Plumeria Pest Probleme - Erfahren Sie mehr über Schädlingsbekämpfung für Plumerias


Wie bei vielen Pflanzen bemerken wir zuerst ein Problem mit Plumeria, wenn die Blätter gelb werden, dann braun werden und abfallen. Oder wir warten erfreut darauf, dass Knospen in Farbe aufgehen, aber die Knospen öffnen sich nie oder fallen ab. Unter der Annahme, dass die Plumeria die richtigen Umgebungsbedingungen wie ausreichend Licht, geeignetes Wasser und Düngungsplan hat, untersuchen Sie die Pflanze auf Schädlinge.

Häufige Plumeria-Schädlinge

Plumerias sind vielen der gleichen Schädlinge ausgesetzt wie andere Gartenpflanzen. Die häufigsten davon sind:

  • Spinnenmilben
  • Weiße Fliegen
  • Thripse
  • Rahmen
  • Wollläuse
  • Schnecken
  • Schnecken

Zusätzlich zu dem oben genannten Schädling gibt es ein häufiger vorkommendes Insekt, das diese Pflanze befällt - die Raupe der Tetrionsphinx-Motte. Plumeria ist gerade so seine primäre Wirtspflanze.

Plumeria Pest Probleme identifizieren

Untersuche die Blätter oben und unten und suche nach Schädlingsproblemen. Spinnmilben, ein saugendes Insekt, sind kleiner als ein Stecknadelkopf, können aber durch Stege zwischen den Blattrippen identifiziert werden. Um nach weißen Fliegen zu suchen, schütteln Sie die Pflanzenstängel und Blätter. Wenn kleine Insekten herausfliegen, haben Sie wahrscheinlich einen Weißfliegenbefall.

Untersuchen Sie nun die Blätter und Stängel auf weiße, flaumige, klebrige Klumpen, besonders dort, wo die Stiele an den Pflanzen und entlang der Kanten der Blattrippen anhaften. Mit einer Lupe können Sie sehen, dass es sich um Wollläuse handelt. Wenn Sie braune, erhabene Beulen entlang der Stängel und der Blattrippen gefunden haben, haben Sie es mit Schuppen zu tun.

Thripse befinden sich im Allgemeinen in den Knospen von Pflanzen. Sie sind schwer zu sehen, bis Sie eine Knospe abheben und auf einen Teller legen. Bald werden Sie kleine schwarze Käfer sehen, die aussehen wie ein Roggensamen, der aus der Blütenknospe kriecht.

In einigen Gebieten sind Schnecken und Schnecken Plumeria Pflanzenschädlinge. Teile des Pflanzenstamms wurden weggekaut und Schleimspuren können in der Nähe der Pflanzen sichtbar sein.

Schäden durch Raupen kommen in Form von gekauten Blättern und Entblätterung der Pflanze.

Behandlung von Plumeria-Insektenschädlingen

Die erste, einfachste und kostengünstigste Schädlingsbekämpfung für Plumerias ist das Besprühen der Pflanzen mit einem starken Wasserstrahl. Dies schafft eine feuchte Umgebung, um Spinnenmilben vorzubeugen, die trockene, staubige Bedingungen bevorzugen. Das Spray löst weiße Fliegen aus, die entweder ertrinken oder ihre Mundteile abbrechen, so dass sie absterben. Wenn ein Wasserstrahl versagt, besprühen Sie die Pflanzen mit insektizider Seife, um die Insekten zu ersticken.

Wasser wirkt sich nicht auf Schuppen und Wollläuse aus. Beide Plumeria-Pflanzenschädlinge bilden eine wachsartige Schutzhülle, die verhindert, dass Pestizide eindringen. Für diese gewöhnlichen Plumeria-Schädlinge behandeln Sie sie mit Wattestäbchen, die in reibenden Alkohol eingetaucht werden. Tupfen Sie jede Beule oder jedes weiße klebrige Pflaster mit Alkohol ab, um das Insekt unter seiner schützenden Hülle zu töten.

