Pflaumen mit Brown-Rot: Erfahren Sie über Behandlung für Brown-Rot in den Pflaumen



Immer mehr Hobbygärtner bauen Pflanzen für Lebensmittel an. Zierbäume und Sträucher werden durch Zwergfruchtbäume oder Beerensträucher ersetzt. Fruchttragende Pflanzen haben im Frühjahr Blüten, gefolgt von Früchten im mittleren bis späten Sommer oder Herbst, und einige haben sogar eine schöne Herbstfarbe. Sie können eine schöne und nützliche Ergänzung zur Landschaft sein.

Fruchttragende Pflanzen können jedoch anfällig für Schädlinge und Krankheiten sein, die Zierpflanzen nicht stören. Zitrusbäume können von asiatischen Zitrusfrüchten befallen werden, Apfelbäume können von Rüsselkäfern angegriffen werden, und Steinobstbäume können von Braunfäule befallen werden. In diesem Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf die Braunfäule der Pflaumenbaumkrankheit.

Pflaumen mit Brown-Rot

Braunfäule auf Pflaumen ist eine Pilzkrankheit, die wissenschaftlich als Monilinia fructicola klassifiziert wird . Es kann nicht nur Pflaumen, sondern auch andere Steinobstbäume wie Pfirsiche, Kirschen und Aprikosen beeinflussen. Zeichen oder Symptome der Braunfäule Pflaumenbaumkrankheit sind:

  • Brown verwelkte Blüten
  • Blumen können einen braunen, klebrigen Saft ausschwitzen
  • Zweigfäule oder cankers auf Frucht, die Zweige produzieren
  • Dunkle, eingesunkene verfaulende Flecken auf Früchten, die sehr schnell wachsen
  • Sichtbare flaumige tan-graue Sporen auf Frucht
  • Schrumpfung von Früchten oder mumifiziertes Aussehen von Früchten

Feuchtes, feuchtes Wetter spielt eine Rolle beim Wachstum und der Verbreitung von Monilinia fructicola . Feuchtigkeit und Temperaturen zwischen 65-77 ° F (18-25 ° C) bieten der Krankheit perfekte Wachstumsbedingungen.

Im Frühjahr werden Sporen der Krankheit von mumifizierten Früchten oder Krebsen des letzten Jahres freigesetzt und im Wind getragen. Wenn diese Sporen auf einer nassen Oberfläche eines Steinobstbaums landen, können sie den ganzen Baum innerhalb von 5 Stunden infizieren. Junge Früchte sind widerstandsfähiger, werden aber bei der Reifung anfälliger. Braunfäule von Pflaumenbäumen kann in nur zwei Tagen eine Frucht total verfaulen und mumifizieren.

Behandlung für Brown-Rot in den Pflaumen

Braunfäule kann über den Winter überleben, geschützt in den mumifizierten Früchten oder an den Zweigen. Im Frühjahr, wenn Feuchtigkeit und Temperaturen stimmen, werden die Sporen freigesetzt und der Infektionszyklus geht weiter. Daher sind die besten Schritte zur Bekämpfung von Braunfäule in Pflaumen Prävention.

Hier sind die Schritte, die Sie ergreifen können, um Braunfäule auf Pflaumen oder anderen Steinobstbäumen zu verhindern:

Wählen Sie Sorten, die resistenter gegen Braunfäule sind.

  • Pflanze Steinobstbäume in einer gut drainierenden, offenen und luftigen Lage in voller Sonne.
  • Inspizieren und beschneiden Sie regelmäßig Steinobstbäume, entfernen Sie alle verdächtig aussehenden Glieder, Blumen oder Früchte.
  • Beschneiden Sie alle überfüllten oder sich kreuzenden Äste, um die Baumkrone für Luftströmung und Sonnenlicht offen zu halten.
  • Ausdünnte Früchte ausdünnen, da Früchte, die sich berühren oder reiben, die Krankheit schnell verbreiten können.
  • Halten Sie den Bereich um Steinobstbäume sauber und frei von Ablagerungen. Verschüttetes Obst sofort entsorgen, um das Risiko einer erneuten Infektion zu verringern.

