Was ist Lithodora - Erfahren Sie mehr über die Pflege von Lithodora in Gärten



Was ist Lithodora? Botanisch bekannt als Lithodora diffusa, ist diese Pflanze eine winterharte Bodenbedeckung, die im späten Frühjahr fast den ganzen Sommer lang massenhaft winzige, intensiv blaue, sternförmige Blüten bildet. Was können Sie mehr über das Wachstum der Lithodora Bodendecke wissen? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Lithodora Pflanzeninformation

Lithodora, das in Gärten gepflanzt wird, erreicht Höhen von nur 15 bis 25 cm, aber eine einzelne Pflanze kann sich schließlich auf 61 bis 91 cm ausbreiten. Sie können Lithodora problemlos in Gärten in USDA-Klimazonen 6 bis 10 anbauen. In den südlicheren Bereichen bleibt die dichte Bedeckung mit schmalen, dunkelgrünen Blättern das ganze Jahr über grün.

Lithodora Bodendecker ist eine gute Wahl für Steingärten. Es funktioniert auch gut in Fensterkästen oder Containern.

Lithodora ist relativ leicht in Gartencentern zu finden. Ansonsten pflanzen Sie Lithodora Samen direkt im Garten, oder fangen Sie sie ein paar Wochen im Voraus an. Sie können auch Stecklinge aus etablierten Pflanzen im Mittel- bis Spätsommer vermehren.

Growing Lithodora Bodendecker

Saurer, gut durchlässiger Boden eignet sich am besten für den Anbau von Lithodora in Gärten. Sandiger Boden ist in Ordnung, aber die Pflanze toleriert keinen schweren Lehmboden.

Obwohl Lithodora bei voller Sonneneinstrahlung gedeiht, ist Halbschatten kein Problem. Nachmittag Schatten ist am besten in heißen Klimazonen.

Wie für die Pflege von Lithodora, gießen Sie die Pflanze regelmäßig und lassen Sie den Boden nicht knochentrocken werden. Achten Sie jedoch auf Überschwemmungen und vermeiden Sie matschige, wasserhaltige Böden.

Wenden Sie Mulch im Herbst an, wenn Sie in einer kühleren Region leben. Prune Lithodora leicht, wenn sie strähnig aussieht oder wenn die Blätter durch Winterkälte beschädigt sind.

Lithodora benötigt in der Regel keinen Dünger, es sei denn, die Blätter werden blass grünlich-gelb. Wenn dies der Fall ist, geben Sie einen Dünger für Rhododendron, Azalee oder andere säureliebenden Pflanzen im späten Winter oder sehr frühen Frühling.

Wenn Sie Blattläuse bemerken, behandeln Sie die Pflanze mit insektizidem Seifenspray. Ansonsten sind Schädlinge in der Regel kein Problem.

Vorherige Artikel:
Süße kleine Alpenblumen und wollige Blätter prägen die nostalgische Edelweiß-Pflanze. Seltsamerweise werden sie als kurzlebige Stauden klassifiziert, die im Laufe der Zeit immer weniger Blüten produzieren. Edelweiss ist eine klassische Blütenpflanze, deren Name auf Deutsch "edel" und "weiß" bedeutet. Es ist
Empfohlen
Kojoten bevorzugen im Allgemeinen den Kontakt mit Menschen, aber wenn ihr Lebensraum schrumpft und sie sich an Menschen gewöhnt haben, können sie manchmal unwillkommene Besucher im Garten werden. Lesen Sie weiter, um mehr über Koyoten-Kontrolle zu erfahren und was man gegen Kojoten im Garten unternehmen kann. S
Pfirsichbäume sind relativ einfach zu Hause für Obstbauern zu züchten, aber die Bäume brauchen regelmäßige Aufmerksamkeit, einschließlich häufiges Pfirsichbaumspritzen, um gesund zu bleiben und den höchstmöglichen Ertrag zu produzieren. Lesen Sie weiter für einen typischen Zeitplan für das Sprühen von Pfirsichbäumen. Wann und was
Oleander ( Nerium oleander ) sind große, hängenden Sträucher mit schönen Blüten. Sie sind pflegeleichte Pflanzen in wärmeren Klimazonen, sowohl hitze- als auch trockenheitstolerant. Oleander können jedoch durch Winterkälte stark geschädigt oder sogar getötet werden. Selbst winterharte Oleanderbüsche können sterben, wenn die Temperaturen steil abfallen. Sie können
Blühende Rhododendren sehen aus wie bunte, geschwollene Wolken, die durch die Landschaft schweben. Wenn sie also nicht abliefern, ist das nicht nur eine große Enttäuschung, sondern auch ein Grund zur Sorge für viele Gärtner. Keine Blüte auf Rhododendren wird jedoch selten durch etwas Ernsthaftes verursacht, und mit ein wenig Gartenbauwissen kann man leicht einen Rhododendron zum Blühen bringen. Lesen
Okra-Fusarium-Welke ist ein wahrscheinlicher Täter, wenn Sie verwelkte Okra-Pflanzen bemerkt haben, besonders wenn die Pflanzen bei Nachttemperaturen munter werden. Ihre Pflanzen sterben vielleicht nicht, aber die Krankheit verzögert das Wachstum und verringert die Erträge, wenn die Erntezeit rollt. L
Auf der Suche nach einer anderen Bohnensorte? Die Cranberry-Bohne ( Phaseolus vulgaris ) wird seit langem in der italienischen Küche verwendet, wurde aber in jüngerer Zeit in den nordamerikanischen Gaumen eingeführt. Da es schwierig ist, eine Bohnensorte zu beschaffen, ist es eine gute Idee, wenn Sie Cranberry-Bohnen anbauen, ein paar Hülsen für den Garten des nächsten Jahres zu sparen. Was