Zwiebelknollenbildung: Warum Zwiebeln keine Knollen bilden



Viele Zwiebelarten sind für den Hausgärtner erhältlich und die meisten sind relativ einfach zu züchten. Das heißt, Zwiebeln haben ihren gerechten Anteil an Problemen mit der Zwiebelknollenbildung; Entweder bilden die Zwiebeln keine Zwiebeln oder sie können klein und / oder verformt sein.

Gründe für keine Zwiebel Zwiebeln

Ein möglicher Grund für einen Mangel an Zwiebelbirnenbildung ist die Auswahl der falschen Art von Zwiebel für Ihre Region. In ihrer natürlichen Umgebung sind Zwiebeln Biennalen, die einen zweijährigen Lebenszyklus haben. Das erste Jahr, die Pflanze Zwiebeln und das zweite Jahr blüht es. Zwiebelzüchter kultivieren sie als eine jährliche und Ernte am Ende der ersten Vegetationsperiode.

Zwiebeln werden als "Long Day" - oder "Short Day" -Sorten kategorisiert, wobei auch einige Zwischensorten verfügbar sind. Die Begriffe beziehen sich auf die Tageslänge während der Vegetationsperiode in einem bestimmten Gebiet.

  • Eine Zwiebelsorte mit "langem Tag" verlässt die Blätter und fängt an zu blasen, wenn die Tageslänge 14-16 Stunden beträgt.
  • "Short Day" -Sorten machen Lampen viel früher in der Saison, wenn das Tageslicht nur 10-12 Stunden lang ist.

"Long day" Zwiebeln sollten nördlich des 40. Breitengrades (San Francisco an der Westküste und Washington DC im Osten) gepflanzt werden, während "Short Day" Zwiebeln am besten südlich des 28. Breitengrades (New Orleans, Miami) gedeihen.

Die neuesten Kinder auf dem Block sind die tagneutralen Zwiebelsorten, die ohne Rücksicht auf den Breitengrad gepflanzt werden können - ein großer Segen für Gärtner zwischen dem 28. und 40. Breitengrad.

Die Zwiebelgröße steht in direktem Zusammenhang mit der Anzahl und Größe der Blätter (Spitzen) der Zwiebel zum Zeitpunkt der Birnenreife. Jedes Blatt entspricht einem Ring der Zwiebel und je größer das Blatt, desto größer der Ring.

Wie man Zwiebeln erhält, um eine Birne zu bilden

Die Wahl einer geeigneten Zwiebelsorte für Ihre Region und die richtige Pflanzzeit ist ein wichtiger Faktor, um gesunde Zwiebelzwiebeln zu bilden. "Longtag" -Sorten werden im zeitigen Frühjahr gepflanzt. Entweder starten Sie die Samen im Haus und pflanzen oder pflanzen Sie die Zwiebelsätze direkt im Freien. Hinweis : Wenn Sie Samen im Haus unter einem Licht beginnen, tun Sie dies früh, sogar 3-4 Monate, und beginnen Sie in den Zellen für eine stärkere Wurzelentwicklung. Dann in die gleiche Tiefe wie der Pfropfen in den Garten pflanzen, so dass sich die Knollen natürlich in der richtigen Höhe bilden. "Short Day" -Sorten sollten mitten im Herbst entweder direkt gesät oder mit Steckzwiebeln gepflanzt werden.

Züchte Zwiebeln in Hochbeeten etwa 4 cm hoch und 20 cm breit. Graben Sie einen 4-Zoll-Graben in das Bett und verteilen Sie einen phosphorreichen Dünger (10-20-10) 2 oder 3 Zoll unter den Transplantaten, decken Sie mit ein paar Zentimeter Erde und Pflanzen Sie die Zwiebel-Sets.

Halten Sie etwas Abstand zwischen den Pflanzen, 1 Zoll tief und 4 Zoll auseinander. Bei direkt ausgesäten Zwiebeln ist die Ausdünnung der Schlüssel zur Zwiebelgröße. Wenn kein Platz zum Wachsen ist, bekommt man Zwiebeln, die keine geeigneten Zwiebeln bilden.

