Sind früh blühende Pflanzen sicher - Was tun mit früh blühenden Pflanzen?



Früh blühende Pflanzen sind ein normales Phänomen in Kalifornien und anderen milden Winterklimaten. Manzanitas, Magnolien, Pflaumen und Narzissen zeigen schon im Februar ihre bunten Blüten. Es ist eine aufregende Zeit des Jahres, die das bevorstehende Ende des Winters anzeigt.

Aber im Winter keimen Zwiebeln im kalten Winterklima der Ostküste, des Mittleren Westens und des Südens nicht. Sind früh blühende Pflanzen sicher? Was passiert, wenn es wieder gefriert? Werden die Pflanzen dauerhaft geschädigt? Werden sie blühen? Die Menschen fragen sich, wie man früh blühende Pflanzen schützen kann.

Blumen blühen zu früh

Das Klima ist der Hauptgrund für früh blühende Pflanzen. Wenn die Boden- und Lufttemperaturen über einen längeren Zeitraum über dem Durchschnitt liegen, können Blatt- und Blütenknospen vorzeitig austreiben.

Die Installation von Glühbirnen zu flach ist ein weiterer Grund für die im Winter sprießen Zwiebeln. Als Faustregel gilt, dass die Zwiebeln in dreifacher Tiefe gepflanzt werden. Eine 1 "Glühbirne sollte 3" tief gepflanzt werden. Wenn Sie Ihre Zwiebeln nicht tief genug pflanzen, können sie früh aufkeimen.

Glühbirnen brauchen kühlen Winter Nacht Temperaturen, die durchwegs in 40s F. (4-9 C.), wenn sie installiert sind. Wenn sie zu früh gepflanzt haben, sehen Sie vielleicht auch im Winter Sprossen.

Was über früh blühende Pflanzen zu tun ist

Zwiebeln, die im Winter sprießen, können auf kurze Sicht problematisch sein, sind aber kein langfristiges Problem. Wenn nur ein paar grüne Blätter aus dem Boden kommen und Frost die Blätter schädigt, bildet die Zwiebel später in der Saison zusätzliche Blätter.

Wenn es ein signifikantes grünes Wachstum gibt oder die Knospen sich gebildet haben, müssen Sie etwas unternehmen, bevor es wieder gefriert. Fügen Sie zusätzlichen Mulch hinzu, bedecken Sie die Pflanze mit Kartons oder legen Sie Folien über das Laub, um diese Zwiebeln vor Frost oder Frostschäden zu schützen.

Wenn wirklich schlechtes Wetter auf Sie zukommt und die Pflanze bereits blüht, können Sie die Blumen schneiden und ins Innere bringen. Zumindest wirst du sie genießen können.

Zwiebeln sind winterhart. Selbst wenn Sie die gesamte Oberseite der Pflanze verlieren, wird die Zwiebel selbst gut in den Boden eingebettet. Die Glühbirnen werden im folgenden Jahr wieder zum Leben erweckt.

So schützen Sie früh blühende Pflanzen

Sind früh blühende Pflanzen sicher? Für Stauden und Gehölze müssen Sie wissen, wie Sie früh blühende Pflanzen schützen können.

Wie Glühbirnen können Sie die Pflanzen bei extremer Kälte mit einer leichten Plane oder Plane abdecken. Dies wird hoffentlich die Blüten retten. Das Hinzufügen von mehr Mulch hilft immer, die Erde warm zu halten.

Frühling blühende Pflanzen haben eine bestimmte Menge an Energie für Blumen und Obst Bildung zugeordnet. Wenn Sie die Blüten vollständig verlieren, können sich mehr Blüten bilden, aber das Display wird kleiner und weniger beeindruckend sein.

Wenn man die Knospen oder die Blüten vor eisigen Temperaturen verliert, tötet man normalerweise keine gesunde Pflanze. Diese Pflanzen sind an das Winterklima angepasst. Sie werden ihre blühende Kapazität im folgenden Jahr wiedererlangen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Das größte Problem bei der Bewässerung eines Hügels ist, dass das gesamte Wasser abläuft, bevor es in den Boden eindringen kann. Daher ist die Kontrolle des Abflusses wichtig, wenn Sie auf einem Garten in den Bergen gießen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Gartenbewässerung in Hanglage durchführen können. Abhang-G
Empfohlen
Es gibt über 30 Arten von Cytisus , oder Besenpflanzen, in Europa, Asien und Nordafrika gefunden. Einer der häufigsten, süßen Besen ( Cytisus racemosus syn. Genista racemosa ) ist ein vertrauter Anblick entlang von Autobahnen und in gestörten Gebieten des Westens. Während viele Menschen die Pflanze als giftiges Kraut betrachten, ist es eine attraktive Pflanze mit ihren erbsenartigen goldgelben Blüten und hellgrünen zusammengesetzten Blättern. Die Pfl
Morgenromane sind wunderschöne, duftende Blumen, die mit der Sonne aufwachen und Ihrem Garten leuchtende Farben verleihen. Morgenröschen sind winterharte Pflanzen und normalerweise gesund, aber manchmal schädigen Insekten am Morgen die Gesundheit der Pflanze. Gelbe, welkende Blätter sind verräterische Zeichen, dass Ihre Pflanze ein Insektenproblem hat. Mor
Amaryllis-Pflanzen werden wegen ihrer großen, exotischen, trompetenförmigen Blüten geschätzt, die in den Wintermonaten zur Blüte gezwungen werden können. Nachdem Gärtner in festem Klima festliche Topfamarillispflanzen als Geschenke erhalten oder für Urlaubskerzen verwendet haben, pflanzen sie diese häufig in Staudenbeeten im Freien. Wie vie
Unternehmensäpfel sind für das breite Spektrum der Apfelsorten relativ neu. Es wurde zuerst im Jahr 1982 gepflanzt und 1994 einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt. Bekannt für seine späte Ernte, Krankheitsresistenz und leckere Äpfel, ist dies ein Baum, den Sie vielleicht Ihrem Garten hinzufügen möchten. Was is
Mangold ist ein Mitglied der Rübenfamilie, die für ihre großen nährstoffreichen Blätter statt ihrer Wurzel angebaut wird. Köstlich und reich an Eisen, Magnesium und Vitamin C, wird es nicht nur von Menschen genossen, sondern auch von Insekten, die Mangold angreifen. Wenn Sie Ihre Pflanzen unbedingt retten möchten, lesen Sie weiter, um mehr über die Mangoldarten zu erfahren und Schädlinge auf Mangold zu bekämpfen. Gemeine
Vielleicht haben Sie Drachenfrüchte zum Verkauf in Ihrem Lebensmittelgeschäft gesehen. Die rote oder gelbe Kollektion von geschichteten Schuppen sieht fast wie eine exotische Artischocke aus. Im Inneren ist jedoch eine süße Masse aus weißem Fruchtfleisch und winzigen, knackigen Samen. Wenn Sie zu Hause Drachenfrüchte züchten möchten, werden Sie nicht nur mit Früchten belohnt, sondern auch mit einer beeindruckenden, sich verzweigenden Kaktusranke und leuchtenden Nachtblüten. Lies wei