Prostrate Rosemary Plants - Wie kriechender Rosmarin in Gärten wachsen



Rosmarinus officinalis ist der Kräuter-Rosmarin, mit dem die meisten von uns vertraut sind, aber wenn Sie "prostratus" zu dem Namen hinzufügen, haben Sie kriechenden Rosmarin. Es ist in der gleichen Familie, Lamiaceae oder Minze, aber hat eine breitere Wuchsform und kann als eine elegante Bodenabdeckung verwendet werden. Die aromatischen Blätter und Stiele sind immer noch nützlich in der kulinarischen Anwendung und die schönen blass blauen Blüten sind besonders attraktiv für Bienen. Lesen Sie weiter für mehr Trailing Rosmarin Pflanze Informationen und Tipps, wie Sie diese Pflanze verwenden, um Ihren Garten zu verbessern.

Trailing Rosmarin Pflanze Info

Trailing oder kriechender Rosmarin ist eine Sorte der Krautsträucher des Mittelmeerursprungs. Die immergrüne Staude ist nützlich über Zäune, Steingärten und Hochbeete trainiert. Es ist eine attraktive Bodenabdeckung im Laufe der Zeit mit seinem feinen, ledrigen Laub und süßen Blüten. Rosmarin Bodenabdeckung bietet duftende Blätter, die Unkraut zu minimieren hilft und ist eine ausgezeichnete Folie für andere trockene Landschaft Pflanzen.

Rosmarin ist eine ausgezeichnete Xeriscape-Pflanze mit hoher Trockentoleranz, sobald sie etabliert wurde. Es verbindet sich gut mit den meisten anderen mehrjährigen Kräutern und trockentoleranten Pflanzen. Prostrate Rosmarin Pflanzen können bis zu 3 Fuß in der Höhe und 4 bis 8 Fuß in der Breite mit schönen hinterziehenden Stämmen, die sich über und mit einer nützlichen drapierenden Natur wachsen. Die Blätter sind ledrig, hellgraugrün und haben einen scharfen Geruch und Geschmack.

Rosmarin Bodendeckel ist hardy zu den Zonen 8 bis 10 des Landwirtschaftsministeriums der Vereinigten Staaten, aber kann in den kälteren Klimas in den Behältern benutzt werden und zuhause für Winter gebracht werden. Es hat zahlreiche Anwendungen, von kulinarisch bis dekorativ, und Rosmarin wurde auch gedacht, um das Gedächtnis zu verbessern.

Wie man kriechenden Rosmarin wächst

Der Schlüssel zum Wissen, wie man kriechenden Rosmarin wachsen kann, ist eine gute Entwässerung, da sie sehr anfällig für Wurzelfäule unter feuchten Bedingungen sind. Pflanzen können gedeihen in verdichtetem Boden, wenn sie einmal etabliert sind, aber junge Pflanzen müssen in lockerem Boden sein, um das Wurzelwachstum zu fördern. In kompaktierten Böden, um die Wurzelzone zu belüften, um die Porosität zu fördern und den Wurzeln Sauerstoff zu ermöglichen.

Prostrate Rosmarin Pflanzen sind in trockenen Gebieten des Mittelmeers heimisch. Als solche benötigt es gut durchlässigen Boden und gedeiht sogar in Gebieten mit geringer Fruchtbarkeit. Pflanze in leichten, porösen Boden und gebe etwas Sand oder Kies hinzu, um die Perkolation zu erhöhen. Der Strauch ist gut in Containern, aber achten Sie darauf, nicht zu überschwemmen. Lassen Sie den Boden vollständig trocknen, bevor Sie Feuchtigkeit hinzufügen.

