Was ist Potato Scurf: Tipps zur Behandlung von Potato Scurf



Sicher, Sie können Kartoffeln im Supermarkt kaufen, aber für viele Gärtner ist die große Vielfalt an Pflanzkartoffeln, die in Katalogen erhältlich sind, die Herausforderung, Kartoffeln anzubauen, wert. Trotzdem gibt es Probleme wie Kartoffelschorf. Kartoffel-Schorf-Krankheit gehört zu den Knollen-Krankheiten, die Sie nicht wissen, dass Sie bis Erntezeit oder darüber hinaus haben; Obwohl Ihre Kartoffeln physikalisch unrein sind, verursacht Silberschorf in Kartoffeln normalerweise keine Laubsymptome.

Was ist Kartoffel-Skunk?

Kartoffelschorf ist eine Infektion der Haut von sich entwickelnden Knollen, verursacht durch den Pilz Helminthosporium solani . Obwohl diese Krankheit bis in die 1990er Jahre nicht weithin anerkannt wurde, wurde sie für Kartoffelproduzenten überall schnell zu einem Problem. Obwohl der Pilz normalerweise auf die epidermale Schicht der Kartoffelknolle beschränkt ist, kann er das innere Gewebe beschädigen, das in direktem Kontakt mit der infizierten Haut steht.

Infizierte Kartoffelknollen entwickeln gut definierte, bräunliche bis silberne Läsionen, die sich verbinden können, wenn sie sich über die Kartoffeloberfläche ausbreiten. Glatthäutige Kartoffeln sind bei Kartoffelschorfkrankheiten einem viel höheren Risiko ausgesetzt als Rostkartoffeln - die Läsionen sind auf ihrer dünneren Haut viel sichtbarer und aktiver. Bei Kartoffeln wirkt sich die Kartoffelschärfe nicht auf ihre Essbarkeit aus, vorausgesetzt, Sie schneiden die beschädigten Teile vor dem Kochen weg. Nach einer gewissen Lagerzeit können jedoch die Häute von mit Schorf infizierten Kartoffeln reißen, wodurch das innere Gewebe Wasser verliert und schrumpft.

Behandlung von Kartoffel-Scurf

Die Bekämpfung von Kartoffelschorf sollte darauf abzielen, Krankheiten vorzubeugen, und sobald eine Kartoffel infiziert ist, kann man wenig tun, um sie zu heilen. Viele Pflanzkartoffelquellen sind mit Silberschorf kontaminiert, also lernen Sie, diese Krankheit zu identifizieren, bevor Sie Ihre Pflanzkartoffeln sortieren. Werfen Sie Pflanzkartoffeln mit signifikanten Läsionen weg. Obwohl Schorf bis zu zwei Jahren im Boden verbleiben kann, kommt die primäre Form dieser Krankheit von anderen infizierten Knollen.

Pflanzkartoffeln mit Thiophanat-Methyl plus Mancozeb oder Fludioxonil plus Mancozeb vor dem Pflanzen waschen und behandeln, um zu verhindern, dass ungekeimte Schuppensporen aktiv werden. Verschwenden Sie nicht Ihre Anstrengungen auf schlecht befallenen Geweben - chemische Behandlung ist eine vorbeugende, keine Heilung. Fruchtfolge ist entscheidend für die Unterbrechung des Lebenszyklus von H. solani; Wenn Sie Ihre Kartoffeln drei oder vier Jahre lang rotieren lassen, wird der Schorf zwischen den Kartoffelernten absterben.

Nach dem Pflanzen kontrollieren Sie den Feuchtigkeitsgehalt sorgfältig; ernten Sie die Knollen früh und entfernen Sie alle freiwilligen Kartoffeln, wenn sie erscheinen. Eine gründliche Bebauung oder ein doppeltes Graben kann vergessene Kartoffeln, die möglicherweise Silberschorf enthalten, ausgraben. Während Ihre Kartoffeln wachsen, achten Sie besonders auf ihre Pflege - gesunde Kartoffelpflanzen, die bis zu dem Tag, an dem Sie sie graben, erhalten, verringern das Risiko von Schorf.

Vorherige Artikel:
Der traditionelle Zitrusgürtel erstreckt sich über das Gebiet zwischen Kalifornien entlang der Golfküste bis nach Florida. Diese Zonen sind USDA 8 bis 10. In Gebieten, die Frost erwarten, sind halbharte Zitrusfrüchte der richtige Weg. Diese könnten Satsuma, Mandarine, Kumquat oder Meyer Zitrone sein. Jed
Empfohlen
Wenn Sie Pflanzen anbauen, denken Sie vielleicht, dass Schmutz Schmutz ist. Aber wenn Sie möchten, dass Ihre Pflanzen die beste Chance haben, zu wachsen und zu gedeihen, müssen Sie die richtige Art von Erde wählen, abhängig davon, wo Ihre Blumen und Ihr Gemüse wachsen. Genau wie in der Immobilienbranche dreht sich bei Topsoil gegen Blumenerde alles um Lage, Lage und Lage. Der
Ob Sie zarte Sommer blühende Zwiebeln oder mehr winterharte Frühlingszwiebeln lagern, die Sie nicht rechtzeitig in den Boden bekommen haben, wissen, wie man Zwiebeln für den Winter speichert, wird sicherstellen, dass diese Zwiebeln für die Pflanzung im Frühjahr lebensfähig sind. Schauen wir uns an, wie man die Blumenzwiebeln über den Winter lagern kann. Vorbe
Stammfäule auf Blaubeeren ist eine bedeutende Krankheit, die am meisten im Südosten der Vereinigten Staaten vorkommt. Wenn die Infektion fortschreitet, sterben junge Pflanzen innerhalb der ersten zwei Jahre des Pflanzens ab, so dass es wichtig ist, die Symptome der Blaubeer-Stängelkrankheit so früh wie möglich in der infektiösen Periode zu erkennen. Die
Alocasia, auch Elefantenohr genannt, ist in den USDA-Zonen 8b bis 11 eine fruchtbare und auffällige Pflanze. Sie benötigt nur wenig Pflege und kann bis zu einer beeindruckenden Größe wachsen, was sie ideal für eine aufmerksamkeitsstarke Stelle im Garten macht oder ein Topf. Aber wie geht es mit der Vermehrung von Alocasia-Pflanzen? Les
Zone 4 ist nicht so kalt wie in den kontinentalen USA, aber es ist immer noch ziemlich kalt. Das bedeutet, dass Pflanzen, die warmes Klima benötigen, nicht für Positionen in mehrjährigen Gärten der Zone 4 gelten. Was ist mit Azaleen, diesen Gründungssträuchern so vieler blühender Gärten? Sie werden mehr als ein paar Arten von kaltblütigen Azaleen finden, die in Zone 4 gedeihen würden. Lesen Si
Wenn Sie Kinder haben, ist es immer eine Herausforderung, eine gute Auswahl an gesunden Snacks zu bieten, besonders wenn der Preis der Produkte ständig steigt. Die logische Wahl für viele Familien ist es, ihr eigenes Obst und Gemüse anzubauen. Das scheint einfach und unkompliziert genug: Pflanzensamen, Nahrung anbauen, oder? A