Sind früh blühende Pflanzen sicher - Was tun mit früh blühenden Pflanzen?


Früh blühende Pflanzen sind ein normales Phänomen in Kalifornien und anderen milden Winterklimaten. Manzanitas, Magnolien, Pflaumen und Narzissen zeigen schon im Februar ihre bunten Blüten. Es ist eine aufregende Zeit des Jahres, die das bevorstehende Ende des Winters anzeigt.

Aber im Winter keimen Zwiebeln im kalten Winterklima der Ostküste, des Mittleren Westens und des Südens nicht. Sind früh blühende Pflanzen sicher? Was passiert, wenn es wieder gefriert? Werden die Pflanzen dauerhaft geschädigt? Werden sie blühen? Die Menschen fragen sich, wie man früh blühende Pflanzen schützen kann.

Blumen blühen zu früh

Das Klima ist der Hauptgrund für früh blühende Pflanzen. Wenn die Boden- und Lufttemperaturen über einen längeren Zeitraum über dem Durchschnitt liegen, können Blatt- und Blütenknospen vorzeitig austreiben.

Die Installation von Glühbirnen zu flach ist ein weiterer Grund für die im Winter sprießen Zwiebeln. Als Faustregel gilt, dass die Zwiebeln in dreifacher Tiefe gepflanzt werden. Eine 1 "Glühbirne sollte 3" tief gepflanzt werden. Wenn Sie Ihre Zwiebeln nicht tief genug pflanzen, können sie früh aufkeimen.

Glühbirnen brauchen kühlen Winter Nacht Temperaturen, die durchwegs in 40s F. (4-9 C.), wenn sie installiert sind. Wenn sie zu früh gepflanzt haben, sehen Sie vielleicht auch im Winter Sprossen.

Was über früh blühende Pflanzen zu tun ist

Zwiebeln, die im Winter sprießen, können auf kurze Sicht problematisch sein, sind aber kein langfristiges Problem. Wenn nur ein paar grüne Blätter aus dem Boden kommen und Frost die Blätter schädigt, bildet die Zwiebel später in der Saison zusätzliche Blätter.

Wenn es ein signifikantes grünes Wachstum gibt oder die Knospen sich gebildet haben, müssen Sie etwas unternehmen, bevor es wieder gefriert. Fügen Sie zusätzlichen Mulch hinzu, bedecken Sie die Pflanze mit Kartons oder legen Sie Folien über das Laub, um diese Zwiebeln vor Frost oder Frostschäden zu schützen.

Wenn wirklich schlechtes Wetter auf Sie zukommt und die Pflanze bereits blüht, können Sie die Blumen schneiden und ins Innere bringen. Zumindest wirst du sie genießen können.

Zwiebeln sind winterhart. Selbst wenn Sie die gesamte Oberseite der Pflanze verlieren, wird die Zwiebel selbst gut in den Boden eingebettet. Die Glühbirnen werden im folgenden Jahr wieder zum Leben erweckt.

So schützen Sie früh blühende Pflanzen

Sind früh blühende Pflanzen sicher? Für Stauden und Gehölze müssen Sie wissen, wie Sie früh blühende Pflanzen schützen können.

Wie Glühbirnen können Sie die Pflanzen bei extremer Kälte mit einer leichten Plane oder Plane abdecken. Dies wird hoffentlich die Blüten retten. Das Hinzufügen von mehr Mulch hilft immer, die Erde warm zu halten.

Frühling blühende Pflanzen haben eine bestimmte Menge an Energie für Blumen und Obst Bildung zugeordnet. Wenn Sie die Blüten vollständig verlieren, können sich mehr Blüten bilden, aber das Display wird kleiner und weniger beeindruckend sein.

Wenn man die Knospen oder die Blüten vor eisigen Temperaturen verliert, tötet man normalerweise keine gesunde Pflanze. Diese Pflanzen sind an das Winterklima angepasst. Sie werden ihre blühende Kapazität im folgenden Jahr wiedererlangen.

Vorherige Artikel:
Gummibäume sind robuste und vielseitige Zimmerpflanzen, die viele Menschen dazu bringen, sich zu fragen: "Wie bekommen Sie eine Gummibaum-Pflanze?" Die Vermehrung von Gummibaum-Pflanzen ist einfach und bedeutet, dass Sie für alle Ihre Freunde und Familie starten können. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man einen Gummibaum verbreitet, damit Sie Ihren Freunden eine freie Gummibaum-Pflanze geben können. Ve
Empfohlen
Kinder lieben es, draußen zu spielen, und sie lieben es, Spiele zu spielen, also ist eine gute Möglichkeit, diese zwei Dinge zu kombinieren, eine Schnitzeljagd zu haben. Eine Schnitzeljagd mit Blumen macht besonders viel Spaß, da die Kinder während dieses Blumengartenspiels gerne hübsche Blumen auf dem Hof ​​suchen. Wie man
Im ganzen Südosten der USA kündigen die kleinen lila-rosa Blüten des Redbud die Ankunft des Frühlings an. Der östliche Redbud ( Cercis canadensis ) stammt aus Nordamerika, wo er von Teilen Kanadas bis in die nördlichen Regionen Mexikos wächst. Es ist jedoch am häufigsten im gesamten Südosten der USA Diese Redbuds sind zu beliebten Zierbäumen für die heimische Landschaft geworden. Viele neu
Wenn Sie einen anmutigen, sich ausbreitenden Schattenbaum wünschen, der ein amerikanischer Eingeborener ist, könnte lebende Eiche ( Quercus virginiana ) der Baum sein, nach dem Sie suchen. Live Eichen Fakten geben Ihnen eine Vorstellung davon, wie beeindruckend diese Eiche in Ihrem Garten sein könnte. D
Das Anbauen von Orangenbäumen ist eine großartige Möglichkeit, diese süßen, leckeren Früchte direkt aus Ihrem eigenen Garten zu genießen. Aber was passiert, wenn es keine Orangenfrucht gibt? Die Feststellung, dass es keine Orangen auf Bäumen gibt, kann ziemlich alarmierend sein, besonders nach all Ihrer harten Arbeit. Warum
Wenn du grüne Bohnen magst, gibt es da draußen einen Humdinger einer Bohne. Gelegentlich in den Gemüsegärten der meisten Amerikaner, aber in vielen asiatischen Gärten ein wahres Grundnahrungsmittel, gebe ich Ihnen die chinesische lange Bohne, auch bekannt als Gartenbohne, Schlangenbohne oder Spargelbohne. Als
Niemand kann ein tropisches Gebiet besuchen, ohne die mehrsträngelnden Bäume mit goldenen Blumen zu bemerken, die von den Ästen herabfallen. Wachsende Cassia-Bäume ( Cassia fistula ) säumen die Boulevards vieler tropischer Städte; und wenn Sie zum ersten Mal einen in voller Blüte sehen, müssen Sie fragen: "Wie hart ist ein Cassia-Baum und kann ich einen mit nach Hause nehmen?"