Bumpy Pumpkin Fruit: Finden Sie heraus, welche Ursachen Warzen auf Kürbissen



Warty Kürbisse sind ein heißer Trend, und die teuersten Jack o 'Laternen dieses Jahr können sehr gut aus warzen Kürbisse hergestellt werden. Was verursacht Warzen auf Kürbissen und sind holprige Kürbisse essbar? Lass uns mehr lernen.

Was verursacht Warzen auf Kürbissen?

Während viele Menschen einen glatten, makellosen Kürbis für Halloween schnitzen möchten, lieben andere das Aussehen der kürzlich eingeführten Warzenkürbis-Sorten. Nein, diese sind nicht mit irgendeiner abscheulichen Krankheit behaftet; Sie sind tatsächlich gentechnisch verändert, um holprige Kürbisfrüchte zu schaffen. Es ist natürlich und nicht ungewöhnlich für Kürbisse, Unebenheiten zu haben, aber Jahre der selektiven Zucht haben diese natürliche Tendenz aussortiert, bis das, was wir als die Norm betrachten, makellose Kürbisse sind.

Im Laufe von zehn Jahren der selektiven Zucht hat die Marke Super Freak ihre Kürbisse veröffentlicht, Knuckle Head Kürbisse. Diese sind genetisch entworfen, um 12-16 Pfund klumpig, holperig, perfekt für Carving besonders groß und köstlich gruselig zu sein. Wasserspeier und Gänsehaut sind andere Sorten von Warzen Kürbis.

Andere Gründe für holperige Kürbisfrucht

Wenn Sie sicher sind, dass Sie nicht eine Vielzahl von holprigen Kürbisfrucht wachsen, dann kann das Problem viral sein. Mosaik-Virus kann einen glatten Kürbis in einen klumpigen verwandeln. Die Klumpen sehen in diesem Fall so aus, als ob sie unter der Haut des Kürbisses hervorkommen, während gentechnisch veränderte Warzenkürbisse aussehen, als ob jeder Vorsprung auf der Haut sitzt. Mosaikinfektion wird durch Blattläuse verbreitet, was zu kleineren Blättern und Ranken sowie Blättern mit dunklen und hellen Flecken führt.

Sind die holprigen Kürbisse essbar? Obwohl sie unschön sind, können mosaikbetroffene Kürbisse immer noch gegessen werden, obwohl sie von geringerer Qualität sein können als nicht betroffene Früchte.

Insekten, die auf zarten, jungen Kürbisschalen kauen, können auch die Oberfläche vernarben, was zu Unebenheiten führt. Gurkenkäfer sind in der Regel die Schuldigen und können alle Kürbisgewächse in Ihrem Garten befallen. Sie sind auch Vektoren für Mosaic Virus.

Um sowohl das Virus als auch die Käfer zu bekämpfen, wenden Sie Pyrethrinspray auf die Pflanze an. Verdünnen Sie zuerst das Pyrethrin auf 3-5 Esslöffel pro Gallone Wasser. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Blätter abdecken. Das sollte sich um die Käfer und damit auch um das Mosaikvirus kümmern. Sie können auch mit Aluminiumfolie mulchen, um eine Infektion mit dem Mosaikvirus zu verhindern, und alle Kürbispflanzen, die Anzeichen einer Infektion aufweisen, entsorgen. Bekämpfung von Unkräutern und Blattläusen auch über Insektizide Seife. Wiederholen Sie die Anwendungen jede Woche, bis keine Anzeichen von Blattlausbefall auftreten.

Schließlich kann holperige Kürbisfrucht durch Ödeme verursacht werden. Ödeme werden am häufigsten in kühlen, feuchten Wachstumsjahren gesehen. Im Gegensatz zum Mosaikvirus ist Ödem keine Krankheit; es wird durch die Absorption von zu viel Wasser verursacht. Die Pflanze muss sich von dem Überschuss befreien, aber die kühlen Wetterbedingungen erlauben es nicht, dass sie durch ihre Blätter durchsickern oder sie in mehr Früchte oder Pflanzen verwandeln. Wenn die Pflanzenzellen mit Wasser anschwellen, vergrößern und platzen sie. Das entstandene Gebiet heilt und bildet eine Narbe, die trocken, korkig und erhaben ist. Ödeme sind für Kürbisse normalerweise ziemlich unbedeutend, aber wenn sie Grünpflanzen oder Grünkohl befallen, kann das ernst sein. Es beeinflusst nicht das Ergebnis oder den Geschmack der Frucht; es ist nur eine harmlose Vernarbung.

