Pitcher Plant Dormancy: Pitcher Pflanzenpflege über Winter



Sarracenia oder Krugpflanzen sind in Nordamerika beheimatet. Sie sind klassische fleischfressende Pflanzen, die gefangene Insekten als Teil ihrer Nährstoffbedürfnisse verwenden. Diese Proben benötigen feuchte Bedingungen und werden oft in der Nähe von Wasser gefunden. Die meisten Sorten sind nicht extrem kalthart, was die Pflege der Krugpflanzen über den Winter sehr wichtig macht.

Während der Ruhepause der Krugpflanzen ist eine gewisse Kälteexposition notwendig, aber die meisten sind nicht unter der USDA-Zone 7. Über Winterkrugpflanzen in kälteren Zonen müssen die Pflanzen bewegt oder vor kaltem Wetter geschützt werden.

Ein Wort über Kannenpflanzen

Krugpflanzen sind Moorpflanzen und werden oft als Teil eines Wassergartens oder am Rand einer Wasserfläche angebaut. Die Gattung Sarracenia unterstützt 15 verschiedene Sorten in ganz Nordamerika verstreut. Die meisten sind in Zone 6 verbreitet und überleben ihre Kälteeinbrüche.

Pflanzen, die in Zone 7 wachsen, wie S. rosea, S. minor und S. psittacina, benötigen ein wenig Hilfe bei Frost, können aber normalerweise bei kalten Temperaturen draußen bleiben. Die kälteste Art, Sarracenia purpura, kann die Zone 5 draußen überleben.

Kann Kannenpflanze im Winter im Haus überleben? Jede Art von Kannenpflanze eignet sich für den Anbau in einem Gewächshaus mit kontrollierten Bedingungen. Kleinere Sorten können für den Winter ins Haus gebracht werden, wenn Sie für Luftzirkulation, Feuchtigkeit und eine warme Umgebung sorgen.

Kümmern für Kannenpflanzen im Winter

Pflanzen in der USDA-Zone 6 sind an kurze Gefrierzeiten gewöhnt. Die Ruhephase der Pitcher-Pflanze erfordert die Abkühlphase und dann warme Temperaturen, die darauf hinweisen, dass sie die Ruhephase unterbrechen. Die Kühlanforderung ist für alle Arten von Sarracenia wichtig, um zu signalisieren, wann es Zeit ist, wieder zu wachsen.

Bei extremer Kälte eine dicke Schicht Mulch um die Basis der Pflanzen auftragen, um die Wurzeln zu schützen. Wenn Sie in Wasser wachsende Sorten haben, brechen Sie das Eis und halten Sie die Wasserschalen voll. Kümmern Sie sich um Krugpflanzen im Winter in kälteren Zonen, müssen Sie sie ins Haus bringen.

Eingemachte Arten von S. purpurea können im Freien an einem geschützten Ort bleiben. Alle anderen Sorten sollten an einen kühlen, überdachten Ort gebracht werden, z. B. in eine Garage oder einen unbeheizten Keller.

Reduzieren Sie Wasser und düngen Sie nicht, wenn Sie Krugpflanzenpflege über den Winter für die weniger robusten Arten bereitstellen.

Kann Kannenpflanze drinnen im Winter überleben?

Das ist eine gute Frage. Wie bei jeder Pflanze ist der Schlüssel zur Überwinterung von Krugpflanzen die Nachahmung ihres natürlichen Lebensraums. Dies bedeutet, dass jede Art unterschiedliche Durchschnittstemperaturen, längere oder kürzere Ruheperioden und leicht unterschiedliche Standort- und Wachstumsbedingungen benötigt. Alles in allem ist es sicher zu sagen, dass Krugpflanzen warme Wachstumsbedingungen, viel Feuchtigkeit, Torf oder sauren Boden, mittlere Lichtmengen und mindestens 30 Prozent Luftfeuchtigkeit benötigen.

All diese Bedingungen können in der häuslichen Umgebung schwierig sein. Da die Pflanzen jedoch drei bis vier Monate ruhen, hat sich ihr Bedarf stark verlangsamt. Bringen Sie Topfpflanzen an einen schwach beleuchteten Ort, wo die Temperaturen unter 60 ° C liegen, reduzieren Sie die Menge an Wasser und warten Sie drei Monate, dann bringen Sie die Pflanze nach und nach wieder zu höheren Licht- und Hitzebedingungen.

Vorherige Artikel:
Der piney Duft einer Rosmarinpflanze ist ein Liebling vieler Gärtner. Dieser halbharte Strauch kann als Hecken und Kanten in Gebieten angebaut werden, die USDA Plant Hardiness Zone 6 oder höher sind. In anderen Zonen, macht dieses Kraut eine herrliche jährliche im Kräutergarten oder kann in Töpfen angebaut werden und drinnen gebracht werden. Da
Empfohlen
Kronenkrebs ist eine Pilzkrankheit, die blühende Hartriegel befällt. Die Krankheit, auch Kragenfäule genannt, wird durch den Erreger Phytophthora cactorum verursacht . Es kann die Bäume töten, die es angreift, oder kann sie anfällig für tödliche Angriffe durch andere Krankheitserreger machen. Für we
So weit zurück wie die Dinosaurier, Cycad Pflanzen sind ideal für Anfänger und erfahrene Gärtner gleichermaßen. Diese ansprechenden Pflanzen werden nicht nur Interesse drinnen und draußen, aber sie sind einfach zu pflegen. Lassen Sie uns mehr darüber lernen, wie man Palmfarne anbaut. Was sind Cycads? Cycad
Wünschen Sie, dass Sie Ihre Kartoffeln etwas früher geerntet bekommen? Wenn Sie versuchen, Kartoffeln oder Samen von Kartoffeln zu keimen, bevor Sie sie pflanzen, können Sie Ihre Kartoffeln bis zu drei Wochen früher ernten. Sprießen Kartoffeln vor dem Pflanzen kann Ihnen auch helfen, wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Kartoffeln in Ihrer Region zur Reife zu bekommen. Im
Paradiesvogel, auch Strelitzia genannt, ist eine wunderschöne und wirklich einzigartige Pflanze. Als naher Verwandter der Banane verdankt der Paradiesvogel seinen Namen seinen gespreizten, leuchtend bunten, spitzen Blüten, die einem fliegenden Vogel sehr ähnlich sehen. Es ist eine auffallende Pflanze, also kann es ein echter Schlag sein, wenn es einer Krankheit zum Opfer fällt und aufhört, gut auszusehen. Les
Hirsche können der Fluch eines Gärtners Existenz sein. Groß und immer hungrig können sie den Garten verwüsten, wenn sie dürfen. Es gibt effektive Möglichkeiten, Hirsche abzuschrecken und sie von Ihren Pflanzen abzuhalten, aber eine besonders gute Methode ist es, Dinge zu pflanzen, mit denen sie nicht beginnen wollen. Lesen
Wenn es um Zimmerpflanzen geht, kann eine bunte Efeupflanze einem sonst langweiligen Raum Glanz und Jazz verleihen, aber die Pflege eines Efeu variiert etwas von der Pflege anderer Efeuarten. Lesen Sie weiter, um mehr über die vielfältige Efeupflege zu erfahren. Grundlegende Sorgfalt einer veränderten Efeu-Pflanze Veränderte Efeublätter haben typischerweise grüne und weiße oder gelbe Markierungen. Die w