Oktober-Ruhm-rote Ahornbäume: Wie man Oktober-Ruhm-Bäume anbaut



Für einen zierenden, schnell wachsenden Baum mit großer Herbstfarbe ist es schwer, die Sorte "October Glory" aus Rotahorn zu schlagen. Obwohl es in gemäßigten Klimazonen am besten ist, kann es im warmen Süden mit zusätzlichem Wasser wachsen und Frühlingsblumen, spektakuläre Herbstfärbung und schnelles Wachstum liefern.

Oktober Ruhmbaum Info

Es gibt mehrere Sorten von Rotahorn, Acer rubrum, und "October Glory" ist ein beliebtes für seine spektakuläre Darstellung der Herbstfarbe. October Glory Red Maples sind auch beliebt, weil sie kräftig und leicht wachsen. Wenn Sie einen Baum brauchen, der ziemlich schnell wächst und im Herbst viel Platz mit tollen Farben bietet, ist dies eine gute Wahl.

October Glory wächst auf eine Höhe von 12 bis 15 m. Es wächst am besten in den Zonen 5 bis 9. In den Gebieten südlich davon sind die Bäume kürzer und brauchen regelmäßige Bewässerung oder einen feuchten Boden. Im Frühjahr wird dieser Rotahorn hübsche rote Blüten zaubern und im Sommer mit seinen Samen Vögel und Eichhörnchen anziehen. Im Herbst erwarten Sie schillernde Schattierungen von Gelb, Orange und Rot.

Wie man Oktober Ruhm wächst

October Glory Rotahorn Pflege ist ähnlich wie für jeden Ahorn kümmern. Die erste Überlegung ist, den besten Platz für den Anbau eines Oktober-Glory-Baumes zu finden. Diese Bäume bevorzugen Halbschatten, wachsen aber in voller Sonne.

Sie tolerieren eine Reihe von Bodentypen, die am besten mit ausreichend Wasser auskommen. Ein Standort, der schnell austrocknet, ist für diesen Ahornbaum nicht optimal. Sie tolerieren Salz oder Dürre nicht sehr gut. Die Wurzeln können Zufahrten und Gehsteige stören, wenn sie wachsen.

Wenn Sie eine neue Oktoberglorie pflanzen, gießen Sie sie gut und regelmäßig, bis sie ihre Wurzeln hat, typischerweise für eine Saison. Nach dieser Pflege ist meistens Hands-Off, aber achten Sie auf Krankheiten und Schädlinge, wie Blattläuse, Schuppen und Bohrer.

Die Krankheiten dieses Ahorns können anfällig für Brandflecken, Teerflecken, Gürtelwurzeln und Blattflecken sein. Gürtelwurzeln können deinen Ahorn töten und sind schwer zu behandeln, also verhindere sie, indem du alle kreisenden Wurzeln auf deiner jungen Oktoberglorie entfernst.

Vorherige Artikel:
Hecken dienen vielen nützlichen Zwecken in einem Garten und Hinterhof. Border Hedges markieren Ihre Grundstücksgrenzen, während Privacy Hedges Ihren Garten vor neugierigen Blicken schützen. Hecken können auch als Windschutz dienen oder unansehnliche Bereiche verbergen. Wenn Sie in Zone 8 leben, suchen Sie möglicherweise nach Sträucher der Zone 8 für Hecken. Sie we
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während Zoysia Gras trockenheitstolerant ist, hält gut auf Fußverkehr und bietet eine gute Abdeckung Rasenflächen, diese gleichen Qualitäten können auch Probleme für Hausbesitzer darstellen. Mit seiner sich schnell ausbreitenden Wachstumsgewohnheit kann Zoysia-Gras häufig benachbarte Höfe und Gärten angreifen und ersticken. Daher ka
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Anemonenpflanzen haben wenig klumpiges Laub und bunte Blüten. Diese sorglosen Pflanzen, die oft als "Windblumen" bezeichnet werden, werden häufig in den Landschaften vieler Hausgärten gefunden. Es gibt verschiedene Arten von Anemonen, sowohl Frühjahrsblüher als auch Herbstblüher. Was
Nichts ist so beruhigend wie das Plätschern, Fallen und Blubbern von Wasser. Wasserfontänen geben einer schattigen Ecke Ruhe und Gelassenheit und Sie verbringen mehr Zeit im Freien, wenn Sie einen Springbrunnen im Garten haben. Einen Brunnen zu bauen ist ein einfaches Wochenendprojekt, das nicht viel Geschick erfordert.
Pflanzen, die gut mit Kürbissen gedeihen, sind gute Kürbisbegleiterpflanzen. Einen Kürbis mit Begleitpflanzen anzupflanzen, ist nicht dazu gedacht, die Einsamkeit von Gemüse zu bekämpfen, sondern um ihm zu helfen, besser zu wachsen, entweder weil die Begleiter die Bedürfnisse der Kürbispflanze irgendwie befriedigen oder weil die Begleiter Kürbisköpfe fernhalten. Wenn Si
Eine der gefährlicheren Krankheiten von Apfelbäumen ist Kragenfäule. Kragenfäule von Apfelbäumen ist verantwortlich für den Tod vieler unserer Lieblingsobstbäume im ganzen Land. Was ist Kragenfäule? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was ist Kragenrot? Collar Rot ist eine Pilzerkrankung, die bei der Baumvereinigung beginnt. Im Lau
Sie können Blumen pflanzen, indem Sie ihre Samen und Büsche pflanzen oder Teile ihrer Stängel wühlen oder schneiden, aber was ist mit all den Frühlings- und Herbstblumen, die aus den Zwiebeln sprießen? Es sollte einen Weg geben, mehr dieser Pflanzen zu produzieren, um Ihren Garten zu füllen. Es gibt und es heißt Skalierung. Lesen