Prostrate Rosemary Plants - Wie kriechender Rosmarin in Gärten wachsen



Rosmarinus officinalis ist der Kräuter-Rosmarin, mit dem die meisten von uns vertraut sind, aber wenn Sie "prostratus" zu dem Namen hinzufügen, haben Sie kriechenden Rosmarin. Es ist in der gleichen Familie, Lamiaceae oder Minze, aber hat eine breitere Wuchsform und kann als eine elegante Bodenabdeckung verwendet werden. Die aromatischen Blätter und Stiele sind immer noch nützlich in der kulinarischen Anwendung und die schönen blass blauen Blüten sind besonders attraktiv für Bienen. Lesen Sie weiter für mehr Trailing Rosmarin Pflanze Informationen und Tipps, wie Sie diese Pflanze verwenden, um Ihren Garten zu verbessern.

Trailing Rosmarin Pflanze Info

Trailing oder kriechender Rosmarin ist eine Sorte der Krautsträucher des Mittelmeerursprungs. Die immergrüne Staude ist nützlich über Zäune, Steingärten und Hochbeete trainiert. Es ist eine attraktive Bodenabdeckung im Laufe der Zeit mit seinem feinen, ledrigen Laub und süßen Blüten. Rosmarin Bodenabdeckung bietet duftende Blätter, die Unkraut zu minimieren hilft und ist eine ausgezeichnete Folie für andere trockene Landschaft Pflanzen.

Rosmarin ist eine ausgezeichnete Xeriscape-Pflanze mit hoher Trockentoleranz, sobald sie etabliert wurde. Es verbindet sich gut mit den meisten anderen mehrjährigen Kräutern und trockentoleranten Pflanzen. Prostrate Rosmarin Pflanzen können bis zu 3 Fuß in der Höhe und 4 bis 8 Fuß in der Breite mit schönen hinterziehenden Stämmen, die sich über und mit einer nützlichen drapierenden Natur wachsen. Die Blätter sind ledrig, hellgraugrün und haben einen scharfen Geruch und Geschmack.

Rosmarin Bodendeckel ist hardy zu den Zonen 8 bis 10 des Landwirtschaftsministeriums der Vereinigten Staaten, aber kann in den kälteren Klimas in den Behältern benutzt werden und zuhause für Winter gebracht werden. Es hat zahlreiche Anwendungen, von kulinarisch bis dekorativ, und Rosmarin wurde auch gedacht, um das Gedächtnis zu verbessern.

Wie man kriechenden Rosmarin wächst

Der Schlüssel zum Wissen, wie man kriechenden Rosmarin wachsen kann, ist eine gute Entwässerung, da sie sehr anfällig für Wurzelfäule unter feuchten Bedingungen sind. Pflanzen können gedeihen in verdichtetem Boden, wenn sie einmal etabliert sind, aber junge Pflanzen müssen in lockerem Boden sein, um das Wurzelwachstum zu fördern. In kompaktierten Böden, um die Wurzelzone zu belüften, um die Porosität zu fördern und den Wurzeln Sauerstoff zu ermöglichen.

Prostrate Rosmarin Pflanzen sind in trockenen Gebieten des Mittelmeers heimisch. Als solche benötigt es gut durchlässigen Boden und gedeiht sogar in Gebieten mit geringer Fruchtbarkeit. Pflanze in leichten, porösen Boden und gebe etwas Sand oder Kies hinzu, um die Perkolation zu erhöhen. Der Strauch ist gut in Containern, aber achten Sie darauf, nicht zu überschwemmen. Lassen Sie den Boden vollständig trocknen, bevor Sie Feuchtigkeit hinzufügen.

Wählen Sie einen Standort mit 6 bis 8 Stunden hellem Sonnenlicht. Rosmarin kann schwierig sein, in der Inneneinrichtung zu wachsen. Wenn möglich, stellen Sie die Kübelpflanzen an einen sonnigen Ort, an dem die Luftfeuchtigkeit nicht hoch ist. In den Schulterzonen können Sie das Kraut an einem geschützten Standort pflanzen und es stark mulchen, um die Pflanze nachts bei Kälteeinbrüchen abzudecken, und es sollte leichten Frost überleben. Wenn einige Stämme kalter Witterung unterliegen, schneiden Sie sie ab und lassen Sie neues Wachstum von der Basis kommen.

Sie können die Pflanze leicht beschneiden, um die Verzweigung zu fördern oder sie sogar über eine Struktur für eine ansprechende Wirkung zu trainieren. Rosmarin Bodendecker kann auch über Felsen und andere Bereiche als effektive Kraut Barriere und attraktive lebende Mulch klettern.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Immergrüner Rosmarin ist ein attraktiver immergrüner Strauch mit nadelartigen Blättern und leuchtend blauen Blüten. Die Blüten des immergrünen Rosmarins bleiben im Frühling und Sommer erhalten und erfüllen die Luft mit einem angenehmen pinienartigen Duft. Dieses
Empfohlen
Container-Anbau ist eine gute Möglichkeit, frisches Gemüse zu bekommen, auch wenn Ihr Boden schlecht oder gar nicht vorhanden ist. Brokkoli ist sehr gut geeignet für Container Leben und ist eine coole Wetter Ernte, die Sie im Spätsommer oder Herbst pflanzen können und immer noch zu essen bekommen. Les
Was sind Hydrophyten? Im Allgemeinen sind Hydrophyten (Hydrophyt-Pflanzen) Pflanzen, die angepasst sind, in sauerstoffbelasteten Gewässern zu überleben. Hydrophyten Fakten: Feuchtgebiet Info Hydrophytische Pflanzen haben mehrere Anpassungen, die es ihnen ermöglichen, im Wasser zu überleben. Zum Beispiel sind Seerosen und Lotus durch flache Wurzeln im Boden verankert. Di
Kannst du Blumenkohl in einem Behälter anbauen? Blumenkohl ist ein großes Gemüse, aber die Wurzeln sind überraschend flach. Wenn Sie einen Behälter haben, der breit genug ist, um die Pflanze aufzunehmen, können Sie dieses wohlschmeckende, nahrhafte Gemüse der kühlen Jahreszeit definitiv anbauen. Lesen
Reben können Laubpflanzen sein, die im Winter ihre Blätter verlieren, oder immergrüne Pflanzen, die sich das ganze Jahr über an ihren Blättern festhalten. Es ist nicht überraschend, wenn laubabwerfende Weinblätter im Herbst Farben wechseln und fallen. Wenn jedoch immergrüne Pflanzen Blätter verlieren, wissen Sie, dass etwas nicht stimmt. Obwohl
Befruchten Heidelbeeren ist eine hervorragende Möglichkeit, um die Gesundheit Ihrer Blaubeeren zu erhalten. Viele Hobbygärtner haben Fragen, wie sie Heidelbeeren düngen und was der beste Blaubeerdünger ist. Unten finden Sie mehr Informationen über Dünger für Blaubeeren und wie man sie am besten düngt. Wann m
Es ist leicht, sich in die tiefroten und orangefarbenen, rosenartigen Blüten der blühenden Quitte zu verlieben. Sie können eine wunderschöne einzigartige Hecke in den Zonen 4-8 bilden. Aber eine Reihe von blühenden Quittenbüschen kann ziemlich teuer werden. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man einen blühenden Quittenstrauch aus Stecklingen, Schösslingen oder Samen vermehrt. Blüte