Pflanzende Orchidee-Samen - ist wachsende Orchideen vom Samen möglich



Kannst du eine Orchidee aus Samen anbauen? Der Anbau von Orchideen aus Samen erfolgt normalerweise in der streng kontrollierten Umgebung eines Labors. Orchideensamen zu Hause zu pflanzen ist schwierig, aber es ist möglich, wenn Sie viel Zeit und Geduld haben. Denken Sie daran, auch wenn Sie bei der Keimung der Orchideensamen erfolgreich sind, dauert es ein oder zwei Monate, bis sich die ersten kleinen Blätter entwickeln, und es kann Jahre dauern, bis Sie die erste Blüte sehen. Es ist leicht zu verstehen, warum Orchideen so teuer sind!

Wie man Orchideen vom Samen anbaut

Zu lernen, wie man Orchideen aus Samen anbaut, ist in der Tat schwierig, aber wir haben ein paar grundlegende Details für Sie in Betracht gezogen.

Orchidee-Samen : Orchideensamen sind unglaublich klein. In der Tat wiegt eine Aspirintablette mehr als 500.000 Orchideensamen, obwohl einige Arten etwas größer sein können. Im Gegensatz zu den meisten Pflanzensamen fehlt Orchideensamen die Fähigkeit zur Nährstoffspeicherung. In ihrer natürlichen Umgebung landen Samen auf einem Boden, der Mykorrhizapilze enthält, die in die Wurzeln eindringen und Nährstoffe in eine brauchbare Form umwandeln.

Keimtechniken : Botaniker verwenden zwei Techniken, um Orchideensamen zu keimen. Die erste, symbiotische Keimung ist ein komplizierter Prozess, der die Verwendung von Mykorrhizapilzen erfordert, wie oben beschrieben. Die zweite asymbiotische Keimung beinhaltet das Keimen von Samen in vitro unter Verwendung von Agar, einer gelartigen Substanz, die notwendige Nährstoffe und Wachstumshormone enthält. Die asymbiotische Keimung, auch bekannt als Flasking, ist einfacher, schneller und zuverlässiger für den Anbau von Orchideen aus Samen zu Hause.

Sterile Bedingungen : Samen (in der Regel Samenkapseln, die größer und einfacher zu handhaben sind) müssen sterilisiert werden, ohne den Samen zu beschädigen. Sterilisation für die Keimung von Orchideensamen zu Hause ist ein Prozess, der im Allgemeinen kochendes Wasser, Bleichmittel und Lysol oder Ethanol erfordert. Ebenso müssen alle Behälter und Werkzeuge sorgfältig sterilisiert und Wasser gekocht werden. Sterilisation ist schwierig, aber absolut erforderlich; obwohl Orchideensamen in der Gellösung gedeihen, so tun eine Vielzahl von tödlichen Pilzen und Bakterien.

Transplantation : Orchideensämlinge müssen in der Regel nach etwa 30 bis 60 Tagen ausgedünnt werden, auch wenn es bei Sämlingen viel länger dauern kann, bis sie die Transplantationsgröße erreichen. Jeder Sämling wird von dem ursprünglichen Behälter in einen neuen Behälter bewegt, der ebenfalls mit gelartigem Agar gefüllt ist. Schließlich werden junge Orchideen in Töpfe gebracht, die mit grober Rinde und anderen Materialien gefüllt sind. Zuerst müssen jedoch junge Pflanzen in heißes Wasser gelegt werden, um den Agar weich zu machen, der dann durch Waschen in lauwarmem Wasser entfernt wird.

Vorherige Artikel:
Nicht nur absolut lecker, von der ganzen Palette von Obst und Gemüse, sind Blaubeeren in Bezug auf ihre antioxidativen Vorteile Nummer eins. Egal, ob Sie Ihre eigenen wachsen lassen oder zu einem U-Pick gehen, die Frage ist wann die Blaubeersaison ist und wie die Blaubeeren geerntet werden. Wann Blueberry Sträucher ernten Blaubeersträucher eignen sich für die USDA-Klimazonen 3-7. Di
Empfohlen
Jasminblüten tragen den berauschenden Duft, der uns von Parfums und fein duftenden Pflegeprodukten bekannt ist. Die Pflanzen haben eine exotische Anziehungskraft mit sternenweißen Blüten und glänzenden Blättern. Die Pflanzen können draußen oder drinnen angebaut werden und sind ziemlich einfach zu züchten. Es gib
Vor einigen Jahren reiste ich die milde spanische Küste und ging durch die orangefarbenen Straßen von Malaga, Spanien. Ich war erstaunt, dass auf den Straßen dieser schönen Stadt bunte Orangen aufblühten. Meine Überraschung kam, als ich eine orangefarbene Frucht pflückte, nur um sie schnell aus meinem Mund zu spucken. Was w
Der Stolz von Birma ( Amherstia nobilis ) ist das einzige Mitglied der Gattung Amherstia , benannt nach Lady Sarah Amherst. Sie war eine frühe Sammlerin asiatischer Pflanzen und wurde nach ihrem Tod mit dem Namen der Pflanze geehrt. Diese Pflanze wird auch die Königin der blühenden Bäume genannt, die auf ihre unglaublichen Blüten verweist. Obw
Lauch ist ein ungewöhnliches aber köstliches Gemüse, um im Garten zu wachsen. Sie sind wie Zwiebeln und werden oft in der Gourmetküche verwendet. Ein allgemeines Problem, das Gärtner mit diesen alliums haben, ist Porree Lauch. Wenn Lauch zu Samen geworden ist, werden sie hart und ungenießbar. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, wie Sie die Lauchblüte stoppen können. Warum
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Rehe können in Ihrem Garten und in anderen Bereichen der Landschaft erhebliche Schäden verursachen. Sie fressen nicht nur Gemüse, Sträucher und Bäume im Garten, auch Rehe können durch Trampeln und Reiben der Baumrinde Schaden anrichten. Der Versuch, Hirsche aus dem Garten zu halten, kann frustrierend sein, aber mit etwas Know-how und Einfallsreichtum könnten sich Ihre Anstrengungen für den Schutz von Gartenhirschen durchaus lohnen. Lies w
In der heutigen umweltbewussten Welt suchen einige Menschen nach einer Alternative zum traditionellen Rasen und fragen sich, ob sie Weißklee als Grasersatz verwenden können. Es ist möglich, einen Weißklee-Rasen anzubauen, aber es gibt einige Dinge, die man beachten sollte, bevor man den Kopf zuerst in einen Weißklee-Garten bringt. Wer