Pfau-Ingwer-Pflanzenpflege: Erfahren Sie, wie man Pfau-Ingwer-Pflanzen anbaut



In wärmeren Klimazonen ist wachsender Pfau-Ingwer eine großartige Möglichkeit, einen schattigen Teil des Gartens zu bedecken. Dieser hübsche Bodendecker gedeiht im Schatten und bringt markante, gestreifte Blätter mit kleinen, zarten Blüten hervor. Hardy in den USDA Zonen 8 bis 11 ist eine entzückende Pflanze, die einfach im Garten anzubauen ist.

Was ist Pfau Ingwer?

Pfau-Ingwer gehört zur Gattung der Kaempferia und es gibt mehrere Arten, die alle in Asien beheimatet sind. Sie sind weitgehend für das dekorative Laub angebaut, obwohl sie auch hübsche kleine Blüten, in der Regel blass lila bis rosa, produzieren. Diese sind mehrjährige, bodenbedeckende Pflanzen, die meisten Sorten wachsen nicht mehr als 30 cm hoch.

Die aufwändig gestreiften Blätter des Pfauen-Ingwers geben dieser Pflanze ihren gemeinsamen Namen. Die Blätter sind auffällig und attraktiv und wachsen je nach Sorte zwischen 10 und 25 cm. Die Blätter sind aufwändig mit Purpur, Grüntönen und sogar Silber gemustert. Wegen ihrer Liebe zu Schatten, schönem Laub und Bodenbedeckungspflichten wird der Pfau-Ingwer manchmal auch als Hosta des Südens bezeichnet.

Pfau Ingwer Pflanzen sollten nicht mit der Pfau Pflanze verwechselt werden. Gewöhnliche Namen können verwirrend sein, aber die meisten Pflanzen, die Sie als Pfauenpflanze bezeichnen, sind große, tropische Pflanzen, die nur in Zone 10 oder 11 winterhart sind. In den meisten Gebieten wird sie als Zimmerpflanze verwendet und wird im Freien nicht überleben.

Einige häufige Sorten sind in Baumschulen in warmen Regionen zu finden, darunter eine größere Sorte namens Grande. Dieser Pfau-Ingwer kann bis zu zwei Fuß (60 cm) groß werden. Die meisten sind jedoch viel kürzer, wie Silver Spot mit dunkelgrünen und silbernen Blättern und Tropical Crocus, so benannt, weil seine Blüten im Frühjahr vor den neuen Blättern auftauchen.

Wie man Pfau-Ingwer anbaut

Um Pfauingwer zu züchten, finden Sie zunächst einen guten Platz für diese schattenliebenden Pflanzen. Einige Sorten werden mit mehr Sonne gedeihen, aber die meisten bevorzugen einen schönen schattigen Platz. Sie tolerieren verschiedene Bodenarten, bevorzugen jedoch einen gut durchlässigen Boden mit reichhaltigem Boden.

Pflanzen Sie Ihre Pfauenschnäbel so, dass die Rhizome etwa 1 cm unter dem Boden liegen. Bewässere die Pflanzen solange, bis sie feststehen und dann nur nach Bedarf. Ihre Pfau-Ingwer-Pflanzen sollten leicht wachsen und Unkräuter in einem Bett aushalten. Sie werden nicht oft von Schädlingen oder Krankheiten heimgesucht.

Pfau Ingwer Pflanzenpflege ist einfach und problemlos. Diese schattigen Bodenbedeckungs-Pflanzen können meist in Ruhe gelassen werden, wenn sie erst einmal etabliert sind, und sorgen für eine einfache und lohnende Ergänzung zu Ihren schattigen Beeten, wo andere Pflanzen Schwierigkeiten haben zu wachsen.

Vorherige Artikel:
Wenn jemand über den Anbau von Darwinia-Pflanzen spricht, lautet die erste Reaktion: "Was ist eine Darwinia-Pflanze?" Pflanzen der Gattung Darwinia sind in Australien beheimatet und nach der Etablierung sehr trockenheitstolerant. Es gibt 20 bis 37 verschiedene Arten, aber nur wenige sind in den Vereinigten Staaten sehr bekannt oder werden dort sehr kultiviert.
Empfohlen
Die in Südostasien beheimatete Vanda ist eine spektakuläre Orchidee, die in ihrer natürlichen Umgebung im Licht der sonnigen Baumkronen wächst. Diese Gattung, vor allem epiphytisch, wird wegen ihrer lang anhaltenden, süß riechenden Blüten in intensiven Schattierungen von Lila, Grün, Weiß und Blau geliebt. Luft Va
Was ist Stipa Gras? Das in Mexiko und im Südwesten der Vereinigten Staaten beheimatete Stipa-Gras ist eine Art Gras, das im Frühling und Sommer federartige Springbrunnen aus silbrig-grünem, fein gemasertem Gras aufweist, die im Winter zu einer attraktiven buffigen Farbe werden. Silberige Rispen steigen im Sommer und frühen Herbst über das Gras. Sti
Wenige Dinge sind so angenehm wie eine üppige Auslage von bunten Blumen. Ihre Düfte, Texturen und Töne beleben die Landschaft und verleihen jeder Gartensituation eine helle Note. Volle Sonnenstrahlen für Zone 9 müssen bei warmen Temperaturen gedeihen und sich an diese Zonen anpassen. Die sonnenbeständigen Blumen der Zone 9 können tropisch bis subtropisch, trockenheitstolerant oder Wasserliebhaber sein, aber sie alle haben das gleiche gemeinsam. Diese
Natürlich können Sie Himbeeren ohne jede Unterstützung wachsen, aber eine gitterförmige Himbeere ist eine Sache der Schönheit. Der Anbau von Himbeeren auf einem Spalier verbessert die Fruchtqualität, erleichtert die Ernte und reduziert das Auftreten von Krankheiten. Ohne Training neigen die Himbeeren dazu, in alle Richtungen zu wachsen, was die Ernte und das Beschneiden zu einer lästigen Pflicht macht. Hast
Nematoden sind winzige, mikroskopisch kleine Fadenwürmer, die im Boden leben und sich von Pflanzen ernähren. Während einige Stickstoff-Fixierung und tatsächlich vorteilhaft sind, können andere schwere Schäden verursachen und Wege in Pflanzen für schädliche Bakterien und Krankheiten eröffnen. Wurzelk
Wenn jemand Rüben erwähnt, denken Sie wahrscheinlich an die Wurzeln, aber die köstlichen Grüns werden immer beliebter. Dieses nahrhafte Gemüse ist einfach zu züchten und billig zu kaufen. Rote Beete gehören zu den ersten Gemüsesorten, die auf Bauernmärkten eingeführt werden, da sie bei kühlen Frühjahrstemperaturen gut gedeihen und weniger als zwei Monate nach der Pflanzung erntebereit sind. Lesen Sie