Was ist Lithodora - Erfahren Sie mehr über die Pflege von Lithodora in Gärten



Was ist Lithodora? Botanisch bekannt als Lithodora diffusa, ist diese Pflanze eine winterharte Bodenbedeckung, die im späten Frühjahr fast den ganzen Sommer lang massenhaft winzige, intensiv blaue, sternförmige Blüten bildet. Was können Sie mehr über das Wachstum der Lithodora Bodendecke wissen? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Lithodora Pflanzeninformation

Lithodora, das in Gärten gepflanzt wird, erreicht Höhen von nur 15 bis 25 cm, aber eine einzelne Pflanze kann sich schließlich auf 61 bis 91 cm ausbreiten. Sie können Lithodora problemlos in Gärten in USDA-Klimazonen 6 bis 10 anbauen. In den südlicheren Bereichen bleibt die dichte Bedeckung mit schmalen, dunkelgrünen Blättern das ganze Jahr über grün.

Lithodora Bodendecker ist eine gute Wahl für Steingärten. Es funktioniert auch gut in Fensterkästen oder Containern.

Lithodora ist relativ leicht in Gartencentern zu finden. Ansonsten pflanzen Sie Lithodora Samen direkt im Garten, oder fangen Sie sie ein paar Wochen im Voraus an. Sie können auch Stecklinge aus etablierten Pflanzen im Mittel- bis Spätsommer vermehren.

Growing Lithodora Bodendecker

Saurer, gut durchlässiger Boden eignet sich am besten für den Anbau von Lithodora in Gärten. Sandiger Boden ist in Ordnung, aber die Pflanze toleriert keinen schweren Lehmboden.

Obwohl Lithodora bei voller Sonneneinstrahlung gedeiht, ist Halbschatten kein Problem. Nachmittag Schatten ist am besten in heißen Klimazonen.

Wie für die Pflege von Lithodora, gießen Sie die Pflanze regelmäßig und lassen Sie den Boden nicht knochentrocken werden. Achten Sie jedoch auf Überschwemmungen und vermeiden Sie matschige, wasserhaltige Böden.

Wenden Sie Mulch im Herbst an, wenn Sie in einer kühleren Region leben. Prune Lithodora leicht, wenn sie strähnig aussieht oder wenn die Blätter durch Winterkälte beschädigt sind.

Lithodora benötigt in der Regel keinen Dünger, es sei denn, die Blätter werden blass grünlich-gelb. Wenn dies der Fall ist, geben Sie einen Dünger für Rhododendron, Azalee oder andere säureliebenden Pflanzen im späten Winter oder sehr frühen Frühling.

Wenn Sie Blattläuse bemerken, behandeln Sie die Pflanze mit insektizidem Seifenspray. Ansonsten sind Schädlinge in der Regel kein Problem.

Vorherige Artikel:
Containergärten sind eine gute Idee, wenn Sie nicht den Platz für einen traditionellen Garten haben. Selbst wenn Sie das tun, sind sie eine gute Ergänzung zu einer Terrasse oder einem Gehweg. Sie machen es auch einfacher, Ihre Arrangements mit den Jahreszeiten zu ändern, das zusätzliche Interesse und die Farbe von Containern hinzuzufügen und Pflanzen näher an die Augenhöhe zu bringen, was sie mehr ins Auge fällt. Lesen S
Empfohlen
Igel haben eine große Auswahl und benötigen Zugang zu mindestens 10 bis 12 Hinterhöfen, um alle ihre Bedürfnisse zu sammeln. Dies kann für die kleinen Säugetiere schwierig sein, da viele Höfe heute umzäunt sind und sie keinen Zugang zu neuen Jagd- und Nistplätzen haben. Igel in den Garten zu ziehen beginnt mit dem Zugang, aber es gibt auch ein paar Gefahren zu beseitigen und Dinge, die Sie tun können, damit sie sich mehr eingeladen fühlen. Was wird
Wurzelfäule in Pflanzen kann besonders schwer zu diagnostizieren und zu kontrollieren sein, da in der Regel zu der Zeit, wenn Symptome auf den oberirdischen Teilen von infizierten Pflanzen auftreten, extreme irreversible Schäden unterhalb der Bodenoberfläche aufgetreten sind. Eine solche Krankheit ist Phymatotrichum Wurzelfäule. In
Hast du ein Aquarium? Wenn ja, fragen Sie sich wahrscheinlich, was Sie mit diesem überschüssigen Wasser tun können, nachdem Sie es gereinigt haben. Können Sie Pflanzen mit Aquarienwasser bewässern? Das kannst du sicherlich. In der Tat können all diese Fischkacke und diese nicht gefressenen Nahrungspartikel Ihren Pflanzen eine Welt des Guten bringen. Kurz
Aloe Vera ist eine beliebte Zimmerpflanze mit medizinischen Eigenschaften. Der Saft aus Blättern hat wunderbare topische Vorteile, besonders bei Verbrennungen. Ihr fabelhaftes glattes, glänzendes, pralles Laub und die Pflegeleichtigkeit machen diese Zimmerpflanzen zu idealen Ergänzungen im Haushalt. O
Das plötzliche Auftreten von bunten orangefarbenen und schwarzen Käfern in Ihrem Garten mag sich wie ein gutes Omen anfühlen - schließlich sind sie fröhlich und sehen aus wie Marienkäfer. Lass dich nicht täuschen. Trotz der ähnlichen Färbung, Spargelkäfer auf Pflanzen buchstabiert Ärger. Kontrolle Spargel-Käfer Es gibt zwei Hauptarten von Spargelkäfer: der gemeine Spargelkäfer und der gefleckte Spargelkäfer. Beide sind in
Wir lieben unsere Äpfel und das Wachsen Ihrer eigenen ist eine Freude, aber nicht ohne ihre Herausforderungen. Eine Krankheit, die häufig Äpfel befällt, ist Phytophthora collar rot, auch als Kronfäule oder Kragenfäule bezeichnet. Alle Arten von Stein- und Kernobst können von Obstbaumwurzelfäule befallen sein, gewöhnlich wenn die Bäume in ihren besten Früchten sind, die Jahre zwischen 3-8 Jahren tragen. Was sind