Was sind kernlose Trauben - verschiedene Arten von kernlosen Trauben



Samenlose Trauben sind reich an saftiger Saftigkeit ohne störende Samen. Die meisten Verbraucher und Gärtner denken vielleicht nicht viel über kernlose Trauben, aber wenn Sie darüber nachdenken, was sind kernlose Trauben und ohne Samen, wie reproduziert sich eine kernlose Traube? Lesen Sie weiter, um Antworten auf diese Fragen zu erhalten und mehr.

Was sind kernlose Trauben?

Wenn Sie besorgt sind, dass kernlose Trauben das Ergebnis irgendeiner Art von genetischer Veränderung oder seltsamer wissenschaftlicher Zauberei sind, können Sie sich entspannen. Die ersten kernlosen Trauben entstanden tatsächlich aufgrund einer natürlichen (nicht im Labor erzeugten) Mutation. Traubenzüchter, die diese interessante Entwicklung bemerkt haben, wurden beschäftigt und wuchsen mehr kernlose Trauben, indem sie Stecklinge von diesen Reben pflanzten.

Wie reproduziert sich eine kernlose Traube? Die kernlosen Trauben, die Sie im Supermarkt sehen, werden auf die gleiche Weise vermehrt - durch Stecklinge, die Klone einer bestehenden, kernlosen Rebsorte produzieren.

Die meisten Früchte, einschließlich Kirschen, Äpfel und Blaubeeren, werden auf diese Weise hergestellt. (Zitrusfrüchte werden immer noch auf die altmodische Weise vermehrt - durch Samen.) Oft haben kernlose Trauben winzige, unbrauchbare Samen.

Samenlose Traubensorten

Es gibt viele verschiedene Arten von kernlosen Trauben, mit kernlosen Traubensorten, die Hausgärtnern in fast jedem Klima im ganzen Land zur Verfügung stehen. Hier sind nur ein paar:

'Somerset' verträgt kalte Temperaturen bis in die Klimazone 4 der USDA-Pflanze. Diese schwere Rebe produziert süße Trauben mit einem ungewöhnlichen Geschmack, der an Erdbeeren erinnert.

"Saint Theresa" ist eine weitere robuste kernlose Traube, die für den Anbau in den Zonen 4 bis 9 geeignet ist. Diese kräftige Rebe, die attraktive violette Trauben produziert, wächst gut auf einem Schirm oder einer Laube.

"Neptun", geeignet für die Zonen 5 bis 8, produziert große, saftige, blassgrüne Trauben auf auffälligen Reben. Diese krankheitsresistente Sorte reift Anfang September.

"Joy" ist eine blaue Traube, die Regenwetter besser verträgt als viele Sorten. Joy ist bereit, relativ früh zu ernten, Mitte August reifend.

"Himrod" produziert Trauben von süßen, saftigen, goldenen Trauben, die Mitte August reifen. Diese Sorte ist in den Zonen 5 bis 8 gut geeignet.

"Canadice" produziert von Mitte August bis September kompakte Trauben mit süßen, kräftigen, blendenden roten Trauben. Diese Sorte mit mildem Geschmack ist für die Zonen 5 bis 9 geeignet.

"Faith" ist ein zuverlässiger Produzent für die Zonen 6 bis 8. Die attraktive blaue, reife Frucht reift typischerweise sehr früh - Ende Juli und Anfang August.

Venus ist eine kräftige Rebe, die große, blau-schwarze Trauben produziert. Diese winterharte Rebsorte bevorzugt die Zonen 6 bis 10.

"Thomcord" ist eine Kreuzung aus vertrauten Concord- und Thompson-Trauben. Diese hitze-tolerante Rebe produziert Früchte mit dem Reichtum von Concord und dem milden, süßen Geschmack von Thompson.

"Flame", eine gute Wahl für wärmere Klimazonen, gedeiht diese Rebsorte in den Zonen 7 bis 10. Die süße, saftige Frucht reift im August.

Vorherige Artikel:
Ich mag getrocknete Früchte, vor allem getrocknete Feigen, die vor dem Trocknen zuerst reifen müssen, um ihren hohen Zuckergehalt zu erhöhen. Wenn Sie Probleme mit mumifizierten oder vertrockneten Feigenbaum Obst haben, könnte es das Ergebnis mehrerer Dinge sein. Über trockene Feigenfrucht auf Bäumen Feigenbäume sind extrem flachgewurzelt und daher anfällig für Stress. Hohe Te
Empfohlen
Wachsende Zitronenthymianpflanzen ( Thymus x citriodus ) sind eine schöne Ergänzung zu einem Kräutergarten, Steingarten oder Grenze oder als Containerpflanzen. Ein beliebtes Kraut, das nicht nur für seine kulinarischen Anwendungen angebaut wird, sondern auch für sein attraktives Blattwerk. Zitronen-Thymian-Pflanzen können gepflanzt werden, um eine Bodenabdeckung oder zwischen Pflastersteinen entlang eines Weges oder einer Terrasse zu bilden. Die
Bohnen anzubauen ist einfach, aber viele Gärtner wundern sich, Wann pflücken Sie Bohnen? Die Antwort auf diese Frage hängt von der Art der Bohne ab, die Sie anbauen und wie Sie sie essen möchten. Snap-Bohnen ernten Zu dieser Gruppe gehören Grün-, Wachs-, Busch- und Stangenbohnen. Die beste Zeit, um Bohnen in dieser Gruppe zu pflücken, ist, während sie noch jung und zart sind und bevor die Samen darin sichtbar sind, wenn sie auf die Hülse schauen. Wenn du
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Hahnenkamm-Blume ist ein jährlicher Zusatz zum Blumenbeet, allgemein genannt für die rote Vielzahl ähnlich gefärbt zum Kamm des Hahns auf einem Hahnkopf. Hahnenkamm, Celosia cristata , traditionell in der roten Sorte angebaut, blüht auch in gelb, pink, orange und weiß. Unte
Wenn Sie Südstaaten der USA besucht haben, haben Sie wahrscheinlich die schönen Kamelien bemerkt, die die meisten Gärten zieren. Kamelien sind besonders der Stolz von Alabama, wo sie die offizielle Staatsblume sind. In der Vergangenheit konnten Kamelien nur in den USA 7 oder höher angebaut werden. In
Korb-von-Gold-Pflanzen ( Aurinia saxtilis ) haben leuchtend goldene Blüten, die die goldenen Strahlen der Sonne zu reflektieren scheinen. Obwohl die einzelnen Blüten klein sind, blühen sie in großen Gruppen, die den Effekt verstärken. Die Pflanzen wachsen einen Fuß hoch und bis zu 2 Fuß breit, und sie bilden fantastische Bodenbedeckungen für sonnige Gebiete. In Geb
Wenn Sie jemals Zucchini gewachsen sind, wissen Sie, dass es einen Garten übernehmen kann. Seine Weinbaugewohnheit kombiniert mit schweren Früchten verleiht ihm auch eine Neigung zu lehnenden Zucchini-Pflanzen. Was können Sie also gegen Floppy-Zucchini-Pflanzen tun? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. H