Northwind Maple Information: Tipps zu wachsenden Northwind Maples



Jack Frost Ahornbäume sind Hybriden, die von Oregons Iseli Nursery entwickelt wurden. Sie sind auch als Northwind Ahorn bekannt. Die Bäume sind kleine Zierpflanzen, die kälter als normale japanische Ahornbäume sind. Für mehr Northwind Maple Informationen, einschließlich Tipps für wachsende Northwind Ahornbäume, lesen Sie weiter.

Northwind Ahorn Informationen

Jack Frost Ahornbäume sind Kreuze zwischen japanischen Ahornbäumen ( Acer palmatum ) und koreanischen Ahornbäumen ( Acer pseudosieboldianum ). Sie haben die Schönheit des japanischen Ahorns, aber die Kältetoleranz des koreanischen Ahorns. Sie wurden entwickelt, um extrem kalt winterhart zu sein. Diese Jack-Frost-Ahornbäume gedeihen in der USDA-Zone 4 bei Temperaturen bis -34 ° C.

Der offizielle Name für Jack Frost Ahornbäume ist NORTH WIND® Ahorn. Der wissenschaftliche Name ist Acer x pseudosieboldianum . Diese Bäume können voraussichtlich 60 Jahre oder länger leben.

Der Northwind Japanischer Ahorn ist ein kleiner Baum, der normalerweise nicht größer als 6 m wird. Anders als seine japanischen Ahorn Eltern, kann dieser Ahorn in Zone 4a ohne Anzeichen von Absterben überleben.

Northwind Japanische Ahornbäume sind wirklich schöne kleine Laubbäume. Sie verleihen jedem Garten Farbe, egal wie klein. Die Ahornblätter erscheinen im Frühling ein leuchtendes orange-rotes. Sie reifen zu hellgrün, dann im Herbst zu Purpur.

Wachsende Northwind Maples

Diese Ahornbäume haben niedrige Vordächer, mit den niedrigsten Zweigen nur ein paar Fuß über dem Boden. Sie wachsen mäßig schnell.

Wenn Sie in einer kühlen Gegend leben, denken Sie vielleicht daran, Northwind japanische Ahornbäume zu züchten. Nach Angaben von Northwind Maple sind diese Sorten ein ausgezeichneter Ersatz für weniger winterharte japanische Ahorne in Zone 4.

Können Sie in wärmeren Regionen Nordwindapfelarten anbauen? Sie können es versuchen, aber der Erfolg ist nicht garantiert. Es gibt nicht viele Informationen darüber, wie hitzetolerant diese Sträucher sind.

Dieser Baum bevorzugt einen Standort, der volle Sonne bis Halbschatten bietet. Es ist im Durchschnitt am besten gleichmäßig feucht, verträgt aber kein stehendes Wasser.

Northwind Japanische Ahorn sind sonst nicht wählerisch. Sie können sie in Böden von fast jedem pH-Bereich anbauen, solange der Boden feucht und gut durchlässig ist, und ist etwas tolerant gegenüber städtischen Umweltverschmutzung.

Vorherige Artikel:
Bohnenpflanzen gelten in der Regel als einfach zu pflegen und zu pflegen. Wie bei jeder Pflanze gibt es jedoch spezifische Schädlinge und Krankheiten, die sie beeinflussen können. Spinnenmilben und Rostpilz sind zwei häufige Beschwerden von Bohnen. String, Wachs, Niere, Grün und Snap Bohnen sind auch häufig von einer Störung bekannt als Sonnencreme bekannt. Lese
Empfohlen
Wenn Sie an Palmen denken, neigen Sie dazu, Wärme zu denken. Egal, ob sie die Straßen von Los Angeles säumen oder Wüsteninseln bevölkern, Palmen halten einen Platz in unserem Bewusstsein als heiße Wetterpflanzen. Und es stimmt, die meisten Sorten sind tropisch und subtropisch und vertragen keine eisigen Temperaturen. Aber
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Lacy phacelia Blume, allgemein bekannt als Phacelia tanacetifolia , kann nicht etwas sein, das Sie zufällig in Ihrem Garten pflanzen würden. In der Tat können Sie sich fragen, was ist Lacy phacelia? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. W
Ich liebe die aromatischen Düfte von Potpourri, aber nicht unbedingt die Kosten oder den besonderen Duft von verpacktem Potpourri. Egal, die Schaffung eines Potpourri-Kräutergartens ist eine relativ einfache und erfüllende Aufgabe. Was ist ein Potpourri-Garten? Eine natürliche Mischung aus duftenden Kräutern und Blumen kombiniert mit Gewürzen, Fixiermitteln und ätherischen Ölen sind die Grundkomponenten von Potpourri. Vor de
In kühleren Klimazonen, in denen die Gartensaison begrenzt ist, können einige blühende Sträucher die Landschaft drei bis vier Jahreszeiten von Interesse geben. Viele blühende Sträucher bieten duftende Blüten im Frühling oder Sommer, Beeren im Spätsommer bis Herbst, schöne Herbstfärbung und sogar Winterinteresse durch bunte Stiele oder hartnäckige Früchte. Lesen Sie w
Die wilde Schönheit und die duftenden Blüten des Schmetterlingsbuschs ( Buddleia davidii ) machen ihn zu einem unersetzlichen Mitglied der Landschaft. Diese harten Büsche wachsen schnell; zieht Bestäuber wie Schmetterlinge an; und widerstehen Krankheiten wie Champs. Sie sind eine ausgezeichnete Wahl für Landschaften mit geringem Pflegeaufwand, aber selbst diese Pflanzen mit geringem Pflegeaufwand können gelegentlich Probleme verursachen. Brau
Wer kann Frühlingsjahreszeiten widerstehen. Sie sind oft die ersten blühenden Pflanzen im Garten. Die Zeit des letzten Frosts und der Winterhärte sind wichtige Aspekte bei der Auswahl der jährlichen Blumen der Zone 7. Sobald diese Details sortiert sind, ist es Zeit für Spaß. Durch die Mischung von Farben und Texturen können Containergärten und Blumenbeete besonders attraktiv mit den Einjährigen der Zone 7 werden. Pflanzu