Mehrjährige Weidelgras Information: Erfahren Sie mehr über Weidelgras Verwendung und Pflege



Jährliches Weidelgras ist eine wertvolle, schnell wachsende Deckfrucht. Es hilft, harte Böden aufzubrechen, und erlaubt den Wurzeln, Stickstoff besser aufzunehmen. Wofür wird Deutsches Weidelgras verwendet? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Wofür wird Deutsches Weidelgras verwendet?

Es gibt eine Reihe von Vorteilen beim Pflanzen von deutschem Weidelgras. Mehrjährige Weidelgras-Nutzungen erstrecken sich von der Verwendung als Weidegras oder als Rasen für den heimischen Rasen. Es gilt in vielen Bereichen als bestes Weideland der kühlen Jahreszeit. Mehrjährige Weidelgras für die Weidehaltung hat viele Vorteile. Es baut schnell auf, ist mit einer langen Wachstumsperiode ertragreich, ist sehr nahrhaft, erholt sich gut vom Weiden und verträgt den Verkehr. Dieses mehrjährige Gras ist für Wiederkäuer gut verdaulich und ist nicht nur als Weide sondern auch als Heu und Silage wertvoll.

Mehrjährige Raigras wird auch für Rasenflächen und andere Bereiche, die attraktiven Rasen wie Golfplatz Fairways und Tees oder Baseballfelder erfordern verwendet. Es trägt sich gut, keimt schnell und behält ein üppiges Aussehen. Andere immergrüne Weidelgras-Informationen geben an, dass es die höchste Abnutzungstoleranz aller Gräser der kühlen Jahreszeit hat und dass es sehr viel Verkehr verzeiht, wodurch es perfekt für den Einsatz in Schulen und Parkanlagen ist.

All die oben genannten Weidelgras-Informationen geben ihm den perfekten Kandidaten für die Übersaat von Winterruhe-Rasen und sein schnelles Wachstum hilft bei der Unkrautbekämpfung.

Mehrjährige Raigras Pflege

Deutsches Weidelgras wird in kühlen, gemäßigten Klimazonen verwendet, die gut geeignet sind für Küstenregionen mit gemäßigten Temperaturen während des ganzen Jahres. Es gedeiht in voller Sonne, wird aber im Halbschatten gut abschneiden. Es verträgt keine Trockenheit oder lange Perioden extremer Hitze. Wie alle Weidelgräser gedeiht er auf fruchtbarem, gut entwässertem Boden, aber mehrjähriges Weidelgras behandelt nasse Böden besser als andere Roggen.

Mehrjährige Weidelgras hat eine Bunchgrass Wuchsform ohne Rhizome oder Stolonen und mehrjährige Weidelgras Pflege rangiert zwischen moderat und wartungsintensiv je nach Umgebungsbedingungen. Samen im Verhältnis von 6-9 Pfund Samen pro 1.000 Quadratfuß im Herbst, oder verwenden Sie Sod. Die Keimung sollte zwischen 3-5 Tagen stattfinden und der reife Rasen wird sich innerhalb von 4-8 Wochen durchsetzen.

Dieses fein strukturierte, sattgrüne Gras sollte gemäht werden, wenn es als Rasenabdeckung zwischen 1, 5 und 2, 5 Zoll hoch verwendet wird. Bei der Anpflanzung von Weidelgras, um über die warme Jahreszeit Gräser, beginnen im Frühjahr zu mähen und allmählich seine Höhe zu reduzieren, um das Wachstum der warmen Jahreszeit Gras zu fördern.

Düngen Sie dieses Weidelgras mit 4 Pfund Stickstoff pro 1.000 Quadratfuß pro Jahr während seiner aktiven Wachstumsperiode - Februar bis Juni oder Oktober bis Dezember. Bewässere dieses Gras oft bis zu einer Tiefe von 6 bis 12 Zoll, es sei denn, man verwendet es, um zu überquellen, in diesem Fall Wasser tief, aber weniger oft.

Alles in allem ist Deutsches Weidelgras eine ausgezeichnete Weide- oder Rasenwahl für Gras in kühlen Wetterregionen.

Vorherige Artikel:
Achtung Vogelliebhaber! Möchten Sie Singvögel in Ihren Garten ziehen? Wenn dem so ist, können Sie eine Amur Chokecherry ( Prunus maackii ) in die Landschaft hinzufügen. Amur Kirschen bieten nicht nur Nahrung und Schutz für Vögel und andere Wildtiere, es macht auch einen schönen Baum, mit vier Jahreszeiten von Interesse. Was i
Empfohlen
Winter Schimmel, Muffigkeit und Feuchtigkeit im Haus werden durch zu hohe Luftfeuchtigkeit verursacht. Das Problem tritt auch in warmen, schwülen Regionen auf. Luftentfeuchter und andere Lösungen können eine Wirkung haben, aber Pflanzen sind eine schönere, natürlichere Art, etwas von der feuchten Luft und der feuchten Umgebung zu entfernen. Feu
Als Mitglied der Familie der Nachtschattengewächse, zu der auch andere Kulturen der Neuen Welt gehören, wie Tomaten, Paprika und Tabak, wurde die Kartoffel 1573 erstmals von Amerika nach Europa gebracht. Ein Grundnahrungsmittel der irischen Bauern war die 1590 eingeführte Kartoffel war eine wichtige Nahrungsquelle, die Kalorien (Stärke / Zucker), eine kleine Menge Protein, Vitamin C, B1 und Riboflavin und andere tägliche Nährstoffe lieferte. Zu d
Von Kathehe Mierzejewski Wenn Sie sich gefragt haben, wie man Mangold anbaut ( Beta vulgaris subsp. Cicla ), genießt man wahrscheinlich sehr viel Grün. Sie erhalten viel Vitamin A aus dunklem Blattgemüse, und Mangold ist keine Ausnahme. Mangold ist eigentlich eine Rübe, die wirklich keine Knollenwurzel produziert. Di
Ein anmutiger weinender Kirschbaum ist eine Bereicherung für jede Landschaft, aber ohne besondere Sorgfalt hört er auf zu weinen. Finden Sie heraus, warum ein weinender Baum gerade wächst und was zu tun ist, wenn in diesem Artikel kein Kirschbaum weint. Mein Kirschbaum weint nicht mehr Weinende Kirschbäume sind Mutationen mit schönen Trauerästen, aber einem hässlichen, verdrehten Stamm. Stand
Cercospora Fruchtfleck ist eine häufige Krankheit von Zitrusfrüchten, aber es betrifft auch viele andere Kulturen. Was ist Cercospora? Die Krankheit ist pilzartig und überlebt auf allen betroffenen Früchten im Boden der vorherigen Saison. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was ist Cercospora? Da
Quittenbäume ( Cydonia oblonga ) sind schöne Gartenzierpflanzen. Die kleinen Bäume bieten zarte Frühlingsblüten, die Schmetterlinge sowie duftende, goldgelbe Früchte anlocken. Eine Quitte umzupflanzen, die du gerade aus dem Kinderzimmer geholt hast, ist nicht schwer, aber kannst du eine Quitte bewegen, die seit Jahren in der Erde liegt? Lese