Spinat in einem Topf wachsen: Wie Spinat in Containern wachsen



Wenn Sie wenig Platz im Garten haben, aber eine gesunde, ausgewogene Ernährung vorziehen und am Anbau eigener Produkte teilnehmen möchten, ist der Gartenbau die Antwort. Fast alles, was in einem Garten wächst, kann in einem Container angebaut werden. Der Anbau von Spinat in Containern ist eine einfache, nährstoffreiche und schnell wachsende Pflanze. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie man Spinat in Behältern anbaut und Spinat in Töpfen pflegt.

Wie Spinat in Containern wachsen

Spinat ist aus gutem Grund Popeyes Lieblingsessen, das seine Kraft und Energie steigert. Dunkles Blattgemüse wie Spinat enthält neben Eisen auch Vitamine A und C, Thiamin, Kalium, Folsäure sowie die Carotinoide Lutein und Zeaxanthin.

Diese Carotinoide halten die Augen gesund und reduzieren das Risiko von Makuladegeneration und Katarakten im Alter. Die Antioxidantien, die Vitamine A und C, tragen dazu bei, ein gesundes Herz-Kreislauf-System aufrecht zu erhalten, das Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen zu reduzieren, während Folsäure das Risiko bestimmter Krebsarten senkt. Außerdem schmeckt Spinat gut und ist so vielseitig, dass er in einer Vielzahl von Gerichten, frisch oder gekocht, verwendet werden kann.

Growing Spinat in einem Topf oder einem anderen Behälter ist ideal. Es erlaubt Ihnen, alle köstlichen Blätter für sich selbst zu ernten, bevor einige andere vierbeinige Lebewesen auf Ihrem Grüns speist, bevor Sie zu ihnen kommen. Der Anbau von Spinat in einem Topf wird auch Nematoden und anderen bodenbürtigen Schädlingen und Krankheiten vorbeugen. Container-Spinat ist auch leicht zugänglich. Es kann auf der Fensterbank oder direkt vor der Küchentür auf einem Balkon angebaut werden. Keine Ausreden, frisches Grün zu ernten und zu essen, wenn sie praktisch direkt vor Ihnen sind.

Spinat braucht nur zwischen 40-45 Tage, um das Erntepotenzial zu erreichen. Dies ermöglicht oft aufeinanderfolgende Pflanzungen in Abhängigkeit von Ihrer Klimaklasse. Spinat ist eine Kaltblüher-Ernte und neigt dazu, wärmere Temperaturen einzufangen und ist am besten für die USDA-Zonen 5-10 geeignet. Wenn die Temperatur 80 ° F (26 ° C) übersteigt, die Pflanzen beschatten. Ein großer Bonus von Container-Spinat ist, dass es leicht bewegt werden kann. Suchen Sie auch nach Sorten, die die Wärme aufnehmen können, wenn Sie in einer wärmeren Region leben.

Spinat kann aus Samen oder Starts gezüchtet werden. Einige der kleineren Spinatsorten wie "Baby's Leaf Hybrid" und "Melody" eignen sich besonders für den Containeranbau. Pflanzen Sie Ihren in Dosen angebauten Spinat in Töpfe, die 6-12 Zoll groß sind, in einem mit Kompost gefüllten Boden, um die Wasserrückhaltung zu unterstützen und in voller Sonne zu platzieren. Der pH-Wert des Bodens sollte zwischen 6, 0 und 7, 0 liegen.

Säen Sie die Samen einen Zentimeter auseinander und etwa drei Wochen bevor Sie sie nach draußen transplantieren. Wenn sie 2 Zoll sind, verdünnen Sie sie bis zu 2-3 Zoll auseinander. Für Transplantate Pflanzen 6-8 cm auseinander setzen und gut eingießen.

Spinat in Töpfen

Sie können Spinat allein oder in Verbindung mit anderen Pflanzen mit ähnlichen Anforderungen pflanzen. Einjährige, wie Petunien oder Ringelblumen, können zwischen Spinat versteckt werden. Achten Sie darauf, genügend Platz für das Wachstum zwischen den Pflanzen zu lassen. Die Einjährigen werden den Behälter aufhellen und wenn das Wetter wärmer wird und die Spinaternte zu Ende geht, füllen Sie den Behälter weiter aus. Petersilie mag es auch, kühl gehalten zu werden, daher ist sie auch ein perfekter Begleiter für Spinat. Sie könnten auch Stangenbohnen in die Mitte eines großen Behälters kippen und den Spinat um ihn pflanzen. Wenn die Spinatsaison nachlässt, wärmt sich das Wetter und die Stangenbohnen fangen an auszuziehen.

