Pepper Plant Leaf Drop: Gründe für Pepper Plant Leaves Abfallen



Glückliche, gesunde Pfefferpflanzen haben tiefgrüne Blätter an den Stängeln. Wenn Sie sehen, dass Blätter von Pfefferpflanzen fallen, sollten Sie schnell handeln, um ernsthafte Schäden zu vermeiden und Ihre Ernte zu retten. Lesen Sie weiter für zusätzliche Informationen über Pfeffer Pflanze Blatt Tropfen und die vielen möglichen Gründe für fallende Pfeffer Blätter.

Leaf Drop in Pfeffer Pflanzen

Wenn Sie sehen, wie Pfefferblätter von jungen Pflanzen abfallen, müssen Sie herausfinden, was das Problem verursacht. In der Regel ist dies entweder auf falsche kulturelle Praktiken oder auf Schädlings- oder Krankheitsprobleme zurückzuführen.

Ort

Um gedeihen zu können, brauchen Pfefferpflanzen einen sehr sonnigen Standort und einen feuchten Boden mit guter Drainage. Wenn sie eines dieser Elemente nicht haben, können Sie Blätter von Pfeffer Pflanzen fallen sehen.

Pfefferpflanzen wachsen glücklich in Gebieten mit warmen Sommern. Wenn die Temperaturen an einem kühlen Abend oder bei Kälte unter 16 ° C fallen, können Pfefferblätter von den Pflanzenstengeln fallen.

Während Sie die Temperatur eines Gartens im Freien nicht kontrollieren können, können Sie sicher sein, Paprika in einem Bereich zu pflanzen, der in Ihrem Garten volle Sonne bekommt. Dies ist wahrscheinlich der wärmste Ort, auch wenn die Temperaturen etwas sinken.

Überwasser und Unterwasser

Sowohl Überwasser als auch Unterwasser kann zu Blattabfällen von Pfefferpflanzen führen. Du solltest reife Pflanzen ein- oder zweimal pro Woche gießen, nicht mehr und nicht weniger. Laufen Sie nicht in der Hitze des Tages nach dem Schlauch, wenn Sie sehen, wie die Pfefferblätter welken. Die Blätter fallen zu diesem Zeitpunkt natürlich ein wenig ab, aber sie brauchen kein Wasser.

Übermäßige Bewässerung kann dazu führen, dass die Pflanzen Wurzelfäule bekommen. In diesem Fall werden Sie sicher sehen, dass Pfefferblätter von den Pflanzen fallen. Wenn jedoch die wöchentliche Bewässerung nicht zur Verfügung steht, kann dies zu Trockenheit führen. Das wird auch fallende Pfefferblätter verursachen.

Dünger

Pfefferblatttropfen können durch zu viel stickstoffhaltigen Dünger entstehen. Selbst das Hinzufügen von Dünger zum Pflanzloch kann die Pflanze verbrennen.

Schädlinge und Krankheit

Wenn Ihre Pfefferpflanzen von Blattläusen befallen sind, saugen diese Schädlinge die Säfte aus den Paprikablättern. Das Ergebnis sind Pfefferblätter, die von den Pflanzen fallen. Kontrollieren Sie die Blattläuse, indem Sie Insekten wie Marienkäfer hereinbringen. Alternativ verhindern Blattlaustropfen in Pfeffer Pflanzen durch Besprühen mit Insektizide Seife.

Sowohl Pilz- als auch bakterielle Infektionen verursachen auch einen Blattverlust in Pfefferpflanzen. Untersuchen Sie die Blätter, die von den Pfefferpflanzen fallen. Wenn sie vor dem Abtropfen vergilben oder schrumpfen, verdächtigen Sie eine Pilzinfektion. Verhindern Sie Pilzinfektionen, indem Sie Ihre Pflanzen richtig abstechen und Wasser von Blättern und Stängeln fernhalten, wenn Sie sie bewässern.

Wenn die fallenden Pfefferblätter braune oder schwarze Flecken haben, können die Pflanzen an einer bakteriellen Infektion leiden. In diesem Fall sollten Sie die infizierten Pflanzen zerstören, um die Ausbreitung der Infektion auf Gartennachbarn zu verhindern.

Vorherige Artikel:
Fruit Tree Fettbänder sind eine Pestizid-freie Art, Wintermotte Raupen von Ihren Birnen und Apfelbäumen im Frühjahr zu halten. Sie verwenden Obstbaumfett zur Insektenbekämpfung. Die "Fettarmbänder" am Stamm bilden eine unpassierbare Barriere, die die flügellosen Weibchen davon abhält, die Baumstämme hochzuklettern, um ihre Eier zu legen. Wenn S
Empfohlen
Wenn ich an Kamille denke, denke ich an beruhigenden, verjüngenden Kamillentee. In der Tat werden die Blüten der Kamille auf diese Weise sowie für kosmetische, dekorative und medizinische Anwendungen verwendet, aber wussten Sie, dass einige Sorten von Kamille eine ausgezeichnete Rasenalternative sind? W
Oleander ( Nerium oleander ) sind große, hängenden Sträucher mit schönen Blüten. Sie sind pflegeleichte Pflanzen in wärmeren Klimazonen, sowohl hitze- als auch trockenheitstolerant. Oleander können jedoch durch Winterkälte stark geschädigt oder sogar getötet werden. Selbst winterharte Oleanderbüsche können sterben, wenn die Temperaturen steil abfallen. Sie können
Rauchbaum ( Cotinus spp.) Ist ein einzigartiger, bunter Baumstrauch, der nach dem wolkenartigen Aussehen benannt ist, das durch lange, fuzzy, Faden-ähnliche Filamente geschaffen wird, die während des Sommers auf kleinen Blüten erscheinen. Rauch Baum zeigt auch interessante Rinde und bunten Laub, die von violett bis blau-grün, je nach Sorte reicht. Ka
Die Elkhorn-Zeder trägt viele Namen, darunter Elchhorn-Zypresse, Japanisches Elchhorn, Hirschhornzeder und Hiba-Arborvitae. Sein einziger wissenschaftlicher Name ist Thujopsis dolabrata und es ist eigentlich keine Zypresse, Zeder oder Arborvitae. Es ist ein immergrüner Nadelbaum, der in den feuchten Wäldern Südjapans heimisch ist. Es
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während Hibiskusblüten uns oft mit schönen Blüten zieren, können diese hochsensiblen und temperamentvollen Pflanzen manchmal nicht gedeihen. Entweder fallen Hibiskusblüten von der Pflanze oder die Hibiskusknospen blühen nicht. Wenn Sie sich jedoch mit den häufigsten Ursachen von Hibiskusblütenproblemen vertraut machen, können Sie das Problem leichter beheben. Dropping
Von Stan V. (Stan der Rosemann) Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Die Vergilbung dessen, was an jeder Pflanze gesund und schön grün sein sollte, kann ein Zeichen dafür sein, dass etwas nicht stimmt. Die Vergilbung der Blätter an einem Knock-Out-Rosenstrauch kann eine der Möglichkeiten sein, uns zu sagen, dass etwas nicht stimmt mit seiner Gesundheit und seinem Wohlbefinden. Es