Blueberry Stem Blight Info: Behandlung von Blaubeeren mit Stem Blight Disease



Stammbrand der Blaubeere ist besonders gefährlich auf 1- bis 2-Jahres-Pflanzen, aber es betrifft auch reife Büsche. Heidelbeeren mit Stängelbrand erleben den Tod des Rohrstocks, der bei weit verbreiteter Haltung zum Tod der Pflanze führen kann. Die Krankheit hat sehr offensichtliche Symptome, die man beobachten kann. Wenn man nicht rechtzeitig mit der Behandlung der Blaubeer-Stängelkrankheit beginnt, kann das mehr bedeuten als den Verlust der süßen Beeren; der Verlust der gesamten Anlage ist ebenfalls möglich. Zu wissen, was zu tun ist, wenn Stängelfäule der Blaubeere auf Ihren Büschen auftritt, kann Ihnen helfen, Ihre Ernte zu speichern.

Blueberry Stem Blight Info

Blueberry Stängelfäule beginnt heimtückisch mit nur wenigen toten Blättern in einem einzigen Teil der Pflanze. Im Laufe der Zeit breitet es sich aus, und bald zeigen Stämme auch Anzeichen der Krankheit. Die Krankheit ist am häufigsten in Gebieten mit schlechtem Boden oder in Gebieten mit übermäßigem Wachstum aufgetreten. Es ist eine Pilzkrankheit, die in Erde und weggeworfenen Pflanzenabfällen sowie mehreren wilden Wirten lebt.

Stammbrand ist das Ergebnis des Pilzes Botryosphaeria dothidea . Es kommt sowohl in hohen Busch- als auch in Kaninchenaugenvarietäten der Blaubeere vor. Die Krankheit tritt durch Wunden in der Pflanze ein und scheint in der frühen Jahreszeit am weitesten verbreitet zu sein, obwohl eine Infektion jederzeit auftreten kann. Die Krankheit infiziert auch Wirtspflanzen wie Weiden, Brombeeren, Erlen, Wachsmyrten und Stechpalmen.

Regen und Wind tragen die infektiösen Sporen von Pflanze zu Pflanze. Sobald Stämme durch Insekten, mechanische Mittel oder sogar Frostschäden verletzt werden, wandern sie in das Gefäßgewebe der Pflanze. Von den Stängeln geht es in das Laubwerk. Infizierte Stämme werden schnell welken und sterben dann.

Symptome auf Blaubeeren mit Stem Blight

Das erste, was Sie bemerken können, ist die Bräunung oder Rötung der Blätter. Dies ist eigentlich ein späteres Stadium der Infektion, da die meisten Pilzkörper in die Stängel gelangen. Die Blätter fallen nicht, bleiben aber am Blattstiel haften. Die Infektion kann auf eine Art Verletzung in der Branche zurückgeführt werden.

Der Pilz verursacht, dass der Stamm auf der Seite der Verletzung rötlich-braun wird. Der Stamm wird im Laufe der Zeit fast schwarz werden. Pilzsporen werden direkt unter der Oberfläche des Stängels produziert, die sich auf benachbarte Pflanzen ausbreitet. Sporen sind das ganze Jahr außer Winter, aber die Mehrheit der Infektion tritt im Frühsommer auf.

Blueberry Stem Blight Behandlung

Sie können alle Blaubeeren-Stängelfäule-Info herum lesen und Sie werden immer noch keine Heilung finden. Gute kulturelle Pflege und Beschneidung scheinen die einzigen Kontrollmaßnahmen zu sein.

Entfernen Sie die infizierten Stängel bis unter den Infektionsbereich. Säubere zwischen den Schnitten, um eine Ausbreitung der Krankheit zu vermeiden. Kranke Stängel ablegen.

Vermeiden Sie die Düngung nach dem Hochsommer, was neue Triebe erzeugen würde, die sich kalt einfrieren und eine Infektion auslösen können. Überschüssige Jungpflanzen, die am anfälligsten für Infektionen sind, sollten nicht beschnitten werden.

