Pflanzende Kumquat-Bäume in Containern: wachsende Kumquat-Bäume in Töpfen



Von den Zitrusfrüchten sind Kumquats relativ einfach zu kultivieren, und mit ihrer kleineren Größe und wenigen bis keinen Dornen sind sie perfekt für den Kiwi-Container-Anbau geeignet. Ebenso, da Kumquats bis 18 ° C winterhart sind, macht das Anpflanzen von Kumquat-Bäumen in Töpfen es leicht, sie aus kalten Temperaturen herauszubewegen, um sie während Kälteeinbrüchen zu schützen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man Kumquats in einem Topf anbaut.

Container gewachsene Kumquat-Bäume

Nagami ist die beliebteste Art der verfügbaren Kumquats und hat eine dunkelorange, ovale Frucht mit 2-5 Samen pro Kumquat. Die größere Runde Meiwa oder "die süße Kumquat" ist weniger scharf als Nagami mit einem süßeren Fruchtfleisch und Saft und ist fast kernlos. Jede Sorte wird gut als ein Container gewachsene Kumquat.

Kumquats werden seit Mitte des 19. Jahrhunderts in Europa und Nordamerika als Zierbäume und als Topfpflanzen auf Terrassen und in Gewächshäusern angebaut. Der Anbau von Kumquatbäumen in Containern ist also nichts Neues.

Wenn du Kumquat-Bäume in Containern anbaust, wähle einen möglichst großen Container. Achten Sie darauf, dass der Topf eine gute Drainage hat, da Zitrusfrüchte feuchte Füße (Wurzeln) hassen. Um zu verhindern, dass der Boden aus den großen Entwässerungsbohrungen ausläuft, bedecken Sie diese mit einem feinen Sieb.

Ziehen Sie auch Container gewachsene Kumquatbäume über den Boden, um eine gute Luftzirkulation zu ermöglichen. Ein guter Weg, dies zu tun ist, Ihre Container auf einem Rollwagen zu platzieren. Das wird die Pflanze über dem Boden anheben und es auch leicht bewegen. Wenn Sie keinen rollenden Dolly haben oder nicht kaufen wollen, dann funktionieren Pflanzenfüße oder sogar einige Ziegel an den Ecken des Topfes. Achten Sie darauf, die Abflusslöcher nicht zu blockieren.

Wie man Kumquat in einem Topf anbaut

Ein paar Dinge treffen auf Pflanzen zu, die in Containern gewachsen sind: Sie müssen öfter gegossen werden und sind kälteempfindlicher als die im Boden. Putting Kumquat Bäume in Containern auf einem fahrbaren Dolly gewachsen können Sie den Baum in einen geschützten Bereich leichter zu bewegen. Ansonsten, wenn Kumquatbäume in Töpfen wachsen, gruppieren Sie Behälter zusammen und decken Sie eine Decke in kalten Nächten ab. Kumquats sollten nur außerhalb der USDA-Zonen 8-10 gelassen werden.

Kumquats sind schwere Futterpflanzen, also sollten Sie sie regelmäßig düngen und gut vor und nach dem Düngen gießen, um ein Verbrennen der Pflanze zu vermeiden. Verwenden Sie ein Lebensmittel, das für Zitrusbäume formuliert ist, und eines, das mindestens 1/3 Stickstoff mit langsamer Freisetzung enthält. Langsam freisetzende Düngemittel haben den Vorteil, dass sie eine kontinuierliche Ernährung für etwa 6 Monate bieten, was sowohl den Arbeitsaufwand als auch die Kosten reduziert. Sie können auch einen verdünnten Flüssigdünger verwenden, z. B. flüssigen Seetang, Fischemulsion oder eine Kombination aus beidem.

Und das ist alles, was es für Kumquat-Container gibt. Die Früchte sind von November bis April reif und bereit für die Zubereitung von köstlicher Marmelade.

Vorherige Artikel:
Lauch sind Mitglieder der Zwiebelfamilie, bilden aber statt einer Zwiebel einen langen Schaft. Die Franzosen bezeichnen dieses nahrhafte Gemüse manchmal als Spargel des armen Mannes. Lauch ist reich an Vitamin C, A und Folat und enthält auch Kaempferol, ein Phytochemikum, von dem man glaubt, dass es Krebs vorbeugt.
Empfohlen
Auf der Suche nach einer geschmeidigen, wohlschmeckenden Tomate, die in den meisten Klimazonen gedeiht? Versuchen Sie, Better Boy Tomaten zu wachsen. Der folgende Artikel enthält alle relevanten Better Boy Tomateninformationen, einschließlich der Anforderungen von Better Boy und der Pflege von Better Boy Tomaten.
Wenn Sie an Kakteen und andere Sukkulenten denken, denken Sie wahrscheinlich an trockene, sandige Wüstenbedingungen. Es ist schwer vorstellbar, dass Pilz- und Bakterienfäule unter solch trockenen Bedingungen wachsen können. Tatsächlich sind Kakteen anfällig für eine Vielzahl von Rotzkrankheiten, genau wie jede andere Pflanze. Währ
Falscher Mehltau wirkt auf Kürbisgewächse, darunter Wassermelonen. Falscher Mehltau auf Wassermelonen betrifft nur die Blätter und nicht die Früchte. Wenn sie jedoch nicht aktiviert ist, kann sie die Pflanze entblättern, so dass sie nicht photosynthetisch arbeiten kann. Sobald die Blätter beschädigt sind, versagt die Pflanzengesundheit sofort und die Produktion der profitablen Früchte ist vermindert. Es ist
Brunnenkresse ist eine sonnenliebende Staude, die entlang fließenden Wasserläufen wie Bächen wächst. Es hat einen pfeffrigen Geschmack, der in Salatmischungen köstlich ist und besonders in Europa beliebt ist. Brunnenkresse ist reich an Eisen, Kalzium und Folsäure und ist auch reich an Vitamin A und C. Wenn
Topfmotten sind australische Insekten, die sich von Eukalyptusblättern ernähren. Unersättliche Fütterer, eine einzelne Bechermotten-Raupe, können ein ganzes Eukalyptusblatt kurz bearbeiten, und ein schwerer Befall kann einen Baum entblättern. Der Baum erholt sich im Allgemeinen, es sei denn, dies passiert mehrere Jahre hintereinander. Für
Watermelon gummiartigen Stängelfäule ist eine schwere Krankheit, die alle großen Kürbisgewächse betrifft. Es wurde in diesen Kulturen seit den frühen 1900er Jahren gefunden. Gummiartige Stammfäule von Wassermelonen und anderen Kürbisgewächsen bezieht sich auf die Blatt- und Stängelinfektionsphase der Krankheit und Schwarzfäule bezieht sich auf die Fruchtfäulephase. Lesen Sie