Diatomeenerde ist eine gute Wahl für die Behandlung von Plumeria Pest Probleme wie Schnecken und Schnecken. Verbreiten Sie es auf dem Boden um die Pflanze herum.

Zum größten Teil können die Raupenschädlinge von Hand abgeholt und in einen Eimer mit Seifenwasser geworfen werden. Natürlich, wenn Sie ein bisschen auf der zimperlichen Seite sind, ist dies wahrscheinlich nicht etwas, was Sie tun möchten. Sollte dies der Fall sein, werden Sie froh sein zu wissen, dass die meisten Raupen mit Bacillus thuringiensis kontrolliert werden können.

Wenn die oben genannten Methoden Ihre Plumeria-Pflanzenschädlinge nicht eliminieren, müssen Sie möglicherweise auf systemische Insektizide zurückgreifen, die von Ihrem örtlichen Gartencenter empfohlen werden.

Vorherige Artikel:
Die Unkrautbekämpfung ist einer der Hauptgründe für den Einsatz von Mulch, doch lästige Unkräuter können sogar durch eine sorgfältig aufgetragene Schicht von Rindenschnitzeln oder Kiefernnadeln bestehen bleiben. Dies geschieht, wenn Unkrautsamen im Boden vergraben sind oder von Vögeln oder Wind verbreitet werden. Was so
Empfohlen
Wenn Sie in einem sandigen Gebiet leben, wissen Sie, dass es schwierig sein kann, Pflanzen in Sand anzubauen. Wasser läuft schnell aus sandigem Boden und es kann für sandigen Boden schwer sein, die Nährstoffe zu behalten, die Pflanzen benötigen, um zu gedeihen. Sandige Bodenverbesserungsmittel können helfen, sandigen Boden zu verbessern, so dass Sie eine größere Vielfalt an Pflanzen in Ihrem Garten anbauen können. Schaue
Zone 5 kann für viele Pflanzen eine schwierige Pflanzzone sein. Die Temperaturen können unter -20 ° Fahrenheit (-29 ° C) fallen, eine Temperatur, an die sich viele Pflanzen nicht anpassen können. Bodenbedeckungs-Pflanzen der Zone 5 sind eine gute Möglichkeit, den Boden um die Wurzeln anderer Pflanzen herum warm zu halten. Das
Was sind Fallenfrüchte? Die Verwendung von Fallenpflanzen ist eine Methode, um Lockmittel zu implementieren, um landwirtschaftliche Schädlinge, normalerweise Insekten, von der Hauptfrucht wegzulocken. Die Köderfalle Pflanzen können dann behandelt oder zerstört werden, um die unerwünschten Schädlinge zu beseitigen. Trap
Agapanthus, auch Afrikanische Lilie genannt, ist eine wunderschöne Blütenpflanze aus dem südlichen Afrika. Im Sommer entstehen schöne, blaue, trompetenartige Blüten. Es kann direkt im Garten gepflanzt werden, aber der Anbau von Agapanthus in Töpfen ist sehr einfach und lohnenswert. Lesen Sie weiter, um mehr über das Pflanzen von Agapanthus in Containern zu erfahren und Agapanthus in Töpfen zu pflegen. Pflanz
Die Luftpflanze ( Tillandsia ) ist das größte Mitglied der Bromelienfamilie, zu der die bekannte Ananas gehört. Wie viele Sorten von Luftpflanzen gibt es? Obwohl die Schätzungen variieren, stimmen die meisten überein, dass es mindestens 450 verschiedene Arten von Tillandsien gibt, ganz zu schweigen von unzähligen Hybridsorten, und keine zwei Luftpflanzensorten sind genau gleich. Bere
Bei so vielen Sorten von Ziergräsern auf dem Markt kann es schwierig sein zu bestimmen, welcher für Ihre Website und Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist. Hier bei Gardening Know How versuchen wir unser Bestes, um diese schwierigen Entscheidungen so einfach wie möglich zu machen, indem wir Ihnen klare, genaue Informationen über eine breite Palette von Pflanzenarten und -sorten liefern. In