Stock Pflanzenpflege: Wie man Stock Blumen wachsen



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Wenn Sie nach einem interessanten Gartenprojekt suchen, das duftende Frühlingsblumen hervorbringt, sollten Sie versuchen, Stockpflanzen anzubauen. Die Stammpflanze, auf die hier Bezug genommen wird, ist nicht die Pflanze, die Sie im Gewächshaus als eine Quelle von Stecklingen pflegen, die irgendeine Art von Pflanze sein kann. Stock flower info zeigt an, dass es eine Art von Pflanze gibt, die eigentlich Stockblume genannt wird (allgemein Gillyflower genannt) und botanisch Matthiola incana genannt wird .

Sehr aromatisch und attraktiv, könnten Sie sich fragen, was ist die duftende Pflanze genannt Stock? Dies kann auch zu der Frage führen, wann und wie man Stockblumen anbaut. Es gibt mehrere Sorten mit Einzel- und Doppelblüten. Wenn Sie Pflanzen wachsen lassen, erwarten Sie, dass die Blumen im Frühling blühen und bis in den Spätsommer reichen, abhängig von Ihrer USDA-Klimazone. Diese duftenden Blüten können während der heißesten Sommertage eine Pause einlegen.

Wie man auf Vorrat Blumen anbaut

Stockblumeninfo sagt, dass die Anlage ein jährliches ist, gewachsen vom Samen, um jene bloßen Stellen unter anderen Blüten im Früjahr zum Sommergarten zu füllen. Andere Info sagt Stockblumen können alle zwei Jahre sein. In Gebieten ohne eisige Winter sagt Stockblumeninfo, dass es sogar als Staude auftreten kann.

Die Blüten sind vom Frühling bis zum Sommer blühend und bieten im sonnigen Garten eine kontinuierliche Blüte. Pflege für Pflanzenbestände umfasst den Anbau in gut entwässernden Böden. Halten Sie den Boden feucht und toter Kopf verbrachte Blüten. Wachsen Sie diese Pflanze in einem geschützten Bereich in kälteren Gebieten und Mulch, um Wurzeln im Winter zu schützen.

Kühllager für Blumen

Der Anbau von Lagerbeständen ist kein kompliziertes Projekt, erfordert jedoch eine Erkältungszeit. Die Dauer der Kälte, die als Teil der Pflanzenpflege benötigt wird, beträgt zwei Wochen für früh blühende Arten und drei Wochen oder mehr für späte Sorten. Die Temperaturen sollten während dieses Zeitraums bei 50 bis 55 F (10 bis 13 ° C) bleiben. Bei kälteren Temperaturen können die Wurzeln beschädigt werden. Wenn Sie diesen Aspekt der Pflege von Pflanzenbestandteilen vernachlässigen, werden die Blüten spärlich oder gar nicht vorhanden sein.

Vielleicht möchten Sie Sämlinge kaufen, die bereits kalt behandelt wurden, wenn Sie in einem Gebiet ohne kühlere Winter leben. Kalte Behandlung kann erreicht werden, indem der Vorrat in Tunneln eines Gewächshauses zur richtigen Jahreszeit wächst. Oder der sparsame Gärtner kann Samen im Winter pflanzen und hoffen, dass Ihre Kälte lange genug anhält. In dieser Art von Klima sagt Stockblumeninfo, dass die Pflanze im späten Frühling zu blühen beginnt. In Klimazonen mit Winterfrost erwarten wir, dass die Blüten der wachsenden Pflanzen vom späten Frühling bis zum Spätsommer erscheinen.

Vorherige Artikel:
Gartensymphyane werden von Gärtnern nicht oft gesehen, und wenn sie im Garten erscheinen, können sie verwirrend sein. Diese kleinen weißen Cousins ​​gegenüber Hundertfüßlern mögen kein Licht und werden sich schnell davon entfernen, was bedeutet, dass, während ein Gärtner diese Schädlinge haben kann, sie sich dessen vielleicht nicht bewusst sind. Was sind Gar
Empfohlen
Wachsen Sie in diesem Jahr mit begrenztem Erfolg Paprika an? Vielleicht ist eines Ihrer Probleme dünne Pfefferwände. Die Fähigkeit, dicke, dickwandige Paprika anzubauen, erfordert mehr als nur Glück. Warum haben Sie Paprika mit dünnen Wänden? Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man dickwandige Paprika anbaut. Grün
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Summersweet-Pflanze ( Clethra Alnifolia), auch bekannt als Pfeffer Bush, ist ein Zierstrauch mit Spitzen von würzig riechenden weißen Blüten. Das Blühen findet oft im Sommer im Juli oder August statt. Sein attraktives dunkelgrünes Laub nimmt im Herbst eine gelbe bis orange Farbe an und macht diese Pflanze noch spektakulärer. Summ
Haben Sie jemals einen Baum wie Fichte gesehen, mit gesunden Nadeln an den Spitzen der Äste, aber überhaupt keine Nadeln, wenn Sie weiter unten auf den Ast schauen? Dies wird durch Nadelstichkrankheit verursacht. Erfahren Sie mehr in diesem Artikel. Was ist Needle-Cast-Krankheit? Needle-Cast-Krankheiten verursachen, dass Fichten ihre älteren Nadeln "wegwerfen" und nur die jungen Nadeln an den Spitzen der Zweige behalten. D
Liebstöckel ist ein altes Kraut, das in Küchengärten zur Behandlung von Bauchschmerzen verwendet wurde. Während Liebstöckel aus Teilungen vermehrt werden kann, ist die häufigste Methode die Keimung von Liebstöckel. Samen gewachsen Liebstöckel macht für eine wunderschöne mehrjährige Kraut, das eine große Ergänzung zu jedem Kräutergarten ist. Interessiert
Pfeffer Südfäule ist eine ernste und zerstörerische Pilzinfektion, die Pfefferpflanzen an der Basis angreift. Diese Infektion kann Pflanzen schnell zerstören und überlebt im Boden. Es ist nahezu unmöglich, den Pilz loszuwerden, daher ist die Vorbeugung der Schlüssel, zusammen mit der Anwendung von Managementmaßnahmen, wenn die Infektion Ihren Garten trifft. Was is
Die Unkrautbekämpfung ist einer der Hauptgründe für den Einsatz von Mulch, doch lästige Unkräuter können sogar durch eine sorgfältig aufgetragene Schicht von Rindenschnitzeln oder Kiefernnadeln bestehen bleiben. Dies geschieht, wenn Unkrautsamen im Boden vergraben sind oder von Vögeln oder Wind verbreitet werden. Was so