Eine Eugenia-Hecke pflanzen: Tipps zur Eugenia-Heckenpflege



Mit einem Gewicht von bis zu 4 Fuß pro Jahr kann Eugenia eine schnelle und einfache Lösung für die Absicherung sein. Dieser immergrüne Strauch, manchmal auch Buschkirsche genannt, ist in Asien beheimatet, wächst aber gut in den USA 10-11. Lesen Sie weiter, um mehr über Eugenia-Sträucher für eine private Hecke sowie Eugenia-Heckenpflege zu erfahren.

Eugenia Sträucher für Privacy Hedge

Eugenia wird in der Sonne gedeihen, um zu schattigen, aber Wachstum kann in zu viel Schatten verkümmert werden. Eugenien-Sträucher können eine Vielzahl von Bodenverhältnissen vertragen, mögen aber keine nassen Füße, daher ist gut drainierender Boden wichtig.

Eugenia Hecke Abstand hängt von der Art der Hecke Sie wollen.

Für eine dichte Hecke, um Wind, Lärm oder neugierige Nachbarn zu blockieren, pflanzen Sie die Sträucher 3-5 Fuß auseinander.
Für eine offene, informelle Eugenia-Hecke pflanzen Sie Eugenia-Sträucher weiter auseinander.

Eugenia-Sträucher, die 10 Fuß voneinander entfernt sind, können noch etwas Privatsphäre bieten und werden ein offeneres, luftigeres und einladenderes Gefühl als eine feste Wand von Eugenia haben.

Eugenia Heckenpflege

Eine Eugenia Gartenhecke wächst sehr schnell. Allein gelassen, kann Eugenia bis zu 20 Fuß groß werden, aber als Hecken werden sie normalerweise zu nur 5 bis 10 Fuß hoch getrimmt gehalten. Wegen seiner dichten Wuchsform kann Eugenia leicht in formale Hecken geschnitten werden.

Sie profitieren von einem schnell wachsenden Schutz der Privatsphäre, aber auch von hungrigen Vögeln profitieren die Früchte. Damit Ihre Eugenia Gartenhecke optimal wächst und wächst, geben Sie ihr im Frühling 10-10-10 Dünger.

Wenn sich die Blätter zusammenrollen, wässere deine Eugenia-Hecke tief, denn das ist die Art, wie der Strauch dir sagt, dass es durstig ist.

Vorherige Artikel:
Auch bekannt als lockige Weide oder gequälte Weide, Korkenzieherweide ( Salix matsudana 'Tortusa') ist leicht zu erkennen an seinen langen, anmutigen Blättern und lockigen, verzerrten Zweigen, die besonders im Winter auffallen. Obwohl Korkenzieherweide ein schnell wachsender Baum ist, ist sie leider nicht langlebig und neigt dazu, anfällig für Bruch- und Insektenprobleme zu sein. Tr
Empfohlen
Deckfrüchte tragen zu abgereicherten Böden bei, verhindern Unkraut und kontrollieren die Erosion. Welche Art von Deckfrucht Sie verwenden, hängt davon ab, welche Jahreszeit es ist und was Ihre spezifischen Bedürfnisse in der Gegend sind. Natürlich hängt die Wahl der Deckfrucht auch von Ihrer Winterhärtezone ab. In di
Bakterielle Krebs von Kirschbäumen ist ein Mörder. Wenn junge süße Kirschbäume sterben, ist die Ursache eher bakterielle Krebs als jede andere Krankheit in nassen, kühlen Gebieten wie dem Pazifischen Nordwesten. Wenn Sie mehr Informationen über die neuesten Methoden zur Behandlung von bakteriellen Krebs benötigen, lesen Sie weiter. Bakter
Für diejenigen, die an kühleren Orten leben, mag die Leguan-Kontrolle wie ein triviales Problem erscheinen. Aber wenn Sie an einem Ort leben, an dem Leguane frei herumlaufen, ist die Frage, wie man Leguane loswerden kann, eine große. Diese lästigen Reptilien können Blütenpflanzen und Gemüse schädigen, wenn sie nicht kontrolliert werden. Schaue
Von Stan V. (Stan der Rosemann) Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Die Wintersaison kann für Rosensträucher sehr unterschiedlich sein. Davon abgesehen gibt es Dinge, die wir tun können, um den Schaden zu verringern und sogar zu eliminieren. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über die Behandlung von Winterschäden Rosen. Wie
Cole-Kulturen mit internem Tipburn können erhebliche wirtschaftliche Verluste verursachen. Was ist ein innerer Tipp? Es tötet die Pflanze nicht und es wird nicht durch einen Schädling oder Krankheitserreger verursacht. Stattdessen wird angenommen, dass es sich um eine Veränderung der Umwelt und Nährstoffmangel handelt. Wen
Boxwoods sind ikonische Sträucher, aber sie sind nicht perfekt für alle Klimazonen geeignet. Die Eleganz und Förmlichkeit, die Buchsbaumhecken einer Landschaft verleihen, wird von anderen Sträuchern nicht erreicht, aber an vielen Standorten leiden sie im Winter schlecht. Buchsbaum im Winter zu schützen, ist keine kleine Aufgabe, aber Buchsbaum Winterschaden ist keine Kleinigkeit für Ihren Strauch. So w