Pflanzung Zone 7 Evergreens: Tipps für wachsende immergrüne Sträucher in Zone 7



USDA Pflanzzone 7 ist ein relativ gemäßigtes Klima, in dem die Sommer nicht besonders heiß und der Winter kalt ist. Immergrüne Sträucher in Zone 7 müssen jedoch robust genug sein, um gelegentlichen Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt standzuhalten - manchmal sogar um 0 ° F (-18 ° C) schwebend. Wenn Sie auf dem Markt für immergrüne Sträucher der Zone 7 sind, gibt es viele Pflanzen, die das ganze Jahr Interesse und Schönheit schaffen. Lesen Sie weiter, um nur einige zu lernen.

Immergrüne Sträucher für Zone 7

Da es eine Reihe von immergrünen Sträuchern gibt, die in Zone 7 zur Pflanzung geeignet sind, wäre es viel zu schwierig, sie alle zu nennen. Das heißt, hier sind einige der häufiger gesehen immergrünen Strauch Möglichkeiten für die Aufnahme:

  • Winterzünsler ( Euonymus fortunei ), Zonen 5-9
  • Yaupon-Stechpalme ( Ilex vomitoria ), Zonen 7-10
  • Japanische Stechpalme ( Ilex crenata ), Zonen 6-9
  • Japanische Skimmie ( Skimmia japonica ), Zonen 7-9
  • Zwerg-Kiefer ( Pinus mugo 'compacta'), Zonen 6-8
  • Zwerglorbeer ( Prunus laurocerasus ), Zonen 6-8
  • Berglorbeer ( Kalmia latifolia ), Zonen 5-9
  • Japanischer / Wachs Liguster ( Ligustrom japonicum ), Zonen 7-10
  • Blauer Sternwacholder ( Juniperus squamata 'Blue Star'), Zonen 4-9
  • Buchsbaum ( Buxus ), Zonen 5-8
  • Chinesische Fransenblume ( Loropetalum chinense 'Rubrum'), Zonen 7-10
  • Winterdaphne ( Daphne odora ), Zonen 6-8
  • Oregon-Trauben-Stechpalme ( Mahonia aquifolium ), Zonen 5-9

Tipps zum Pflanzen von Evergreens der Zone 7

Berücksichtigen Sie die ausgewachsene Breite der immergrünen Sträucher der Zone 7 und lassen Sie viel Raum zwischen den Begrenzungen wie Mauern oder Gehwegen. Als allgemeine Regel sollte der Abstand zwischen dem Strauch und der Grenze mindestens die Hälfte der reifen Breite des Strauchs betragen. Ein Strauch, von dem erwartet wird, dass er eine reife Breite von 6 Fuß (1, 8 m) erreicht, sollte beispielsweise mindestens 3 Fuß (0, 91 m) von der Grenze entfernt gepflanzt werden.

Obwohl einige immergrüne Sträucher feuchte Bedingungen tolerieren, bevorzugen die meisten Sorten gut durchlässigen Boden und können nicht in durchwegs feuchtem, feuchtem Boden überleben.

Ein paar Zentimeter Mulch, wie Kiefernnadeln oder Rindenspäne, halten die Wurzeln im Sommer kühl und feucht und schützen den Strauch vor Schäden durch Einfrieren und Auftauen im Winter. Mulch hält auch Unkraut in Schach.

Achten Sie darauf, dass immergrüne Sträucher ausreichend Feuchtigkeit haben, besonders in heißen, trockenen Sommern. Halten Sie die Sträucher gut bewässert, bis der Boden gefriert. Ein gesunder, gut bewässerter Strauch übersteht eher einen harten Winter.

Vorherige Artikel:
Der riesige Hartriegel hat eine so ansprechende Erscheinung, dass er auch als Hochzeitstorte bekannt ist. Dies liegt an seiner abgestuften Aststruktur und elegant bunten weißen und grünen Blättern. Hochzeitstorte Baumpflege für junge Pflanzen sollte bis zur Etablierung konsistent sein, aber reifen bunten riesigen Hartriegel Bäume sind ziemlich winterhart und tolerant, sofern sie feucht gehalten werden. Les
Empfohlen
Terra Preta ist eine im Amazonasbecken vorherrschende Bodenart. Es wurde gedacht, um das Ergebnis der Bodenbewirtschaftung durch die alten Südamerikaner zu sein. Diese Meistergärtner wussten, wie man einen nährstoffreichen Boden, auch "dunkle Erde" genannt, kreiert. Ihre Bemühungen hinterließen Hinweise für den modernen Gärtner, wie Gartenräume mit überlegenem Wachstumsmedium geschaffen und entwickelt werden können. Terra Pr
Sonnenblumen machen mich glücklich; sie tun es einfach. Sie sind einfach zu kultivieren und erscheinen fröhlich und ungebeten unter den Futterhäuschen oder wo auch immer sie zuvor angebaut wurden. Sie neigen jedoch dazu, sich zu senken. Die Frage ist, warum meine Sonnenblumen hängen und was man gegen hängende Sonnenblumen tun sollte? War
Urban Gardening Sites sind alle mit einem neuen Weg, Kartoffeln anzubauen: ein DIY-Kartoffel-Turm. Was ist ein Kartoffelturm? Selbst gemachte Kartoffeltürme sind einfache Strukturen, die einfach zu bauen sind, die für den Hausgärtner mit wenig Gartenarbeitraum perfekt sind oder gerade vorhandenen Raum maximieren möchten. Ei
Wahrscheinlich in Asien beheimatet, waren Feigen im gesamten Mittelmeer verbreitet. Sie sind ein Mitglied der Gattung Ficus und in der Familie Moraceae, die 2.000 tropische und subtropische Arten enthält. Beide Fakten deuten darauf hin, dass Feigenbäume wärmere Temperaturen haben und wahrscheinlich nicht so gut laufen, wenn Sie in der USDA-Zone 5 leben. F
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wenn man ein Blumenbeet anfängt, braucht man etwas Planung und Vorausplanung. Es ist nicht so schwierig, wie man es sich vorstellt, um ein Blumenbeet von Grund auf zu bauen. Es gibt viele Arten von Blumengärten und keine zwei sind immer gleich.
Was sind Ginkgo biloba Vorteile, was ist Ginkgo und wie kann man diese nützlichen Bäume anbauen? Lesen Sie weiter für die Antworten auf diese Fragen und Tipps für den Anbau von Ginkgo-Bäumen. Gingko-Bäume sind sommergrüne, winterharte Schattenbäume mit einzigartigen fächerförmigen Blättern, die mit einer primitiven Baumfamilie verbunden sind, die vor 160 Millionen Jahren in China vorgefunden wurde. Die geolo