Alles, was in einem Topf wächst, trocknet schneller aus als der Garten. Spinat benötigt konstante Feuchtigkeit, also achten Sie darauf, häufig zu gießen.

Spinat ist auch ein schwerer Zubringer. Düngen Sie mit einer kommerziellen Nahrung, die viel Stickstoff enthält oder verwenden Sie eine organische Fischemulsion oder Baumwollsamenmehl. Zunächst Dünger vor dem Pflanzen in den Boden einarbeiten. Füttern Sie den Spinat nach dem Verdünnen und wieder mit dem Dressing. Verteilen Sie den Dünger um die Basis der Pflanzen und arbeiten Sie ihn vorsichtig in den Boden ein. Seien Sie vorsichtig, Spinat hat flache Wurzeln, die leicht beschädigt werden können.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Wenn ich zum ersten Mal von der multiflora Rosenstrauch ( Rosa multiflora ) höre, denke ich sofort "Wurzelstock Rose". Die multiflora Rose wurde im Laufe der Jahre als Wurzelstock auf vielen Rosensträucher in Gärten verwendet. D
Empfohlen
Der Mahagonibaum ( Swietenia mahagnoni ) ist so ein wunderbarer Schattenbaum, dass es schade ist, dass er nur in den USDA-Zonen 10 und 11 wachsen kann. Das heißt, wenn du einen Mahagonibaum in den USA sehen willst, musst du gehen nach Südflorida. Diese attraktiven, duftenden Bäume bilden runde, symmetrische Kronen und bilden ausgezeichnete Schattenbäume. Fü
Bromelien sind lustige, zähe Pflänzchen, die als Zimmerpflanzen bekannt geworden sind. Die Dyckia-Gruppe der Bromelien kommt hauptsächlich aus Brasilien. Was sind Dyckia Pflanzen? Dies sind halb sukkulente Rosetten, die einige erstaunliche Blütenstände hervorbringen können. Einige der Sorten sind terrestrisch, während andere auf Felsen in ihrem heimischen Bereich gefunden werden. Sie h
Es ist kein Wunder, dass der wissenschaftliche Name der außergewöhnlichen Bismarck-Palme Bismarckia nobilis ist . Es ist eine der elegantesten, massivsten und begehrenswertesten Fächerpalmen, die Sie pflanzen können. Mit einem kräftigen Stamm und einer symmetrischen Krone ist es ein toller Blickfang in Ihrem Garten. Bis
Kannst du Blumenkohl in einem Behälter anbauen? Blumenkohl ist ein großes Gemüse, aber die Wurzeln sind überraschend flach. Wenn Sie einen Behälter haben, der breit genug ist, um die Pflanze aufzunehmen, können Sie dieses wohlschmeckende, nahrhafte Gemüse der kühlen Jahreszeit definitiv anbauen. Lesen
Warten auf die Pflanzsaison kann für einen Gärtner eine frustrierende Zeit sein. Die meisten Pflanzguides empfehlen die Installation von Pflanzen, nachdem alle Frostgefahr vorüber ist, aber dies kann bedeuten, dass man in manchen Gebieten bis zum späten Frühling warten muss, was an manchen Orten eine kurze Vegetationsperiode bedeutet. Die
Eukalyptus ist durch markantes, wohlriechendes Öl in den ledrigen Blättern, der Rinde und den Wurzeln gekennzeichnet, obwohl das Öl bei manchen Arten stärker sein kann. Das aromatische Öl bietet eine Reihe von Vorteilen für Kräuter-Eukalyptus, wie in diesem Artikel beschrieben. Eukalyptus-Kraut-Informationen Es gibt mehr als 500 Arten von Eukalyptus, alle in Australien und Tasmanien beheimatet, von kleinen, strauchigen Pflanzen, die in Containern wachsen, bis hin zu anderen, die in große Höhen von 400 Fuß oder mehr wachsen. Die meis