Pflanzende Orchidee-Samen - ist wachsende Orchideen vom Samen möglich



Kannst du eine Orchidee aus Samen anbauen? Der Anbau von Orchideen aus Samen erfolgt normalerweise in der streng kontrollierten Umgebung eines Labors. Orchideensamen zu Hause zu pflanzen ist schwierig, aber es ist möglich, wenn Sie viel Zeit und Geduld haben. Denken Sie daran, auch wenn Sie bei der Keimung der Orchideensamen erfolgreich sind, dauert es ein oder zwei Monate, bis sich die ersten kleinen Blätter entwickeln, und es kann Jahre dauern, bis Sie die erste Blüte sehen. Es ist leicht zu verstehen, warum Orchideen so teuer sind!

Wie man Orchideen vom Samen anbaut

Zu lernen, wie man Orchideen aus Samen anbaut, ist in der Tat schwierig, aber wir haben ein paar grundlegende Details für Sie in Betracht gezogen.

Orchidee-Samen : Orchideensamen sind unglaublich klein. In der Tat wiegt eine Aspirintablette mehr als 500.000 Orchideensamen, obwohl einige Arten etwas größer sein können. Im Gegensatz zu den meisten Pflanzensamen fehlt Orchideensamen die Fähigkeit zur Nährstoffspeicherung. In ihrer natürlichen Umgebung landen Samen auf einem Boden, der Mykorrhizapilze enthält, die in die Wurzeln eindringen und Nährstoffe in eine brauchbare Form umwandeln.

Keimtechniken : Botaniker verwenden zwei Techniken, um Orchideensamen zu keimen. Die erste, symbiotische Keimung ist ein komplizierter Prozess, der die Verwendung von Mykorrhizapilzen erfordert, wie oben beschrieben. Die zweite asymbiotische Keimung beinhaltet das Keimen von Samen in vitro unter Verwendung von Agar, einer gelartigen Substanz, die notwendige Nährstoffe und Wachstumshormone enthält. Die asymbiotische Keimung, auch bekannt als Flasking, ist einfacher, schneller und zuverlässiger für den Anbau von Orchideen aus Samen zu Hause.

Sterile Bedingungen : Samen (in der Regel Samenkapseln, die größer und einfacher zu handhaben sind) müssen sterilisiert werden, ohne den Samen zu beschädigen. Sterilisation für die Keimung von Orchideensamen zu Hause ist ein Prozess, der im Allgemeinen kochendes Wasser, Bleichmittel und Lysol oder Ethanol erfordert. Ebenso müssen alle Behälter und Werkzeuge sorgfältig sterilisiert und Wasser gekocht werden. Sterilisation ist schwierig, aber absolut erforderlich; obwohl Orchideensamen in der Gellösung gedeihen, so tun eine Vielzahl von tödlichen Pilzen und Bakterien.

Transplantation : Orchideensämlinge müssen in der Regel nach etwa 30 bis 60 Tagen ausgedünnt werden, auch wenn es bei Sämlingen viel länger dauern kann, bis sie die Transplantationsgröße erreichen. Jeder Sämling wird von dem ursprünglichen Behälter in einen neuen Behälter bewegt, der ebenfalls mit gelartigem Agar gefüllt ist. Schließlich werden junge Orchideen in Töpfe gebracht, die mit grober Rinde und anderen Materialien gefüllt sind. Zuerst müssen jedoch junge Pflanzen in heißes Wasser gelegt werden, um den Agar weich zu machen, der dann durch Waschen in lauwarmem Wasser entfernt wird.

Vorherige Artikel:
Vom kleinen 8-Fuß japanischen Ahorn bis hin zum aufragenden Zuckerahorn, der Höhen von 100 Fuß oder mehr erreichen kann, bietet die Acer Familie einen Baum, der für jede Situation die richtige Größe hat. Informieren Sie sich über einige der beliebtesten Ahornbaumsorten in diesem Artikel. Arten von Acer Maple Trees Ahornbäume sind Mitglieder der Gattung Acer , die eine große Vielfalt in Größe, Form, Farbe und Wuchsform aufweist. Bei all d
Empfohlen
Schmetterlinge sind ein willkommener Anblick in jedem Garten. Sie werden natürlich kommen, um viele blühende Pflanzen zu ernähren, aber indem Sie die richtigen Blumen in der richtigen Art ausstellen, können Sie einen Schmetterlingsbehältergarten machen, um sie in Scharen direkt zu Ihrer Terrasse, Fenster oder überall anzuziehen, wo Sie einen Behälter passen können. Lesen
Palmen sind in ihrer Heimat ziemlich winterhart, aber Probleme können entstehen, wenn diese Transplantate in Regionen liegen, die nicht speziell an ihre Bedürfnisse angepasst sind. Palmen, die in Gebieten mit heftigen Stürmen, Kälteeinbrüchen und sogar übermäßig nassen Wintern leben, können Opfer von Blattverlust werden. Es gibt
Sie denken vielleicht, dass das Letzte, was Sie in Ihrem Garten haben wollen, Wespen sind, aber einige Wespen sind nützliche Insekten, bestäubende Gartenblumen und helfen im Kampf gegen Schädlinge, die Gartenpflanzen schädigen. Es gibt verschiedene Arten von Wespen, die räuberisch sind. Räuberische Wespen sammeln Insekten zu Dutzenden, um ihre Nester zu versorgen, oder sie verwenden schädliche Insekten als Brütereien für ihre Jungen. Was sin
In einigen Gebieten des Landes ist Moos im Rasen der Nemesis des Hausbesitzers. Es übernimmt Rasengras und hinterlässt im Sommer unansehnliche braune Flecken, wenn es schlummert. Für den Rest von uns kann Moos eine große Alternative zu diesem wartungsintensiven Gras sein. Die Verwendung von Moos als Rasen bietet eine wundervolle, federnde Bodenbedeckung, die mäßig begehbar ist, eine Alternative ohne Mähen und eine reiche, tiefe Farbe und Textur. Es kö
Brauchst du einen Apfel für deinen Lehrer? Probieren Sie Lodi Äpfel. Diese frühen Früchte sind kälte- und mehltauresistent. Laut Lodi Apfel Informationen ist der Geschmack ähnlich wie Gelb Transparent, aber die Äpfel sind größer. Tatsächlich ist Lodi die Nachzucht von Yellow Transparent und Montgomery. Versuche
Avocados sind eine Quelle von Vitaminen und Nährstoffen. Ihre Beliebtheit als Gewürz oder Verwendung in Salaten wird durch das sonnige Klima verstärkt, das durch ihre Anwesenheit auf der Speisekarte hervorgerufen wird. Das Pflanzen von Avocadobäumen im Freien ist für die meisten Gärtner der Vereinigten Staaten keine praktikable Option, da die Pflanze tropische bis subtropische Temperaturen und Frostempfindlichkeit bevorzugt. Sie