Oktober-Ruhm-rote Ahornbäume: Wie man Oktober-Ruhm-Bäume anbaut



Für einen zierenden, schnell wachsenden Baum mit großer Herbstfarbe ist es schwer, die Sorte "October Glory" aus Rotahorn zu schlagen. Obwohl es in gemäßigten Klimazonen am besten ist, kann es im warmen Süden mit zusätzlichem Wasser wachsen und Frühlingsblumen, spektakuläre Herbstfärbung und schnelles Wachstum liefern.

Oktober Ruhmbaum Info

Es gibt mehrere Sorten von Rotahorn, Acer rubrum, und "October Glory" ist ein beliebtes für seine spektakuläre Darstellung der Herbstfarbe. October Glory Red Maples sind auch beliebt, weil sie kräftig und leicht wachsen. Wenn Sie einen Baum brauchen, der ziemlich schnell wächst und im Herbst viel Platz mit tollen Farben bietet, ist dies eine gute Wahl.

October Glory wächst auf eine Höhe von 12 bis 15 m. Es wächst am besten in den Zonen 5 bis 9. In den Gebieten südlich davon sind die Bäume kürzer und brauchen regelmäßige Bewässerung oder einen feuchten Boden. Im Frühjahr wird dieser Rotahorn hübsche rote Blüten zaubern und im Sommer mit seinen Samen Vögel und Eichhörnchen anziehen. Im Herbst erwarten Sie schillernde Schattierungen von Gelb, Orange und Rot.

Wie man Oktober Ruhm wächst

October Glory Rotahorn Pflege ist ähnlich wie für jeden Ahorn kümmern. Die erste Überlegung ist, den besten Platz für den Anbau eines Oktober-Glory-Baumes zu finden. Diese Bäume bevorzugen Halbschatten, wachsen aber in voller Sonne.

Sie tolerieren eine Reihe von Bodentypen, die am besten mit ausreichend Wasser auskommen. Ein Standort, der schnell austrocknet, ist für diesen Ahornbaum nicht optimal. Sie tolerieren Salz oder Dürre nicht sehr gut. Die Wurzeln können Zufahrten und Gehsteige stören, wenn sie wachsen.

Wenn Sie eine neue Oktoberglorie pflanzen, gießen Sie sie gut und regelmäßig, bis sie ihre Wurzeln hat, typischerweise für eine Saison. Nach dieser Pflege ist meistens Hands-Off, aber achten Sie auf Krankheiten und Schädlinge, wie Blattläuse, Schuppen und Bohrer.

Die Krankheiten dieses Ahorns können anfällig für Brandflecken, Teerflecken, Gürtelwurzeln und Blattflecken sein. Gürtelwurzeln können deinen Ahorn töten und sind schwer zu behandeln, also verhindere sie, indem du alle kreisenden Wurzeln auf deiner jungen Oktoberglorie entfernst.

Vorherige Artikel:
Pilz passiert. Selbst die erfahrensten und engagierten Gärtner werden irgendwann Pilzkrankheiten an Pflanzen erleben. Pilze können Pflanzen in jeder Klima- und Winterhärtezone befallen, da Pflanzensporen wie die Pflanzen in verschiedenen Klimazonen besser wachsen. Sogar neue krankheitsresistente Sorten können unter diesen Problemen leiden. Al
Empfohlen
Herb Robert ( Geranium robertianum ) hat einen noch bunteren Namen, Stinky Bob. Was ist Herb Robert? Es ist ein attraktives Kraut, das einst in Baumschulen als Zierpflanze verkauft und in einfachen Zeiten als Heilmittel verwendet wurde. Allerdings ist Herb Robert Geranium jetzt ein Schadkraut der Klasse B in Washington und Oregon
Wenn Sie viel Zeit in Wäldern verbracht haben, besonders bei wilden Kirschbäumen, haben Sie höchstwahrscheinlich unregelmäßige, merkwürdig aussehende Wucherungen oder Gallen an Ästen oder Stämmen bemerkt. Bäume in der Prunus- Familie, wie Kirsche oder Pflaume, wachsen wild in ganz Nordamerika und anderen Ländern und sind sehr anfällig für einen ernsten Fall, der Pilzkrankheit verursacht, bekannt als kirschrote Knochenkrankheit oder einfach schwarzer Knoten. Lesen Sie
Jade Pflanzenpflege ist einfach und unkompliziert. Viele Menschen genießen es, in ihren Häusern und Büros Jadepflanzen anzubauen, und sie gelten als Symbole für viel Glück. Aber Sie müssen nicht glücklich sein zu erfahren, was die richtige Pflege und Wartung von Jadepflanzen ist. Lies weiter, um zu lernen, wie man eine Jadepflanze pflegt. Wie m
Maulbeerbäume ( Morus spp.) Sind schnell wachsende, laubabwerfende Bäume, die für ihre variablen Blattformen, ihre köstlichen Beeren und die schrecklichen Flecken bekannt sind, die diese Beeren bilden können, wenn sie auf den Bürgersteig stoßen und nicht auf den Mund eines Menschen. Einige haben rote Früchte, während andere leckere lila oder weiße Früchte produzieren. Eine fruc
Sommer bedeutet Bohnensaison, und Bohnen sind eine der beliebtesten Hausgartenpflanzen aufgrund der Pflegeleichtigkeit und schnellen Ernteerträge. Leider genießt auch ein Gartenschädling diese Jahreszeit und kann die Bohnenernte ernsthaft gefährden - das ist die Blattlaus, nur dort ist nie wirklich nur eine, oder? Bl
Gemüseanbau in Containern ist eine gute Alternative, um sie in Beete im Boden zu pflanzen. Egal, ob Sie wenig Platz haben, wenig Boden haben oder nicht wollen oder nicht bis auf den Boden, Container können genau das sein, was Sie brauchen. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Kohl in Behältern anbaut. W