Einen Birkenbaum pflanzen: Tipps für den wachsenden Fluss Birkenbaum



Die Flussbirke ist ein beliebter Baum für Flussufer und nasse Teile des Gartens. Seine attraktive Rinde fällt besonders im Winter auf, wenn der Rest des Baumes kahl ist. Lesen Sie weiter, um mehr Fluss Birkenbaum Fakten zu erfahren, wie zum Beispiel Fluss Birkenbaumpflege und effektiv Fluss Birken in der Landschaft Ihres Hauses zu verwenden.

Fluss Birkenbaum Fakten

Flussbirken ( Betula nigra ) sind in den USDA-Zonen 4 bis 9 winterhart. Sie sind hitzeverträglicher als die meisten ihrer Birken-Verwandten, was sie zu einer guten Wahl in vielen Teilen der südlichen USA macht

Sie wachsen natürlich in feuchten Umgebungen entlang von Fluss- und Flussufern, so dass sie an sehr feuchten Boden gewöhnt sind. Sie tolerieren sauren, neutralen oder alkalischen Boden sowie gut oder schlecht entwässert. Obwohl sie unter feuchten Bedingungen am besten sind, vertragen sie trockenere Böden besser als andere Birken.

Diese Bäume bevorzugen volle Sonne, tolerieren aber teilweise Schatten. Sie neigen dazu, zwischen 40 und 70 Fuß hoch zu wachsen.

Wachsende Fluss-Birken in der Landschaft

In der Natur werden Sie wahrscheinlich eine Flussbirke finden, die in der Nähe von Wasser wächst. Wegen seiner Affinität zu nassem, schwerem Boden kann die Einpflanzung einer Flussbirke Bereiche füllen, in denen sonst nichts zu wachsen scheint.

Wenn Sie Wasser auf Ihrem Grundstück haben, sollten Sie es mit Flussbirkenbäumen auskleiden. Wenn Sie nicht tun, wird das Pflanzen einer Flussbirke oder zwei in Ihrem Yard für einen attraktiven Muster- und Schattenbaum bilden. Umgeben Sie den Baum mit schwerem Mulch, um die Wurzeln feucht und kühl zu halten.

Flussbirken können direkt aus Samen gezogen oder als Setzlinge gepflanzt werden. Wenn Samen oder Setzlinge beginnen, ist es wichtig, Unkrautwettkämpfe in der Nähe entweder mit Unkrautgewebe zu kontrollieren oder herbizides Sprühen auszuwählen.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie jemals Kürbisse oder auch Kürbisse gepflanzt haben, wissen Sie, dass Kürbisse für den Weltraum viel zu viel sind. Aus diesem Grund habe ich nie versucht, meine eigenen Kürbisse zu züchten, da unser Gemüsegarten begrenzt ist. Eine mögliche Lösung für dieses Dilemma könnte sein, die Kürbisse vertikal anzubauen. Ist es mög
Empfohlen
Schwarze Krebskrankheit kann Bäume, besonders Weiden ernsthaft entstellen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihren Baum gesund erhalten und was Sie gegen die Behandlung von schwarzer Krebserkrankung tun können. Was ist Black Canker? Schwarzer Krebs wird durch den Pilz Gl oterella miyabeana verursacht .
Das Leben in der Nähe von Wildtieren bietet einige spektakuläre Möglichkeiten, Tiere in ihren natürlichen Lebensräumen zu sehen und zu tun, was sie am besten können, aber Gärtner wissen, dass die Tierwelt manchmal zurückblickt. Wenn wilde Truthähne beginnen, zu nah in Ihren Garten zu schauen, haben Sie einen schwierigen Kampf auf Ihren Händen, aber einen, den Sie mit Ausdauer gewinnen können. Wild Turk
Für das beste Aussehen und die üppigsten Blüten ist es ein wichtiger Teil der bottlebrush Pflege zu lernen, wie man Flaschenbürsten pflegt. Es ist auch wichtig zu lernen, wann man den Flaschenpinsel streicht. Wenn Sie den Bottlebrush zu lange in der Saison kürzen, können Sie Winterschäden verursachen und sogar die Blüten für das nächste Jahr eliminieren. Wir werd
Was ist Rasenmalerei und warum sollte jemand daran interessiert sein, den Rasen grün zu malen? Es mag bizarr klingen, aber DIY Rasenmalerei ist nicht so weit hergeholt, wie Sie vielleicht denken. Lesen Sie weiter, um mehr über die Vorteile des Färbens Ihres Rasens und des Rasenrasen zu erfahren. Was ist Rasenmalerei? R
Osterlilien stammen von den südlichen Inseln Japans. Es ist eine beliebte Geschenkpflanze und produziert schöne weiße Blüten. Die Pflanzen sind gezwungen, um Ostern zu blühen und werden oft verworfen, nachdem die Blumen verblassen, was eine Verschwendung scheint. Können also Osterlilien draußen gepflanzt werden? Warum
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Es gibt einige frustrierende Krankheiten, die versuchen werden, unsere Rosenbüsche anzugreifen, wenn die Umstände für sie richtig sind. Es ist wichtig, sie früh zu erkennen, denn je schneller die Behandlung beginnt, desto schneller wird die Kontrolle erreicht, wodurch die Belastung für den Rosenbusch und den Gärtner begrenzt wird! Hier