Löschen Sie den Bereich der Verschachtelungsorte, den Termiten möglicherweise verwenden. Der Großteil der Insektenschädigung, die eine Infektion verursacht, ist durch Tunneln von Termiten.

Bei guter kultureller Pflege können Pflanzen, die früh genug gefangen werden, überleben und sich im nächsten Jahr erholen. In Gebieten, die anfällig für die Verbreitung der Krankheit sind, wenn möglich, pflanzenresistente Sorten.

Vorherige Artikel:
Weinreben sind zähe Pflanzen, die gedeihen, wenn sie stark zurückgeschnitten werden, nach schneereichen Wintern wieder blühen und selbst dann, wenn sie vernachlässigt werden, Früchte tragen. Das heißt, es gibt mehrere Schädlings-, Kultur- und Weinrebenkrankheiten, die die Vitalität dieser Pflanzen minimieren können. Selten
Empfohlen
Kräuter sind die perfekten Pflanzen, um in Containern zu wachsen, und Dill ist keine Ausnahme. Es ist schön, es ist lecker und im Spätsommer bringt es fantastische gelbe Blüten hervor. Es in einem Behälter in der Nähe oder sogar in Ihrer Küche zu haben, ist eine gute Möglichkeit, sicherzustellen, dass Sie das Beste daraus machen, damit zu kochen. Aber w
Wachsender Blumenkohl ist nichts für schwache Nerven. Die Pflanze ist empfindlich gegen Hitze, Frost und Schädlinge. Wenn Sie es wachsen wollen, ist der Schutz von Blumenkohl Pflanzen für Ihren Erfolg unerlässlich. Lesen Sie weiter, um mehr über den Schutz von Blumenkohlpflanzen zu erfahren, einschließlich Blumenkohlfrostschutz, Sonnenschutz und Schädlingsschutz. Blume
Kann ich Melonen in einem Containergarten anbauen? Dies ist eine häufige Frage, und Raum-herausgefordert Meloneliebhaber sind glücklich zu lernen, dass die Antwort ja ist, können Sie Melone in Töpfen wachsen - wenn Sie die richtigen Wachstumsbedingungen bereitstellen können. Cantaloupe in Töpfen pflanzen Wenn Sie Melone in Töpfen anbauen wollen, gibt es ein paar Vorbehalte, die Sie kennen sollten, bevor Sie Ihre in Dosen gezüchteten Cantaloupes pflanzen. Wenn S
Wenn Sie noch nie von Sourwood Bäumen gehört haben, haben Sie eine der schönsten einheimischen Arten verpasst. Sourwood Bäume, auch Sauerampfer genannt, bieten zu jeder Jahreszeit Freude, mit Blumen im Sommer, leuchtenden Farben im Herbst und dekorativen Samenhülsen im Winter. Wenn Sie daran denken, Sourwood-Bäume zu pflanzen, werden Sie mehr Informationen über Sourwood-Bäume erfahren wollen. Lesen
Geranien sind eine der beliebtesten Gartenpflanzen wegen ihrer geringen Pflege, lange Blütezeit und Vielfalt der Blüten- und Laubfarbe. Obwohl sie nur in den USA 10 bis 11 winterhart sind, werden Geranien gewöhnlich in kälteren Klimazonen als Einjährige angebaut. Sie können sogar drinnen genommen und als Zimmerpflanzen in kalten Wintermonaten angebaut werden. Gera
Companion Bepflanzung ist ein moderner Begriff für eine uralte Praxis. Bei der Kultivierung ihres Gemüses nutzten die amerikanischen Indianer die Pflanzung von Begleitern. Unter den unzähligen Pflanzenarten, die mit der Pflanze in Berührung kommen, ist das Anpflanzen von Knoblauch mit Tomaten und anderen Gemüsesorten ein einzigartiger Ort. Kön