Stock Pflanzenpflege: Wie man Stock Blumen wachsen



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Wenn Sie nach einem interessanten Gartenprojekt suchen, das duftende Frühlingsblumen hervorbringt, sollten Sie versuchen, Stockpflanzen anzubauen. Die Stammpflanze, auf die hier Bezug genommen wird, ist nicht die Pflanze, die Sie im Gewächshaus als eine Quelle von Stecklingen pflegen, die irgendeine Art von Pflanze sein kann. Stock flower info zeigt an, dass es eine Art von Pflanze gibt, die eigentlich Stockblume genannt wird (allgemein Gillyflower genannt) und botanisch Matthiola incana genannt wird .

Sehr aromatisch und attraktiv, könnten Sie sich fragen, was ist die duftende Pflanze genannt Stock? Dies kann auch zu der Frage führen, wann und wie man Stockblumen anbaut. Es gibt mehrere Sorten mit Einzel- und Doppelblüten. Wenn Sie Pflanzen wachsen lassen, erwarten Sie, dass die Blumen im Frühling blühen und bis in den Spätsommer reichen, abhängig von Ihrer USDA-Klimazone. Diese duftenden Blüten können während der heißesten Sommertage eine Pause einlegen.

Wie man auf Vorrat Blumen anbaut

Stockblumeninfo sagt, dass die Anlage ein jährliches ist, gewachsen vom Samen, um jene bloßen Stellen unter anderen Blüten im Früjahr zum Sommergarten zu füllen. Andere Info sagt Stockblumen können alle zwei Jahre sein. In Gebieten ohne eisige Winter sagt Stockblumeninfo, dass es sogar als Staude auftreten kann.

Die Blüten sind vom Frühling bis zum Sommer blühend und bieten im sonnigen Garten eine kontinuierliche Blüte. Pflege für Pflanzenbestände umfasst den Anbau in gut entwässernden Böden. Halten Sie den Boden feucht und toter Kopf verbrachte Blüten. Wachsen Sie diese Pflanze in einem geschützten Bereich in kälteren Gebieten und Mulch, um Wurzeln im Winter zu schützen.

Kühllager für Blumen

Der Anbau von Lagerbeständen ist kein kompliziertes Projekt, erfordert jedoch eine Erkältungszeit. Die Dauer der Kälte, die als Teil der Pflanzenpflege benötigt wird, beträgt zwei Wochen für früh blühende Arten und drei Wochen oder mehr für späte Sorten. Die Temperaturen sollten während dieses Zeitraums bei 50 bis 55 F (10 bis 13 ° C) bleiben. Bei kälteren Temperaturen können die Wurzeln beschädigt werden. Wenn Sie diesen Aspekt der Pflege von Pflanzenbestandteilen vernachlässigen, werden die Blüten spärlich oder gar nicht vorhanden sein.

Vielleicht möchten Sie Sämlinge kaufen, die bereits kalt behandelt wurden, wenn Sie in einem Gebiet ohne kühlere Winter leben. Kalte Behandlung kann erreicht werden, indem der Vorrat in Tunneln eines Gewächshauses zur richtigen Jahreszeit wächst. Oder der sparsame Gärtner kann Samen im Winter pflanzen und hoffen, dass Ihre Kälte lange genug anhält. In dieser Art von Klima sagt Stockblumeninfo, dass die Pflanze im späten Frühling zu blühen beginnt. In Klimazonen mit Winterfrost erwarten wir, dass die Blüten der wachsenden Pflanzen vom späten Frühling bis zum Spätsommer erscheinen.

Vorherige Artikel:
Haben Sie schon einmal von Weihnachtsrosen oder Fastenrosen gehört? Dies sind zwei gebräuchliche Namen für Nieswurz Pflanzen, immergrüne Stauden und Garten Favoriten. Blattläuse können manchmal ein Problem sein. Schau in die Blüten und auf neue Blätter. Wenn Sie eine klebrige Substanz heruntertropfen sehen, ist es wahrscheinlich, Marienkäfer oder sprühen Sie die Blattläuse mit nicht giftigen Neem-Öl. Manchmal e
Empfohlen
Der berauschende Duft von Geißblatt ( Lonicera spp.) Ruft bei vielen Menschen Erinnerungen wach, wenn man den Blütenboden abschneidet und einen Tropfen süßen Nektars auf die Zunge drückt. Im Herbst werden die Blumen durch leuchtend bunte Beeren ersetzt, die Kardinäle und Cattlebirds in den Garten ziehen. Hier
Schnee im Sommer ist eine schöne Pflanze mit grau-grünen Blättern und leuchtend weißen Blüten im Juni. Es verbreitet sich wunderschön und ist nützlich in Steingärten, wo es unter anderen schleichenden Arten kaskadieren kann. Ein nicht blühender Schnee in der Sommerpflanze mag ein Rätsel sein, aber diese kurzlebigen Pflanzen müssen sich jährlich teilen und gut entwässernde Erde, um richtig zu funktionieren. Wenn Sie im
Sie mögen pelzig und niedlich sein und ihre Mätzchen sind komisch und lustig anzusehen, aber Kaninchen verlieren ihre Anziehungskraft schnell, wenn sie Chaos im Garten anrichten, indem sie sich durch Ihre wertvollen Pflanzen kauen. Die Auswahl kaninchenresistenter Pflanzen ist keine sichere Lösung, da die Tiere fast alles essen, wenn sie hungrig sind und Nahrung knapp ist. O
Warty Kürbisse sind ein heißer Trend, und die teuersten Jack o 'Laternen dieses Jahr können sehr gut aus warzen Kürbisse hergestellt werden. Was verursacht Warzen auf Kürbissen und sind holprige Kürbisse essbar? Lass uns mehr lernen. Was verursacht Warzen auf Kürbissen? Während viele Menschen einen glatten, makellosen Kürbis für Halloween schnitzen möchten, lieben andere das Aussehen der kürzlich eingeführten Warzenkürbis-Sorten. Nein, diese
Die Bleistiftkaktuspflanze ist in der Euphorbienfamilie der Succulents. Ein anderer gebräuchlicher Name für die Pflanze ist Milkbush aufgrund des trüben Saftes, den er bei einer Verletzung freisetzt. Sei vorsichtig, wenn du dich um einen Bleistiftkaktus kümmerst; Der Saft ist giftig und kann bei manchen Menschen Probleme verursachen. De
Winterhärte ist immer ein Problem in jeder Zierpflanze für die Landschaft. Ziergräser für Zone 5 müssen Temperaturen standhalten, die bis zu -23 ° C sinken können, zusammen mit Eis und Schnee, die mit den Wintern dieser Region verbunden sind. Viele Gräser sind trockenheitstolerant und gedeihen in warmen bis gemäßigten Regionen, aber es gibt auch einige, vor allem einheimische Arten, die solche extremen Temperaturen überleben können. Die Suche