Pflanzende Orchidee-Samen - ist wachsende Orchideen vom Samen möglich



Kannst du eine Orchidee aus Samen anbauen? Der Anbau von Orchideen aus Samen erfolgt normalerweise in der streng kontrollierten Umgebung eines Labors. Orchideensamen zu Hause zu pflanzen ist schwierig, aber es ist möglich, wenn Sie viel Zeit und Geduld haben. Denken Sie daran, auch wenn Sie bei der Keimung der Orchideensamen erfolgreich sind, dauert es ein oder zwei Monate, bis sich die ersten kleinen Blätter entwickeln, und es kann Jahre dauern, bis Sie die erste Blüte sehen. Es ist leicht zu verstehen, warum Orchideen so teuer sind!

Wie man Orchideen vom Samen anbaut

Zu lernen, wie man Orchideen aus Samen anbaut, ist in der Tat schwierig, aber wir haben ein paar grundlegende Details für Sie in Betracht gezogen.

Orchidee-Samen : Orchideensamen sind unglaublich klein. In der Tat wiegt eine Aspirintablette mehr als 500.000 Orchideensamen, obwohl einige Arten etwas größer sein können. Im Gegensatz zu den meisten Pflanzensamen fehlt Orchideensamen die Fähigkeit zur Nährstoffspeicherung. In ihrer natürlichen Umgebung landen Samen auf einem Boden, der Mykorrhizapilze enthält, die in die Wurzeln eindringen und Nährstoffe in eine brauchbare Form umwandeln.

Keimtechniken : Botaniker verwenden zwei Techniken, um Orchideensamen zu keimen. Die erste, symbiotische Keimung ist ein komplizierter Prozess, der die Verwendung von Mykorrhizapilzen erfordert, wie oben beschrieben. Die zweite asymbiotische Keimung beinhaltet das Keimen von Samen in vitro unter Verwendung von Agar, einer gelartigen Substanz, die notwendige Nährstoffe und Wachstumshormone enthält. Die asymbiotische Keimung, auch bekannt als Flasking, ist einfacher, schneller und zuverlässiger für den Anbau von Orchideen aus Samen zu Hause.

Sterile Bedingungen : Samen (in der Regel Samenkapseln, die größer und einfacher zu handhaben sind) müssen sterilisiert werden, ohne den Samen zu beschädigen. Sterilisation für die Keimung von Orchideensamen zu Hause ist ein Prozess, der im Allgemeinen kochendes Wasser, Bleichmittel und Lysol oder Ethanol erfordert. Ebenso müssen alle Behälter und Werkzeuge sorgfältig sterilisiert und Wasser gekocht werden. Sterilisation ist schwierig, aber absolut erforderlich; obwohl Orchideensamen in der Gellösung gedeihen, so tun eine Vielzahl von tödlichen Pilzen und Bakterien.

Transplantation : Orchideensämlinge müssen in der Regel nach etwa 30 bis 60 Tagen ausgedünnt werden, auch wenn es bei Sämlingen viel länger dauern kann, bis sie die Transplantationsgröße erreichen. Jeder Sämling wird von dem ursprünglichen Behälter in einen neuen Behälter bewegt, der ebenfalls mit gelartigem Agar gefüllt ist. Schließlich werden junge Orchideen in Töpfe gebracht, die mit grober Rinde und anderen Materialien gefüllt sind. Zuerst müssen jedoch junge Pflanzen in heißes Wasser gelegt werden, um den Agar weich zu machen, der dann durch Waschen in lauwarmem Wasser entfernt wird.

Vorherige Artikel:
Korsische Minze ( Mentha requienii ) ist eine sich ausbreitende, bodenumspannende Pflanze mit zierlichen, runden Blättern, die bei Blutergüssen ein kräftiges, minziges Aroma ausstrahlen. Auch als kriechende Minze bekannt, sind korsische Minze-Pflanzen, die sich durch schmale Stängel ausbreiten, die während des Wachstums Wurzeln schlagen, gut geeignet, um Steine ​​oder Pflastersteine ​​zu füllen, sind aber nicht stabil genug für starken Fußverkehr. Lesen Sie weit
Empfohlen
Es ist sehr wenig so befriedigend wie das eigene Obst oder Gemüse zu vermehren. Nicht alles kann jedoch über Seed gestartet werden. Ist der Anbau von Zitrusfrüchten durch Saatgut eine Möglichkeit? Lass es uns herausfinden. Zitrusbaum-Samen Es gibt etwas Aufregendes, wenn man nur mit einem winzigen Samen beginnt und der Pflanze beim Wachsen zusieht. Im
Gänseblümchen-Gänseblümchen-Blumen sind eine kleine strauchartige ausdauernde in der Familie der Asteraceae, die auf den Kanarischen Inseln heimisch sind. Diese kleine Staude ist eine schöne Ergänzung zu Beeten, Rabatten oder als Behältnisprobe. Marguerite Daisy Blumen, deren lateinischer Name ist Argyranthemum frutescens , sind grandiose Schmetterling und andere Bestäuber Attraktoren. Erhält
Susan Patterson, Meistergärtnerin Sie haben von der Kompostierung von Schafen, Kühen, Ziegen, Pferden und sogar von Wildmist gehört, aber was ist mit der Verwendung von Hamster- und Gerbilmist im Garten? Die Antwort ist absolut ja, Sie können Rennmist in Gärten zusammen mit Hamster, Meerschweinchen und Kaninchenmist verwenden. Die
Ist Ihre Katze der Meinung, dass der Baumstamm eines Weihnachtskaktus ein ausgezeichnetes Spielzeug ist? Behandelt er die Pflanze wie ein Buffet oder eine Katzentoilette? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie mit Katzen und Weihnachtskakteen umgehen können. Weihnachtskaktus & Cat Safety Wenn Ihre Katze einen Weihnachtskaktus isst, sollte Ihre erste Sorge die Gesundheit der Katze sein.
Dieters knabbern roh daran. Kinder essen es mit Erdnussbutter verschmiert. Köche verwenden den klassischen Mirepoix, eine Kombination aus dem Trio Karotte, Zwiebel und Sellerie, um alles von Suppen und Eintöpfen bis zu Soßen zu würzen. Sellerie stammt aus dem Mittelmeerraum und wird seit 850 v. Chr. An
Bäume bilden attraktive Schwerpunkte in jedem Landschaftsgestaltungsentwurf, aber der Boden um ihre Stämme kann häufig ein Problem sein. Gras kann es schwer haben, um Wurzeln herum zu wachsen, und der Schatten, den ein Baum bietet, kann sogar die härtesten Blumen abschrecken. Anstatt den Kreis um Ihren Baum herum eine Linie aus nackter Erde zu lassen, warum installieren Sie nicht einen Ring mit attraktiver Bodendecke? Di