Rosen-Rost-Krankheit - Behandlung von Rost auf Rosen



Von Stan V. Griep
American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District

Rostpilz, verursacht durch Phragmidium- Pilz, befällt Rosen. Es gibt tatsächlich neun Arten des Rosenrostpilzes. Rosen und Rost sind eine frustrierende Kombination für Rosengärtner, da dieser Pilz nicht nur das Aussehen von Rosen ruinieren kann, sondern, wenn er unbehandelt bleibt, werden Rostflecken auf Rosen die Pflanze schließlich töten. Lassen Sie uns mehr darüber erfahren, wie man Rosenrost behandelt.

Symptome der Rosen-Rost-Krankheit

Rosenrost tritt am häufigsten im Frühjahr und Herbst auf, kann aber auch in den Sommermonaten auftreten.

Rosenrostpilz erscheint als kleine orange oder rostfarbene Flecken auf den Blättern und wird zu größeren Markierungen wachsen, wenn die Infektion fortschreitet. Die Flecken auf den Stöcken des Rosenstrauchs sind orange oder rostfarben, werden aber im Herbst und Winter schwarz.

Rosenblätter, die stark infiziert sind, werden aus dem Busch fallen. Viele Rossbüsche, die von Rosenrost befallen sind, werden entblättern. Rosenrost kann auch dazu führen, dass die Blätter eines Rosenstrauchs welken.

Wie behandelt man Rosenrost?

Wie Mehltau und Schwarzfleckige Pilze, Luftfeuchtigkeit und Temperaturen schaffen die Bedingungen für Rosenrost-Krankheit, um Rosenbüsche anzugreifen. Eine gute Luftströmung durch und um die Rosenbüsche herum wird dazu beitragen, die Entstehung dieser Rosenrostkrankheit zu verhindern. Auch die Entsorgung von alten Rosenblättern verhindert, dass Rosenrostpilze Ihre Rosen im nächsten Jahr überwintern und neu infizieren.

Wenn es Ihre Rosenbüsche angreift, sollten Sie es mit einem Fungizid in bestimmten Abständen besprühen. Achten Sie außerdem darauf, infizierte Blätter zu entsorgen, da sie den Rosenrostpilz auf andere Rosensträucher ausbreiten können.

Jetzt, wo Sie wissen, wie man Rosenrost behandelt, können Sie Ihrem Rosenbusch helfen, die Rosenrostkrankheit loszuwerden, die ihn beeinflusst. Rost auf Rosen zu behandeln, ist relativ einfach und Sie werden mit Rosenbüschen belohnt, die wieder schön und schön anzusehen sind.

Vorherige Artikel:
Jack-in-the-Kanzel ( Arisaema triphyllum ) ist eine einzigartige Pflanze mit einer interessanten Wuchsform. Die Struktur, die die meisten Leute die Jack-in-the-Kanzel Blume nennen, ist eigentlich ein hoher Stiel oder Spadix, in einem Becher mit Kapuze oder Spatha. Die wahren Blumen sind die kleinen, grünen oder gelb-gefärbten Punkte, die die Spadix säumen. D
Empfohlen
Die Trompete kann wirklich klettern. Diese laubabwerfende Weinrebe kann während der Wachstumsperiode in Höhen von 30 Fuß klettern. Die leuchtend scharlachroten, trompetenförmigen Blüten sind bei Gärtnern und Kolibris gleichermaßen beliebt. Die Reben sterben im Winter ab, um im nächsten Frühjahr wieder zu wachsen. Lesen S
Saurer Regen ist seit den 1980er Jahren ein Schlagwort für die Umwelt, obwohl er bereits in den 1950er Jahren vom Himmel fiel und durch Gartenmöbel und Ziergegenstände gefressen hat. Obwohl gewöhnlicher saurer Regen nicht sauer genug ist, um Haut zu verbrennen, können die Auswirkungen von saurem Regen auf das Pflanzenwachstum dramatisch sein. Wen
Den Garten für den Winter vorzubereiten ist eine Aufgabe, die die meisten Individuen im Herbst mit Kraft angehen. Die Aktivitäten beinhalten mehr als nur das Säubern und Wintermachen des Hauses und der Nebengebäude. Ein wichtiger Teil des Winterdienstes ist es, halbharte und subtropische Pflanzen zu schützen. Der
Im Gartenbau mangelt es nicht an verwirrenden Begriffen. Begriffe wie Zwiebel, Knolle, Knolle, Rhizom und Pfahlwurzel scheinen selbst für einige Experten besonders verwirrend zu sein. Das Problem ist, dass die Wörter Birne, Knolle, Knolle und sogar Rhizom manchmal synonym verwendet werden, um jede Pflanze mit einer unterirdischen Lagereinheit zu beschreiben, die der Pflanze hilft, Phasen der Ruhe zu überleben. I
Wenn Sie in einer der wärmeren Regionen der Vereinigten Staaten leben, haben Sie vielleicht das Glück, einen Baum in Ihrem Garten zu haben. Nicht so glücklich, wenn dein Persimonebaum nicht fruchtbar ist. Was könnte der Grund dafür sein, dass auf einem Persimonebaum keine Früchte vorhanden sind, und gibt es ein Mittel gegen nicht blühende Persimmonbäume? Hilfe,
Der Oleander ist eine mediterrane Pflanze, die seit Jahrhunderten in ganz Europa beliebt ist. Es hat eine Anhängerschaft in den südlichen Vereinigten Staaten und es fängt auch im Norden an, sich zu etablieren. Es ist eine mehrjährige Pflanze, die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt nicht vertragen kann. Da