Leider sehen wir nicht immer die ersten Anzeichen von Braunfäule, bis sie bereits den größten Teil des Baumes infiziert haben und es für Präventivmaßnahmen zu spät ist. Dann müssen wir auf Behandlungen für Braunfäule in Pflaumen und anderen Steinobst zurückgreifen. Für die Bekämpfung von Braunfäule in Pflaumen gibt es wenig, was Sie tun können, aber diese Tipps sollten helfen:

  • Entfernen und entsorgen Sie alle infizierten Blüten, Früchte oder Äste.
  • Besprühen Sie den ganzen Obstbaum gründlich mit einem Fungizid wie Kalkschwefel, Chlorthalonil, Captan, Thiophanatmethyl oder Myclobutanil.
  • Wenn es in Ihrer Gegend Berichte über Braunfäule auf Pflaumen gibt oder Ihr Steinobstbaum in der Vergangenheit daran gelitten hat, können Sie ihn vorbeugend jeden Frühling mit einem Fungizid besprühen, gerade als die Blüten anfangen zu knospen.

Vorherige Artikel:
Es gibt etwas so Einfaches und Beruhigendes an Usambaraveilchen. Ihre munteren, manchmal dramatischen Blumen können jedes Fensterbrett aufmuntern, während ihr flaumiges Laub härtere Einstellungen mildert. Für manche erinnern die afrikanischen Veilchen an Omas Haus, aber für andere können sie eine Quelle der Frustration sein. Prob
Empfohlen
Cinquefoil ( Potentilla spp) ähnelt im Aussehen den Erdbeeren; jedoch ist dieses Gras nicht so brav wie sein Cousin. Sie können den Unterschied zwischen den beiden erkennen, indem Sie auf die Blätter schauen; Erdbeerblätter haben nur drei Blättchen, während jedes Cinquefoil-Blatt fünf Blättchen zeigt. Wenn S
Friedenslilien haben grüne Blätter und schöne Blumen, die schlank, anmutig und die Farbe von Porzellan sind. Wenn du siehst, wie deine Friedenslilie braune Spitzen auf ihren Blättern bekommt, ist es an der Zeit, die Pflege, die du ihnen gibst, zu überprüfen. Im Allgemeinen bedeutet braune Tipps auf Frieden Lilienblätter, dass der Besitzer Fehler bei der Bereitstellung von Pflege gemacht hat. Lesen
Laubbäume lassen ihre Blätter im Winter fallen, aber wann werfen Koniferen Nadeln? Koniferen sind eine Art immergrün, aber das bedeutet nicht, dass sie für immer grün sind. Ungefähr zur gleichen Zeit, wenn Laubbäume die Farben wechseln und fallen, sehen Sie auch, dass Ihr Lieblingskonifere einige Nadeln fallen lässt. Lesen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Der Anbau und die Anpflanzung von Lauch ist eine gute Möglichkeit, Ihre Küche kulinarisch zu bereichern. Diese als "Zwiebel des Feinschmeckers" bezeichneten großen Versionen von grünen Zwiebeln schmecken würzig und milder. Was ist ein Lauch? Vie
Wenn Obstbäume mit den Handbüchern des Besitzers kämen, hätten Hausgärtner, die Obstbäume von früheren Bewohnern gepflanzt hätten, nicht so viele Probleme. Obstbaumprobleme treten häufig bei Bäumen auf, die mit guten Absichten gepflanzt wurden, sich dann aber selbst überlassen. Viele neue Obstbaumbesitzer entdecken, dass es mehr Obstbaumpflege gibt, als sie nicht zu töten, wenn unreife Früchte im späten Frühling oder Sommer beginnen. Unreife Fruch
Wir züchten Bäume aus vielen Gründen - um Schatten zu spenden, die Kühlkosten niedrig zu halten, um Lebensräume für Wildtiere zu schaffen, um eine üppige grüne Landschaft für zukünftige Generationen zu sichern, oder manchmal wachsen wir sie einfach, weil wir denken, dass sie hübsch sind. Gemeinsame blühende Bäume können uns mit all diesen Dingen versorgen. Leute denken