untersuchen, sollten Sie zunächst Ihre Bewässerungsgewohnheiten untersuchen. Trinkst du häufig, aber nur ein bisschen nach dem anderen? Steht deine Pflanze immer in einem Wasserbecken in einer Untertasse? Jede dieser Situationen kann zu Problemen führen.

Vor dem Gießen einer Norfolk-Insel Kiefer, überprüfen Sie die Bodenfeuchtigkeit mit dem Finger. Wenn es sich ungefähr einen Zoll unterhalb der Oberfläche trocken anfühlt, müssen Sie gießen. Bewässere deine Pflanze gut, wenn du es tust, und sorge dafür, dass Wasser aus den Löchern im Topfboden fließt. Lassen Sie sie niemals in Wasser einweichen, da dies zu Wurzelfäule führen kann. Leeren Sie die Untertassen sofort oder gießen Sie die Pflanzen draußen oder in der Spüle.

Feuchtigkeit

Auch wenn die Bewässerung richtig ist, kann Norfolk das Abfallen von Ästen durch falsche Luftfeuchtigkeit verursachen. Norfolk Island Kiefern brauchen etwa 50 Prozent relative Luftfeuchtigkeit, die in vielen Häusern schwer zu erreichen ist. Verwenden Sie ein Hygrometer, um die Feuchtigkeit um Ihren Baum zu messen, da die meisten Häuser nur im Bereich von 15 bis 20 Prozent liegen.

Sie können die Luftfeuchtigkeit mit einem Luftbefeuchter erhöhen, wenn sich Ihre Pflanze in einem Wintergarten befindet, oder ein Wasserbecken mit Kieselsteinen unter Ihrer Pflanze hinzufügen. Die Zugabe von großen Kieselsteinen oder Steinen bewegt Ihre Pflanze aus dem direkten Kontakt mit dem Wasser heraus und hält die Wurzelfäule in Schach. Wenn das immer noch nicht hilft, müssen Sie möglicherweise die Anlage verlagern.

Dünger

Ein viel selteneres Problem für Norfolks ist ein Mangel an Düngung. Ältere Pflanzen müssen einmal alle drei oder vier Monate befruchtet werden, wo neue oder kürzlich umgetaufte Pflanzen vier bis sechs Monate auf Dünger warten können.

Das Umtopfen alle drei bis vier Jahre sollte für die meisten Kiefern der Norfolkinsel ausreichen.

Vorherige Artikel:
Eine der attraktivsten heimischen Landschaftspflanzen ist die Aucuba japonica . Diese langsam wachsende Laubpflanze nimmt eine strauchartige Wuchsform mit glänzenden, spitzen Blättern und anmutig geschwungenen Stielen an. Die blutroten Beeren bleiben den ganzen Winter über auf der weiblichen Pflanze und das richtige Wissen, wie man eine Aucuba beschneidet, kann zu einer konsistenten Fruchtbildung beitragen. Ü
Empfohlen
Gärtner entscheiden sich wegen ihres üppigen Grüns und ihrer Schattierung für Hosta-Pflanzen. Diese beliebten Schattenpflanzen bieten eine bezaubernde Vielfalt an Blättern, von glatten Blättern bis zu gerunzelten Blättern, grünen oder gelben oder blauen Blättern, und sie sind viertel so groß wie Blätter, die so groß wie ein Teller sind. Aber Schäd
Die japanische Ardisia ( Ardisia japonica ), die zu den 50 grundlegenden Kräutern der chinesischen Medizin zählt, wird heute in vielen Ländern neben ihren Heimatländern China und Japan angebaut. Hardy in den Zonen 7-10, wird dieses alte Kraut jetzt häufiger als immergrüne Bodendecker für schattige Standorte angebaut. Für j
Schon mal von Känguru Apfel Obst gehört? Du darfst es nicht haben, außer du wurdest unter geboren. Känguru-Apfelpflanzen stammen aus Australien und Neuseeland. Was ist ein Känguru-Apfel? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was ist ein Känguru Apfel? Känguru-Apfelpflanzen haben nichts mit Äpfeln zu tun, obwohl sie Früchte tragen. Ein Mit
Abgesehen von Herbstlaub signalisieren gelbe Blätter an einem Baum im Allgemeinen keine Gesundheit und Vitalität. Der blühende Hartriegel ( Cornus Florida ) ist keine Ausnahme. Wenn Sie sehen, dass Ihre Hartriegelblätter während der Vegetationsperiode gelb werden, leidet der Baum wahrscheinlich an einem Schädling, einer Krankheit oder einem Mangel. Lese
Es macht Spaß, ins Internet zu gehen und Pflanzensorten zu erforschen und von den neuen Dingen zu träumen, die Sie in Ihren Garten bringen werden. Aber haben Sie jemals wirklich über die Chemikalien nachgedacht, die Sie dort schon verwenden? Oft fangen Gärtner an, bestimmte Formeln zu verwenden, weil sie von einem Freund empfohlen wurden oder sie behaupten, für organische Gärten natürlich oder sicher zu sein, ohne ihnen einen zweiten Gedanken zu geben. Pyret
Die wilde Schönheit und die duftenden Blüten des Schmetterlingsbuschs ( Buddleia davidii ) machen ihn zu einem unersetzlichen Mitglied der Landschaft. Diese harten Büsche wachsen schnell; zieht Bestäuber wie Schmetterlinge an; und widerstehen Krankheiten wie Champs. Sie sind eine ausgezeichnete Wahl für Landschaften mit geringem Pflegeaufwand, aber selbst diese Pflanzen mit geringem Pflegeaufwand können gelegentlich Probleme verursachen. Brau