Blueberry Stem Blight Info: Behandlung von Blaubeeren mit Stem Blight Disease



Stammbrand der Blaubeere ist besonders gefährlich auf 1- bis 2-Jahres-Pflanzen, aber es betrifft auch reife Büsche. Heidelbeeren mit Stängelbrand erleben den Tod des Rohrstocks, der bei weit verbreiteter Haltung zum Tod der Pflanze führen kann. Die Krankheit hat sehr offensichtliche Symptome, die man beobachten kann. Wenn man nicht rechtzeitig mit der Behandlung der Blaubeer-Stängelkrankheit beginnt, kann das mehr bedeuten als den Verlust der süßen Beeren; der Verlust der gesamten Anlage ist ebenfalls möglich. Zu wissen, was zu tun ist, wenn Stängelfäule der Blaubeere auf Ihren Büschen auftritt, kann Ihnen helfen, Ihre Ernte zu speichern.

Blueberry Stem Blight Info

Blueberry Stängelfäule beginnt heimtückisch mit nur wenigen toten Blättern in einem einzigen Teil der Pflanze. Im Laufe der Zeit breitet es sich aus, und bald zeigen Stämme auch Anzeichen der Krankheit. Die Krankheit ist am häufigsten in Gebieten mit schlechtem Boden oder in Gebieten mit übermäßigem Wachstum aufgetreten. Es ist eine Pilzkrankheit, die in Erde und weggeworfenen Pflanzenabfällen sowie mehreren wilden Wirten lebt.

Stammbrand ist das Ergebnis des Pilzes Botryosphaeria dothidea . Es kommt sowohl in hohen Busch- als auch in Kaninchenaugenvarietäten der Blaubeere vor. Die Krankheit tritt durch Wunden in der Pflanze ein und scheint in der frühen Jahreszeit am weitesten verbreitet zu sein, obwohl eine Infektion jederzeit auftreten kann. Die Krankheit infiziert auch Wirtspflanzen wie Weiden, Brombeeren, Erlen, Wachsmyrten und Stechpalmen.

Regen und Wind tragen die infektiösen Sporen von Pflanze zu Pflanze. Sobald Stämme durch Insekten, mechanische Mittel oder sogar Frostschäden verletzt werden, wandern sie in das Gefäßgewebe der Pflanze. Von den Stängeln geht es in das Laubwerk. Infizierte Stämme werden schnell welken und sterben dann.

Symptome auf Blaubeeren mit Stem Blight

Das erste, was Sie bemerken können, ist die Bräunung oder Rötung der Blätter. Dies ist eigentlich ein späteres Stadium der Infektion, da die meisten Pilzkörper in die Stängel gelangen. Die Blätter fallen nicht, bleiben aber am Blattstiel haften. Die Infektion kann auf eine Art Verletzung in der Branche zurückgeführt werden.

Der Pilz verursacht, dass der Stamm auf der Seite der Verletzung rötlich-braun wird. Der Stamm wird im Laufe der Zeit fast schwarz werden. Pilzsporen werden direkt unter der Oberfläche des Stängels produziert, die sich auf benachbarte Pflanzen ausbreitet. Sporen sind das ganze Jahr außer Winter, aber die Mehrheit der Infektion tritt im Frühsommer auf.

Blueberry Stem Blight Behandlung

Sie können alle Blaubeeren-Stängelfäule-Info herum lesen und Sie werden immer noch keine Heilung finden. Gute kulturelle Pflege und Beschneidung scheinen die einzigen Kontrollmaßnahmen zu sein.

Entfernen Sie die infizierten Stängel bis unter den Infektionsbereich. Säubere zwischen den Schnitten, um eine Ausbreitung der Krankheit zu vermeiden. Kranke Stängel ablegen.

Vermeiden Sie die Düngung nach dem Hochsommer, was neue Triebe erzeugen würde, die sich kalt einfrieren und eine Infektion auslösen können. Überschüssige Jungpflanzen, die am anfälligsten für Infektionen sind, sollten nicht beschnitten werden.

Löschen Sie den Bereich der Verschachtelungsorte, den Termiten möglicherweise verwenden. Der Großteil der Insektenschädigung, die eine Infektion verursacht, ist durch Tunneln von Termiten.

Bei guter kultureller Pflege können Pflanzen, die früh genug gefangen werden, überleben und sich im nächsten Jahr erholen. In Gebieten, die anfällig für die Verbreitung der Krankheit sind, wenn möglich, pflanzenresistente Sorten.

Vorherige Artikel:
Chrysanthemen oder kurz Mum werden von Gärtnern und Floristen wegen ihrer Vielfalt an Formen und Farben geliebt. Aber es gibt einen anderen Grund, warum du sie überall in deinem Garten pflanzen solltest: Schädlingsbekämpfung! Chrysanthemen produzieren auf natürliche Weise eine Chemikalie namens Pyrethrin, und dank ihr kann die biologische Gartenschädlingsbekämpfung so einfach sein wie das Streuen einiger Mutterpflanzen. Mit M
Empfohlen
Möchten Sie mit Ihren Kürbissen nächstes Halloween etwas anderes machen? Warum nicht eine andere, sehr unkürbisähnliche Form versuchen? Wachsende geformte Kürbisse geben Ihnen Kürbislaternen, die die Rede von der Stadt sind, und es ist im Grunde so einfach wie Ihre Kürbisse wachsen lassen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie geformte Kürbisse in Kürbisformen wachsen. Wie man
Mesquite Bäume sind einer der hardy Lieblinge des amerikanischen Südwestens. Es ist ein mittelgroßer Spitzen-, luftiger Baum mit interessanten Hülsen und cremeweißen duftenden Hülsen. In ihrem ursprünglichen Verbreitungsgebiet pflanzen sich wilde Pflanzen leicht selbst fort, aber die Vermehrung menschlicher Mesquite erfordert einige Tricks. Diese
In letzter Zeit sind Snack-Chips aus Süßkartoffeln, Yucca und Pastinaken angesagt - angeblich als gesündere Alternative zu den Chips, die gebraten und mit Salz gefüllt sind. Eine weitere gesündere Option wäre, eigene Taro-Wurzeln zu züchten und zu ernten und sie dann in Chips zu verwandeln. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Taro in Ihrem eigenen Garten anbauen und ernten können. Wachse
Die süßen Erbsen ( Lathyrus odoratus ), Ihre Großmutter, hat aufgrund ihres herrlichen Duftes den Namen "süß" verdient. In den letzten Jahren haben Züchter den Duft in den Hintergrund gedrängt, indem sie selektiv Pflanzen mit hervorragenden Blüten und einer großen Farbpalette auf Kosten des Duftes gezüchtet haben. Sie könn
Nachdem Sie einen Baum gefällt haben, könnten Sie feststellen, dass der Baumstumpf in jedem Frühjahr weiter wächst. Der einzige Weg, die Sprossen zu stoppen, ist den Stumpf zu töten. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man einen Zombie-Baumstumpf tötet. Mein Baumstumpf wächst zurück Wenn es darum geht, Baumstümpfe und Wurzeln loszuwerden, haben Sie zwei Möglichkeiten: Schleifen oder chemische Abtötung des Stumpfs. Mahlen tö
Eingemachte Bambuspalmen bringen Farbe und Wärme in jeden Raum des Hauses. Es gibt viele tropische Freuden zur Auswahl, aber die meisten brauchen helles indirektes Licht, um zu gedeihen. Bambuspalme ( Chamaedorea seifrizii ) ist eine Ausnahme von dieser Regel und wird bei schlechten Lichtverhältnissen wachsen, obwohl sie mit mehr Licht größer werden. Re