Schließlich, während dies nicht direkt mit einem Mangel an Bulbing verbunden sein kann, wird die Temperatur sicherlich die Größe und Qualität der Zwiebel beeinflussen. Kühlere Temperaturen unter 70 ° F (21 ° C) können die Bildung von Bulbing bei einigen Sorten verzögern. Im Spätfrühjahr kann die Fluktuation zwischen warmen Tagen im Wechsel mit kühlen Tagen dazu führen, dass die Pflanze sich verdrückt oder blüht. Das Blühen in Zwiebeln führt zu einer leichteren Zwiebel mit einem erhöhten Verfallsrisiko und einer geringeren Haltbarkeit.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie gegen Krebs behandelt werden, können Sie sich so aktiv wie möglich für Ihre körperliche und geistige Gesundheit einsetzen. Und Zeit im Freien verbringen, während Sie im Garten Ihre Stimmung heben können. Aber ist Gartenarbeit während der Chemotherapie sicher? Kann ich Garten während Chemo machen? Für di
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wenn Blätter fallen, kann es ziemlich entmutigend sein, besonders wenn Sie nicht wissen, warum es passiert. Während einige Blattverluste normal sind, kann es viele Gründe dafür geben, dass eine Pflanze Blätter verliert und nicht alle davon sind gut. Um
Trompetenrebe ( Campsis radicans ) ist eine blühende Rebe, die in weiten Teilen der Vereinigten Staaten gefunden werden kann. In vielen Gebieten des Landes gelten sie als invasiv und das Töten von Trompeten in diesen Gebieten kann schwierig sein. Aber mit ein wenig Verständnis, können Sie Trompeten Rebe loswerden oder sogar nur Trompete Wein auf einem kleinen Gebiet enthalten, so dass Sie ihre schöne, wenn auch widerspenstige Schönheit genießen können. Wie ma
Deadheading kann ein wichtiger Schritt bei der Pflege von Blütenpflanzen sein. Das Entfernen der verbrauchten Blumen macht die Pflanzen attraktiver, aber vor allem fördert es das Wachstum neuer Blumen. Wenn Blumen verblassen, geben sie Samen Platz, die den meisten Gärtnern egal sind. Indem Sie die verbrauchten Blumen loswerden, bevor sich die Samen bilden, halten Sie die Pflanze davon ab, all diese Energie zu verbrauchen - Energie, die besser dafür verwendet werden kann, mehr Blumen zu machen. De
Der Winter ist nicht immer freundlich zu Bäumen und Sträuchern und es ist durchaus möglich, wenn Sie in einer Region mit einem kalten Winter leben, dass Sie Winterschäden durch japanischen Ahorn sehen. Verzweifeln Sie nicht. Viele Male können die Bäume gut durchziehen. Lesen Sie weiter für Informationen über Winterabsterben in Japanischen Ahorn und was Sie tun können, um es zu verhindern. Über Ja
Curcuma longa ist ein steriler triploider Organismus, der durch natürliche Selektion und Vermehrung entstanden ist. Er ist ein Verwandter von Ingwer und teilt ähnliche Wachstumsbedingungen. Er ist eine Kreuzung aus wildem Kurkuma, der in Südasien gefunden wird, wobei Indien der vorherrschende Produzent von wachsenden Kurkumapflanzen für den Handel ist. Ku
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während viele Menschen lieben Maiglöckchen wegen seiner attraktiven, duftenden Blüten lieben, finden einige Leute Maiglöckchen invasiv, vor allem wenn sie allein gelassen werden. Diese Bodenbedeckung verbreitet sich schnell durch Rhizome. Aus diesem Grund hilft es normalerweise, sich damit vertraut zu machen, Maiglöckchen zu beseitigen, sollte die Situation es erfordern. Mai