Bay Tree Transplant Tipps: Wie zu verpflanzen Bay Trees


Lorbeerbäume sind kleine immergrüne Pflanzen mit dichtem, aromatischem Laub. Die Blätter werden oft zum Aromatisieren beim Kochen verwendet. Wenn Ihr Lorbeerbaum seine Pflanzstelle verlassen hat, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie Lorbeerbäume verpflanzen können. Lesen Sie weiter für Tipps zum Transplantieren von Lorbeerbäumen.

Einen Bay Tree verschieben

Bay Bäume sind relativ klein und einige Gärtner wachsen sie in Containern. Vielleicht denken Sie daran, einen Lorbeerbaum von einem Container zu einem Garten oder von einem Garten zum anderen zu bringen. In jedem Fall sollten Sie sicher sein, dass Sie es richtig machen. Wenn Sie Lorbeerbäume transplantieren, sollten Sie Informationen darüber erhalten, wie Sie Lorbeerbäume transplantieren können.

Aber bevor Sie diese Schaufel aufheben, müssen Sie herausfinden, wann Sie einen Lorbeerbaum bewegen müssen. Experten schlagen vor, dass Sie warten sollten, bis die Sommerhitze abgekühlt ist, um zu handeln. Die beste Zeit für die Umpflanzung eines Lorbeerbaums ist der Herbst. Zusätzlich zu milderem Wetter bringt der Herbst oft Regen, der dem Baumstammtransplantat hilft, sein Wurzelsystem an der neuen Stelle zu entwickeln.

Wie man Bay Trees transplantiert

Wenn Sie bereit sind, einen Lorbeerbaum zu bewegen, müssen Sie zuerst die neue Site vorbereiten. Dadurch können Sie den Rootball des Baums sofort auf die neue Site setzen. Wählen Sie eine Website aus, die vor starkem Wind geschützt ist.

Die Lorbeerbaumtransplantation erfordert ein neues Pflanzloch. Schaufeln Sie ein Loch aus, das wesentlich größer ist als der Wurzelballen des Baumes. Das Loch sollte doppelt so breit und etwas tiefer sein als der Wurzelballen. Lösen Sie den Boden im Loch, damit sich die Wurzeln des Korbes leicht anpassen können.

Einige Experten empfehlen, das Lorbeerbaumtransplantat vor dem Transport zu beschneiden. Sie können es auch einige Stunden vor der Transplantation mit einem Produkt namens Stressguard besprühen. Es soll das Risiko eines Transplantatschocks reduzieren.

Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern müssen, wenn Sie Lorbeerbäume transplantieren, ist das Ausgraben und Bewegen des Wurzelballens. Grabe an der Außenseite des Wurzelballens herum, bis du sicher bist, dass du ihn umgrenzst. Dann graben Sie bis zu der Tiefe, wo die meisten Wurzeln liegen.
Heben Sie den Boden mit den angebrachten Wurzeln an, wobei darauf zu achten ist, dass die Wurzeln der Futterquelle nicht beschädigt werden. Wenn Sie können, heben Sie den Wurzelballen in einem Stück heraus. Legen Sie es auf eine Plane und bringen Sie es zu seinem neuen Standort. Schieben Sie den Baum in das Pflanzloch und füllen Sie ihn wieder auf.

Wenn der Baum fest und gerade ist, stampfe den Boden und gieße ihn gut. Nach dem Umpflanzen der Lorbeerbäume im ersten Jahr regelmäßig gießen. Es ist auch eine gute Idee, eine Schicht Mulch über den Wurzelbereich zu verteilen. Lassen Sie den Mulch nicht in die Nähe des Baumstammes kommen.

Vorherige Artikel:
Königliche Kaiserstämme ( Paulownia spp.) Wachsen schnell und produzieren im Frühling große Gruppen von Lavendelblüten. Dieser Eingeborene von China kann bis zu 50 Fuß (15 m) groß und breit schießen. Sie müssen früh anfangen, königliche Kaiserstämme zu beschneiden, um ihnen zu helfen, eine starke Zweigstruktur zu entwickeln. Wenn Sie w
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die meisten Menschen sind vertraut mit den großen Gruppen von üppigen, grasähnlichen Laub und cremefarbenen federartigen Federn von Pampasgras (obwohl auch rosa Sorten erhältlich sind). Pampasgras ( Cortaderia ) ist ein attraktives Ziergras, das in vielen Landschaften beliebt ist. Wä
Wenn Sie in einem kühleren Klima leben, oder haben Sie nur begrenzten Platz, aber immer noch einen Zitronenbaum wachsen möchten, Container Zitronenbäume können die beste Option sein. Durch den Anbau von Zitronenbäumen in Containern können Sie auf begrenztem Raum eine angemessene Umgebung schaffen. Scha
Pflanzen sind einfach, oder? Wenn es grün ist, ist es ein Blatt, und wenn es nicht grün ist, ist es eine Blume ... richtig? Nicht wirklich. Da ist ein anderer Teil der Pflanze, irgendwo zwischen einem Blatt und einer Blume, von dem man nicht viel hört. Es nennt sich Braktee, und obwohl Sie den Namen vielleicht nicht kennen, haben Sie es definitiv gesehen. L
Bei diesem Schreiben ist es frühes Frühjahr, eine Zeit, in der ich zarte Knospen von der immer noch kalten Erde hören kann und ich sehne mich nach Frühlingswärme, dem Geruch von frisch gemähtem Gras und den schmutzigen, leicht gebräunten und schwieligen Händen, die ich bevorzuge. Es ist zu dieser Zeit (oder ähnlichen Monaten, wenn der Garten schläft), dass das Anpflanzen eines Kräutergartens verlockend ist und nicht nur diese Winterflaute aufmuntern, sondern auch Ihre Rezepte beleben wird. Viele Krä
Eines der größten Probleme für Menschen, die sich in Gewässern aufhalten, sind Algen. Algenbekämpfung für Aquarien unterscheidet sich ziemlich von Gartenteichen, aber unabhängig von der Umgebung hängt die Kontrolle der Algen davon ab, die Menge an Sonnenlicht und den Nährstoffgehalt im Wasser zu reduzieren. Was ist
Haben Sie einen Olivenbaum auf Ihrem Grundstück? Wenn ja, bin ich eifersüchtig. Aber über meinen Neid hinaus wundern Sie sich, wenn Sie Oliven pflücken? Die Oliven zu Hause zu ernten ist so ähnlich wie die kommerzielle Olivenernte. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wann und wie man Oliven vom Baum pflückt. Oliv