Zwiebelerntezeit: Erfahren Sie, wie und wann Zwiebeln zu ernten



Die Verwendung von Zwiebeln für Lebensmittel geht über 4000 Jahre zurück. Zwiebeln sind beliebte Gemüse der kühlen Jahreszeit, die aus Samen, Sätzen oder Transplantaten kultiviert werden können. Zwiebeln sind leicht anzubauen und zu bewirtschaften. Wenn sie richtig geerntet werden, können sie im Herbst und Winter eine wichtige Nahrung darstellen.

Erfolg bei der Ernte von Zwiebeln

Ihr Erfolg bei der Ernte von Zwiebeln hängt von der richtigen Pflanzung und Pflege während der gesamten Vegetationsperiode ab. Pflanze Zwiebeln, sobald der Garten bearbeitet werden kann. Fester Boden, gleichmäßige Feuchtigkeit und kühle Temperaturen fördern die Entwicklung der Zwiebel. Es ist am besten, Hügel für Zwiebeln zu schaffen, die für grüne Zwiebeln verwendet werden sollen, aber nicht Hügel für Zwiebeln.

Wann Zwiebeln zu ernten

Zusätzlich zu einer guten Bepflanzung müssen Sie wissen, wann Zwiebeln für den besten Geschmack geerntet werden. Ernten Sie Tops für grüne Zwiebeln, sobald sie 6 Zoll Höhe erreichen. Je länger Sie warten, um die grünen Spitzen zu ernten, desto stärker werden sie.

Alle Zwiebeln, die geschraubt oder Blütenstiele gebildet haben, sollten sofort gezogen und verwendet werden; Sie sind nicht gut für die Lagerung.

Birnenzwiebel-Erntezeit kann mit den Zwiebeloberseiten beginnen, die natürlich überfallen und braun sind. Dies ist normalerweise 100 bis 120 Tage nach dem Pflanzen, abhängig von der Sorte. Die Zwiebelerntezeit sollte früh am Morgen sein, wenn die Temperaturen nicht zu heiß sind.

Wie man Zwiebeln ernten kann

Zu wissen, wie man Zwiebeln ernten kann, ist auch wichtig, weil Sie die Pflanzen oder Zwiebelzwiebeln nicht beschädigen wollen. Ziehen Sie die Zwiebeln vorsichtig mit den intakten Spitzen vom Boden ab. Schütteln Sie vorsichtig den Boden um die Zwiebeln herum.

Zwiebeln trocknen und aufbewahren

Nach der Ernte wird das Lagern von Zwiebelzwiebeln notwendig. Zwiebeln müssen zuerst getrocknet werden, bevor sie gelagert werden können. Trocknen Sie die Zwiebeln auf einer sauberen und trockenen Oberfläche an einem gut belüfteten Ort, z. B. in einer Garage oder einem Schuppen.

Zwiebeln sollten für mindestens zwei bis drei Wochen oder bis die Oberhälse vollständig trocken sind und die Außenhaut der Zwiebel leicht knusprig wird. Schneiden Sie die Spitzen nach dem Trocknen auf einen Zentimeter ab.

Bewahre getrocknete Zwiebeln in einem Drahtkorb, einer Kiste oder einer Nylontasche an einem Ort auf, an dem die Temperatur zwischen 32 und 40 ° F (0-4 ° C) liegt. Die Luftfeuchtigkeit sollte für beste Ergebnisse zwischen 65 und 70 Prozent liegen. Wenn der Standort zu feucht ist, kann es zu Fäulnis kommen. Die meisten Zwiebeln können bis zu drei Monate aufbewahrt werden, wenn sie getrocknet und ordnungsgemäß gelagert werden.

Vorherige Artikel:
Baseball wäre einfach kein Baseball ohne Erdnüsse. Bis vor relativ kurzer Zeit (ich bin mit mir hier ...), hat Ihnen jede nationale Fluggesellschaft die allgegenwärtige Tüte Erdnüsse auf Flügen präsentiert. Und dann gibt es Elvis 'Lieblingsgericht, das Sandwich mit Erdnussbutter und Bananen! Du be
Empfohlen
Lorbeerbäume sind schöne Pflanzen, die man überall haben kann. Sie wachsen gut in Containern und können sehr attraktiv beschnitten werden. Und darüber hinaus sind sie die Quelle der allseits beliebten Lorbeerblätter, die in Rezepten so allgegenwärtig sind. Aber wie wachsen Sie mehr Lorbeerbäume von dem, den Sie bereits haben? Lesen
Russische Zypressen-Sträucher können der ultimative immergrüne Bodendecker sein. Wegen der flachen, schuppenartigen Blätter, die auch als russische Arborvitae bezeichnet werden, sind diese Sträucher attraktiv und robust. Dieser sich ausbreitende, immergrüne Bodendecker wächst wild in den Bergen Südsibiriens oberhalb der Baumgrenze und wird auch Sibirische Zypresse genannt. Lesen
Oleander-Sträucher ( Nerium oleander ) sind zähe Pflanzen, die normalerweise wenig Pflege brauchen, um Sie mit einer Fülle von bunten Blumen im Sommer zu belohnen. Aber es gibt einige Krankheiten der Oleander-Pflanzen, die ihre Gesundheit gefährden und ihre Fähigkeit zu blühen hindern können. Oleander-Pflanzenkrankheiten Bakterielle Pathogene sind die Schuldigen für die primären Oleander-Pflanzenkrankheiten, obwohl einige pilzartige Pathogene auch Oleander infizieren können. Diese Or
Warst du schon mal in der Gärtnerei und hast die schwindelerregende Vielfalt an Jahres- und Staudenarten durchforscht und überlegt, welche für welchen Bereich des Gartens am besten geeignet sind? Ein guter Anfang ist es, genau zu verstehen, was ein Jahresbeitrag ist. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. W
Die in Südamerika beheimatete Königinnenpalme ist eine attraktive, stattliche Palme mit einem glatten, geraden Stamm und gefiederten, wedelnden Wedeln. Obwohl sich die Königin-Palme in den USDA-Zonen 9 bis 11 für den Anbau im Freien eignet, können Gärtner in kühleren Klimazonen Queenslandpalmen drinnen wachsen lassen. Wenn
Es kann eine Herausforderung sein, sichere, ungiftige Pestizide für den Garten zu finden, die tatsächlich funktionieren. Wir alle wollen die Umwelt, unsere Familien und unser Essen schützen, aber die meisten nicht-synthetischen Chemikalien sind nur begrenzt wirksam. Außer Neemöl. Neemöl Insektizid ist alles, was ein Gärtner wünschen könnte. Was ist