Zwiebelerntezeit: Erfahren Sie, wie und wann Zwiebeln zu ernten



Die Verwendung von Zwiebeln für Lebensmittel geht über 4000 Jahre zurück. Zwiebeln sind beliebte Gemüse der kühlen Jahreszeit, die aus Samen, Sätzen oder Transplantaten kultiviert werden können. Zwiebeln sind leicht anzubauen und zu bewirtschaften. Wenn sie richtig geerntet werden, können sie im Herbst und Winter eine wichtige Nahrung darstellen.

Erfolg bei der Ernte von Zwiebeln

Ihr Erfolg bei der Ernte von Zwiebeln hängt von der richtigen Pflanzung und Pflege während der gesamten Vegetationsperiode ab. Pflanze Zwiebeln, sobald der Garten bearbeitet werden kann. Fester Boden, gleichmäßige Feuchtigkeit und kühle Temperaturen fördern die Entwicklung der Zwiebel. Es ist am besten, Hügel für Zwiebeln zu schaffen, die für grüne Zwiebeln verwendet werden sollen, aber nicht Hügel für Zwiebeln.

Wann Zwiebeln zu ernten

Zusätzlich zu einer guten Bepflanzung müssen Sie wissen, wann Zwiebeln für den besten Geschmack geerntet werden. Ernten Sie Tops für grüne Zwiebeln, sobald sie 6 Zoll Höhe erreichen. Je länger Sie warten, um die grünen Spitzen zu ernten, desto stärker werden sie.

Alle Zwiebeln, die geschraubt oder Blütenstiele gebildet haben, sollten sofort gezogen und verwendet werden; Sie sind nicht gut für die Lagerung.

Birnenzwiebel-Erntezeit kann mit den Zwiebeloberseiten beginnen, die natürlich überfallen und braun sind. Dies ist normalerweise 100 bis 120 Tage nach dem Pflanzen, abhängig von der Sorte. Die Zwiebelerntezeit sollte früh am Morgen sein, wenn die Temperaturen nicht zu heiß sind.

Wie man Zwiebeln ernten kann

Zu wissen, wie man Zwiebeln ernten kann, ist auch wichtig, weil Sie die Pflanzen oder Zwiebelzwiebeln nicht beschädigen wollen. Ziehen Sie die Zwiebeln vorsichtig mit den intakten Spitzen vom Boden ab. Schütteln Sie vorsichtig den Boden um die Zwiebeln herum.

Zwiebeln trocknen und aufbewahren

Nach der Ernte wird das Lagern von Zwiebelzwiebeln notwendig. Zwiebeln müssen zuerst getrocknet werden, bevor sie gelagert werden können. Trocknen Sie die Zwiebeln auf einer sauberen und trockenen Oberfläche an einem gut belüfteten Ort, z. B. in einer Garage oder einem Schuppen.

Zwiebeln sollten für mindestens zwei bis drei Wochen oder bis die Oberhälse vollständig trocken sind und die Außenhaut der Zwiebel leicht knusprig wird. Schneiden Sie die Spitzen nach dem Trocknen auf einen Zentimeter ab.

Bewahre getrocknete Zwiebeln in einem Drahtkorb, einer Kiste oder einer Nylontasche an einem Ort auf, an dem die Temperatur zwischen 32 und 40 ° F (0-4 ° C) liegt. Die Luftfeuchtigkeit sollte für beste Ergebnisse zwischen 65 und 70 Prozent liegen. Wenn der Standort zu feucht ist, kann es zu Fäulnis kommen. Die meisten Zwiebeln können bis zu drei Monate aufbewahrt werden, wenn sie getrocknet und ordnungsgemäß gelagert werden.

Vorherige Artikel:
Was ist Kahlkopf in Bohnen, und wie behandeln Sie dieses seltsam klingende, aber sehr zerstörerische Pflanzenproblem? Lesen Sie weiter, um mehr über die Krankheit der Kopfbohne zu erfahren (die keine echte Krankheit ist, sondern eine Art von Schäden an den Samen). Welche Ursachen Kahlkopf von Bohnen? D
Empfohlen
Es gibt viele Arten von Lebensmitteln auf der Welt, die in unserer Region nicht üblich sind. Die Entdeckung dieser Speisen macht das kulinarische Erlebnis spannend. Zum Beispiel Adzukibohnen. Was sind Adzukibohnen? Dies sind alte asiatische Hülsenfrüchte, die gewöhnlich als Hülsenfrüchte oder getrocknete Bohnen angebaut werden, aber manchmal auch frisch verwendet werden. Sie
Es gibt zwei Arten von Jakobsleiter Pflanze, die häufig im Garten gefunden werden. Das erste, Polemonium reptans , stammt aus dem nordöstlichen Quadranten der Vereinigten Staaten und gilt in einigen Staaten als bedrohte Art. Die Umweltpflege von Jakobsleiter beinhaltet, dass Gärtner davon abgehalten werden, Pflanzen aus der Wildnis zur Transplantation zu nehmen. V
Es ist nicht ungewöhnlich, einen Käfer im Garten zu treffen; Gärten sind schließlich kleine Ökosysteme, die Nahrung und Schutz für eine Vielzahl von Tieren bieten. Einige Käfer sind hilfreich im Garten, töten Schädlinge ab; Andere, wie die Trockenfrüchte oder der Saftkäfer, sind die schädlichen Schädlinge - diese Insekten schädigen reifende Früchte und können Pilze verbreiten, wenn sie sich auf Pflanzen bewegen. Lasst uns mehr
Es gibt absolut nichts wie ein großes Bett von Dahlien. Die Blüten sind in vielen Farben und Größen erhältlich und geben jedem Gärtner Geschmack. Bei der Planung Ihres Bettes sollten Sie überlegen, was Sie mit Dahlien pflanzen sollten. Dahlienbegleiterpflanzen können die perfekten Akzente setzen, um die Blüten zu zerstreuen, können aber auch dazu beitragen, Schädlinge abzuschrecken oder sogar als Lockvogel zu dienen und sich selbst Insektenfressern zu opfern. Es gibt v
Weltweit gibt es mehr als 6.000 verschiedene Süßkartoffelarten, und die Erzeuger in den Vereinigten Staaten können aus mehr als 100 verschiedenen Sorten auswählen. Süßkartoffeln sind vielseitige Gemüse, die mild oder besonders süß sein können, mit Fleisch von weiß, rot, gelb-orange oder lila. Die Hautf
Karotten sind in einem Garten mit tiefem, lockerem Boden leicht anzubauen; und wie Sie vielleicht von dem Namen erraten haben, sind sie mit Beta-Carotin gepackt. Eine halbe Tasse Portion gibt Ihnen das Vierfache der empfohlenen Tagesdosis (RDA) von Vitamin A in Form von Beta-Carotin. Karotten zu züchten und zu ernten, ist eine großartige Möglichkeit, ihre ernährungsphysiologischen Vorteile zu nutzen. In