Flaschenbaumpflege: Anbau eines Kurrajong-Flaschenbaums



Hier ist eine Baumart, die Sie in Ihrer Gegend nicht wild wachsen sehen. Kurrajong-Flaschenbäume ( Brachychiton populneus ) sind winterharte Evergreens aus Australien mit flaschenförmigen Stämmen, die der Baum für die Wasserspeicherung verwendet. Die Bäume werden auch Spitzschnabel Kurrajongs genannt. Das ist so, weil sich die Rinde der jungen Bäume im Laufe der Zeit dehnt und die alte Rinde Spitzenmuster auf der neuen Rinde bildet.

Es ist nicht schwierig, einen Kurrajong-Flaschenbaum zu züchten, denn die Sorte ist tolerant gegenüber den meisten Böden. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über die Pflege von Flaschen.

Kurrajong Baum Info

Der australische Flaschenbaum ist ein hübsches Exemplar mit einem runden Baldachin. Es erhebt sich bis zu 50 Fuß hoch und breit und bietet eine immergrüne Krone von glänzenden, lanzenförmigen oder gelappten Blättern, die mehrere Zoll lang sind. Es ist ziemlich üblich, Blätter mit drei Lappen oder sogar fünf Lappen zu sehen, und Kurrajong Flaschenbäume haben keine Dornen.

Die glockenförmigen Blüten sind noch attraktiver, wenn sie im zeitigen Frühjahr ankommen. Sie sind cremeweiß oder cremefarben und mit rosa oder roten Punkten verziert. Mit der Zeit entwickeln sich die Blüten des australischen Flaschenbaums zu essbaren Samen, die in Schoten wachsen. Die Schoten selbst erscheinen in Sternhaufen. Die Samen sind behaart, aber ansonsten sehen sie aus wie Maiskörner. Diese werden von den australischen Ureinwohnern als Nahrung verwendet.

Flaschenbaumpflege

Der Anbau eines Kurrajong-Flaschenbaums ist ein schnelles Geschäft, da dieser kleine Baum in kürzester Zeit seine reife Höhe und Breite erreicht. Die Hauptwachstumsanforderung des australischen Flaschenbaums ist Sonnenschein; es kann nicht im Schatten wachsen.

In den meisten Fällen ist der Baum anspruchslos. Es akzeptiert fast jede Art von gut durchlässigen Boden in den Pflanzenhärtezonen 8 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums, einschließlich Lehm, Sand und Lehm. Sie wächst in trockenen oder feuchten Böden und verträgt sowohl saure als auch alkalische Böden.

Wenn Sie jedoch einen australischen Flaschenbaum pflanzen, pflanzen Sie ihn in direkter Sonne in einem mäßig fruchtbaren Boden für beste Ergebnisse. Vermeiden Sie feuchten Boden oder schattige Bereiche.

Kurrajong-Flaschenbäume verlangen auch nicht nach Bewässerung. Flaschenbaumpflege beinhaltet die Bereitstellung von moderaten Mengen an Wasser bei trockenem Wetter. Die Stämme der Kurrajong-Flaschenbäume speichern Wasser, wenn es verfügbar ist.

Vorherige Artikel:
Zimmerpflanzen sind eine fabelhafte Sache zu haben. Sie erhellen den Raum, sie reinigen die Luft, und sie können sogar ein bisschen Gesellschaft bieten. Deshalb kann es so peinlich sein zu finden, dass Ihre Zimmerpflanzenblätter braun werden. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, warum Zimmerpflanzen braun werden und was zu tun ist, wenn Sie Zimmerpflanzen mit braunen Blättern haben. Gr
Empfohlen
Magnolien ( Magnolia spp.) Sind alle schöne Bäume, aber sie sind nicht alle gleich. Sie können Laub-Magnolien finden, die ihre glänzenden Blätter im Herbst fallen lassen, und immergrüne Arten, die ganzjährig Schatten bieten. Magnolien können strauchig, mittelgroß oder hoch aufragend sein. Die rund 150 Arten dieser Baumfamilie sind für ihre duftenden, schaumigen Blüten bekannt - und oft auch dafür. Aus Samen
Was ist Dischidia? Dischidien sind epiphytische Regenwaldpflanzen, die in Südostasien heimisch sind und in den Zonen 10 und 11 des US-Landwirtschaftsministeriums robust sein können oder als Zimmerpflanze überall angebaut werden können. Diese Pflanzen werden wegen ihrer einzigartigen Symbiose mit Ameisen auch Ameisenpflanzen genannt. Di
Einige Bäume sind Weichholz, einige sind Hartholz. Ist das Holz von Nadelholzbäumen wirklich weniger dicht und hart als Laubbäume? Nicht unbedingt. In der Tat haben einige Laubbäume weiches Holz als Nadelhölzer. Was genau sind Weichholzbäume? Was ist Hartholz? Lesen Sie weiter, um mehr über Weichholzeigenschaften und andere Weichholzbauminformationen zu erfahren. Was s
Ballonblume ist solch ein solider Ausführender im Garten, dass die meisten Gärtner schließlich die Anlage propagieren möchten, um mehr von ihnen für ihren Hof zu schaffen. Wie die meisten Stauden können sich fortpflanzende Ballonblumen in mehr als einer Weise getan werden. Lasst uns mehr über die Verbreitung von Ballonblumen lernen. Erste
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Gurken sind zarte, warm-saisonale Gemüse, die gedeihen, wenn sie richtig gepflegt werden. Gurkenpflanzen haben flache Wurzeln und müssen während der Wachstumsperiode häufig gegossen werden. Sie sind auch schnelle Züchter, deshalb ist eine häufige Gurkenernte wichtig, um eine gelbe Gurke zu vermeiden. Scha
Eine der am meisten angebauten Nahrungsmittelpflanzen ist ein Elefantenohr. Dies ist bekannt als Taro, aber es gibt zahlreiche Sorten der Pflanze, Colocasia , von denen viele einfach ornamental sind. Elefantenohren werden oft wegen ihres riesigen, robusten Laubs gezüchtet. Die Blätter sind anfällig für verschiedene Krankheiten, die diesen ornamentalen Reiz beeinträchtigen. Es