Alcoholic Flux Treatment: Tipps zur Verhinderung des Alkoholflusses in Bäumen



Wenn Sie schaumartigen Schaum bemerkt haben, der von Ihrem Baum sickert, dann wurde er wahrscheinlich durch Alkoholfluss beeinflusst. Während es keine wirkliche Behandlung für die Krankheit gibt, kann die Verhinderung des alkoholischen Flusses Ihre einzige Möglichkeit sein, zukünftige Ausbrüche zu vermeiden. Lesen Sie weiter, um mehr schaumige Flussinformationen zu erfahren.

Was ist Alkoholfluss?

Der Alkoholfluss ist eine stressbedingte Erkrankung, die Süß-, Eichen-, Ulmen- und Weidenbäume betrifft. Es tritt normalerweise nach einer Periode von sehr heißem, trockenem Wetter auf. Die Krankheit wird durch einen Mikroorganismus verursacht, der den Saft gärt, der aus Rissen und Wunden in der Rinde sickert oder blutet. Das Ergebnis ist ein weißer, schaumiger Schlamm, der einen süßen, fermentierenden Geruch ähnlich dem Bier hat.

Alkoholischer Fluss wird manchmal schaumiger Fluss oder schaumiger Krebs wegen des weißen Schlamms genannt, der aussieht und sich wie geschmolzene Marshmallows anfühlt. Glücklicherweise dauert dieser Schlamm nur kurz im Sommer.

Frothy Flux Info und Prävention

Alles, was die allgemeine Gesundheit des Baumes fördert, trägt dazu bei, den Alkoholfluss zu verhindern. Die Symptome treten in der Regel nach einer extrem heißen, trockenen Witterung auf. Bewässern Sie den Baum während Trockenperioden. Tragen Sie das Wasser langsam auf, um die Absorption bis zu einer Tiefe von 18 bis 24 Zoll zu fördern. Bewässern Sie die gesamte Fläche unter dem Baumdach und bedecken Sie die Wurzelzone mit Mulch, um die Verdunstung des Wassers zu reduzieren und die Wurzeln kühl zu halten.

Ein gutes jährliches Düngungsprogramm hilft, Bäume gesund zu halten und Krankheiten zu widerstehen. Für ältere Bäume bedeutet dies mindestens eine Fütterung pro Jahr, normalerweise im späten Winter oder frühen Frühling, wenn die Blätter anfangen zu knospen. Junge Bäume profitieren im Frühjahr und Sommer von zwei oder drei kleineren Fütterungen.

Wunden und Risse in der Rinde erleichtern dem Mikroorganismus den Eintritt in den Baum. Außerdem sollten Sie beschädigte und kranke Gliedmaßen zurück zum Kragen schneiden. Verwenden Sie Alkohol, eine 10-prozentige Bleichlösung oder ein Haushaltsdesinfektionsmittel, um die Schnittwerkzeuge zwischen den Schnitten zu reinigen, damit Ihre Werkzeuge keine Krankheiten auf andere Teile des Baumes übertragen.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie einen Fadenschneider um den Baum herum verwenden, und mähen Sie das Gras, so dass Trümmer vom Baum weg und nicht in Richtung des Baums fliegen, um Späne in der Rinde zu vermeiden.

Alkoholische Flussmittelbehandlung

Leider gibt es keine wirksame alkoholische Behandlung, aber die Symptome dauern nur kurz in einem gesunden Baum. In schweren Fällen kann die Holzschicht unter der Rinde verfault und matschig werden. Wenn der Baum nicht ordnungsgemäß wiederhergestellt wird, sollte er reduziert werden.

Vorherige Artikel:
Bewässerung ist die häufigste Aufgabe, die Sie mit Ihren Topfpflanzen tun, und Sie tun es wahrscheinlich, indem Sie Wasser auf die Oberfläche der Blumenerde gießen. Während dies ein effektiver Weg, um Feuchtigkeit in Ihre Pflanzen zu bekommen, ist es nicht die beste Methode für viele Sorten. Einige Pflanzen, wie Usambaraveilchen, verfärben sich und sind fleckig, wenn Sie Wasser auf die Blätter tropfen. Wenn I
Empfohlen
Zitronenbäume bilden attraktive, dekorative Exemplare in Containern oder in der Gartenlandschaft. Wie alle Zitrusfruchtbäume benötigen sie ein wenig Pflege, um reife, geschmacksintensive Früchte zu erzeugen, und ohne Sorgfalt können sie unansehnliche, bittere, entsafte Früchte entwickeln. Was passiert also, wenn die Zitronenbaumfrucht nicht gelb wird und gibt es eine "Heilung" für Zitronen, die grün bleiben? Warum
Die Container-Gartenarbeit ist in den letzten Jahren sehr populär geworden, um Blumen und andere Pflanzen einfach und bequem zu pflegen. Während Töpfe und Behälter den ganzen Sommer schön aussehen, gibt es ein paar Schritte, die Sie im Herbst nehmen müssen, um sicherzustellen, dass Ihre Behälter den Winter überleben und bereit sind, im nächsten Frühjahr zu pflanzen. Reinigun
Eine frühlingshafte Staude, Maiglöckchen stammt aus dem gemäßigten Europa und Asien. Es gedeiht als Landschaftspflanze in den kühleren, gemäßigten Breiten Nordamerikas. Seine süß duftenden kleinen, weißen Blüten sind ein Vorbote der sommerlichen Wärme. Es ist keine schwierige Pflanze, um zu wachsen, erfordert jedoch eine leichte Wartung, insbesondere beständiges Wasser. Es gibt wen
Löwenmäulchen sind Stauden - oft als Einjährige -, die einen schönen und bunten Blütenstachel bilden. Während oft in Betten verwendet, sind Container gewachsen Snapdragons ein weiterer großartiger Garten, Terrasse und sogar Indoor-Option für die Verwendung dieser auffälligen Blumen. Über Snapdragons in Containern tote sie, um mehr Blüten zu ermutigen. Wenn der
Winterjasmin ( Jasminum nudiflorum ) ist eine der frühesten blühenden Pflanzen, oft im Januar. Es hat keinen der charakteristischen Düfte der Familie, aber die fröhlichen Butterblüten helfen, Winterdunkelheit zu zerstreuen und Ermutigung zum feenhaften Gärtner der Kabine zu bringen. Diese dekorative Pflanze ist schnell zu etablieren und Winter Jasmin Pflege ist ein Kinderspiel. Erfa
Das Problem mit invasiven Pflanzen ist, dass sie sich zu leicht vermehren. So können sie sich schnell vom Hinterhofanbau auf die Höfe der Nachbarn und sogar in die Wildnis ausbreiten. Es ist generell eine gute Idee, sie nicht zu pflanzen. Was sind die invasiven Pflanzen in Zone 7? Lesen Sie weiter, um Informationen über Pflanzen der Zone 7 zu erhalten, damit sie nicht in Ihrem Garten kultiviert werden, sowie Tipps zu invasiven Pflanzenalternativen. I