Spider Pflanzenpflege: Gartentipps für Spider Plants



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Die Spinnenpflanze ( Chlorophytum comosum ) gilt als eine der anpassungsfähigsten Zimmerpflanzen und am einfachsten zu wachsen. Diese Pflanze kann in einer Vielzahl von Bedingungen wachsen und leidet an einigen Problemen, abgesehen von braunen Spitzen. Die Spinnenpflanze wird so genannt wegen ihrer spinnenartigen Pflanzen oder Spideretten, die wie Spinnen auf einem Netz von der Mutterpflanze herabhängen. Diese Spiderettes, die in grünen oder bunten Sorten erhältlich sind, beginnen oft als kleine weiße Blüten.

Gartentipps für Spinnenpflanzen und allgemeine Spinnenpflanzenpflege

Die Pflege von Spinnenpflanzen ist einfach. Diese zähen Pflanzen tolerieren viel Missbrauch, was sie zu ausgezeichneten Kandidaten für Neulinggärtner oder solche ohne grünen Daumen macht. Geben Sie ihnen gut durchlässigen Boden und helles, indirektes Licht und sie werden gedeihen. Bewässere sie gut, aber lass die Pflanzen nicht zu matschig werden, was zu Wurzelfäule führen kann. In der Tat bevorzugen Spinnenpflanzen, einige zwischen den Bewässerungen auszutrocknen.

Beachten Sie bei der Pflege von Spinnengewächsen auch, dass sie kühlere Temperaturen genießen - etwa 55 bis 65 F. (13-18 C.). Spider Pflanzen können auch von gelegentlichen Beschneidung profitieren, schneiden sie zurück zur Basis.

Da Spinnengewächse eine Umgebung mit einem Halbbauch bevorzugen, sollten sie nur dann umgetopft werden, wenn ihre großen, fleischigen Wurzeln gut sichtbar sind und das Gießen schwierig ist. Spider-Pflanzen lassen sich auch gut durch Teilung der Mutterpflanze oder durch Anpflanzen der kleinen Spideretten vermehren.

Spinnenpflanze Spiderettes

Wenn das Tageslicht im Frühling steigt, sollten Spinnenpflanzen beginnen, Blumen zu produzieren, und sich schließlich zu Babys entwickeln, oder Spider-Plant-Spideretten. Dies kann jedoch nicht immer der Fall sein, da nur reife Pflanzen mit genügend gespeicherter Energie Spiderette produzieren. Spiderretes können im Wasser oder im Boden verwurzelt sein, führen aber im Allgemeinen zu günstigeren Ergebnissen und einem stärkeren Wurzelsystem, wenn sie in Erde gepflanzt werden.

Im Idealfall ist es die beste Methode, Spider-Plant-Spiderettes zu bewurzeln, indem man das Pflänzchen an der Mutterpflanze haften lässt. Wählen Sie eine Spiderette und legen Sie sie in einen Topf mit Erde in der Nähe der Mutterpflanze. Bewahre dieses gut auf und sobald es Wurzeln hat, kannst du es von der Mutterpflanze abschneiden.

Alternativ können Sie eines der Pflänzchen abschneiden, es in einen Topf mit Erde legen und großzügig gießen. Stellen Sie den Topf in einen belüfteten Plastikbeutel und stellen Sie ihn an einem hellen Ort auf. Sobald der Spiderette gut verwurzelt ist, aus dem Beutel nehmen und wie gewohnt wachsen.

Spinnenpflanze lässt Browning

Wenn Sie feststellen, dass die Blätter der Spider-Pflanze braun werden, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Browning von Blattspitzen ist ganz normal und wird die Pflanze nicht schädigen. Dies ist oft das Ergebnis von Fluorid in Wasser gefunden, die Salzansammlung im Boden verursacht. Es hilft gewöhnlich, Pflanzen regelmäßig zu laugen, indem man sie gründlich gießt, um überschüssige Salze auszuspülen. Achten Sie darauf, dass das Wasser abläuft und wiederholen Sie es bei Bedarf. Es kann auch helfen, destilliertes Wasser oder sogar Regenwasser auf Pflanzen anstelle von der Küche oder außerhalb Zapfen zu verwenden.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie Schmetterlinge lieben und mehr von ihnen in Ihren Garten ziehen möchten, sollten Sie einen Schmetterlingsgarten pflanzen. Denken Sie, dass Pflanzen für Schmetterlinge in Ihrer Region der kühleren Zone 5 nicht überleben werden? Denk nochmal. Es gibt viele winterharte Pflanzen, die Schmetterlinge anziehen. Le
Empfohlen
Bananenminze ( Mentha arvensis 'Banane') sind eine Vielzahl von Minze mit hellem, fuzzy, lindgrünem Laub und einem ausgeprägten, sehr angenehmen Bananenaroma. Wie alle Minzpflanzen ist der Anbau von Bananenminze einfach. Lesen Sie weiter für alle Informationen über Bananenminze, die Sie benötigen, um mit dieser lustigen und ziemlich schrulligen Pflanze zu beginnen. Ban
Mit so vielen verschiedenen Größen, Farben und Blattformen ist es schwer, einen typischen japanischen Ahorn zu beschreiben, aber ohne Ausnahme sind diese attraktiven Bäume mit ihrer raffinierten Wuchsform ein Gewinn für die heimische Landschaft. Japanische Ahornbäume sind für ihre Spitzen, fein geschnittenen Blätter, brillante Herbstfarbe und zarte Struktur bekannt. Lesen
Gartenkugeln sind farbenfrohe Kunstwerke, die Ihren Garten interessant machen. Diese atemberaubenden Dekorationen haben eine lange Geschichte, die bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht und in Kaufhäusern und Gartencentern erhältlich ist. Sie können auch Ihre eigenen Gartenkugeln oder Blickbälle erstellen, die Sie zwischen Ihren Pflanzen sehen können. Lese
Für viele Leute schließt der Sommergarten immer einen Sturzflug der glänzenden grünen Blätter und der Himmel-blauen Blumen mit ein, die auf einem Zaun oder einer Seite einer Veranda wachsen. Morgenromane sind altmodische Publikumsmagneten, einfach zu wachsen und robust genug, um in fast jeder Umgebung zu wachsen. Die
Das Anbauen von Produkten in Ihrem eigenen Garten oder in einem Gemeinschaftsgarten kann eine erstaunliche Erfahrung sein, die Ihnen erlaubt, nicht nur die Produkte zu wählen, die Sie konsumieren, sondern auch den Prozess vom Samen bis zur Ernte zu kontrollieren. Probleme, die städtische Gärten betreffen, stehen normalerweise nicht im Vordergrund, wenn Sie entscheiden, ob es Zeit ist, den Boden in Ihrem Garten zu öffnen oder ein Gartengrundstück zu mieten, aber es gibt viel mehr zu berücksichtigen als nur, wo Sie Ihre Samen kaufen. Prob
Carpenter Bienen sehen viel wie Hummeln, aber ihr Verhalten ist sehr unterschiedlich. Sie könnten sehen, wie sie um die Traufe eines Hauses oder Holzdecks schweben. Obwohl sie für Menschen wenig gefährlich sind, weil sie selten stechen, können sie an sichtbarem Holz schwere strukturelle Schäden verursachen. Les