Einen Birkenbaum pflanzen: Tipps für den wachsenden Fluss Birkenbaum



Die Flussbirke ist ein beliebter Baum für Flussufer und nasse Teile des Gartens. Seine attraktive Rinde fällt besonders im Winter auf, wenn der Rest des Baumes kahl ist. Lesen Sie weiter, um mehr Fluss Birkenbaum Fakten zu erfahren, wie zum Beispiel Fluss Birkenbaumpflege und effektiv Fluss Birken in der Landschaft Ihres Hauses zu verwenden.

Fluss Birkenbaum Fakten

Flussbirken ( Betula nigra ) sind in den USDA-Zonen 4 bis 9 winterhart. Sie sind hitzeverträglicher als die meisten ihrer Birken-Verwandten, was sie zu einer guten Wahl in vielen Teilen der südlichen USA macht

Sie wachsen natürlich in feuchten Umgebungen entlang von Fluss- und Flussufern, so dass sie an sehr feuchten Boden gewöhnt sind. Sie tolerieren sauren, neutralen oder alkalischen Boden sowie gut oder schlecht entwässert. Obwohl sie unter feuchten Bedingungen am besten sind, vertragen sie trockenere Böden besser als andere Birken.

Diese Bäume bevorzugen volle Sonne, tolerieren aber teilweise Schatten. Sie neigen dazu, zwischen 40 und 70 Fuß hoch zu wachsen.

Wachsende Fluss-Birken in der Landschaft

In der Natur werden Sie wahrscheinlich eine Flussbirke finden, die in der Nähe von Wasser wächst. Wegen seiner Affinität zu nassem, schwerem Boden kann die Einpflanzung einer Flussbirke Bereiche füllen, in denen sonst nichts zu wachsen scheint.

Wenn Sie Wasser auf Ihrem Grundstück haben, sollten Sie es mit Flussbirkenbäumen auskleiden. Wenn Sie nicht tun, wird das Pflanzen einer Flussbirke oder zwei in Ihrem Yard für einen attraktiven Muster- und Schattenbaum bilden. Umgeben Sie den Baum mit schwerem Mulch, um die Wurzeln feucht und kühl zu halten.

Flussbirken können direkt aus Samen gezogen oder als Setzlinge gepflanzt werden. Wenn Samen oder Setzlinge beginnen, ist es wichtig, Unkrautwettkämpfe in der Nähe entweder mit Unkrautgewebe zu kontrollieren oder herbizides Sprühen auszuwählen.

Vorherige Artikel:
Schattige Gartensituationen sind eine der schwierigsten Pflanzenarten. In Zone 5 steigen deine Herausforderungen auf kalte Winter. Daher müssen Pflanzen, die für schattige Bereiche ausgewählt wurden, auch Temperaturen weit unter Null tolerieren. In Zone 5 gibt es jedoch viele Möglichkeiten, Pflanzen zu beschatten. Wä
Empfohlen
Platanen ( Platanus occidentalis ) bilden schöne Schattenbäume für große Landschaften. Das auffälligste Merkmal des Baumes ist die Rinde mit einem Tarnmuster aus graubrauner Außenrinde, die sich absetzt und das hellgraue oder weiße Holz darunter freilegt. Ältere Bäume haben oft feste, hellgraue Stämme. Sycamore
Ascochyta-Fäule ist eine Pilzkrankheit, die in allen Arten von Erbsenpflanzen angreifen und eine Infektion verursachen kann. Leider gibt es keine krankheitsresistenten Sorten und keine Fungizide, die für den Einsatz gegen Aschotyta Erbsenfäule registriert sind. Die beste Medizin in diesem Fall ist die Prävention. Wa
Wenn Sie bemerkt haben, dass unansehnlich aussehende Blätter oder Raupen Ihre Erdbeerpflanzen gefressen haben, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie auf die Erdbeerblattwalze gestoßen sind. Was sind Erdbeerblattwickler und wie halten Sie sie in Schach? Lesen Sie weiter, um mehr über die Steuerung von Blattrollern zu erfahren. W
Wenn Sie schon einmal Kartoffeln angebaut haben, kennen Sie den Prozess der Pflanzkartoffeln. Der Begriff "Saatkartoffel" ist eigentlich irreführend und ein wenig verwirrend, obwohl es eigentlich eine Knolle und nicht ein Samen ist, der gepflanzt wird. Diese Verwirrung führt dazu, dass man fragt: "Produzieren Kartoffeln Samen?&
Seed Saving ist eine unterhaltsame, nachhaltige Aktivität, die sowohl Spaß macht als auch lehrreich ist und mit Kindern geteilt werden kann. Einige vegetarische Samen "sparen" besser als andere. Eine gute Wahl für Ihren ersten Versuch ist das Einsparen von Samen aus Paprika. Pepper Seed Viabilität Beim Speichern von Samen speichern die Faustregeln keine Samen von Hybriden. Hy
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Dollarkraut ( Hydrocotyle spp.), Alias ​​Pennywort, ist ein beständiges Unkraut, das häufig in den feuchten Rasen und in den Gärten auftaucht. Ähnlich wie Seerosenblätter (nur kleiner mit weißen Blüten), ist dieses Unkraut oft schwer zu kontrollieren, sobald es gut etabliert ist. In der Ta