Ornamental Porcupine Grass Care: Wachsende Stachelschwein Gras


Ziergräser sind wegen ihrer Pflegeleichtigkeit, ihrer Bewegung und dem anmutigen Drama, das sie in einen Garten bringen, sehr beliebt bei Landschaftsgärtnern geworden. Porcupine Jungferngras bietet ein Paradebeispiel für diese Eigenschaften, sowie viele mehr. Was ist Stachelschweingras? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist Stachelschweingras?

Ziergräser kommen in einer Vielzahl von Wachstumsgewohnheiten, Tönen und Größen vor. Sie sind nach ihren Temperaturbedürfnissen als warme Jahreszeit oder kalt / hardy Gräser eingestuft. Ornamental Stachelschwein ist eine warme Jahreszeit, die bei eisigen Temperaturen nicht winterhart ist. Es ähnelt dem Zebragras, hält aber die Klingen steifer und neigt nicht so stark zum Umfallen.

Stachelmückenjunges ( Miscanthus sinensis 'Strictus') ist ein Mitglied der Miscanthus-Familie von anmutigen Gewölbegräsern. Es ist ein dekoratives aufrecht stehendes Gras mit goldenen Streifen an den Klingen, als ob es immer in einem gesprenkelten Lichtfleck wäre. Dieses einzigartige Laub trägt horizontale goldene Bänder, von denen einige sagen, dass sie Stacheln ähneln. Im Spätsommer bildet die Pflanze einen bronzefarbenen Blütenstand, der sich über die Blätter erhebt und einen Federkopf im Wind weht.

Wachsendes Stachelschwein-Gras

Dieses Jungrasen ist eine hervorragende Pflanzenart und ist in Massenpflanzungen spektakulär. Es kann 6 bis 9 Fuß groß werden. Versuchen Sie, Porcupine Grass als einen Akzent oder sogar eine Grenze zu wachsen, für eine wartungsarme und leistungsstarke Pflanze.

Die Pflanze ist in den Klimazonen 5 bis 9 der USDA-Pflanze winterhart und gedeiht in voller Sonne, wenn der Boden mäßig feucht ist. Dieses Gras ist am besten in voller Sonne, kann aber auch im Halbschatten gut arbeiten. Es ist bemerkenswert schnörkellos über den Boden und wird auch in Böden gedeihen, die wiederholt überflutet werden. Die eine Sache, die es nicht tolerieren kann, ist überschüssiges Salz, so dass es nicht für die Küstenpflanzung empfohlen wird.

In massierten Gruppen pflanzen Sie das Gras 36 bis 60 Zentimeter voneinander entfernt. Es neigt dazu, eine Menge Samen auszusenden und kann eine aggressive, invasive Pflanze werden. Dies ist wahrscheinlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Züchter den Blütenstand bis zum Frühling verlassen, da dies den Wintergarten interessanter macht. Sie können es auch abschneiden und das Gras zurückschneiden, sobald die Blätter für die Jahreszeit braun werden. Dadurch erhalten Sie eine "frische Leinwand", in der Sie das helle Frühlingswachstum auf dem dekorativen Stachelgras genießen können.

Porcupine Graspflege

Dies ist eine unkomplizierte Pflanze, ohne große Schädlinge oder Krankheiten. Manchmal bekommen sie aber Rostpilze auf den Blättern, die die Schönheit beeinträchtigen können, aber die Vitalität der Pflanze nicht beeinträchtigen.

Bestes Wachstum wird mit viel Wasser erreicht. Die Pflanze ist nicht trockenheitstolerant und sollte nicht austrocknen.

Sobald die Pflanze mehrere Jahre alt ist, ist es eine gute Idee, sie auszugraben und zu teilen. Dadurch erhalten Sie eine andere Pflanze und verhindern, dass das Zentrum aussterben kann. Teilt und pflanzt sie im Frühjahr kurz bevor neues Wachstum beginnt. Einige Gärtner schneiden das Laub im späten Winter bis zum frühen Frühling als Teil der Porcupine Gras Pflege. Dies ist nicht unbedingt notwendig, aber ästhetisch angenehmer als neues grünes Wachstum, das durch altes braunes Wachstum stößt.

Porcupine Grass ist eine hervorragende Ergänzung der Landschaft und verleiht Eleganz und Schönheit des Jahres.

Vorherige Artikel:
Eine häufige Frage zur Kompostierung lautet: "Soll ich Asche in meinen Garten legen?" Vielleicht fragen Sie sich, ob Asche im Garten hilft oder verletzt und ob Sie Holz- oder Holzkohleasche im Garten verwenden, wie sich dies auf Ihren Garten auswirkt. Lesen Sie weiter, um mehr über die Verwendung von Holzasche im Garten zu erfahren.
Empfohlen
Winterhärte ist immer ein Problem in jeder Zierpflanze für die Landschaft. Ziergräser für Zone 5 müssen Temperaturen standhalten, die bis zu -23 ° C sinken können, zusammen mit Eis und Schnee, die mit den Wintern dieser Region verbunden sind. Viele Gräser sind trockenheitstolerant und gedeihen in warmen bis gemäßigten Regionen, aber es gibt auch einige, vor allem einheimische Arten, die solche extremen Temperaturen überleben können. Die Suche
Wenn Sie auf der Suche nach einer wartungsarmen Pflanze sind, die mäßigen bis leichten Verkehr toleriert, suchen Sie nicht weiter als einen Mazus ( Mazus reptans ) Rasen. In welchen Bereichen können Sie Mazus als Rasenersatz verwenden und wie kümmern Sie sich um Mazus Rasen? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Wa
Mulchen mit organischen Materialien hilft, Nährstoffe hinzuzufügen, Unkraut in Schach zu halten und den Boden zu wärmen. Ist Kiefernstroh gut Mulch? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Ist Kiefernstroh gute Mulch? Kiefernstroh ist in Kiefernwäldern frei verfügbar und in Ballen preiswert zu erwerben. Vor
In vielen Teilen des Landes bringt das kalte Wetter eine kahle Landschaft mit sich. Aber nur weil der Garten tot oder schlafend ist, heißt das nicht, dass wir die sichtbaren Teile unserer Pflanzen nicht genießen können. Insbesondere kann das Pflanzen von abblätternden Rindenbäumen ganzjährig saisonales Interesse bieten. Im F
Es ist eine der größten Freuden des Lebens für Gärtner auf der ganzen Welt, neue Pflanzen aus der Baumschule mit nach Hause zu nehmen, aber wenn man gerade erst im Garten angefangen hat, gibt es viele Dinge, von denen andere Gärtner annehmen, dass sie sie schon kennen. Sie wissen, wie man richtig wässert, düngt und sich um seine Pflanzen kümmert und vernachlässigen, auf die Dinge hinzuweisen, die sie offensichtlich finden - ein anderes, oft übersehenes, aber wertvolles Stück Information kann verhindern, dass Ihre Pflanzen bei Sommerhitze weiß werden dehnt sich aus. Wie sieht
Gepäumte Bäume, auch Spalierbäume genannt, dienen zur Herstellung von Lauben, Tunneln und Bögen sowie der "Heckenstelzen" -Aussicht. Diese Technik eignet sich gut für Kastanien-, Buchen- und Hainbuchen. Es funktioniert auch mit bestimmten Obstbäumen wie Limette, Apfel und Birne. Lesen Sie weiter für weitere Informationen über die Plattentechnik und wie man Bäume pellt. Was ist