Feigenkaktus: Wie man eine Kaktusfeige anbaut



Trockenheitstolerante Pflanzen sind wichtige Teile der Heimatlandschaft. Die Feigenkaktus-Pflanze ist ein ausgezeichnetes, trockenes Garten-Exemplar, das für die Klimazonen 9 bis 11 der USDA-Pflanze geeignet ist. Wachsende Kaktusfeigen in kälteren Klimazonen können in Containern hergestellt werden, wo sie bei Kälte nach drinnen transportiert werden. Die Frage "Wie man Kaktusfeigen anbaut?" Beantwortet man am besten mit einem kleinen Hintergrund zur Pflanze.

Prickly Pear Pflanzenmerkmale

Kaktusfeigen sind kräftig wachsende Kakteen mit abnehmbaren Dornen, was bedeutet, dass sie nicht für jeden Garten geeignet sind. Die Pflanzen sind perfekt für die heiß wie eine Bratpfanne Bereiche Ihres Gartens. Die Pflanze besteht aus breiten, flachen, dicken Pads, die mit Stacheln und segmentierten Stängeln bedeckt sind. Es gibt 181 Arten von Feigenkakteen, die von niedrig wachsenden Pflanzen bis zu 18 Fuß hohen Riesen reichen.

Arten von Feigenkaktus

Die große Auswahl an Kakteen, die für den Hausgarten verfügbar sind, bieten eine Pflanze für jede Jahreszeit mit warmen Jahreszeiten.

Die winzige Beavertail-Kaktusfeige ( Opuntia basilaris ) hat bläuliche graue Polster, die leicht dreieckig sind und auf einem 20 Zoll großen Rahmen getragen werden, der 20 bis 30 Zoll breit werden kann.

Die indische Feigenkaktusfeige ( Opuntia ficus-indica ) ist ein Ungeheuer eines Kaktus, der in einer baumartigen Angewohnheit wächst. Es trägt eine essbare Frucht und große orange oder gelbe Blumen.

Die Arten der Feigenkaktus haben zahlreiche beschreibende Namen, darunter Hasenohren ( Opuntia microdasys ) und Kuhzunge ( Opuntia engelmannii ).

Pflanzliche Stachelige Birne

Beim Anpflanzen von Kaktusfeigen sollten Sie zuerst dicke Handschuhe und lange Ärmel tragen. Es wird hilfreich sein, ein zweites Paar Hände zu haben, um den Kaktus stabil zu halten, wenn er in das Loch gesenkt wird.

Setze die Kaktusfeige auf die gleiche Höhe, wie sie im Gärtlertopf wächst. Bei größeren Proben kann während der Herstellung eine gewisse äußere Unterstützung erforderlich sein. Das Anpflanzen von Feigenkaktus erfordert eine sorgfältige Handhabung, um die Pflanze und Sie nicht zu beschädigen.

Wie man eine Kaktusfeige anbaut

Kaktusfeigen sind einfach zu züchten. Sie brauchen gut durchlässigen Boden und können auf Regenwasser überleben, nachdem sie sich etabliert haben. Während der Bewurzelung sollte die Pflanze alle zwei oder drei Wochen bewässert werden. Wenn du einen Kaktus wählst, bedenke die Größe, die er letztendlich annehmen wird, und pflanze ihn weg von Pfaden und Bereichen, wo die Leute dagegen putzen werden. Wachsende Kaktusfeige setzt auf ein warmes, trockenes Klima.

Sie können leicht Ihre eigene Feigenkaktus wachsen. Die Übertragung von Pads ist schnell und ziemlich einfach. Die Pads sind eigentlich spezialisierte abgeflachte Stängel. Sechs Monate alte Pads werden aus der Pflanze entfernt und in einem trockenen Bereich ausgebreitet, um einen Kallus am Schnittende für mehrere Wochen zu bilden. Ein halb und halb Mischung aus Erde und Sand ist gut zum Anpflanzen von Feigenkaktus-Pads. Das Pad wird in wenigen Monaten Wurzeln bilden. Während dieser Zeit braucht es Unterstützung und sollte nicht bewässert werden. Das Pad kann bewässert werden, nachdem es alleine steht.

Vorherige Artikel:
Handelsübliche Bananen, die speziell für den Verzehr angebaut werden, haben kein Saatgut. Im Laufe der Zeit wurden sie so modifiziert, dass sie drei Sätze von Genen anstelle von zwei (Triploid) enthalten und keine Samen produzieren. In der Natur begegnet man jedoch vielen Bananentypen mit Samen; Tatsächlich sind einige Samen so groß, dass es schwierig ist, zum Fruchtfleisch zu gelangen. Das
Empfohlen
Wüstenweide ist keine Weide, obwohl sie wie eine mit ihren langen, dünnen Blättern aussieht. Es ist ein Mitglied der Trompetengewächsefamilie. Es wächst so schnell, dass die Pflanze scheußlich werden kann, wenn sie sich selbst überlassen wird. Das Zuschneiden einer Wüstenweide hält die Pflanze sauber und attraktiv. Für Inf
Wachsende Zitronenthymianpflanzen ( Thymus x citriodus ) sind eine schöne Ergänzung zu einem Kräutergarten, Steingarten oder Grenze oder als Containerpflanzen. Ein beliebtes Kraut, das nicht nur für seine kulinarischen Anwendungen angebaut wird, sondern auch für sein attraktives Blattwerk. Zitronen-Thymian-Pflanzen können gepflanzt werden, um eine Bodenabdeckung oder zwischen Pflastersteinen entlang eines Weges oder einer Terrasse zu bilden. Die
Als die Blätter sich ändern und die ersten Stürme des Winters näherkommen, juckt es der unerschrockene Gärtner nach etwas Lebendgrünem, um zu nähren und Farbe ins Haus zu bringen. Flaming Katy Kalanchoe ist eine ideale Pflanze, um die Winterflaute zu vertreiben. In den meisten Zonen wird die Pflanze als Innenpflanze verwendet, aber in den wärmeren Klimazonen ist der Anbau von flammendem Katy im Freien möglich. Die glä
Sehnsucht, die tropische Umgebung zu wiederholen, die Sie bei Ihrem letzten Besuch in Hawaii gefunden haben, aber Sie leben in der USDA-Zone 8, einer weniger als tropischen Region? Palmen und Bananenpflanzen sind nicht gerade das Erste, was einem Gärtner bei der Auswahl seiner Pflanzen in den Sinn kommt.
Ein Trauerbaum ist im Frühling am besten, wenn die Pendelzweige mit rosa oder weißen Blüten bedeckt sind. Es ist ein anmutiger, eleganter Baum für Rasenflächen, wo er sicher Aufmerksamkeit erregt. Die verschiedenen Arten und Sorten bieten eine breite Palette von Größen, von 8-Fuß-Zwerge bis 40-Fuß-Arten mit ausladenden Überdachungen. Weinende
Viele Leute würden gerne Zwiebeln anbauen, aber aufgrund eines kleinen Gartens oder gar keinen Garten, haben sie einfach nicht den Platz. Es gibt jedoch eine Lösung; Sie können versuchen, Zwiebeln in Containergärten anzubauen. Wenn Sie Zwiebeln in Containern anbauen, können Sie Zwiebeln im Haus oder auf kleinem Raum in Ihrem Garten anbauen. Wie