Plant Swap Info: Teilnahme an Community Plant Swaps


Gartenliebhaber kommen gerne zusammen, um über die Pracht des Gartens zu sprechen. Sie lieben es auch, sich zu versammeln, um Pflanzen zu teilen. Es gibt nichts schmeichelhafteres oder lohnenderes als Pflanzen mit anderen zu teilen. Lesen Sie weiter, um Informationen zum Pflanzenaustausch zu erhalten und mehr darüber zu erfahren, wie Sie an Community-Plant-Swaps in Ihrer Region teilnehmen können.

Was ist ein Plant Swap?

Ein Plant Swap ist genau das, was klingt - ein Forum, um Pflanzen mit anderen Gärtnern auszuwechseln. Der Austausch von Saatgut und Pflanzen ermöglicht es den Gärtnern in der Gemeinde, Samen und Stecklinge aus ihren eigenen Gärten zu teilen, um sie mit anderen zu tauschen.

Die Organisatoren geben an, dass die Regeln für den Tausch von Pflanzen leicht zu befolgen sind, und die einzige wirkliche Sorge ist, dass Pflanzen gesund sind und gut gepflegt wurden. Es ist auch üblich, dass du keine Pflanzen mehr mit nach Hause bringst, als du zum Tausch mitbringst.

Wie kann ich an Plant Swaps teilnehmen?

Samen- und Pflanzenaustausch sind eine beliebte Möglichkeit, um Ihren Garten mit anderen zu teilen und neue Pflanzen aufzunehmen, die Sie möglicherweise nicht haben. Einige Plant Swaps erfordern, dass Sie sich rechtzeitig anmelden, damit die Organisatoren wissen, auf wie viele Personen sie sich vorbereiten müssen.

Eine gute Möglichkeit, mehr über die Teilnahme an diesem Austausch und das Sammeln von Informationen für Plant-Swap-Regeln zu erfahren, ist es, sich bei Ihrem lokalen Extension-Büro nach den neuesten Plant-Swap-Informationen in Ihrer Nähe zu wenden.

Wo finden Sie Plant Swap Info

Oft haben die Cooperative Extension Offices Informationen über lokale Werks-Swaps. Oft wird Master Gärtner den lokalen Saatgut- und Pflanzenaustausch organisieren. Wenn Sie eine Gartenbauschule in Ihrer Nähe haben, können sie auch Informationen über solche Programme und wie sie teilnehmen können. Sogar lokale Heimwerker und Gartencenter können Informationstafeln haben, auf denen Leute Neuigkeiten über Plant Swaps veröffentlichen.

Online-Plant-Swaps

Einige Gartenforen sponsern Online-Plant-Swap-Events, bei denen die Teilnehmer Samen und Pflanzen per Post austauschen oder eine lokale Abholung arrangieren können. Meistens müssen Sie ein Mitglied eines bestimmten Forums sein, um an diesen Arten des Samen- und Pflanzenaustausches teilnehmen zu können.

Vorherige Artikel:
Jahr für Jahr gehen viele von uns Gärtnern aus und geben ein kleines Vermögen für einjährige Pflanzen aus, um den Garten zu verschönern. Ein jährlicher Favorit, der wegen ihrer hellen Blumen und bunten Blätter ziemlich teuer sein kann, ist New Guinea Impatiens. Zweifellos haben viele von uns erwogen, diese teureren Pflanzen mit Samen anzubauen. Kannst
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Master Rosarian - Rocky Mountain Bezirk, Denver Rose Society Mitglied Bodendecker-Rosensträucher sind ziemlich neu und sind tatsächlich in der offiziellen Klassifikation der Strauchrosen. Das Bodendecker- oder Teppichrosen-Etikett wurde von denjenigen kreiert, die die Rosen zum Verkauf anbieten, aber eigentlich sind sie ziemlich passende Etiketten für sie. L
Viele Menschen versuchen, Kulturpflanzen anzubauen, die traditionell von kommerziellen Landwirten angebaut werden. Eine solche Ernte ist Baumwolle. Während kommerzielle Baumwollkulturen von mechanischen Erntemaschinen geerntet werden, ist das Ernten von Baumwolle per Hand die logischere und ökonomischere Vorgehensweise für den kleinen Heimzüchter. Na
Während Vögel, Hornwürmer und andere Insekten häufige Schädlinge von Tomatenpflanzen sind, können Tiere manchmal auch ein Problem sein. Unsere Gärten können an einem Tag voll von fast reifem Obst und Gemüse sein und dann am nächsten Tag bis zu nackten Stielen gegessen werden. Lesen Sie weiter, um etwas über Tiere zu erfahren, die auf Tomatenpflanzen und den Schutz von Tomatenpflanzen abzielen. Tomaten P
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Bartbart-Pflanze ( Aruncus dioicus ) ist eine hübsche Pflanze mit einem unglücklichen Namen. Es ist mit anderen gewöhnlichen Stauden, die wir im Garten wachsen, wie der Spirea Strauch und Mädesüß verwandt. Sein Aussehen ist dem eleganten Astilbe ähnlich. Ein M
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Veredelte Bäume reproduzieren die Frucht, Struktur und Eigenschaften einer ähnlichen Pflanze, in der Sie sich fortpflanzen. Bäume, die aus kräftigem Wurzelstock gepfropft sind, wachsen schneller und entwickeln sich schneller. Die meisten Pfropfungen werden im Winter oder im Frühjahr durchgeführt, während sowohl Wurzelstock als auch Sproßpflanzen ruhen. Baumpf
Viele von uns starten den Tag mit einer Art von Kaffee abholen, ob es eine einfache Tasse Tropf oder eine doppelte Macchiato ist. Die Frage ist, wird das Bewässern von Pflanzen mit Kaffee ihnen den gleichen "Vorteil" geben? Kannst du Pflanzen mit Kaffee gießen? Kaffee, der als Dünger verwendet wird, ist nicht gerade eine neue Idee. V