Pflanzung zwischen Pflastersteinen - Verwendung von Bodenabdeckungen um Pflastern



Die Verwendung von Pflanzen zwischen Pflastersteinen mildert das Aussehen Ihres Weges oder Ihrer Terrasse und verhindert, dass Unkräuter in kahle Räume gelangen. Fragen, was zu pflanzen? Dieser Artikel kann helfen.

Pflanzen zwischen Pflastersteinen

Wenn Sie Bodendecker um Fertiger verwenden, möchten Sie, dass sie mehrere Kriterien erfüllen. Suchen Sie nach Pflanzen, die hart sind, so dass Sie nicht um sie herum gehen müssen. Wählen Sie kurze Pflanzen, die Ihren Weg nicht behindern, und Pflanzen, die für die aktuelle Belichtung geeignet sind. Die Verwendung von Pflanzen, die sich ausbreiten, um den Raum um sie herum zu füllen, macht das Pflanzen von Pflanzen zwischen Pflastersteinen einfacher. Hier sind ein paar Vorschläge.

  • Irish Moss - Irisches Moos verleiht Bahnen in schattigen Bereichen eine weiche, schwammige Textur. Nur ein paar Zentimeter groß, schafft es kein Hindernis. Es wird normalerweise in Wohnungen wie Sod verkauft. Schneide es einfach zurecht und lege es dort hin, wo es wachsen soll. Es wird manchmal als schottisches Moos verkauft.
  • Elfen Thymian - Elfen Thymian ist eine Miniaturversion des schleichenden Thymians. Es wächst nur ein Zoll oder zwei groß, und Sie werden seinen angenehmen Duft genießen. Sie können es in der Sonne pflanzen, wo es flach wächst, oder im Schatten, wo es kleine Hügel bildet. Nach kurzen Trockenperioden prallt es wieder ab, aber wenn das trockene Wetter sehr lange anhält, müssen Sie es gießen.
  • Zwerg-Mondo-Gras - Zwerg-Mondo-Gras ist eine gute Wahl für volle oder teilweise Schatten, und es ist eine der wenigen Pflanzen, die Sie in der Nähe von schwarzen Walnüssen wachsen können. Die besten Zwerg-Mondo-Sorten zum Bepflanzen zwischen Pflastersteinen wachsen nur ein Zoll oder zwei groß und leicht verbreitet.
  • Babys Tränen - Babys Tränen sind eine weitere Auswahl für schattige Orte. Sie werden oft als Zimmerpflanzen verkauft, aber sie machen auch wunderbare kleine Pflanzen, die in Pflasterklinkern wachsen. Es ist nicht jedermanns Sache, denn es wächst nur in USDA-Zonen 9 und wärmer. Das schöne Laub bildet Hügel etwa 5 cm groß.
  • Dichondra - Carolina ponysfoot ist ein hübscher kleiner nordamerikanischer Eingeborener und Arten von Dichondra, die in der Sonne oder im Halbschatten wachsen. Es hält der Hitze stand, braucht aber bei längeren Trockenperioden ein wenig Wasser. Es braucht auch jeden Frühling ein wenig Dünger, um seine helle Farbe zu behalten. Diese niedrig wachsende Bodenbedeckung wächst in allen 48 Staaten der kontinentalen USA. Sie hat leuchtend grüne, runde Blätter, die sich ausbreiten, um ein Gebiet zu füllen.

Vorherige Artikel:
Kreuzkümmel ist im östlichen Mittelmeerraum bis nach Ostindien heimisch. Kreuzkümmel ( Cuminum cyminum ) ist eine einjährige blühende Pflanze aus der Familie der Apiaceae oder Petersiliengewächse, deren Samen in den Küchen von Mexiko, Asien, dem Mittelmeerraum und dem Nahen Osten verwendet werden. Abges
Empfohlen
Während Agaven normalerweise eine einfache Pflanze für den Anbau in Steingärten und heißen, trockenen Gebieten sind, können sie anfällig für Bakterien- und Pilzfäule sein, wenn sie zu viel Feuchtigkeit und Feuchtigkeit ausgesetzt werden. Kühles, nasses Frühlingswetter, das sich schnell in einen heißen, feuchten Sommer verwandelt, kann einen Anstieg des Pilzwachstums und der Schädlingspopulationen verursachen. Mitte bis
Ob Ihre Laubbäume am Sommerende leuchtende Farben annehmen oder nicht, ihr komplexer Mechanismus, diese Blätter im Herbst fallen zu lassen, ist wirklich erstaunlich. Aber frühe Kälteeinbrüche oder extra lange warme Sprüche können den Rhythmus eines Baumes abwerfen und einen Blattabfall verhindern. Warum
Holly Pflanzen können als kleine, zierliche Sträucher beginnen, aber je nach Art können sie Höhen von 2 bis 12 m erreichen. Mit einigen Stechpalmenarten, die eine Wachstumsrate von 30 bis 61 cm pro Jahr haben, kann es eine Herausforderung sein, Begleitpflanzen zum Wachsen von Stechpalmenbüschen zu finden. Mit
Astilbe ist eine robuste, ausdauernde Staude, die in den USDA-Zonen 3 bis 9 winterhart ist. Dies bedeutet, dass sie den Winter auch in sehr rauen Klimazonen überleben kann. Während es für Jahre überleben sollte, gibt es ein paar Schritte, die Sie ergreifen können, um es ernst zu nehmen und sicherzustellen, dass es die Kälte überlebt. Lesen
Australische Baumfarne verleihen Ihrem Garten eine tropische Note. Sie sehen besonders schön aus, wachsen neben einem Teich, wo sie die Atmosphäre einer Oase im Garten schaffen. Diese ungewöhnlichen Pflanzen haben einen dicken, geraden, wolligen Stamm mit großen, frilly Wedel gekrönt. Was ist ein Baumfarn? Bau
Die Gemeine Beargrass-Pflanze ist ein wilder Eingeborener im pazifischen Nordwesten bis nach British Columbia und südwestlich von Alberta. Beargrass in Gärten hat eine auffällige mehrjährige Präsenz mit seinen großen flauschigen Blüten und gewölbten Blättern. Es ist auch ziemlich einfach mit hoher Frosttoleranz und geringem Nährstoffbedarf zu wachsen. Erfahren