Kannst du einen Regenbogen Eukalyptusbaum wachsen?



Die Leute verlieben sich in Regenbogen Eukalyptus das erste Mal, wenn sie es sehen. Die intensive Farbe und der herbe Duft machen den Baum unvergesslich, aber nicht jedermanns Sache. Hier sind ein paar Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie ausstürzen, um eine dieser herausragenden Schönheiten zu kaufen.

Wo wachsen Regenbogen-Eukalyptus?

Regenbogen-Eukalyptus ( Eucalyptus deglupta ) ist der einzige Eukalyptusbaum, der in der nördlichen Hemisphäre beheimatet ist. Er wächst auf den Philippinen, in Neuguinea und Indonesien, wo er in tropischen Regenwäldern gedeiht. Der Baum wird in seiner natürlichen Umgebung bis zu 250 Fuß hoch.

In den USA wächst Regenbogen-Eukalyptus in frostfreien Klimaten, die in Hawaii und den südlichen Teilen von Kalifornien, Texas und Florida vorkommen. Es eignet sich für Pflanzenhärtezonen 10 und höher des US-Landwirtschaftsministeriums. In den kontinentalen USA wächst der Baum nur auf Höhen von 100 bis 125 Fuß. Obwohl es nur etwa halb so groß ist, wie es in seiner Heimat erreichen kann, ist es immer noch ein massiver Baum.

Kannst du einen Regenbogen Eukalyptus wachsen?

Abgesehen von Klima, Regenbogen Eukalyptus Wachstumsbedingungen gehören volle Sonne und feuchten Boden. Einmal etabliert, wächst der Baum 3 Fuß pro Saison ohne zusätzlichen Dünger, obwohl es regelmäßige Bewässerung braucht, wenn der Regen nicht ausreicht.

Das herausragendste Merkmal eines Regenbogen-Eukalyptusbaums ist seine Rinde. Die Rinde der vorigen Saison schält sich in Streifen ab, um darunter eine bunte Rinde zu entdecken. Der Schälvorgang führt zu vertikalen Streifen von Rot, Orange, Grün, Blau und Grau. Obwohl die Farbe des Baumes außerhalb seines natürlichen Verbreitungsgebiets nicht so intensiv ist, macht die Farbe der Regenbogen-Eukalyptusrinde ihn zu einem der erstaunlich farbenprächtigsten Bäume, die man wachsen kann.

Also, können Sie einen Regenbogen Eukalyptus wachsen? Wenn Sie in einem frostfreien Gebiet leben, das reichlich Regen erhält, können Sie wahrscheinlich, aber die wirkliche Frage ist, ob Sie sollten. Rainbow Eukalyptus ist ein riesiger Baum, der für die meisten Heimatlandschaften nicht maßstabsgetreu ist. Es kann zu Sachschäden führen, da die aufgeworfenen Wurzeln Gehsteige aufbrechen, Fundamente beschädigen und kleine Strukturen wie Schuppen aufstellen.

Der Baum eignet sich besser für Freiflächen wie Parks und Felder, wo er sowohl Schatten als auch Duft und Schönheit bietet.

Vorherige Artikel:
Wann ist eine Stachelbeere keine Stachelbeere? Wenn es otaheite Stachelbeere ist. Im Gegensatz zu einer Stachelbeere in jeder Hinsicht außer vielleicht für ihre Säure, kann Stachelbeere ( Phyllanthus acidus ) in tropischen bis subtropischen Gebieten der Welt gefunden werden, wo es auch als Cermai Obstbaum bekannt ist. W
Empfohlen
Epiphyllum sind epiphytische Kakteen, wie der Name vermuten lässt. Einige nennen sie Orchideenkaktus wegen ihrer großen hellen Blüten und Wuchsform. Epiphytische Pflanzen wachsen auf anderen Pflanzen, nicht parasitär, sondern als Wirte. Sie sind nicht winterhart und in der Regel nur als Zimmerpflanzen oder Gewächshausproben zu finden. Die
Mit einem Namen wie "Blue Star" klingt dieser Wacholder so amerikanisch wie Apfelkuchen, aber tatsächlich stammt er aus Afghanistan, dem Himalaya und Westchina. Gärtner lieben Blue Star wegen seines dichten, sternenklaren, blaugrünen Laubs und seiner anmutigen abgerundeten Form. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Blue Star Wacholder ( Juniperus squamata 'Blue Star'), einschließlich Tipps, wie Sie einen Blue Star Wacholder in Ihrem Garten oder Garten wachsen lassen. Über
Die Reversion von bunten Blättern tritt in vielen Arten von Pflanzen auf. Dies ist, wenn die weißen Schattierungen oder helleren Tupfen und Ränder in grün werden. Dies ist für viele Gärtner frustrierend, da die vielfältigen Formen von Pflanzen erhöhtes Interesse bieten, dunkle Bereiche aufhellen und speziell gezüchtet werden, um dieses Merkmal zu verbessern. Der Var
Wenn Sie auf der Suche nach einer einzigartigen kleinen Blume sind, um Ihre Gartengesellschaft bis zum Ende der Saison zu halten, versuchen Sie Nerine Lilien. Diese südafrikanischen Ureinwohner stammen aus Zwiebeln und produzieren Blüten mit lockigen Blütenblättern in rosa Farbtönen oder manchmal weiß, rot und orange. Stan
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die attraktiven, gefiederten Wedel von Papageienfedern ( Myriophyllum aquaticum ) regen den Wassergärtner oft dazu an, sie in einem Bett oder einer Umrandung zu verwenden. Das zarte Aussehen der wachsenden Papageienfeder ergänzt andere Blätter in Ihrem Wasserspiel oder Moorgarten. P