Betroffene Pflanzen von Smut - Tipps zur Behandlung von Black Smut Fungus



Wenn schwarze Sporen auf Ihrem Rasen oder Gartenpflanzen erscheinen, ist es verständlicherweise frustrierend - schließlich haben Sie diesen Pflanzen viel zarte Pflege gegeben und sie sind trotz Ihrer Bemühungen krank. Versuchen Sie, nicht in Panik zu geraten, wir haben viele Informationen über die Behandlung von schwarzem Brandpilz, eine häufige Ursache für schwarze Sporen auf Rasen, kleine Körner und Zierpflanzen.

Was ist Black Smut Fungus?

Pilzkrankheiten können am frustrierendsten sein, und sie scheinen aus dem Nichts aufzutauchen und mit dem gleichen Maß an Geheimnis zu verschwinden. Obwohl schwarzer Schmutz in den meisten Teilen des Landes eine geringfügige Krankheit ist, ist es wichtig zu wissen, wie man damit umgeht, wenn in Ihrem Garten oder Rasen plötzlich eine Ladung schwarzer Sporen entwickelt wird.

Schwarzer Schmutz ist eine Pilzkrankheit, die unter den richtigen Bedingungen auf kleinen Körnern, Gräsern, Zwiebeln und sogar krautigen Zierpflanzen auftritt. Im Gegensatz zu vielen Pilzkrankheiten können Pflanzen, die von Ruß befallen sind, viele Jahre leben, bevor sie Anzeichen der Krankheit zeigen. Rasengräser zum Beispiel sehen oft erst drei oder vier Jahre nach ihrer Erstinfektion krank aus.

Obwohl die Anzeichen von Brandflecken abhängig von der Art des Brandes und des Wirtes variieren, umfassen die Symptome von Brandpilzkrankheit Gallen oder Furunkel, die oberirdische Pflanzengewebe vergrößern, gelbe Streifen auf Blättern oder ein pulveriges braunes oder schwarzes Material auf Pflanzenteilen. Das schwarze oder braune Pulver ist tatsächlich eine feine Abdeckung der Fortpflanzungssporen und wird spät im Krankheitsverlauf auftreten.

Smut Fungus Kontrolle

Da Brandflecken durch Wind und Spritzwasser verbreitet werden, kann es schwierig sein, das Problem an der Quelle zu stoppen. Stattdessen muss die Behandlung von schwarzem Brandpilz sich darauf konzentrieren, eine unfreundliche Umgebung für die Sporen zu schaffen. Wenn die Außentemperaturen über 60 Grad Fahrenheit (15 Grad Celsius) steigen, kann es scheinen, als ob Ihr Schmutzproblem besiegt ist, aber es ist schwer, die Krankheit vollständig zu töten, da sich der Pilz in den wachsenden Punkten der Pflanze befindet.

Auf einem Rasen kann eine Infektion von Brandflecken toleriert werden, vorausgesetzt, dass Sie mit einer resistenteren Grasart, wie dem Kentucky Bluegrass, nachsäen. Am wichtigsten ist es, dass Sie Ihre Düngungspraktiken sorgfältig überwachen müssen, da der Schmutz in einer Umgebung mit hohem Stickstoffgehalt gedeiht. Wechseln Sie zu einem ausgewogenen Dünger, wie zB einem 10-10-10, und wenden Sie ihn nur im Herbst an, nachdem der Erreger des Schadstoffs ruht.

Wenn Sie Ihre Pflanzen gesund halten, können Sie sich gegen eine Brandkrankheit schützen, aber wenn die Krankheit in wertvollen Pflanzen sehr stark ist, können Sie ein Fungizid in Erwägung ziehen. Demethylasehemmer sind sehr wirksam, wenn sie im Frühjahr bei den Markierungsraten angewendet werden. Denken Sie daran, Fungizide sind immer eine letzte Möglichkeit, da die meisten Pilz-Probleme durch die Veränderung der Umwelt korrigiert werden können.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie jemals eine frisch geerntete, reife Melone gegen eine im Supermarkt gekauft hatten, wissen Sie, was für ein Genuss es ist. Viele Gärtner verzichten darauf, ihre eigenen Melonen zu züchten, aufgrund des Platzes, den ein weitläufiger Melonenfleck einnimmt, aber hier wächst eine Melone senkrecht auf einem Spalier heran. Tre
Empfohlen
Zuverlässige Frühlingsblüher, Hyazinthen liefern Jahr für Jahr klumpige, stachelige Blüten und einen süßen Duft. Obwohl die meisten Gärtner finden es einfacher und schneller zu kaufen Hyazinthen, ist die Verbreitung von Hyazinthen durch Samen oder Offset-Lampen einfacher als Sie vielleicht denken. Möchte
Cercospora Fruchtfleck ist eine häufige Krankheit von Zitrusfrüchten, aber es betrifft auch viele andere Kulturen. Was ist Cercospora? Die Krankheit ist pilzartig und überlebt auf allen betroffenen Früchten im Boden der vorherigen Saison. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was ist Cercospora? Da
Viele Leute fragen sich, wie man Feigen anbaut. Diese Obstbäume gehören zu den einfachsten Obstbäumen, die angebaut werden können. Sie wachsen glücklich in den Boden oder in den Behältern und machen sie für alle Arten Gärtner perfekt. Werfen wir einen Blick darauf, wann man Feigenbäume anpflanzt und wie man sich um den Feigenbaum kümmert. Wie man
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Broomsedge-Gras ( Andropogon virginicus ), auch Salbeigras genannt, ist ein ausdauerndes, einheimisches Unkraut, das von den Köpfen auf der Broomsedge-Pflanze nachsaat. Die Bekämpfung von Broomsedge wird am einfachsten durch die kulturelle Praxis angewendet, Samen zu entfernen, bevor sie sich zerstreuen können, da die chemische Bekämpfung von Broomsedge Teile von Rasengras schädigen kann. Ide
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Sind Sie neu in der Kompostierung? Wenn ja, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie man Kompost für Gärten anlegt. Kein Problem. Dieser Artikel wird Ihnen helfen, einfache Anweisungen zum Starten eines Komposthaufens zu erhalten. Kompostierung für Anfänger war noch nie einfacher. So
Wegen ihrer attraktiven Blüten und ihres köstlichen Geruchs sind Topfhyazinthen ein beliebtes Geschenk. Wenn sie aber erst einmal blühen, eile nicht, sie wegzuwerfen. Mit etwas Sorgfalt können Sie Ihre Zimmerhyazinthe nach der Blüte halten, um in Zukunft noch mehr duftende Blüten zu erhalten. Lesen Sie weiter, um nach der Blüte mehr über die Hyazinthenpflege zu erfahren. Hyazin