Bay Tree Transplant Tipps: Wie zu verpflanzen Bay Trees



Lorbeerbäume sind kleine immergrüne Pflanzen mit dichtem, aromatischem Laub. Die Blätter werden oft zum Aromatisieren beim Kochen verwendet. Wenn Ihr Lorbeerbaum seine Pflanzstelle verlassen hat, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie Lorbeerbäume verpflanzen können. Lesen Sie weiter für Tipps zum Transplantieren von Lorbeerbäumen.

Einen Bay Tree verschieben

Bay Bäume sind relativ klein und einige Gärtner wachsen sie in Containern. Vielleicht denken Sie daran, einen Lorbeerbaum von einem Container zu einem Garten oder von einem Garten zum anderen zu bringen. In jedem Fall sollten Sie sicher sein, dass Sie es richtig machen. Wenn Sie Lorbeerbäume transplantieren, sollten Sie Informationen darüber erhalten, wie Sie Lorbeerbäume transplantieren können.

Aber bevor Sie diese Schaufel aufheben, müssen Sie herausfinden, wann Sie einen Lorbeerbaum bewegen müssen. Experten schlagen vor, dass Sie warten sollten, bis die Sommerhitze abgekühlt ist, um zu handeln. Die beste Zeit für die Umpflanzung eines Lorbeerbaums ist der Herbst. Zusätzlich zu milderem Wetter bringt der Herbst oft Regen, der dem Baumstammtransplantat hilft, sein Wurzelsystem an der neuen Stelle zu entwickeln.

Wie man Bay Trees transplantiert

Wenn Sie bereit sind, einen Lorbeerbaum zu bewegen, müssen Sie zuerst die neue Site vorbereiten. Dadurch können Sie den Rootball des Baums sofort auf die neue Site setzen. Wählen Sie eine Website aus, die vor starkem Wind geschützt ist.

Die Lorbeerbaumtransplantation erfordert ein neues Pflanzloch. Schaufeln Sie ein Loch aus, das wesentlich größer ist als der Wurzelballen des Baumes. Das Loch sollte doppelt so breit und etwas tiefer sein als der Wurzelballen. Lösen Sie den Boden im Loch, damit sich die Wurzeln des Korbes leicht anpassen können.

Einige Experten empfehlen, das Lorbeerbaumtransplantat vor dem Transport zu beschneiden. Sie können es auch einige Stunden vor der Transplantation mit einem Produkt namens Stressguard besprühen. Es soll das Risiko eines Transplantatschocks reduzieren.

Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern müssen, wenn Sie Lorbeerbäume transplantieren, ist das Ausgraben und Bewegen des Wurzelballens. Grabe an der Außenseite des Wurzelballens herum, bis du sicher bist, dass du ihn umgrenzst. Dann graben Sie bis zu der Tiefe, wo die meisten Wurzeln liegen.
Heben Sie den Boden mit den angebrachten Wurzeln an, wobei darauf zu achten ist, dass die Wurzeln der Futterquelle nicht beschädigt werden. Wenn Sie können, heben Sie den Wurzelballen in einem Stück heraus. Legen Sie es auf eine Plane und bringen Sie es zu seinem neuen Standort. Schieben Sie den Baum in das Pflanzloch und füllen Sie ihn wieder auf.

Wenn der Baum fest und gerade ist, stampfe den Boden und gieße ihn gut. Nach dem Umpflanzen der Lorbeerbäume im ersten Jahr regelmäßig gießen. Es ist auch eine gute Idee, eine Schicht Mulch über den Wurzelbereich zu verteilen. Lassen Sie den Mulch nicht in die Nähe des Baumstammes kommen.

Vorherige Artikel:
USDA-Zone 3 hat die kürzeste Vegetationsperiode in den Vereinigten Staaten. Landwirtschaftlich ist Zone 3 so definiert, dass sie Wintertemperaturen von -30 ° F (-34 ° C) mit einem endgültigen Frostdatum vom 15. Mai und dem ersten Frost um den 15. September herum aufweist. Mit solch einem kleinen wachsenden Fenster ist es gerade wert, Gemüsegarten in Zone 3 zu versuchen? Ja!
Empfohlen
Melonen, Kürbis, Gurken und andere Mitglieder der Cucurbit-Familie sind anfällig für den Befall mit Nematoden. Bei Kürbisgewächsen mit Nematoden kann es je nach Schwere der Infektion zu unterschiedlich starken Ernteverlusten kommen. Managementstrategien sind wichtig, um diesen Schädling unter Kontrolle zu halten. Anze
Während Kinder auf den flauschigen Löwenkopfwünschen Wünsche äußern, neigen Gärtner und Rasenliebhaber dazu, die fröhlichen gelben Blüten von Löwenzahn zu verfluchen, wenn sie auftauchen. Und aus gutem Grund. Löwenzähne verdrängen Gras und andere Pflanzen sowie Wasser und Nährstoffe von den umliegenden Pflanzen. Löwenzahnkon
Wachsende haarige Wicke in Gärten bietet eine Reihe von Vorteilen für Hobbygärtner; Wicken und andere Deckfrüchte verhindern Abfluss und Erosion und fügen dem Boden organische Stoffe und wichtige Nährstoffe hinzu. Nebenkulturen wie haarige Wicke locken auch nützliche Insekten in den Garten. Was ist Hairy Vetch? Eine
Was ist eine Schnur Bananenpflanze? Bananenschnur ( Senecio radicans ) zeigt kaskadierende Reben von saftigen, Bananen-förmigen Blättern das ganze Jahr über und kleine Lavendel, gelbe oder weiße Blüten im Herbst und Winter. Diese interessante Pflanze ist unter einer Vielzahl von Namen bekannt, darunter Collier-Pflanze, Schnur von Angelhaken, kriechende Beere, Bananen-Rebe oder Perlenkette. Möc
Paprikaschoten geben dem Gemüsegarten Wärme und eine große Auswahl an Farben, aber wie ihre Cousins ​​die Tomaten, können sie empfindlich auf Wachstumsbedingungen reagieren und empfindlich auf Schädlingsbefall reagieren. Pepper Leaf Curl ist ein häufiges Symptom in Paprika, wie es in Tomatenpflanzen ist. Lassen S
Einheimische Birnen sind wirklich ein Schatz. Wenn Sie einen Birnbaum haben, wissen Sie, wie süß und befriedigend sie sein können. Leider hat diese Süße ihren Preis, da Birnbäume anfällig für eine Reihe von Krankheiten sind, die leicht ausgebreitet werden können, wenn sie nicht behandelt werden. Lesen S