Wenn Sie jedoch Anzeichen von Ödemen auf Ihren Kürbissen sehen und das Wetter nicht übermäßig kühl und nass ist, müssen Sie entweder Ihre Bewässerungspraktiken und / oder den Bereich des Kürbisbeetes untersuchen. Das Kürbisfeld kann an einem niedrigen Punkt im Hof ​​liegen und anfällig für das Sammeln von Wasser sein.

Vorherige Artikel:
Granatapfel-Pflanzen sind einfach zu kultivieren und benötigen nur wenig Pflege. Das Hauptproblem ist die Bestäubung des Granatapfelbaums. Dies führt uns zu den Fragen: "Brauchen Granatäpfel einen Bestäuber?" Oder "Sind Granatapfelbäume selbstbestäubend?" Lesen Sie weiter, um mehr über bestäubende Granatäpfel zu erfahren. Brauchen
Empfohlen
Stevia ist eine attraktive krautige Pflanze, die zur Familie der Sonnenblumen gehört. Stevia ist in Südamerika beheimatet und wird wegen seiner intensiv süßen Blätter, die seit Jahrhunderten zum Würzen von Tees und anderen Getränken verwendet werden, als "Süßkraut" bezeichnet. In den letzten Jahren ist Stevia in den Vereinigten Staaten populär geworden, geschätzt für seine Fähigkeit, Nahrung auf natürliche Weise zu süßen, ohne Blutzucker zu erhöhen oder Kalorien hinzuzufügen. Der Anbau von St
Der Name lässt mich sofort mehr wissen - explodierende Gurkenpflanze oder spritzende Gurkenpflanze. Ich bin keiner dieser Adrenalin-Junkies, die alles lieben, was explodiert und Lärm macht, aber ich bin immer noch neugierig. Was also spritzt Gurkenpflanzen? Wo auf der Erde wächst die flüchtige Spritzgurke? Le
Nicht alle Kirschbäume sind gleich. Es gibt zwei Hauptsorten - sauer und süß - und jede hat ihre eigenen Verwendungszwecke. Während Süßkirschen in Lebensmittelgeschäften verkauft und gerade gegessen werden, sind Sauerkirschen schwer zu essen und werden normalerweise nicht frisch in Lebensmittelgeschäften verkauft. Sie kö
Pflanzende Dahlien sind nicht sehr schwierig. wie sie entweder aus Samen oder Knollen oder Zwiebeln gezüchtet werden. Dahlien kommen in einer Vielzahl von Farben und Größen und sind sehr vielseitig im Garten. Nichts hebt Ihren Garten mehr hervor als das Pflanzen von Dahlien. Lesen Sie weiter, um mehr über das Pflanzen von Dahlien zu erfahren. Wi
Der Ocotillo stammt aus den Sonoran- und Chihuahuan-Wüsten. Diese spektakulären Pflanzen wachsen in offenen steinigen, trockenen Gebieten und zeichnen sich durch ihre leuchtend roten Blüten und peitschenartigen Stiele aus. Wilder Ocotillo wird auch als Kerzenholz, schlankes Holz, Flammenschwert und viele andere bildhafte Namen bezeichnet. W
Seaberry, auch Sanddorn genannt, ist ein Fruchtbaum aus Eurasien, der leuchtend orange Früchte hervorbringt, die wie eine Orange schmecken. Die Frucht wird am häufigsten für ihren Saft geerntet, der schmackhaft und sehr nährstoffreich ist. Aber wie geht es in Containern? Lesen Sie weiter, um mehr über Container-Seetannen-Pflanzen und Topfpflanzen-Pflege zu lernen. Wac