Sind früh blühende Pflanzen sicher - Was tun mit früh blühenden Pflanzen?



Früh blühende Pflanzen sind ein normales Phänomen in Kalifornien und anderen milden Winterklimaten. Manzanitas, Magnolien, Pflaumen und Narzissen zeigen schon im Februar ihre bunten Blüten. Es ist eine aufregende Zeit des Jahres, die das bevorstehende Ende des Winters anzeigt.

Aber im Winter keimen Zwiebeln im kalten Winterklima der Ostküste, des Mittleren Westens und des Südens nicht. Sind früh blühende Pflanzen sicher? Was passiert, wenn es wieder gefriert? Werden die Pflanzen dauerhaft geschädigt? Werden sie blühen? Die Menschen fragen sich, wie man früh blühende Pflanzen schützen kann.

Blumen blühen zu früh

Das Klima ist der Hauptgrund für früh blühende Pflanzen. Wenn die Boden- und Lufttemperaturen über einen längeren Zeitraum über dem Durchschnitt liegen, können Blatt- und Blütenknospen vorzeitig austreiben.

Die Installation von Glühbirnen zu flach ist ein weiterer Grund für die im Winter sprießen Zwiebeln. Als Faustregel gilt, dass die Zwiebeln in dreifacher Tiefe gepflanzt werden. Eine 1 "Glühbirne sollte 3" tief gepflanzt werden. Wenn Sie Ihre Zwiebeln nicht tief genug pflanzen, können sie früh aufkeimen.

Glühbirnen brauchen kühlen Winter Nacht Temperaturen, die durchwegs in 40s F. (4-9 C.), wenn sie installiert sind. Wenn sie zu früh gepflanzt haben, sehen Sie vielleicht auch im Winter Sprossen.

Was über früh blühende Pflanzen zu tun ist

Zwiebeln, die im Winter sprießen, können auf kurze Sicht problematisch sein, sind aber kein langfristiges Problem. Wenn nur ein paar grüne Blätter aus dem Boden kommen und Frost die Blätter schädigt, bildet die Zwiebel später in der Saison zusätzliche Blätter.

Wenn es ein signifikantes grünes Wachstum gibt oder die Knospen sich gebildet haben, müssen Sie etwas unternehmen, bevor es wieder gefriert. Fügen Sie zusätzlichen Mulch hinzu, bedecken Sie die Pflanze mit Kartons oder legen Sie Folien über das Laub, um diese Zwiebeln vor Frost oder Frostschäden zu schützen.

Wenn wirklich schlechtes Wetter auf Sie zukommt und die Pflanze bereits blüht, können Sie die Blumen schneiden und ins Innere bringen. Zumindest wirst du sie genießen können.

Zwiebeln sind winterhart. Selbst wenn Sie die gesamte Oberseite der Pflanze verlieren, wird die Zwiebel selbst gut in den Boden eingebettet. Die Glühbirnen werden im folgenden Jahr wieder zum Leben erweckt.

So schützen Sie früh blühende Pflanzen

Sind früh blühende Pflanzen sicher? Für Stauden und Gehölze müssen Sie wissen, wie Sie früh blühende Pflanzen schützen können.

Wie Glühbirnen können Sie die Pflanzen bei extremer Kälte mit einer leichten Plane oder Plane abdecken. Dies wird hoffentlich die Blüten retten. Das Hinzufügen von mehr Mulch hilft immer, die Erde warm zu halten.

Frühling blühende Pflanzen haben eine bestimmte Menge an Energie für Blumen und Obst Bildung zugeordnet. Wenn Sie die Blüten vollständig verlieren, können sich mehr Blüten bilden, aber das Display wird kleiner und weniger beeindruckend sein.

Wenn man die Knospen oder die Blüten vor eisigen Temperaturen verliert, tötet man normalerweise keine gesunde Pflanze. Diese Pflanzen sind an das Winterklima angepasst. Sie werden ihre blühende Kapazität im folgenden Jahr wiedererlangen.

Vorherige Artikel:
Wenn du schwarze, keulenförmige Pilze am oder nahe der Basis eines Baumes hast, kannst du einen Fingerpilz des Toten haben. Dieser Pilz kann eine ernste Bedingung anzeigen, die Ihre sofortige Aufmerksamkeit benötigt. Lesen Sie diesen Artikel für die Fakten und Tipps des Toten Mannes zum Umgang mit dem Problem. W
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Johnsongras ( Sorghum halepense ) hat Landwirte seit seiner Einführung als Futterpflanze geplagt. Dieses invasive und schädliche Gras ist so außer Kontrolle geraten, dass viele Staaten Grundbesitzer brauchen, um Johnson-Gras zu töten. We
Wenn Sie Glück haben, einen Stern-Jasmin ( Trachelospermum jasminoides ) in Ihrem Garten zu haben, schätzen Sie zweifellos sein großzügiges Wachstum, schaumige weiße Blüten und süßen Duft. Diese Vinylanlage ist lebhaft und energisch, schäumt über Stützen, Bäume und entlang Zäunen. Im Laufe der Zeit wird jedoch das Beschneiden von Sternjasmin unerlässlich. Wenn Sie sic
Kojotenbusch findet sich am wahrscheinlichsten in Küsten- und Tieflandzonen. Der wissenschaftliche Name dafür ist Baccharis pilularis , aber der Busch wird auch Chaparral Ginster genannt. Der Busch ist ein wichtiger Teil der chaparralen Umgebung und bietet Nahrung, Schutz und Erosionsschutz in einem Buschland mit wenigen großen Bäumen. Di
Chinesische immergrüne Pflanzen ( Aglaonemas spp.) Sind Blattpflanzen, die in Heimen und Büros beliebt sind. Sie gedeihen bei schwachem Licht und einer milden, geschützten Umgebung. Sie sind kompakte Pflanzen und wachsen große Blätter, die eine Mischung aus grün und cremefarben sind. Beschneiden chinesische immergrüne Pflanzen Laub wird kaum jemals benötigt. Es gib
Butcher's Ginster Pflanze ist ein zäher kleiner Strauch, der fast jeden Zustand außer der vollen Sonne verträgt. Geeignet für die Pflanzenhärtezonen 7 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums, hat es eine Reihe von Landschaftsanwendungen, und Sie können es in Containern oder im Boden wachsen. Der
Der Kalebassenbaum ( Crescentia cujete ) ist ein kleiner immergrüner Baum, der bis zu 25 Fuß hoch wird und ungewöhnliche Blüten und Früchte hervorbringt. Die Blüten sind grüngelb mit roten Adern, während die Früchte - groß, rund und hart - direkt unter den Ästen hängen. Lesen Sie weiter für mehr Fakten über den Kalebassenbaum, einschließlich Informationen darüber, wie man einen Kalebassenbaum anbaut. Informationen