Tree Borer Management: Anzeichen von Baum Borer Insekten



Im Frühling blühen die Landschaftsbäume, die Blumen in fast allen Farben sprießen und junge, zarte Blätter, die sich bald zu Schattenpfützen auf dem Rasen ausdehnen. Aber wüssten Sie, wie man Baumbohrer erkennt, wenn sich Ihre Bäume nicht vorhersehbar verhalten haben? Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Baumbohrer und Behandlung für Baumbohrer identifizieren kann, sobald dies ein Problem wird.

Was sind Baumbohrer?

Baumbohrer sind eine Gruppe von Insekten, die ihre Eier auf oder in Bäumen ablegen, wo sich die jungen Larven durch lebendes Gewebe fressen. Diese Schurken können entweder Käfer oder Motten sein, aber das Endergebnis ist das gleiche. Baumbohrer-Insekten bewirken, dass sich betroffene Teile von Bäumen langsam abschwächen, während ihr Kauen lebenswichtige Transportgewebe durchtrennt. Im Laufe der Zeit können sie Bäume umarmen oder Äste schwächen, bis sie unter Druck brechen.

Die offensichtlichsten Anzeichen von Baumbohrer-Insekten sind die winzigen Löcher, die sie in Stämme, Äste und Stämme schneiden. Diese Löcher können vollkommen rund oder leicht länglich sein, manchmal fällt ein sägemehlartiges Material, genannt Frass, auf Äste unter diesen Löchern oder bildet einen langen Zylinder, wenn Baumbohrer-Insekten Tunnel ausgraben.

Baum-Borer-Management

Behandlung für Baumbohrer kann schwierig sein, wenn Erwachsene bereits anwesend sind und Eier überall im Baum legen. Bäume mit vielen Löchern, die durch den Stamm gebohrt werden, sind oft leichter zu ersetzen als erfolgreich zu behandeln, da der innere Schaden bereits nach wenigen Saisons groß sein kann. Vorbeugung ist der Schlüssel, wenn Ihre Bäume nicht betroffen sind, aber Baumzünsler sind in der Nähe aktiv.

Bäume, die nicht befallen sind oder nur wenige auffällige Löcher haben, können durch verbesserte Pflege vor Bohrern geschützt werden. Es mag zu einfach erscheinen, aber die Bohrer fühlen sich zu gestressten und verletzten Bäumen hingezogen; Schnittwunden sind ein gemeinsamer Einstiegspunkt für die erste Generation eindringender Bohrer.

Das Hinzufügen von Mulch um Ihren Baum und das Vorsehen von zusätzlichem Wasser und Dünger hilft ihm, von Bohrern abzuhelfen und von früheren Schäden zu heilen.

Chemische Kontrolle von Bohrern

Bäume, die mit Bohrlöchern übersät sind, sind über den Punkt der Rettung hinaus. Diese Bäume müssen aus Sicherheitsgründen entfernt werden; Galerien können sich einige Zentimeter über den Penetrationspunkt hinaus erstrecken, Schwächungen von Ästen und Ästen, die mit dem ersten starken Windstoß brechen können. Sie müssen das Gewebe des infizierten Baumes so schnell wie möglich verbrennen oder auf andere Weise zerstören, um zu verhindern, dass noch verbliebene Borer zu nahen Bäumen gelangen.

Chemische Behandlungen sind für Bäume mit geringem Befall verfügbar, obwohl sie im Allgemeinen darauf abzielen, einen erneuten Befall zu verhindern. Rest-Insektizide wie Carbaryl, Chlorpyrifos, Lindan und Permethrin sind so konzipiert, dass sie viele Wochen auf dem Gewebe verbleiben, so dass jedes Insekt, das mit ihnen in Berührung kommt, sofort abstirbt. Alle Holzoberflächen müssen abgedeckt sein, damit diese Materialien funktionieren.

Imidacloprid und Dinotefuran, systemische Insektizide, können Borster kontrollieren, die in der Nähe der Rindenschicht des Baumes bleiben, aber nicht angewendet werden sollten, ohne zuerst den Schädling in Ihrem Baum zu identifizieren. Klebrige Fallen oder Pheromon-Köderfallen können in dieser Abteilung hilfreich sein, aber verlassen Sie sich nicht auf diese Fallen, um Ihr Bohrproblem zu kontrollieren.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie eine Staude mit bunten, auffälligen Blumen für eine schattige Gartenanlage wünschen, ist Astilbe die perfekte Pflanze für Sie. Seine schönen, hellen Blüten wachsen aus glänzendem Laub und können je nach Art bis zu 5 Fuß hoch werden. Astilbe Pflanzen sind so hart wie sie sind schön. Dies bed
Empfohlen
Nichts ist so interessant wie die Camassia Lilie, auch bekannt als Camas Lilie. Der Botaniker Leslie Haskin bemerkt: "Es gibt mehr Romantik und Abenteuer in der Camaswurzel und -blume als in fast jeder anderen amerikanischen Pflanze." Stammeskriege und Familienfehden entbrannten in Streitigkeiten um den Besitz von Camas-Feldern, die so umfassend beschrieben wurden Sie sehen aus wie große, tiefblaue "Seen".
Orangenminze ( Mentha piperita citrata ) ist eine Minzhybride, die für ihren starken, angenehmen Zitrusgeschmack und -aroma bekannt ist. Es ist für seine kulinarischen Anwendungen sowohl für das Kochen als auch für Getränke geschätzt. Zusätzlich zu seiner Nützlichkeit in der Küche ist sein Duft eine gute Wahl für Gartenbordüren, wo seine Ranken leicht durch den Fußverkehr gequetscht werden können und seinen Duft in die Luft abgeben. Lesen Sie w
Der Schlüssel zum Anpflanzen eines schönen Schattengartens ist, attraktive Sträucher zu finden, die im Schatten in Ihrer Widerstandsfähigkeitszone gedeihen. Wenn Sie in Zone 5 leben, ist Ihr Klima auf der kühlen Seite. Sie werden jedoch viele Optionen für Büsche für Schatten der Zone 5 finden. Lesen
Hollies sind wundervolle und attraktive Pflanzen, besonders in der hellen Farbe, die sie in den tristen Wintermonaten bieten, so dass es etwas ärgerlich sein kann, ein wenig näher als gewöhnlich zu suchen und kleine weiße Flecken auf den Blättern zu finden. Dies ist ein relativ häufiges Vorkommnis und glücklicherweise ist es leicht diagnostizierbar und behandelbar. Lesen
Korb-von-Gold-Pflanzen ( Aurinia saxtilis ) haben leuchtend goldene Blüten, die die goldenen Strahlen der Sonne zu reflektieren scheinen. Obwohl die einzelnen Blüten klein sind, blühen sie in großen Gruppen, die den Effekt verstärken. Die Pflanzen wachsen einen Fuß hoch und bis zu 2 Fuß breit, und sie bilden fantastische Bodenbedeckungen für sonnige Gebiete. In Geb
Was ist eine Handschere? Handscheren für den Gartenbau reichen von Gartenscheren für Linkshänder bis zu solchen für große, kleine oder schwache Hände. Verschiedene Arten von Handschere gehören auch Werkzeuge zum Schneiden von zarten Blumen, Schneiden dicker Äste oder loswerden von altem, totem Holz. Es ist