Zitronen, die vom Baum fallen: Wie man vorzeitigen Frucht-Tropfen auf einem Zitronenbaum repariert



Obwohl einige Fruchttropfen normal sind und kein Grund zur Besorgnis sind, können Sie helfen, einen übermäßigen Rückgang zu verhindern, indem Sie Ihren Zitronenbaum bestmöglich pflegen. Wenn Sie besorgt sind über einen Zitronenbaum, der Obst abwirft und derzeit Zitronen vom Baum fällt, lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was Früchte in Zitronen fallen lässt, und um zu verhindern, dass Zitrusfrüchte fallen.

Was verursacht Frucht Drop in Zitronen?

Im Allgemeinen kann es sein, dass Zitronen vom Baum fallen, wenn der Baum mehr Früchte trägt, als er tragen kann. Ein Zitronenbaum durchläuft normalerweise drei Perioden von Fruchttropfen. Der erste Tropfen tritt auf, wenn 70 bis 80 Prozent der Blüten vom Baum fallen, ohne jemals Früchte zu setzen. Etwa eine Woche später fallen erbsengroße Früchte vom Baum. Der dritte Tropfen tritt im Frühling auf, wenn die Frucht etwa so groß ist wie ein Golfball. Wenn der vorzeitige Fruchtverlust nicht übermäßig ist, sind diese Tropfen jedoch kein Grund zur Besorgnis.

In vielen Fällen ist Zitronensaft Frucht wegen Umweltfaktoren, die Sie nicht kontrollieren können. Plötzliche Temperaturschwankungen und starke Regenfälle können oft zu vorzeitigem Fruchtausfall führen.

Lemon Tree Fruit Drop verhindern

Gelegentlich kann ein Früchte fällender Zitronenbaum verhindert werden, da das Fallen von Früchten auch durch unsachgemäße Bewässerung oder Düngung, übermäßigen Schnitt und Insektenbefall verursacht werden kann.

Wasser Zitronenbäume, wenn Sie weniger als 1 ½ Zoll Regen in einer Woche hatten. Tragen Sie langsam Wasser auf den Boden um einen Zitronenbaum auf und lassen Sie ihn in den Boden eindringen. Stoppen Sie, wenn das Wasser abläuft. Wenn Sie schweren Lehmboden haben, warten Sie etwa 20 Minuten und gießen Sie erneut Wasser (oder verbessern Sie den Boden, um die Drainage zu verbessern). Zu viel Wasser laugt die Nährstoffe aus dem Boden, und nicht genug belastet den Baum.

Zitrusbäume benötigen ein ausgewogenes Verhältnis von Stickstoff und anderen Makronährstoffen sowie einer Vielzahl von Mikronährstoffen. Mit einem speziellen Zitrusdünger können Sie den Baum mit allem versorgen, was er braucht. Befolgen Sie für beste Ergebnisse die Anweisungen auf dem Etikett.

Weiße Fliegen, Blattläuse, Schuppen und Milben befallen manchmal Zitronenbäume. Diese Insekten verursachen selten ernsthafte Schäden, aber sie können einen vorzeitigen Fruchtausfall verursachen und die Frucht beschädigen. Verwenden Sie im späten Winter und zu Beginn des Frühjahrs eng begrenzte Gartenbauöle, wenn sich die Insekten in der Larven- oder Crawler-Phase ihres Lebenszyklus befinden. Bei kleinen Bäumen wird ein starker Wasserstrahl aus einem Schlauch einige der Insekten vom Baum stoßen, und insektizide Seifen oder Neem-Öl-Sprays sind bei der Bekämpfung von erwachsenen Insekten etwas wirksam.

Lassen Sie Zitronenbäume natürlich wachsen, ohne so viel wie möglich zu beschneiden. Entfernen Sie tote, beschädigte oder kranke Gliedmaßen nach Bedarf, aber wenn Sie die Größe des Baumes kontrollieren müssen, tun Sie dies mit möglichst wenigen Schnitten.

Vorherige Artikel:
Buchsbaum ist ein sehr populärer immergrüner Strauch für dekorative Ränder um Gärten und Häuser. Es ist jedoch für eine Reihe von Krankheiten gefährdet. Lesen Sie weiter, um mehr über Krankheiten zu erfahren, die Buchsbaum und Buchsbaumkrankheiten betreffen. Identifizieren von Krankheiten in Buchsbaum Decline - Decline ist der Name für eine der geheimnisvolleren Krankheiten, die Buchsbäume betreffen. Es lässt
Empfohlen
Wenn Sie daran gedacht haben, eine Kiefer zu züchten, indem Sie einen ganzen Tannenzapfen sprießen, verschwenden Sie nicht Ihre Zeit und Energie, denn leider wird es nicht funktionieren. Obwohl das Pflanzen von ganzen Kiefernzapfen eine großartige Idee ist, ist es keine praktikable Methode, um eine Kiefer anzubauen. L
Wachsende Blutorangenbäume sind eine gute Möglichkeit, diese ungewöhnliche kleine Frucht zu genießen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Blutorangen anbaut. Was sind Blutorangen? Die aus dem asiatischen Kontinent stammenden Blutorangenbäume ( Citrus sinensis ) gedeihen in warmen Klimazonen und sind ideale Kandidaten für den Containergartenbau in kühleren Regionen. Blutor
Blütenpflanzen sind Angiospermen und bilden in speziell modifizierten Blattsätzen eine Reihe von Geschlechtsorganen. Diese Blüten sind manchmal in Gruppen angeordnet, die als Blütenstand bezeichnet werden. Was ist ein Blütenstand? Einfach gesagt, es ist eine Ansammlung von zwei oder mehr Blumen. Ihr
Auch Sabalpalmen, Kohlpalmen ( Sabal palmetto ) genannt, sind ein einheimischer amerikanischer Baum, der ideal für warme, Küstengebiete ist. Wenn sie als Straßenbäume oder in Gruppen gepflanzt werden, verleihen sie dem gesamten Gebiet eine tropische Atmosphäre. Auffällige, weiße Blüten an langen, sich verzweigenden Stielen blühen im Frühsommer, gefolgt von dunklen, essbaren Beeren im Herbst. Die Fruc
Was sind Teepflanzen? Der Tee, den wir trinken, stammt aus verschiedenen Sorten von Camellia sinensis , einem kleinen Baum oder großen Strauch, der allgemein als Teepflanze bekannt ist. Vertraute Tees wie Weiß, Schwarz, Grün und Oolong kommen alle aus Teepflanzen, obwohl die Verarbeitungsmethode sehr unterschiedlich ist. L
Schwarzes Medizinkraut ist eine geringfügige Störung im Garten. Obwohl es ein Problem sein kann, sobald Sie wissen, warum schwarzer Sanitäter dort wächst, wo Sie es tun, können Sie leicht schwarze Sanitäter loswerden und Ihren Boden gleichzeitig verbessern. Ob Sie es glauben oder nicht, Sie werden vielleicht froh sein, dass ein schwarzer Sanitäter in Ihren Garten eingedrungen ist. Ident