Wählen Sie einen Standort mit 6 bis 8 Stunden hellem Sonnenlicht. Rosmarin kann schwierig sein, in der Inneneinrichtung zu wachsen. Wenn möglich, stellen Sie die Kübelpflanzen an einen sonnigen Ort, an dem die Luftfeuchtigkeit nicht hoch ist. In den Schulterzonen können Sie das Kraut an einem geschützten Standort pflanzen und es stark mulchen, um die Pflanze nachts bei Kälteeinbrüchen abzudecken, und es sollte leichten Frost überleben. Wenn einige Stämme kalter Witterung unterliegen, schneiden Sie sie ab und lassen Sie neues Wachstum von der Basis kommen.

Sie können die Pflanze leicht beschneiden, um die Verzweigung zu fördern oder sie sogar über eine Struktur für eine ansprechende Wirkung zu trainieren. Rosmarin Bodendecker kann auch über Felsen und andere Bereiche als effektive Kraut Barriere und attraktive lebende Mulch klettern.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wie und wann man Lantana-Büsche beschneidet, ist oft ein hoch diskutiertes Thema. Eine Sache, auf die man sich einigt, ist die Tatsache, dass diese Pflanzen je nach Art der Lantana ziemlich groß werden können - bis zu sechs Fuß hoch und manchmal genauso breit. De
Empfohlen
Von Kathehe Mierzejewski Es ist wieder diese Jahreszeit, und wenn Sie darüber nachdenken, Ihren Garten zu gründen, fragen Sie sich vielleicht: "Wie kann ich Erbsen anbauen?" Wenn Sie darüber nachdenken, wie man Erbsen anbaut, denken Sie darüber nach, welche Erbsen Sie anbauen wollen . Es gibt mehrere Sorten, und sie werden für verschiedene Dinge verwendet. Es
Vergissmeinnicht sind hübsche kleine Pflanzen, aber Vorsicht. Diese unschuldig aussehende kleine Pflanze hat das Potenzial, andere Pflanzen in Ihrem Garten zu überwinden und heimische Pflanzen außerhalb Ihrer Zäune zu bedrohen. Sobald es seine Grenzen verlässt, kann die Kontrolle von Vergissmeinnicht-Pflanzen zu einer großen Herausforderung werden. Verg
Das Beobachten von Pflanzen ist eine unterhaltsame und lehrreiche Erfahrung für Kinder. Ihre enorme Neugier und Aufregung über alles Neue macht sie zur Natur für die Gartenarbeit. Wachsende Pflanzensamen mit Kindern bringen ihnen bei, wie die Natur funktioniert, Verantwortung bei der Pflege von etwas, ein Interesse an ökologischer Nachhaltigkeit und stolz auf sich selbst für die Ergebnisse. Wäh
Es ist nicht ungewöhnlich, einen Käfer im Garten zu treffen; Gärten sind schließlich kleine Ökosysteme, die Nahrung und Schutz für eine Vielzahl von Tieren bieten. Einige Käfer sind hilfreich im Garten, töten Schädlinge ab; Andere, wie die Trockenfrüchte oder der Saftkäfer, sind die schädlichen Schädlinge - diese Insekten schädigen reifende Früchte und können Pilze verbreiten, wenn sie sich auf Pflanzen bewegen. Lasst uns mehr
Pflaumenbäume sind in drei Kategorien unterteilt: europäische, japanische und die einheimischen amerikanischen Arten. Alle drei können von Pflaumenbaumdünger profitieren, aber es ist wichtig zu wissen, wann man Pflaumenbäume füttert und wie man einen Pflaumenbaum düngt. Was sind die Düngeranforderungen für Pflaumen? Lesen S
Radieschen gehören zu den am schnellsten wachsenden Gemüsesorten. Patio und kleine Raumgärtner können sich fragen: "Können Radieschen in Containern wachsen?" Die Antwort ist ja. Das Einpflanzen von Rettichsamen in Töpfen ergibt das Futter schnell und mit minimalem Aufwand. Beginne deinen Garten früh, wenn du lernst, wie man Radieschen in Containern anbaut. Sie u